Gott hat die M8

Gott hat die M8

Gott hat die M8, der alles so wohl erd8 und handelt mit Bed8. Er hat auf uns 8, lässt uns nicht im dunklen Sch8. Fühlt jemand sich 1am, ist Jesus doch un2felhaft bei uns bis ans Ende der Welt (wie er in Matthäus 28,20 gesagt hat). Manche glauben, er sei Sch1ache und „Was ich habe, ist alles m1.“. Denken wir nicht so 3st. In Wirklichkeit ist doch alles s1. K1 von unseren Gütern haben wir aus eigenem Verdienst. Es ist einfach Gnade, wenn wir nie hungern mussten. Ja, wir haben 10tausend Gründe, Gott zu danken. Er sorgt dafür, dass die Sonne l8. Er schenkt Dir eine gute N8. Er hat solche Liebe in meinem Herzen entf8. Selbst unsere Namen sind in seine Hände gra4t (laut Jesaja 49,16). Übrigens: im Himmel zahlt man keine P8. Wenn Du schon hier mit Jesus lebst und ihm Dein Leben anvertraust, wird 1t auch eine Wohnung im Himmel D1! Dort gibt es auch Bäume mit wunderschönen 2gen wie im 7gebirge. Die r1te Pr8. Doch ist es dort nicht nur wal3ch. Auch nichts Böses passiert dort mehr: weder Dach1turz noch St1chlag. Leben wir würdig, damit Gott uns einmal dort aufnimmt. Denn die Hölle ist p1am. Wer da landet, schaut ganz gewiss entsetzt 3n. Das ist wohl für jeden Menschen net2t 1ehbar. Also seien wir schon in diesem Leben friedfertig und greifen nicht zur St1chleuder, dass es kr8. So eine Schl8 hat noch keinem was gebr8. Im Himmel gibt es keine Mari9iform. 7 wir nicht andere Menschen aus und denken, wir seien etwas Besseres. Stecken wir nicht nur unser Re4 ab. Arm dran, wer so etwas m8. Selbst wenn Du gol3ch wärst, könntest Du nichts in die Ewigkeit mitnehmen. Darum lohnt es sich nicht, wenn man bloß allen Reichtum, den man bekommen kann, 1acken möchte.
Seien wir moti4t, Gutes zu tun. Manche haben viele Stunden Zeit für den Fernseher, aber angeblich nicht mal 5 Minuten Zeit für Gott. Wie schade, wenn man das ganze Leben ohne Gott verbr8 hat! Er ist doch weiser als 1tein und sieht was wir tun. Jesus vergibt unsere Schuld hul3ch, wenn wir ihn ehrlich darum bitten. Ein Leben mit ihm ist kur2liger und sinnvoller als eine Run3se mit der J8. Bei ihm ist es nicht 1eitig. Er hat viele 1atzfelder für uns. Der Wandel mit Christus ist die f1te und schönste Das1form, die es gibt. 8en wir darauf, auch viel Zeit für das Gebet mit ihm abzu2gen, weil das seine Hilfe akti4t. Wenn Du noch nie zu Jesus gebetet hast, ziehe es sogleich in Betr8 und bitte ihn, dass er Dich jetzt für das weitere Leben mit ihm 1egnen möge. Mit Jesus und den Seinen ist schon hier niemand all1tehend. Wie wohl tut es zudem, wenn wir täglich etwas aus der Heiligen Schrift in uns 1augen. Dies vermittelt uns göttliche 1icht. Sein Wort soll sich tief in unsere Herzen 1enken.
Wenn die Zeit des Er3chs einmal abgelaufen ist, werden die Engel die Kinder Gottes von überall 1ammeln zu einem wunderbaren Fest anlässlich von unserem 1tand im Himmel. Gott selbst wird uns bei diesem Mahl die Speisen ser4en. Ja, er wird gewiss Akten1icht in unsere Taten nehmen und uns dementsprechend belohnen. Wohl dem, der den Erdenlauf nützlich absol4t hat! Das ist dann mehr wert als ein 6er im Lotto.

Diesen Text von Christliche Perlen darf man 1cannen und für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigen. Hier der ganze Artikel als PDF.

Möchte man die farbige Grafik anstelle der PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Gott hat die M8

Möchte man die schwarz-weiße Grafik anstelle der PDF oben speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Gott hat die Macht

Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Artikel der Kategorie Humor untereinander.

Trauerkarten auch zum Drucken

Neue Trauerkarten zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Herzliches Beileid
In stillem Gedenken
Beileid Wunsch
In dankbarer Erinnerung
Letzten Gruß
Karte Beileid
Beileid Engel
2 Timotheus 4

Hier die beiden nachfolgenden Karten in einer PDF. Möchte man die Druckvorlage anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Trauerkarte drucken

Möchte man die Druckvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Beileidskarte drucken

Alle Artikel über Trauerkarten untereinander oder sämtliche Artikel über Trauer untereinander.

Wunder

Geburtstagskarten für WhatsApp, Facebook etc.

Neue Geburtstagsbilder und Puzzlelinks zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Gottes Segen zum Geburtstag Bild

Das obere Bild puzzeln.

Geburtstag Bibelstelle

Das obere Bild puzzeln.

Geburtstag Aaronitischer Segen

Das obere Bild puzzeln.

Gottes Segen zum Geburtstag

Das obere Bild puzzeln.

Geburtstagskarte Kind

Das obere Bild puzzeln.

Geburtstag Bild kostenlos

Das obere Bild puzzeln.

Segen Geburtstag Bild

Das obere Bild puzzeln.

Geburtstag christlich Bild

Das obere Bild puzzeln.

Alle Artikel über Geburtstagskarten oder sämtliche Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander. Alle Artikel über Bastelideen zum Geburtstag, Texte zum Geburtstag, Geburtstagslieder oder Geburtstagsfilme. Zur Übersicht der Puzzlekarten.

Dankbarkeit

Guten Morgen
 
Die Sonne lacht  zum Fenster rein
und wünscht dir ‚Guten Morgen‘.
Grad gestern war der Tag noch grau,
nur Regen schon am Morgen.
 
Die Spatzen zwitschern es vom Dach,
heut wird ein schöner Tag.
Schnell aus dem Bett und freu dich drauf,
dass heut die Sonne lacht.
 
Den Wanderstock nimm in die Hand
und zieh hinaus ins Weite,
der Vogelsang begleitet dich,
drum mach dich auf die Reise.
 
Der Tag wird hell, der Tag wird klar,
die Sorgen lass zu Haus.
Der Rucksack, er ist prall gefüllt
für einen kleinen Schmaus.
 
Wie kann die Welt denn schöner sein,
als Freude aufzutanken.
Genieß den wunderschönen Tag
vergiss nicht Gott zu danken.

© ChT

ly9_520_0

Danke
 
Danke für jeden Tag in Frieden,
den du Herr uns schenkst.
Danke, dass du heute uns,
deinen Schutz geschenkt.
 
Danke für den Sonnenstrahl,
der durchs Fenster scheint.
Danke, dass du es mit uns,
stets so gut gemeint.
 
Danke, dass du in der Not,
uns zur Seite stehst.
Danke, dass du unsre Wege,
immer mit uns gehst.

© Christina Telker

Herzlichen Dank an Christina vom

Garten der Poesie

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung von Text und Bild!

Torte basteln mit Segenswunsch

Eine Torte mit Segenswunsch in verschiedenen Ausführungen. Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt. Hier die PDF zum Artikel.

Torte basteln

Die Torte mit Segenswunsch eignet sich für viele Anlässe als Deko oder für den Versand per Brief. („Ich schicke Dir eine selbstgemachte Torte…“) Schnell zusammengesteckt ist sie an den beiden Einstichstellen. Etwas runder gelingt sie, wenn sie an der Rückseite unter den Überlappungen mit Flüssigkleber festgeklebt wird.

Für die Torte mit Segenswunsch braucht man:

Einen Ausdruck der Vorlage aus der PDF zum Artikel auf weißes oder helles farbiges Papier
Buntstifte und eine Schere
Falls gewünscht: Flüssigkleber und Klebeunterlage

Herstellung der Torte:

Die Vorlage ausmalen und ausschneiden. An den beiden vormarkierten Stellen einschneiden. Die Torte etwas zusammenrollen, um die Rundung vorzuformen. Dann die Schnittstellen ineinanderschieben. Falls gewünscht, für eine rundere Form an der Rückseite unter den Überlappungen mit Flüssigkleber festkleben.

Möchte man die Grafik anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Torte basteln drucken
Torte basteln mit Segenswunsch
Torte basteln Anleitung

Möchte man die Vorlage für eine Faltkarte anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf weißes oder helles farbiges Papier oder dünne Pappe drucken und falls gewünscht ausmalen. Abschließend ausschneiden und mittig falten.

Karte drucken

Möchte man das Ausmalbild anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Segenswunsch ausmalen

Möchte man das Puzzle anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Segenswunsch Puzzle
Gottes Segen Bild

Das obere Bild puzzeln.

Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Artikel der Kategorien Hochzeit, Hochzeitstag, Verlobung, Geburtstag und Jubiläum untereinander.

Der barmherzige Samariter mit Bildern

Hier die PDF zum Artikel. Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt.

Der barmherzige Samariter

Und siehe, da stand ein Schriftgelehrter auf, versuchte ihn (= Jesus) und sprach: Meister, was muss ich tun, dass ich das ewige Leben ererbe? Er aber sprach zu ihm: Wie steht im Gesetz geschrieben? Wie lieset du? Er antwortete und sprach: „Du sollst Gott, deinen Herrn, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüte und deinen Nächsten als dich selbst.“

i12035

Er aber sprach zu ihm: Du hast recht geantwortet; tue das, so wirst du leben. Er aber wollte sich selbst rechtfertigen und sprach zu Jesus: „Wer ist denn mein Nächster?“ Da antwortete Jesus und sprach: Es war ein Mensch, der ging von Jerusalem hinab gen Jericho und fiel unter die Mörder.

i12036

Die zogen ihn aus und schlugen ihn und gingen davon und ließen ihn halbtot liegen.

i12037schn

Es begab sich aber ungefähr, dass ein Priester dieselbe Straße hinabzog; und da er ihn sah, ging er vorüber. Desgleichen auch ein Levit; da er kam zu der Stätte und sah ihn, ging er vorüber.

i12038schn

Ein Samariter aber reiste und kam dahin; und da er ihn sah, jammerte ihn sein, ging zu ihm, verband ihm seine Wunden und goss darein Öl und Wein und hob ihn auf sein Tier und führte ihn in die Herberge und pflegte sein.

i06067schn

Des anderen Tages reiste er und zog heraus zwei Groschen und gab sie dem Wirte und sprach zu ihm: Pflege sein; und so du was mehr wirst dartun, will ich dir’s bezahlen, wenn ich wiederkomme.

i12039

Welcher dünkt dich, der unter diesen Dreien der Nächste sei gewesen dem, der unter die Mörder gefallen war? Er sprach: Der die Barmherzigkeit an ihn tat. Da sprach Jesus zu ihm: So gehe hin und tue desgleichen!

Die Bibel: Lukas 10,25-37 

Bilder: christiancliparts.net. Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Artikel zum barmherzigen Samariter untereinander.

Salvation Mountain

Hier die PDF zum Artikel. Die Vervielfältigung des Beitrags ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt. Möchte man einzelne Bilder größer ansehen oder speichern, bitte vorher einmal mit der linken Maustaste darauf klicken.

Salvation Mountain

Der Salvation Mountain (Berg der Erlösung / Rettung) ist eine bunte Kunstinstallation auf einem kleinen Hügel im Norden von Calipatria (Kalifornien), in der Nähe von Slab City. Er wurde aus Tonnen von Lehm, Stroh und Farbe hergestellt. Leonard Knight (* 1.11.1931 in Vermont; † 10.2.2014 in El Cajon) fertigte ihn an, um die Botschaft „Gott liebt alle“ mitzuteilen. Das Gebet, das er einst hier in der Wüste an einem Tiefpunkt seines Lebens gebetet hatte, ist an zahlreichen Stellen bis hin zum Briefkasten zu lesen: „Jesus, I`m a sinner, please come upon my body and into my heart.“ („Jesus, ich bin ein Sünder. Bitte komme über meinen Körper und in mein Herz.“) Eigentlich wollte Leonard nur noch ein paar Tage bleiben und ein Monument zu Gottes Ehre bauen. Doch dann verging Tag um Tag und er baute und baute – 28 Jahre lang. Er gestaltete viele Aussagen, die ihm wichtig waren wie „Gott ist Liebe“, „Gott versagt nie“ und „Jesus liebt Dich“. Abgerundet wird die Arbeit durch liebevoll gemalte Blumen, Vögel und Bibelstellen, z. B. Johannes 3,16 und das Vater Unser aus Matthäus 6,9-13. Knight verzichtete bewusst auf Geldspenden, damit sein Werk nicht von bestimmten Gruppen instrumentalisiert werden kann. Er lebte ohne fließend Wasser und Strom in einem von ihm gestalteten 1930er-Truck von Chevrolet. Er war nur über den Postweg zu erreichen. Seitdem er 1984 einen Berg zu formen begonnen hat, sind auch einige bemalte und verzierte Autos und Trucks hinzugekommen. Mitte der neunziger Jahre hatte die Regierung von Kalifornien mehrfach versucht, Slab City und den Salvation Mountain zu schließen. Es konnte verhindert werden, da Leonard Knight mit seinem Kunstwerk mittlerweile über die Landesgrenzen bekannt war. Der Berg wurde von Senatorin Barbara Boxer 2002 zum Nationalen Kulturgut erklärt. Idealistische Instandhalter des Kunstwerks nehmen immer noch gerne mitgebrachte Farbtöpfe der Besucher an.

Leonard Knight, Erschaffer des Salvation Mountain:

Salvation Mountain 1

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 2

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 3

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 4

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 5

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 6

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 7

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 8

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 9

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 10

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 11

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 12

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 13

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 14

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 15

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 16

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 17

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 18

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 19

(Das obere Bild puzzeln.)

Salvation Mountain 20

(Das obere Bild puzzeln.)

Schöne Filme zum Salvation Mountain

Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Artikel über Kunst untereinander.

Hoffnung

Bilder zu Pfingsten

Neue Pfingstbilder und Puzzlelinks zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Pfingsten Bibel

Das obere Bild puzzeln.

Pfingstgrüße

Das obere Bild puzzeln.

Pfingstbild

Das obere Bild puzzeln.

Apostelgeschichte 2

Das obere Bild puzzeln.

Das obere Bild puzzeln.

Hier die nachfolgende Grafik als PDF. Möchte man die Grafik zu Apostelgeschichte 2,37-47 und Joel 3,1-5 anstelle der PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Pfingsten Druckvorlage

Alle Artikel über Pfingstkarten oder sämtliche Artikel über Pfingsten untereinander. Artikel über Basteln zu Pfingsten, Ausmalbilder zu Pfingsten, Texte zu Pfingsten, Pfingstquizze, Pfingstfilme oder Pfingstrollenspiele. Zur Übersicht aller Puzzlekarten.

Pfingstquiz

Rätsel: Die erste Gemeinde

Heftiger Wind hat die Buchstaben einiger Worte durcheinander gebracht. Setze sie wieder in der richtigen Reihenfolge zusammen, um zu erfahren, wie die Pfingstpredigt von Petrus zu Ende ging.

Da sie aber das _ _ _ _ _ _ nhrteö, ging’s ihnen durchs Herz, und fragten Petrus und die andern Apostel: Ihr Männer, was _ _ _ _ _ _ lsenol wir tun?
Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße und lasse sich ein _ _ _ _ _ _ _ _ _ iereglcjh taufen auf den Namen Jesu Christi zur _ _ _ _ _ _ _ _ _ ebrugVneg der Sünden, so werdet ihr _ _ _ _ _ _ _ _ _ neagmpnfe die Gabe des Heiligen Geistes. Denn euer und eurer _ _ _ _ _ _ deinrK ist diese Verheißung und aller, die ferne sind, welche Gott, unser Herr, herzurufen wird. Auch mit vielen anderen _ _ _ _ _ _ tWnreo bezeugte und ermahnte er: Lasset euch erretten aus diesem verkehrten Geschlecht!
Die nun sein Wort gern _ _ _ _ _ _ _ _ mnaenanh, ließen sich _ _ _ _ _ _ nufeta; und wurden hinzugetan an dem Tage bei _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ adrseeitndu Seelen. Sie _ _ _ _ _ _ _ nbebeli aber beständig in der Apostel Lehre und in der _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ mafeGesihtnc und im Brotbrechen und im Gebet. Es kam auch alle Seelen Furcht an, und _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ shechange viel _ _ _ _ _ _ uneWrd und Zeichen durch die Apostel. Alle aber, die _ _ _ _ _ _ biugglä waren geworden, waren beieinander und hielten alle Dinge gemein.
Ihre Güter und Habe _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ katuvefenr sie und _ _ _ _ _ _ eeinltt sie aus unter alle, nach dem jedermann not war.
Und sie waren _ _ _ _ _ _ älhticg und stets beieinander einmütig im Tempel und brachen das Brot hin und her in _ _ _ _ _ _ _ seurHän, nahmen die Speise und _ _ _ _ _ _ obntle Gott mit _ _ _ _ _ _ _ eeFundr und einfältigem Herzen und hatten Gnade beim ganzen Volk. Der Herr aber tat hinzu _ _ _ _ _ _ _ gctliäh, die da selig wurden, zu der _ _ _ _ _ _ _ _ eeGindem.

Lösung: Apostelgeschichte 2,37-47

Hier die nachfolgende Grafik als PDF. Möchte man die Grafik anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Pfingstquiz

Alle Artikel über Pfingstquizze oder Pfingsten untereinander. Artikel über Texte zu Pfingsten, Pfingstkarten und Bilder, Pfingstlieder, Basteln zu Pfingsten, Ausmalbilder zu Pfingsten, Pfingstfilme oder Pfingstrollenspiele.

Dr. Lukas Pfingst-Therapie

Lustig: Die Pfingst-Therapie von Dr. Lukas. In 11 kurzen Folgen therapiert er Menschen, die behaupten, das Pfinstwunder von Jesus erlebt zu haben. Alle Sitzungen findet man auf glaub-schon.de. Hier die erste Folge:

Alle Artikel über Pfingstfilme oder sämtliche Artikel über Pfingsten untereinander. Artikel über Pfingstkarten und Bilder, Basteln zu Pfingsten, Ausmalbilder zu Pfingsten, Pfingstquizze, Texte zu Pfingsten, oder Pfingstrollenspiele.

Der Heilige Geist

Alle Artikel über , Pfingstfilme oder sämtliche Artikel über Pfingsten untereinander. Artikel über Pfingstkarten und Bilder, Basteln zu Pfingsten, Ausmalbilder zu Pfingsten, Pfingstquizze, Texte zu Pfingsten oder Pfingstrollenspiele.

Mutig die Chance ergreifen

Mutig die Chance ergreifen

Mein Sohn kommt von der Schule heim. Heute bekam er Adressen von Betrieben, bei denen er sich bewerben könnte, wenn er ein Auslandspraktikum absolvieren möchte. Schon oft sprachen wir darüber, aber als er mir jetzt diesen Zettel hinhält, wird mir doch etwas mulmig zumute. Was da alles passieren kann, wenn er so mutterseelenallein im Ausland ist, gehen meine Gedanken. Bernd sieht mein nachdenkliches Gesicht und braust gleich auf: „Sag bloß, du hast es dir anders überlegt? Du hattest es mir fest versprochen!“ „Ich weiß“, antworte ich, um ihn zu beruhigen, „aber einfach wird es nicht. Bedenke“, weiter kam ich nicht, weil Bernd mir ins Wort fiel, „Was soll ich bedenken? Alles haben wir besprochen. Ich weiß, du hast Angst, weil ich alleine bin, aber hast du mir nicht von klein auf beigebracht, dass Jesus immer bei uns ist, ganz gleich, wo wir sind. Ich bin also nicht allein!“ Diesem Argument habe ich nichts entgegenzusetzen. Wir umarmen uns und füllen den mitgebrachten Antrag aus. Im Anschluss setzten wir uns gemeinsam hin und legten alles in Gottes Hand. (c) Christina Telker

gebet-2_450_0

Herzlichen Dank an Christina vom

Garten der Poesie

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung von Text und Bild!

Basteln für Pfingsten

Basteln für Pfingsten

Neue Bastelanregungen zu Pfingsten. Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt. Hier die PDF zum Artikel.

Pfingstflammen mit den Fingern stempeln

Die frühere Pfingstkulisse diesmal als Fingerstempelbild. Die Vorlage mit Buntstiften ausmalen und abschließend auf einer Malunterlage mit den Fingern und gelber / orange / roter Wasserfarbe Flammen über die Köpfe stempeln. Etwas zum Abwischen der Hände bereithalten. Gegebenenfalls Schutzkittel anziehen. Wer nicht mit Wasserfarbe stempeln möchte, kann auch Flammen aus farbigem Papier ausschneiden und über die Jünger kleben.

Möchte man die Stempelvorlage zu Apostelgeschichte 2 anstelle der kompletten PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Pfingsten Vorlage Kinder

So etwa sieht das fertige Fingerstempelbild dann aus. Möchte man das fertige Beispielbild zur Fingerstempelvorlage anstelle der PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Fingerstempeln Pfingsten

Möchte man das Puzzlebild zu Apostelgeschichte 2 anstelle der PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Pfingsten Puzzle

Möchte man das Suchbild zu Apostelgeschichte 2 mit den 7 Unterschieden anstelle der PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Suchbild Pfingsten
Pfingsten Kinder

Ob nur Petrus mit den Pfingstflammen über dem Kopf oder gleich alle 12 Jünger – der Phantasie für ein Knetbild zu Pfingsten sind keine Grenzen gesetzt.

Pfingsten Giveaway

Dieses Giveaway zu Apostelgeschichte 2,3-4a aus beklebten Streichholzschachteln eignet sich als netter Gruß zum Verteilen nach dem Pfingstgottesdienst an die erwachsenen Besucher.

Möchte man die Streichholzschachtelvorlage für das Giveaway zu Pfingsten anstelle der PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Giveaway Pfingsten
Pfingsten Kinder Ideen
buegelperlen-pfingsten

Kleine Flammen zu Apostelgeschichte 2,3 aus Bügelperlen frei gestalten – ein schönes Projekt für die Pfingstkinderstunde. Benötigt werden rote und orangefarbene Bügelperlen sowie kleine, runde Steckplatten. Die fertig gesteckten Feuerzungen einzeln vorsichtig mit Backpapier bedecken und durch erwachsene Personen (Verbrennungsgefahr für Kinder!) bei mittlerer Hitze bügeln lassen, bis sie fest aneinander kleben.

Möchte man die Lösung zum obigen Suchbild mit den 7 Unterschieden anstelle der PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Suchbild Pfingsten Lösung

Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Bastelartikel zu Pfingsten, Ausmalbilder zu Pfingsten, die Pfingstquizze oder alle Artikel der Kategorie Pfingsten untereinander. Sämtliche Artikel über Pfingstkarten, Pfingstlieder, Texte zu Pfingsten, Pfingstfilme oder Pfingstrollenspiele.

Zu dem Höchsten

Die Früchte des Geistes

Die Früchte des Geistes

Hier die PDF zum Artikel. Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt.

Zu Pfingsten wurden die Jünger Jesu mit dem Heiligen Geist erfüllt. Wenn wir Christus darum bitten, gibt er seinen heiligen Geist auch in unser Leben, der uns begleitet und uns vieles lehrt. Paulus erklärt im Brief an die Gemeinde der Galater Kapitel 5, Vers 22, was die Früchte des Geistes sind: „Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Gütigkeit, Glaube, Sanftmut, Keuschheit.“ Wie wunderbar sind schon die essbaren Früchte, die Gott zu unserer leiblichen Speise geschaffen hat. Wie viel erfreulicher sind erst die angenehmen Früchte des Heiligen Geistes für diejenigen, die von ihm erfüllt sind! Und wie positiv wirken solche Eigenschaften wie Freundlichkeit und Friedfertigkeit zudem auf ihr Umfeld. Die Gabe des Heiligen Geistes zu Pfingsten ist es wahrlich wert, gefeiert zu werden. Warum nicht einmal den symbolischen Begriff „Früchte“ aus Galater 5,22 ganz praktisch dazu nutzen und eine leckere Obstplatte oder gar ein Schokofondue mit Früchten genießen? Wer mag, kann beim Aufspießen der Früchte jeweils eine aus der Aufzählung von Paulus dazu erwähnen, die er sich noch mehr wünscht als bisher. Als kleine Tischkärtchen können dabei die nachfolgenden Merkverse dienen. Guten Appetit!

Möchte man die Merkverse zu Galater 5,22 anstelle der kompletten PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man das Ausmalbild zu Galater 5,22 anstelle der kompletten PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man das Rätsel zu Galater 5,22 anstelle der kompletten PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man die Faltkarte zu Galater 5,22 anstelle der kompletten PDF speichern, bitte einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Die obere Karte puzzeln.

Weitere leckere Ideen zu den Früchten des Geistes

Ob nun ein Schokofondue, ein Obstteller, Fruchtspieße, Obstbecher oder Obsttörtchen, ein Fruchtsmoothie oder eine Fruchtbowle – der Kreativität in der Küche sind keine Grenzen gesetzt. Einfach gehalten kann man auch nur Lebensmittel anbieten, die in etwa die Form der pfingstlichen Feuerflammen aus Apostelgeschichte 2,3 haben, wie Orangenstückchen, Chips oder geschnittene Sharonfrucht. Wie auch immer: uns allen frohe und gesegnete Pfingsten sowie allezeit das Wirken von Gottes Geist sichtbar in unserem Leben, ja immer mehr von ihm. Er gibt so gerne denen, die ihn darum bitten.

Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Bastelartikel zu Pfingsten, Ausmalbilder zu Pfingsten, die Pfingstquizze oder alle Artikel der Kategorie Pfingsten untereinander. Sämtliche Artikel über Pfingstkarten, Pfingstlieder, Texte zu Pfingsten, Pfingstfilme oder Pfingstrollenspiele.

Himmelfahrt Karten

Neue Himmelfahrtskarten mit Puzzlelinks zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Das obere Bild puzzeln.

Das obere Bild puzzeln.

Das obere Bild puzzeln.

Das obere Bild puzzeln.

Hier die nachfolgende Grafik in einer PDF. Möchte man die Vorlage zu Daniel 7,13-15 anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal mit der linken Maustaste zum Vergrößern darauf klicken.

Alle Himmelfahrtskarten untereinander oder hier alle Artikel über Himmelfahrt untereinander. Sämtliche Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze, Texte zu Himmelfahrt, Himmelfahrtslieder oder Himmelfahrtsrollenspiele.

Himmelfahrt

Himmelfahrt

Herr, wir sind stets in deiner Hand,
auch wenn wir es kaum fassen.
Du weilst nicht mehr auf dieser Welt,
du gingst zurück ins Vaterreich,
hast uns allein gelassen.
Doch wenn wir kommen im Gebet,
dann hörst du uns stets zu.
Du bist uns Bruder, bist uns Freund,
denn du bist für uns da!
Auch wenn du nicht mehr hier verweilst,
sind wir in dir geborgen,
wir fürchten nicht, was kommen mag,
denn du trägst unsre Sorgen.
Du heilst, wo Hilfe nötig ist,
wir können dir vertrauen
und eines Tages werden wir,
mit dir den Himmel schauen.

(c) Christina Telker

Herzlichen Dank an Christina vom

Garten der Poesie

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung von Text und Bild!

Muttertagskarten

Neue Muttertagskarten (zum Teil mit Puzzlelinks) für den nicht kommerziellen Gebrauch. (Bilder vergrößern: falls größer gewünscht, bitte einmal mit der linken Maustaste anklicken.)

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die vier nachfolgenden Karten zum Ausdrucken hier in einer PDF. Möchte man die Vorlagen anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal mit der linken Maustaste zum Vergrößern auf die Grafik klicken. Das folgende Motiv gibt es hier bereits als Ausmalbild.

Möchte man die folgende Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal mit der linken Maustaste zum Vergrößern auf die Grafik klicken. Das Motiv gibt es hier bereits als Ausmalbild.

Möchte man den folgenden Gutschein anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal mit der linken Maustaste zum Vergrößern auf die Grafik klicken. Das Motiv gibt es hier bereits als Schachtelvorlage.

Möchte man den Steckbrief anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal mit der linken Maustaste zum Vergrößern auf die Grafik klicken.

Hier noch einmal die vier letzten Karten zum Ausdrucken in einer PDF.

Alle Artikel über Muttertagskarten, Muttertagsgutscheine oder sämtliche Artikel zu Muttertag (inklusive der Karten) untereinander. Die Bastelideen zu Muttertag, die Muttertagstexte, Muttertagsfilme, Muttertagsrollenspiele sowie die Muttertagslieder untereinander.

Vatertagsgedicht drucken

Schönen Vatertag

Heut sind wieder wir vereint,
gleich ob’s stürmt, ob Sonne scheint,
gleich wie’s Wetter auch sein mag,
denn heut da ist Vatertag.
Ganz egal wie weht der Wind
ehren Dich doch Frau und Kind.
Uns ist klar, dass selbst bei Regen
Du bist unser Stolz und Segen.
Auch noch in der größten Hitze
machst Du fleißig Deine Witze.
Ob es regnet oder schneit,
bester Papa aller Zeit.
Bist nicht wetterwenderisch
und auch nicht verschwenderisch.
Selbst bei allerstärkstem Hagel
triffst Du auf den Kopf den Nagel.
Irrt die Wettervorhersage
bleibst Du trotzdem Herr der Lage.
Geht dann doch mal was daneben,
war es Schuld das Wetter eben.
Tobt da draußen der Orkan,
laut wird niemals Dein Organ.
Gießt in Strömen auch die Schauer,
bist Du fröhlich und nie sauer.
Zieht herauf ein Tief, ein Hoch,
bist Du für uns da dennoch.
Darum sagen durch die Bank
wir Dir jetzt von Herzen Dank.
Habe allzeit Sonn im Herzen.
Nie vergehe Dir das Scherzen.
Gott sei mit Dir allezeit,
schenke Dir stets Heiterkeit.

Hier die nachfolgende Grafik als PDF. Möchte man Vorlage genauer ansehen oder anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Alle Artikel über Vatertagstexte oder der Kategorie Vatertag untereinander. Die Bastelartikel zum Vatertag, Vatertagskarten, Vatertagsgutscheine, Vatertagslieder, Vatertagsquizze oder Vatertagsfilme.

Zur Himmelfahrt Christi

Summe christlicher Lehre – Am Tag der Himmelfahrt Christi

Christus ist aufgefahren in die Höhe und hat das Gefängnis gefangengeführt und hat den Menschen Gaben gegeben. (Epheser 4,8 und Psalm 68,19)

Christus ist hier, der gestorben ist, ja vielmehr, der auch auferweckt ist, welcher ist zur Rechten Gottes und vertritt uns. (Römer 8,34)

Durch die Himmelfahrt Christi Jesu haben wir diese zwei herrlichen Gaben: Dass erstlich der Teufel, Sünd und Tod als gefangene Feinde dem Herrn Christus zu Füßen müssen liegen und können wider ihn und seine Kirche mehr nicht ausrichten. Denn was er als ihr Herr ihnen nachlässt, ist nicht zum Schaden oder Nachteil der Christen, sondern dass es soll nützen und zum Besten dienen, wenn es gleich der Feind am ärgsten meint.

Zum andern gibt er den Menschen Gaben. Das ist: er schenkt uns den heiligen Geist. Der lehrt uns Gott durch das Evangelium recht erkennen und anrufen und tröstet in allerlei Unglück. Darum sollen wir uns der Himmelfahrt unseres lieben Herrn Christi trösten und getrost in gewisser Hoffnung um solche Gabe bitten, dass er den heiligen Geist uns schenken und dem Teufel und seinem Reich wehren wolle als der zur rechten Gottes sitzt – ein Herr über alle Kreatur im Himmel und auf Erden.

Wir sollen aber die Himmelfahrt Christi auch in diesem Fall zum Trost und Unterricht brauchen, dass wir erstlich unsere Hoffnung darein setzen und nicht zweifeln sollen. Wo er ist, da wollen wir durch seine Gnade und Hilfe auch hin. Wie er im letzten Abendmahl selbst bittet: Vater, ich will wo ich bin, dass sie auch sind. (Johannes 17,24)

Zum andern, das wir unser Leben danach richten und nach dem Himmlischen und Ewigen trachten und das Zeitliche uns nicht verführen lassen, wie Paulus sagt: Wandelt in dem Himmlischen und nicht in dem Irdischen. (Nach Philipper 3,19-20)

Gebet

O Jesu Christ, du Sohn des allmächtigen Gottes, der du fortan nicht mehr auf Erden, arm und elend, sondern zur rechten deines Vaters und ein Herr über alles bist: Wir bitten dich, du wollest deinen heiligen Geist uns senden, fromme Kirchendiener geben, die dein Wort halten, dem Satan und allen Tyrannen wehren und dein Reich auf Erden gewaltig erhalten bis alle deine Feinde zu deinen Füßen liegen und wir durch dich über Sünde, Tod und alles siegen. Amen.

Veit Dieterich, 1506 – 1549

Die biblischen Berichte zu Christi Himmelfahrt stehen in Apostelgeschichte 1,4-12 und Lukas 24,50-53 sowie Markus 16,19.

Alle Artikel der Kategorie Himmelfahrt oder über Texte zu Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze, Himmelfahrtslieder oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Stuff Moms Never Say

All english articles about Mother`s Day or about english videos.

Alle Artikel der Kategorie Muttertag untereinander. Alle Artikel mit Bastelideen zu Muttertag oder über Muttertagskarten, Muttertagsgutscheine, Muttertagstexte, Muttertagsfilme, Muttertagsrollenspiele sowie die Muttertagslieder untereinander.

Nun fängt das schöne Frühjahr an

Nun fängt das schöne Frühjahr an

Haben Sie heute schon aus dem Fenster geschaut, um den neuen Morgen zu begrüßen? Ist es nicht schön, wie die Morgensonne ins Fenster lacht, um uns einen schönen Guten Morgen zu wünschen? Das Vogelkonzert ist kaum zu übertreffen. Nun aber heraus aus den Federn und den neuen Tag begrüßt! „Oh, heute ist Sonntag“, fällt es mir gerade ein. Ich werde den Kaffeetisch heute besonders schön decken und dann meine Lieben wecken. So einen Tag darf man einfach nicht verschlafen. Gesagt, getan, nach etwa einer Stunde sitzen alle am Frühstückstisch und freuen sich an den frischen Brötchen, der selbst eingekochten Marmelade und dem frischen Ei, von den Hühnern unseres Nachbarn. Lecker! So stelle ich mir den Sonntagmorgen vor.
Nachdem wir uns heute mal so richtig Zeit ließen, auch für ein Gespräch, erfüllen wir uns unseren seit langem geplanten Wunsch und gehen wandern. Wir wollen zum Turm. Gerade jetzt im Frühling durch den erwachenden Wald zu gehen, ist eine besondere Freude. Als wir unser Ziel fast erreicht haben, die Uhr zeigt die elfte Stunde an, bemerken wir, dass wohl noch einige mehr sich das gleiche Ziel für heute ausgesucht hatten. Im ersten Moment sind wir etwas enttäuscht, denn wir wollten ja eigentlich unter uns sein, aber wir gehen weiter. Jetzt klingen Posaunentöne an unser Ohr. Ich stelle fest, hier oben findet heute ein Waldgottesdienst statt. Nun freue ich mich über all die Menschen dort. Schnell suchen auch wir uns einen Platz und genießen diesen Gottesdienst in freier Natur. Wie schön! Ohne es zu ahnen, hatten wir genau das richtige Ziel gewählt für unseren Sonntagausflug. Frisch gestärkt können wir unsere Wanderung fortsetzen. (c) Christina Telker

Willkommen schöner Mai

Der Mai ist da, die Vögel baun ein Nest!
Die Sonne lacht, der Frühling gibt ein Fest!
Im Hain schon früh die Lerche singt,
vom Teiche her ein Froschkonzert erklingt.

Hol deinen Wanderstock,
zieh raus in die Natur,
hier springt der Quell,
hier find’st du deine Ruh.

Dort unterm Blätterdach der Linde,
dort richte dich wohl ein,
ein Falter fliegt grad über dir,
wo gibt`s ein schöneres Quartier?

Die Welt ist voller Freude,
vor lauter Jubelhall,
im Wald und auf der Heide,
blüht`s rundum überall.

Dank deinem Gott mit Freude,
der so viel Schönheit schuf,
halt Aug‘ und Ohren offen
und folge seinem Ruf.

© Christina Telker

Herzlichen Dank an Christina vom

Garten der Poesie

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung der Texte und des Bildes!

Vatertag Karten

Neue Vatertagskarten zum Teil mit Puzzlelinks zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Hier die vier nachfolgenden Karten als PDF. Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann die Karte auf weißes oder helles farbiges Papier oder Pappe drucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht, noch auf einer Unterlage ausmalen. Das Motiv gibt es hier noch einmal als Ausmalbild.

Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann die Karte auf weißes oder helles farbiges Papier oder Pappe drucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht, noch auf einer Unterlage ausmalen. Das Motiv gibt es hier noch einmal als Ausmalbild.

Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Hier noch einmal die vier letzten Motive zum Ausdrucken als PDF. Alle Artikel über Vatertagskarten, Vatertagsgutscheine oder sämtliche Artikel der Kategorie Vatertag untereinander. Alle Bastelartikel zum Vatertag, die Vatertagstexte, Vatertagslieder, Vatertagsquizze oder die Vatertagsfilme.

Muttertagsgedichte

Zwei Texte zum Muttertag oder zum Geburtstag für Mama. Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt.

Gedicht zum Muttertag oder Geburtstag für Mama

Wenn ich in der Wüste suchte
oder eine Kreuzfahrt buchte
oder stieg in ne Rakete
oder ging auf jede Fete,
suchte ich auch ohne Ruh
keine Mama wär wie Du.
Selbst am Boden tief im Meer
gäb es niemand, der so wär.
Allezeit ganz für uns da.
Hat die coolste Kinderschar.
Liebste, beste, wunderbar.
Das ist wirklich allen klar.
Darum nun viel Glück und Segen
stets auf allen Deinen Wegen.
Toll, dass wir uns so versteh‘n.
Dir ein dickes Dankeschön!

Hier die nachfolgende Grafik als PDF. Möchte man das Blatt anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Gedicht zum Muttertag oder Geburtstag für eine Mama, die auch schon Oma ist

Heute fehlen mir die Worte,
was nicht wirklich oft kommt vor.
Denn ich habe viel der Sorte,
wie schon hörte manches Ohr.
Doch wenn es mal geht um Mama
reichen Worte echt nicht aus.
Denn sie ist die Allerbeste.
Darum ihr einen Applaus!
Immer fröhlich, stets zur Stelle,
kocht fünf Sterne, sieht toll aus,
in der Birne richtig helle,
holt das Maximum stets raus.
Nicht nur bei den süßen Enkeln
ist die Oma heiß begehrt.
Hat ein Herz für alle Leute.
Jeder gern mit ihr verkehrt.
Macht die allerschönsten Parties,
passt auf Einsame viel auf.
Gummibärchen, Chips und Smarties
bekommt man bei ihr zuhauf.
Vieles gäb‘s noch zu erzählen
zu der besten Mum in Town.
Doch die Länge tät Euch quälen.
Drum lasst uns auf‘s Ende schaun.
Dir weiterhin nur alles Liebe,
Gesundheit, Segen, Freude bloß.
Wir danken Dir von ganzem Herzen.
Denn Du bist einfach nur famos!

Alle Artikel von Christliche Perlen über Muttertagstexte oder der Kategorie Muttertag untereinander. Artikel über Muttertagskarten, Muttertagsgutscheine, Bastelideen zu Muttertag, Muttertagsfilme, Muttertagsrollenspiele sowie die Muttertagslieder untereinander.

Basteln zu Christi Himmelfahrt

Basteln zu Christi Himmelfahrt

Neue Bastelideen zu Himmelfahrt zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. Hier die PDF zum Artikel.

Für die Bastelarbeit mit der beweglichen Briefklammerwolke zu Apostelgeschichte 1,1-14 benötigt man:

Die PDF mit Anleitung und Vorlagen
Einen Ausdruck der beiden benötigten Seiten mit dem X für die Briefklammer auf dünne weiße Pappe (Z. B. DIN-A4-Karteikarten blanko in Weiß aus dem Schreibwarenhandel)
Eine Briefklammer und eine Schere
Buntstifte zum Ausmalen sowie eine Malunterlage
Falls gewünscht, einen Bildaufhänger für die Rückseite der Bastelarbeit

Herstellung:

Die Himmelsszene mit Jesus auf einer Unterlage ausmalen. Die Wolke auf Seite 2 ausschneiden. Das X auf der Wolke und auf der Szene mit Jesus jeweils mit der Scherenspitze vorsichtig durchstechen (Verletzungsgefahr! Bitte durch die Eltern machen lassen!). Die Wolke mittels der Briefklammer auf der Szene befestigen. Die Wolke ist jetzt beweglich und lässt sich über Jesus rollen, so dass er nach dem biblischen Bericht in Apostelgeschichte 1,1-14 verdeckt wird. Wenn man die Wolke wieder wegrollt, kann man auch schön die erwartete Wiederkunft Jesu darstellen.

Möchte man Teil 1 der Bastelvorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man Teil 2 der Bastelvorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man das Ausmalbild zu Apostelgeschichte 1,1-14 anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man das Puzzle zu Apostelgeschichte 1,1-14 anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man die Lösung zum Suchbild auf Teil 2 der obigen Bastelvorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Bastelartikel zu Himmelfahrt, die Ausmalbilder zu Himmelfahrt oder alle Artikel der Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Texte zu Himmelfahrt, Himmelfahrtskarten, Himmelfahrtsquizze, Himmelfahrtslieder oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

The Real Life Guys

The Real Life Guys

Mit der fliegenden Badewanne zum Bäcker, ein eigenes U-Boot bauen oder eine Achterbahn im Baumarkt konstruieren – für solche Projekte sind die Real Life Guys mit ihrem YouTubekanal bekannt. Dieser wird hauptsächlich betrieben von den Zwillingen Johannes und Philipp mit einigen Freunden. 2013 wurde bei Philipp Krebs diagnostiziert, der im Verlauf mehrfach überwunden schien, dann jedoch wieder ausbrach. Im März 2018 verunglückte die Schwester der beiden Brüder, Elli, bei einem Flugzeugabsturz tödlich. Über ihre Hoffnung auf ein Eingreifen Jesu und auf das Leben nach dem Tod berichten die Zwillinge in ihrem Kanal Life Lion. Ein Buch von Philipp kann man kostenlos hier lesen oder anhören. Wenn Sie einen Menschen mit leuchtenden Augen sehen wollen, schauen Sie sein neuestes Video auf YouTube an. Und vielleicht sind Sie so bewegt wie ich, dass Sie regelmäßig für seine Heilung beten.

Wir danken Dir Herr Jesu Christ

Himmelfahrtsgedicht / Lied

Wir danken Dir Herr Jesu Christ,
Dass Du zur Rechten Gottes bist;
O starker Gott, Immanuel!
Stärk uns an Geist und Leib und Seel‘ !

Dein Abschied und was da geschehn,
Zielt auf ein fröhlich Wiedersehn.
Die Reise, die das Haupt getan,
Ist gleichfalls Seiner Glieder Bahn.

Die Stätte ist uns dort bestimmt,
Wo Fried und Freud kein Ende nimmt.
Du bist uns nahe, dort und hier –
Der beste Umgang ist mit Dir.

Du bist in Wort und Taten nah,
Verlangt Dich wer, so bist Du da.
Wer zu Dir fährt, kommt in Dein Licht
Und schauet Dich von Angesicht

Text: Michael Praetorius 1607
Melodie: Bartholomäus Gesius 1601

Hier anderer Text, auch als Hörstrophe und PDF

Alle Artikel über Himmelfahrtslieder, Texte zu Himmelfahrt, oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Die Prägung der Mutter

Die Prägung der Mutter

Betende Mütter haben immer wieder das Schicksal ihrer Kinder zum Guten gelenkt. Mütter, die eine Bibel und christliche Gedanken an ihren Nachwuchs weitergegeben haben, legten damit eine gedankliche Vorratskammer in ihren Sprösslingen an, die diesen oftmals in entscheidenden Momenten des Lebens zur Hilfe gereichte. Es ist nicht abzuschätzen und nicht genug zu würdigen, welchen Einfluss solche Mütter auf ihre Kinder hatten und haben. Ein GROßES Danke an die Mamas dieser Art! Nachfolgend einige Beispiele:

Die Predigt auf der Zeche

Einige Bergleute stehen zusammen und warten auf die wöchentliche Lohnauszahlung. Da sagt einer zu einem anderen: „Fred, ich habe gehört, du bist letzte Woche fromm geworden. Wir haben noch 5 Minuten Zeit – halte uns doch mal eine Predigt!“ Andere stimmen zu: „Ja, ja, eine richtige Predigt, mit einem Bibelwort am Anfang! Das wird ein Gaudi!“ Erst zögert Fred, dann beginnt er: „Mein Predigttext ist das Wort, dass Jesus Saulus von Tarsus zuruft: ‚Ich bin Jesus, den du verfolgst.‘ (Apostelgeschichte 9,5) – Jungs, vor zwei Wochen noch habe ich geflucht und geschworen, dass es keinen Gott gibt. Doch jetzt weiß ich, dass es Ihn gibt und dass Er mein Vater ist. Und ich weiß, dass es einen Retter gibt und dass Er mich gerettet hat. Ich will euch erzählen, wie das passiert ist: Letzte Woche Mittwoch habe ich nach der Schicht den letzten Bus verpasst. So musste ich die 10 Kilometer nach Hause laufen. Es war kalt und stockdunkel, und der Weg war nur schlecht zu erkennen. Als ich mich mühsam durch das Dunkel kämpfte, fiel mir plötzlich ein Wort meiner Mutter ein. Sie hatte mir als Kind von zwei Lebenswegen erzählt: von einem, der zu Gott führt, und von einem anderen, der ins Verderben führt (Matthäus 7,13-14). Auf einmal wusste ich, dass ich auf dem Weg zum Verderben war. In meinem Inneren schrie ich: ‚Gott, das ist wahr, das ist alles wahr, o Gott, rette mich!‘ Plötzlich fiel mir ein weiteres Bibelwort ein, das meine Mutter mir gesagt hatte, das Wort, das Saulus von Tarsus gehört hatte: ‚Ich bin Jesus, den du verfolgst.‘ (Apostelgeschichte 9,5) Das Wort traf mich tief!“ Dann fielen mir noch zwei weitere Bibelworte aus dem Mund meiner Mutter ein: ‚Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen, und ich werde euch Ruhe geben‘ (Matthäus 11,28); und der Satz: ‚Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.‘ (Johannes 6,37) Da wurde es Licht in meiner Seele. Denn auch ich hatte Jesus verfolgt, hatte seinen Namen missbraucht und verlacht. Doch dort auf dem Nachhauseweg kam ich zu Ihm und bekannte Ihm meine Sünden. Nun weiß ich, dass Er mich angenommen hat und dass ich gerettet bin. Ich bin kein Prediger, Jungs, aber ich wünschte mir, ich könnte eure Herzen erreichen und euch mit diesem wunderbaren Heiland bekannt machen. Er hat mir geholfen, zu euch zu reden, und Er sagt auch euch: ‚Ich bin Jesus, den du verfolgst.‘ Jesus heißt Retter. Und so wie Er den Verfolger Saulus gerettet hat, so hat Er auch mich gerettet. Und mit euch will Er dasselbe tun.“ Freds Predigt ist zu Ende. In die eingetretene Stille hinein sagt einer der Bergleute: „Fred, du hast erwähnt, dass Jesus gesagt hat: ‚Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.‘ Ich sage es jetzt vor euch allen, dass ich auch zu Ihm kommen möchte …“

„Wie weit bist du von Ihm weg?“

Pastor Wilhelm Busch erzählt aus seinem Leben: Meine Mutter hatte mich in Tübingen, wo ich Theologie studierte, abgeholt. Wir fuhren zusammen im Zug. Nach einiger Zeit sagte ich, was mich bedrückte: „Weißt du, Mutter, ich habe gar keine rechte Freude mehr an der Bibel. Ich finde da so viele Widersprüche und Unbegreiflichkeiten.“ Meine Mutter lachte auf: „Das liegt daran, dass du die Bibel ganz verkehrt liest.“ Etwas beleidigt gab ich zurück: „Ja, wie soll ich sie denn lesen? Ich lese den Urtext, lese Kommentare …“ Die Mutter legte mir die Hand auf den Arm: „Ich will dir ein Beispiel erzählen. Im Krieg warst du zwei Jahre ohne Urlaub im Feld. Ich schrieb dir regelmäßig von den Ereignissen zu Hause. Und dann schriebst du eines Tages: Ich höre von Schlangestehen, von Hamstern – ich verstehe das alles nicht. Wie lange und wie weit bin ich von euch weg, dass ich die Briefe aus der Heimat nicht mehr verstehen kann!“ Und die Mutter fuhr fort: „Damals hast du nicht gesagt: In den Briefen meiner Mutter stehen Widersprüche, sondern nur: Wie weit bin ich von zu Hause weg! Die Bibel, mein Sohn, ist auch ein Brief, ein Brief des lebendigen Gottes aus der ewigen Heimat – an dich geschrieben. Wie weit bist du von Ihm weg?“

Für die ganze Familie beten

Eine Mutter, die nach christlichen Grundsätzen erzogen worden war, hatte die Gewohnheit beibehalten, ihren kleinen Jungen ein Abendgebet aufsagen zu lassen: „Herr Jesus, segne Papa, segne Mama, und lass mich ein liebes Kind werden!“ Eines Abends nach dem Gebet sah der Kleine seine Mutter an: „Und du, betest du auch?“ – „Ja, manchmal.“ – „Und Papa?“ – „Ich weiß nicht; das kann ich mir kaum vorstellen.“ – „Aber Mama“, erwiderte das Kind, „ein kleiner Junge wie ich kann doch nicht für die ganze Familie beten. Ihr müsst mir helfen!“ Diese einfachen Worte eines Kindes drangen in das Herz der Mutter. Von da an begann auch sie wieder zu beten; und später kam es dahin, dass ihr Mann diese Aufgabe in der Familienandacht übernahm.

Die Bibel der Mutter

Vor vielen Jahren hielt sich ein junger Engländer für längere Zeit in Australien auf. Einmal verirrte er sich in einem Waldgebiet, bis er schließlich zu einer großen Farm gelangte. Auf seine Bitte um ein Nachtlager antwortete der Farmer: „Sie können in die Scheune dort drüben gehen, wenn Sie wollen. Aber es ist schon einer drin.“ Tatsächlich lag schon eine andere Person recht elend in einer Ecke und hustete fürchterlich. Im Gespräch zeigte sich dann, dass auch er Engländer war. Er hatte sogar dieselbe Universität besucht. Dann aber hatte er sich mit seiner Familie zerstritten und war nach Australien gegangen. Hier hatte er 25 Jahre lang ein recht wildes Leben geführt. Jetzt fühlte er, dass es ans Sterben ging, und das machte ihn unruhig. „Wissen Sie vielleicht etwas über das Jenseits?“, fragte er den Neuankömmling. Der zuckte die Achseln. Als er aber die Angst des anderen sah, meinte er, dass vielleicht die Bibel Antwort geben könne. Eine Bibel hatte der Kranke unter seinen Sachen. Seine Mutter hatte sie ihm damals mitgegeben, aber er hatte sie nie gelesen. Jetzt sollte sein Gefährte darin nach einer Antwort suchen. Als der die Bibel aufschlug, öffnete sie sich beim 53. Kapitel des Propheten Jesaja. Dort begann er zu lesen. Bei den Worten: „Er war verachtet und verlassen von den Menschen, ein Mann der Schmerzen und mit Leiden vertraut“, fragte der Kranke: „Wer ist dieser ,Er‘?“ Der Vorleser wagte die fragende Antwort: „Jesus Christus?“ – „Ah!“, sagte der Liegende, „fahren Sie fort!“ Weiter ging es bis zu den Worten: „Wir alle irrten umher wie Schafe, wir wandten uns jeder auf seinen Weg …“ – „Halten Sie ein!“, unterbrach der Kranke. „Das bin ich, das bin ich selbst! Das ist‘s, was ich mein Leben lang getan habe.“ Dann schwiegen beide. Nach einer Weile bat der Kranke seinen neuen Gefährten, weiterzulesen. „Der Herr hat ihn treffen lassen unser aller Ungerechtigkeit.“ – „Ah!“, sagte er wieder, „Jesus Christus!“ – „Lesen Sie den Vers noch einmal!“, bat er nach einiger Zeit. Daraufhin las der junge Mann das ganze Kapitel zu Ende. Der Kranke hatte sich im Stroh zurückgelegt und hörte ruhig zu.
Am nächsten Morgen schien die Sonne durch die Bretterlücken herein, als der junge Engländer erwachte. Er sah sich nach seinem kranken Landsmann um und musste über seinen Anblick staunen. Er schien ein ganz anderer geworden zu sein, so friedevoll schaute er ihn an. „Der Herr hat ihn treffen lassen unser aller Ungerechtigkeit“, sagte der Kranke. „Jesus Christus ist jetzt auch mein Heiland.“ Und dann erzählte er, wie er Gott in der Nacht seine Sünden bekannt und durch den Glauben an den Herrn Jesus Vergebung gefunden hatte. „Der Mann ist verrückt geworden!“, dachte der Jüngere zunächst. Aber er konnte beobachten, wie dieser Frieden anhielt, bis der Kranke wenige Tage später starb. Als er später davon berichtete, ergänzte er: „Es hat lange gedauert, bis das Erlebnis im australischen Busch auch mich dahin gebracht hat, Jesus als meinen Herrn zu finden. Aber Gottes Gnade hat mich nicht losgelassen.“

Die Geschichten wurden dem Onlinekalender “Die gute Saat” entnommen. In der guten Saat kann man jeden Tag einen kurzen Impuls zum Glauben lesen. Vielen Dank an den CSV-Verlag für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Texte. Tipps zum Bibellesen.

Alle Artikel über Muttertagstexte oder der Kategorie Muttertag untereinander. Die Artikel über Muttertagskarten, Muttertagsgutscheine, Bastelideen zu Muttertag, Muttertagsfilme, Muttertagsrollenspiele sowie die Muttertagslieder untereinander.

Vatertag Bilderserie

Die obere Karte puzzeln.

Hier die Bilderserie (ohne Puzzlelink) als PDF. Die Vervielfältigung des Artikels oder von Auszügen daraus ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt.

Alle Artikel über Vatertagskarten, Vatertagstexte oder sämtliche Artikel der Kategorie Vatertag untereinander. Alle Bastelartikel zum Vatertag, die Vatertagsgutscheine, Vatertagslieder, Vatertagsquizze oder die Vatertagsfilme. Zur Übersicht der Puzzlekarten.

Die 4 Säulen der christlichen Gemeinde

Die 4 Säulen der christlichen Gemeinde
Apostelgeschichte 2,37-42

Nach der eindrücklichen Pfingstpredigt
des Petrus fragten ihn die Zuhörer besorgt:
“Was sollen wir tun zur Vergebung der Sünden?”
“Tut Buße, lasst euch erretten und von Gott senden!”

Bald darauf breiteten sich die Christen in der Welt aus
und mit ihnen ging die Errettungsbotschaft Gottes hinaus.
Trotz vieler Unterschiedlichkeiten ihrer Gottesdienste,
blieben sie verbunden im Herrn, zu feiern ihre Lobpreisfeste! 

“Die nun sein Wort annahmen ließen sich taufen,”
und wussten sich vom Heiligen Geist berufen.
Damit begann die weltweit christliche Gemeinde,
eins zu werden mit Christus im gelebten Bunde.

1.
“Sie blieben beständig in der Apostellehre”
und studierten die Heilige Schrift zu Gottes Ehre.
2.
“Sie blieben beständig in der Gemeinschaft”
und gewannen dadurch neue Glaubens-Bereitschaft.
3.
“Sie blieben beständig im Abendmahl”
und gedachten an Jesu Opferung am Kreuzespfahl.
4.
“Sie blieben beständig im Gebet”
und stärkten sich und andere ganz konkret.
 
Gehörst Du auch zu dieser Glaubensgemeinschaft?
Spürst Du die Gegenwart Gottes und seine Kraft
als Nachfolger(in) Jesu?

 
Ingolf Braun

Hier die nachfolgende Grafik als PDF. Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes! Die Vervielfältigung ist unter Autorennennung für wohlwollende, nicht kommerzielle Zwecke gerne gestattet. Alle Texte von Ingolf Braun untereinander. Zu Apostelgeschichte 2,37-42.

Alle Artikel von Christliche Perlen über Texte zu Pfingsten oder Pfingsten untereinander. Artikel über Pfingstkarten und Bilder, Pfingstlieder, Basteln zu Pfingsten, Ausmalbilder zu Pfingsten, Pfingstquizze, Pfingstfilme oder Pfingstrollenspiele.

Muttertagstexte

Zwei Texte zum Muttertag oder zum Geburtstag für Mama. Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne gestattet.

Liebe Mama,

wir haben uns selbst überzeugt und nachweislich festgestellt: es gibt nirgendwo eine bessere Mama als Dich! Wir sind sehr stolz, Dich so gut erzogen zu haben und auf das, was Du alles kannst, tust und für uns bist! Der liebsten Mama auch weiterhin viel Gesundheit und Freude, gehorsame Kinder und viel Spaß mit den Enkeln! Unserer Kitchen – Queen und Lebensberaterin ein dickes Dankeschön für alles sowie Gottes reichsten Segen zum Muttertag / Geburtstag!

Deine unüberhörbareübertreffliche Mannschaft!

50 Gründe um Mama zu lieben

01. Weil Du die Beste bist
02. Weil Du die Beste bist
03. Weil Du die Beste bist
04. Weil Du die Beste bist
05. Weil Du die Beste bist
06. Weil Du die Beste bist
07. Weil Du die Beste bist
08. Weil Du die Beste bist
09. Weil Du die Beste bist
10. Weil Du die Beste bist
11. Weil Du die Beste bist
12. Weil Du die Beste bist
13. Weil Du die Beste bist
14. Weil Du die Beste bist
15. Weil Du die Beste bist
16. Weil Du die Beste bist
17. Weil Du die Beste bist
18. Weil Du die Beste bist
19. Weil Du die Beste bist
20. Weil Du die Beste bist
21. Weil Du die Beste bist
22. Weil Du die Beste bist
23. Weil Du die Beste bist
24. Weil Du die Beste bist
25. Weil Du die Beste bist
26. Weil Du die Beste bist
27. Weil Du die Beste bist
28. Weil Du die Beste bist
29. Weil Du die Beste bist
30. Weil Du die Beste bist
31. Weil Du die Beste bist
32. Weil Du die Beste bist
33. Weil Du die Beste bist
34. Weil Du die Beste bist
35. Weil Du die Beste bist
36. Weil Du die Beste bist
37. Weil Du die Beste bist
38. Weil Du die Beste bist
39. Weil Du die Beste bist
40. Weil Du die Beste bist
41. Weil Du die Beste bist
42. Weil Du die Beste bist
43. Weil Du die Beste bist
44. Weil Du die Beste bist
45. Weil Du die Beste bist
46. Weil Du die Beste bist
47. Weil Du die Beste bist
48. Weil Du die Beste bist
49. Weil Du die Beste bist
50. Weil Du die Beste bist

Hier die nachfolgende Grafik als PDF. Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Tipp: Den Ausdruck „50 Gründe um Mama zu lieben“ eingerollt und mit einem hübschen Band umwickelt überreichen.

Alle Artikel über Muttertagstexte oder der Kategorie Muttertag untereinander. Die Artikel über Muttertagskarten, Muttertagsgutscheine, Bastelideen zu Muttertag, Muttertagsfilme, Muttertagsrollenspiele sowie die Muttertagslieder untereinander.

Alle Artikel über Geburtstagskarten, Texte zum Geburtstag oder sämtliche Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander. Alle Artikel über Bastelideen zum Geburtstag, Geburtstagslieder oder Geburtstagsfilme.

Bibelstellen zur Himmelfahrt

Bibelstellen zur Himmelfahrt

Die nachfolgende Auswahl an Bibelstellen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die erste Rede habe ich getan, lieber Theophilus, von alle dem, das Jesus anfing, beides, zu tun und zu lehren, bis an den Tag, da er aufgenommen ward, nachdem er den Aposteln, welche er hatte erwählt, durch den Heiligen Geist Befehl getan hatte, welchen er sich nach seinem Leiden lebendig erzeigt hatte durch mancherlei Erweisungen, und ließ sich sehen unter ihnen vierzig Tage lang und redete mit ihnen vom Reich Gottes. Und als er sie versammelt hatte, befahl er ihnen, dass sie nicht von Jerusalem wichen, sondern warteten auf die Verheißung des Vaters, welche ihr habt gehört (sprach er) von mir; denn Johannes hat mit Wasser getauft, ihr aber sollt mit dem Heiligen Geist getauft werden nicht lange nach diesen Tagen. Die aber, so zusammengekommen waren, fragten ihn und sprachen: Herr, wirst du auf diese Zeit wieder aufrichten das Reich Israel? Er aber sprach zu ihnen: Es gebührt euch nicht, zu wissen Zeit oder Stunde, welche der Vater seiner Macht vorbehalten hat; sondern ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, welcher auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein zu Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde. Und da er solches gesagt, ward er aufgehoben zusehends, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg. Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weißen Kleidern, welche auch sagten: Ihr Männer von Galiläa, was stehet ihr und sehet gen Himmel? Dieser Jesus, welcher von euch ist aufgenommen gen Himmel, wird kommen, wie ihr ihn gesehen habt gen Himmel fahren. Da wandten sie um gen Jerusalem von dem Berge, der da heißt Ölberg, welcher ist nahe bei Jerusalem und liegt einen Sabbatweg davon. Und als sie hineinkamen, stiegen sie auf den Söller, da denn sich aufhielten Petrus und Jakobus, Johannes und Andreas, Philippus und Thomas, Bartholomäus und Matthäus, Jakobus, des Alphäus Sohn, und Simon Zelotes und Judas, des Jakobus Sohn. (Lukas 6.13-16) 14 Diese alle waren stets beieinander einmütig mit Beten und Flehen samt den Weibern und Maria, der Mutter Jesus, und seinen Brüdern. Apostelgeschichte 1,1-14

Er führte sie aber hinaus bis gen Bethanien und hob die Hände auf und segnete sie. Und es geschah, da er sie segnete, schied er von ihnen und fuhr auf gen Himmel. Sie aber beteten ihn an und kehrten wieder gen Jerusalem mit großer Freude und waren allewege im Tempel, priesen und lobten Gott. Lukas 24,50-52

Und der Herr, nachdem er mit ihnen geredet hatte, ward er aufgehoben gen Himmel und sitzt zur rechten Hand Gottes. Markus 16,19

Ich sah in diesem Gesicht des Nachts, und siehe, es kam einer in des Himmels Wolken wie eines Menschen Sohn bis zu dem Alten und ward vor ihn gebracht. Der gab ihm Gewalt, Ehre und Reich, dass ihm alle Völker, Leute und Zungen dienen sollten. Seine Gewalt ist ewig, die nicht vergeht, und sein Königreich hat kein Ende. Ich, Daniel, entsetzte mich davor, und solches Gesicht erschreckte mich. Daniel 7,13-15

Dieweil wir denn einen großen Hohenpriester haben, Jesum, den Sohn Gottes, der gen Himmel gefahren ist, so lasset uns halten an dem Bekenntnis. Hebräer 4,14

Denn Christus ist nicht eingegangen in das Heilige, so mit Händen gemacht ist (welches ist ein Gegenbild des wahrhaftigen), sondern in den Himmel selbst, nun zu erscheinen vor dem Angesicht Gottes für uns. Hebräer 9,24

Sintemal auch Christus einmal für unsre Sünden gelitten hat, der Gerechte für die Ungerechten, auf dass er uns zu Gott führte, und ist getötet nach dem Fleisch, aber lebendig gemacht nach dem Geist. In demselben ist er auch hingegangen und hat gepredigt den Geistern im Gefängnis, die vorzeiten nicht glaubten, da Gott harrte und Geduld hatte zu den Zeiten Noahs, da man die Arche zurüstete, in welcher wenige, das ist acht Seelen, gerettet wurden durchs Wasser; welches nun auch uns selig macht in der Taufe, die durch jenes bedeutet ist, nicht das Abtun des Unflats am Fleisch, sondern der Bund eines guten Gewissens mit Gott durch die Auferstehung Jesu Christi, welcher ist zur Rechten Gottes in den Himmel gefahren, und sind ihm untertan die Engel und die Gewaltigen und die Kräfte. 1. Petrus 3,18-22

Darum heißt es: „Er ist aufgefahren in die Höhe und hat das Gefängnis gefangengeführt und hat den Menschen Gaben gegeben.“ Dass er aber aufgefahren ist, was ist’s, denn dass er zuvor ist hinuntergefahren in die untersten Örter der Erde? Der hinuntergefahren ist, das ist derselbe, der aufgefahren ist über alle Himmel, auf dass er alles erfüllte. Epheser 4,8-10

Du bist in die Höhe gefahren und hast das Gefängnis gefangen; du hast Gaben empfangen für die Menschen, auch die Abtrünnigen, auf dass Gott der Herr daselbst wohne. Psalm 68,19

Und kündlich groß ist das gottselige Geheimnis: Gott ist offenbart im Fleisch, gerechtfertigt im Geist, erschienen den Engeln, gepredigt den Heiden, geglaubt von der Welt, aufgenommen in die Herrlichkeit. 1. Timotheus 3,16

Diese Auswahl an Bibelstellen über die Himmelfahrt Jesu erfolgte von Christliche Perlen aus der revidierten Lutherübersetzung von 1912 und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Bibelstellen zum Wiederkommen Jesu.

Alle Artikel der Kategorie Himmelfahrt oder über Texte zu Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze, Himmelfahrtslieder oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Vatertag basteln

Neue kreative Ideen zum Vatertag zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. Einige der Anregungen eignen sich auch für Geburtstage. Hier der Artikel als PDF.

Möchte man den Steckbrief zu Papa anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man das Ausmalbild zum Vatertag anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man das Ausmalbild für Papa anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Hier noch einmal der Artikel als PDF. Alle Bastelartikel zum Vatertag, die Vatertagstexte, Vatertagskarten oder sämtliche Vatertagsartikel untereinander. Artikel über Vatertagsgutscheine, Vatertagsquizze, Vatertagslieder oder Vatertagsfilme.

Alle Artikel über Bastelideen zum Geburtstag untereinander oder sämtliche Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander. Artikel über Geburtstagskarten, Texte zum Geburtstag, Geburtstagslieder oder Geburtstagsfilme.

Gen Himmel aufgefahren ist

Gen Himmel aufgefahren ist

1. Gen Himmel aufgefahren ist,
Halleluja,
der Ehrenkönig Jesus Christ.
Halleluja.

2. Er sitzt zu Gottes rechter Hand,
Halleluja,
herrscht über Himm’l und alle Land.
Halleluja.

3) Nun ist erfüllt, was g’schrieben ist,
Halleluja,
in Psalmen von dem Herren Christ.
Halleluja.

4. Drum jauchzen wir mit großem Schall’n,
Halleluja,
dem Herren Christ zum Wohlgefall’n.
Halleluja.

5. Der Heiligen Dreieinigkeit,
Halleluja,
sei Lob und Preis in Ewigkeit.
Halleluja.

Text: Bartholomäus Gesius 1601
Melodie: Melchior Franck 1627

Mehr zum Lied: Hörstrophe und PDF

Hier weiter unten diverse Pagescans mit Noten (Textunterschiede!)

Alle Artikel über Himmelfahrtslieder oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Texte zu Himmelfahrt, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Du schickst uns deinen Geist

Pfingsten

Du schickst uns Deinen Geist,
damit wir dich verstehen,
du sendest uns dein Wort,
damit wir’s weitergeben.

Rund um den Erdenball,
hältst du die Welt in Händen,
dein Wille stets geschieht,
kannst jedes Schicksal wenden.

Du schickst uns Deinen Geist,
behütest unsern Weg,
wo du der Leitstern bist,
da kann uns nichts geschehn.

Dein Segen uns begleitet
vom Anbeginn der Welt,
denn du bist Herr und Schöpfer
von Erd und Himmelszelt.

(c) Christina Telker

Du schickst uns Deinen Geist

Du schickst uns Deinen Geist,
so dürfen wir erfahren,
Dein Segen ruht auf uns, heut und an allen Tagen.
Du schickst uns Deinen Geist,
damit wir es erkennen,
wir dürfen Dich, oh Herr, auch unsern Vater nennen.
Du schickst uns Deinen Geist,
um uns zu bewahren,
wir sind in Deiner Hut, ja, selbst auch in Gefahren.

(c) Christina Telker

Herzlichen Dank an Christina vom

Garten der Poesie

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung der Texte und des Bildes!

Die Prägung des Vaters

Die Prägung des Vaters

Der Einfluss von Vätern auf ihre Kinder ist ohne Frage immens. Welch eine Stärkung für das Leben ist ein Vater, der ein gutes Vorbild abgibt! Wer dies nicht erfahren durfte, hat jedoch auch in der heutigen Zeit von Scheidungen und mitunter Gewalt den Trost zu wissen, dass unser Vater im Himmel nicht versagt. Mit ihm kann man immer und überall über alles reden. Mögen die Väter dieser Welt sich doch auch dessen bewusst sein, dass Gott ihr Tun sieht und lenken will. Und mögen sie Gott würdig reflektieren, für ihre Kinder beten und sie ebenso das Beten und Bibellesen lehren. Ein unendliches Dankeschön an alle Väter, die solch ein stärkendes Vorbild sind! Nachfolgend zwei Beispiele dazu:

Gerettet

Einem jungen Mann wurde es in seinem christlichen Elternhaus zu eng. Er wusste, dass seine Eltern regelmäßig für ihn beteten, und das störte ihn noch mehr. So packte er schließlich seinen Koffer und zog in eine andere Stadt. Bei einem Taxiunternehmen fand er eine Anstellung als Fahrer. Eines Tages hatte er einen schweren Verkehrsunfall. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Er war schwer verletzt. Der Bereitschaftsarzt bemühte sich noch um ihn, da schlug er die Augen auf. „Jesus Christus hat mich gerettet!“, sagte er laut und deutlich, bevor ihm bewusst sein konnte, wo er war und wie es um ihn stand. Später berichtete er, was er empfunden hatte, als sein Wagen ins Schleudern kam und auf den Straßengraben zuraste: „Ich sah den Tod vor Augen, und meine vielen Sünden wurden mir schlagartig bewusst. Mir wurde klar, wie Gott die Sünde in meinem Leben beurteilt; und ich zitterte vor dem Tod und der ewigen Verdammnis. Da durchzuckte mich dieses Wort: ,Sünder, von denen ich der erste bin!` Wie hieß das doch noch genau? Ich glaubte, die Stimme meines Vaters zu hören: ,… dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist, um Sünder zu erretten, von denen ich der erste bin.` – Ich, der erste! Noch bevor mir die Sinne schwanden, hatte ich es ergriffen: Ich konnte mich daran klammern, dass Er mir alle meine Sünden vergeben hat! – Was aber wäre aus mir geworden, wenn der Tod sofort gekommen wäre und ich diese Augenblicke nicht mehr gehabt hätte?“

Das Wort ist gewiss und aller Annahme wert, dass Christus Jesus in die Welt gekommen ist, um Sünder zu erretten, von denen ich der erste bin. (Paulus hier in 1. Timotheus 1, Vers 15)

Das Testament des Vaters

Die Bewohner einer prächtigen Villa in New York sind in Urlaub. Da steigt eines Nachts ein Einbrecher dort ein. Er kennt sich aus. Gerade ist er damit beschäftigt, den Schreibtisch des Hausherrn aufzubrechen. – Eine schändliche Tat, denn der Einbrecher ist niemand anders als ein Sohn des Hauses! Der junge Mann hatte sich von seinen ungläubigen Freunden gegen seine Eltern und gegen den Glauben einnehmen lassen. Schließlich hatte er das Elternhaus wütend verlassen, um ungestört sein eigenes Leben führen zu können. Jetzt geht der Sohn davon aus, dass der Vater ihn enterbt hat. Er durchsucht seine Unterlagen und findet tatsächlich das Testament. Das Datum zeigt: Es wurde eine Woche nach seinem Auszug aufgesetzt. Zu seinem großen Erstaunen findet er darin, dass er mit seinen Geschwistern zu gleichen Teilen erben soll. Sein Vater, den er so sehr beleidigt hat, hat ihn liebevoll in seinem Testament erwähnt und voll berücksichtigt. „Mein Vater liebt mich also doch noch,“ sagt er sich. Diese Erkenntnis bringt ihn dahin, dem Vater sein ganzes Fehlverhalten zu bekennen und sich mit ihm zu versöhnen. Und sie wird für ihn der Beginn eines neuen Lebens, eines Lebens mit Gott.
Diese Begebenheit erinnert uns an die Liebe Gottes, die uns nicht aufgegeben hat, obwohl wir von Ihm fortgelaufen sind. Gott hasst die Sünde, aber Er liebt den Sünder. Er hat das unter Beweis gestellt, als Er seinen eingeborenen Sohn gab, um uns zu retten. Er erwartet von uns aufrichtige Buße, um uns das ewige Erbe zu geben, das Er für uns bereithält.

Die Geschichten wurden dem Onlinekalender “Die gute Saat” entnommen. In der guten Saat kann man jeden Tag einen kurzen Impuls zum Glauben lesen. Vielen Dank an den CSV-Verlag für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Texte. Tipps zum Bibellesen.

Alle Artikel über Vatertagstexte oder der Kategorie Vatertag untereinander. Die Bastelartikel zum Vatertag, Vatertagskarten, Vatertagsgutscheine, Vatertagslieder, Vatertagsquizze oder Vatertagsfilme.

Muttertag basteln

Muttertag basteln

Neue selbstgemachte Geschenkideen für Muttertag zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. Einige der Anregungen eignen sich auch für Geburtstage. Hier der Artikel als PDF.

Möchte man das Ausmalbild anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Nachtrag: Das Motiv gibt es jetzt auch hier als Karte.

Möchte man das Ausmalbild anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Nachtrag: Das Motiv gibt es jetzt auch hier als Karte.

Nachfolgend ein Gestaltungsvorschlag für ein Blumenbild oder eine gefaltete Karte aus farbiger Pappe. Dafür ein farbiges Blatt Papier 3x falten, zwei Blumen aufmalen und ausschneiden. Ergibt 16 Blumen auf einmal.

Noch ein Gestaltungsvorschlag mit Blumen aus Zeitungspapier. Die Stiele wurden mit Filzstift aufgemalt. Auf das Blatt passt auch noch ein kleines Gedicht.

Das obere Bild puzzeln.

Eine Mama gibt`s selten allein,
denn sie hat meistens Kinderlein.
Den Kindern geht es ebenso:
Weil Mama da ist, sind sie froh.
So danken wir der Mama sehr,
wünschen das Beste und noch mehr:
Gesundheit und viel Spaß im Leben!
Gott möge Deine Wege ebnen.
Wie cool, dass Mama ist stets da!
Sei fest gedrückt mit ’nem Hurra!

Herzkarte basteln

Nachfolgend eine selbstgebastelte Herzkarte: einfach einen schönen Bogen A5-Dekopappe mittig falten und ein Herz als Strichlinie darauf zeichnen. An den Anfängen und Enden der Striche Löcher mit einer großen Nadel vorstechen und diese noch mit einem Schaschlikstäbchen erweitern. Das Herz nun mit einem dickem Faden nachsticken und abschließend die Fadenenden vorne auf der Karte zu einer hübschen Schleife binden. Mit einem Permanentmarker zum Schluss Herzen in die vier Kartenecken zeichnen.

Selbstbemaltes Geschenkpapier können auch schon kleinere Kinder gestalten und damit dem Präsent einen besonderen Pfiff geben.

Liebevolle Verpackungen lassen sich bereits mit Packpapier und bunten Papierschnipseln oder Fähnchen und Kordel erstellen. Fast zu schade zum Auspacken!

Möchte man die Vorlage für eine Geschenkschachtel anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Nachtrag: Das Motiv gibt es jetzt auch hier als Gutschein.

Hier noch einmal der Artikel als PDF. Alle Artikel mit Bastelideen zu Muttertag oder sämtliche Artikel über Muttertag untereinander. Artikel über Muttertagskarten, Muttertagsgutscheine, Muttertagstexte, Muttertagsfilme, Muttertagsrollenspiele sowie die Muttertagslieder untereinander. Alle Artikel über Schachtelvorlagen untereinander.

Alle Artikel über Bastelideen zum Geburtstag oder sämtliche Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander. Alle Artikel über Geburtstagskarten, Texte zum Geburtstag, Geburtstagslieder oder Geburtstagsfilme.

Anspiel zu Himmelfahrt

Anspiel zu Himmelfahrt

Für drei als Wolken verkleidete Personen (= in Weiß gekleidet und mit einer riesengroßen weißen Pappwolke um den Hals gehängt. Falls gewünscht, auch mit weißer Kopfbedeckung.) Die Wolken heißen Oberwolke (hat ein Handy und ein Taschentuch in der Hosentasche), Wolke 1 (hat ein Fernrohr) und Wolke 2.

Hier das Rollenspiel als PDF.

Oberwolke: Hach, was für ein wunderschöner Tag!

Wolke 1: Ja, finde ich auch. Traumhaft viele Wolken am Himmel. Und über uns die Sonne. Nur unter uns nicht.

Wolke 2: Ne richtige Suppenküche sozusagen. So haben wir es gern. Sich einfach treiben lassen und sehen, wer sich hier so rumtreibt. Hauptsache nicht antreiben.

(Handyklingeln ertönt. Die Oberwolke sucht hektisch in der Hosentasche nach ihrem Handy.)

Wolke 1: Och nö, nicht jetzt.

Oberwolke (ins Handy): Oberwolke vom Dienst, was kann ich für Sie tun? Ah, die Engelkommandozentrale. Sofort? Oh, der Sohn vom Chef? Selbstverständlich. Augenblicklich zu Diensten. (legt auf. Zu den beiden anderen Wolken:) Los, Jungs! Der Sohn vom Chef braucht ein Wolkentaxi. Wir müssen zum Ölberg in der Nähe von Jerusalem. SOFORT!

Wolke 2: Was denn! Der Sohn vom Chef? Jesus selbst? Los, gebt Gas!

(Wolken laufen im Kreis um die Bühne)

Oberwolke (beim Laufen): Dass ich das noch auf meine alten Tage erleben darf. Ich wusste immer, dass ich für was Höheres bestimmt bin. Fühle mich direkt wie auf Wolke 7.

Wolke 1 (zückt ein Fernrohr): Da unten ist schon der Ölberg. Und da sind Leute. Etwa ein Dutzend Männer. Der mit dem Bart könnte es sein. Sieht fast aus wie der Chef und die anderen hören ihm zu. Seht mal, der hat ja Narben in den Händen.

Oberwolke: Hin!

Wolke 2: Was sagen die denn?

Wolke 1: Er sagt zu den Männern, sie sollen nicht von Jerusalem weichen, sondern auf die Verheißung des Vaters warten. Sie würden dann die Kraft des Heiligen Geistes empfangen und seine Zeugen sein zu Jerusalem, in ganz Judäa, Samarien und bis ans Ende der Welt!

Wolke 2: Wow, nicht schlecht.

Wolke 1: Jetzt segnet er die Jünger und erhebt dabei die Arme über sie. Ah, er hat uns gesehen und kommt uns entgegen.

Oberwolke: Los, Leute, hüllt ihn ein, komplett! Und dann ab nach oben!

(Die Wolken heben die Arme hoch, als würden sie jemand einhüllen. Sagen ALLE leise ein langgezogenes:) Dschschschschschsch

Oberwolke: Wir sind gleich da. Himmelspforte, da ist schon der Thron. Langsamer werden! Absetzen! Vorsichtig, Jungs! Macht behutsam!

(Wolken senken langsam die Arme.)

Wolke 1: Perfekte Landung!

Wolke 2: Habt ihr das gesehen?

Wolke 1: Der Vater fällt dem Sohn um den Hals. Oh Mann!

Oberwolke: Mir fehlen die Worte. Schnief. Na, man wird ja wohl mal heulen dürfen im Dienst. (Zückt ein Taschentuch und schneuzt ausgiebig.)

Wolke 2: Mir wird so warm ums Herz.

Wolke 1: Das ist pure Liebe.

Oberwolke: Seufz!

Wolke 2: Seufz!

Wolke 1: Seufz!

Oberwolke: Da bleibt kein Auge trocken. Alle Engel lassen die Taschentücher rumgehen.

Wolke 2: Der Sohn ist wieder da, zurück von der Erde! Beim Vater im Himmel!

Wolke 1: Endlich!

Wolke 2: Da, jetzt setzt Gott sich auf den Thron. Und Jesus setzt sich zur Rechten daneben.

Oberwolke: Von hier aus werden sie nun zusammen regieren. Mann, das wird ein Team!

Wolke 1: Doppelpower. Und wenn dann noch der Heilige Geist auf die Jünger kommt! Gottes Geist, der immer bei ihnen ist. Und Vater und Sohn, die vom Himmel jedes Gebet hören! Da möchte ich am liebsten Mensch sein.

Wolke 2: Na, Wolke sein ist ja auch nicht schlecht. Den Tag vergesse ich nie. Ich könnte echt ewig hier bleiben.

Oberwolke: Das geht wohl leider nicht. Wir machen hier ziemlich viel Schatten. Außerdem ist unsere Aufgabe nicht im Thronsaal zu sein sondern am Himmel. Die müssen wir auch erfüllen. Hier werden wir im Moment nicht mehr gebraucht. Wenn Jesus wieder zur Erde zurückkehren will, sind wir im Null-Komma-Nichts erneut zur Stelle.

Wolke 1: Ich habe noch zwei Engel zu den Jüngern treten sehen, als wir Jesus umhüllten. Die sagten: Ihr Männer von Galiläa, was stehet ihr und sehet gen Himmel? Dieser Jesus, welcher von euch ist aufgenommen gen Himmel, wird zurückkommen, wie ihr ihn gesehen habt gen Himmel fahren.

Wolke 2: Na, dann sind wir ja vielleicht schon bald wieder am Start.

Oberwolke: Das denke ich auch. Und womöglich sogar schneller als wir denken. Lasst uns also allezeit bereit sein. Man kann nie wissen.

Wolke 1 und 2: Jawohhhhl!!!!

(Alle Wolken heben die Arme und laufen hintereinander in einer Schlangenlinie aus dem Raum. Dabei sagen ALLE ein langgezogenes:) Dschschschschschsch

Ende.

Hier noch einmal das Rollenspiel als PDF. Die Vervielfältigung des Anspiels ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne gestattet.

Alle Artikel über Himmelfahrtsrollenspiele oder Himmelfahrt untereinander. Artikel über HimmelfahrtsliederTexte zu Himmelfahrt, Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt oder Himmelfahrtsquizze.

Die biblischen Berichte zu Christi Himmelfahrt stehen in Apostelgeschichte 1,4-12 und Lukas 24,50-53 sowie Markus 16,19.

Vater Unser – Drei Generationen

Alle Artikel zum Vater Unser untereinander.

Osterfreude

Osterfreude

Osterfreude kommt in unsere Herzen
vorbei sind nun Leid und Schmerzen.
Halleluja, Christus, der Herr ist auferstanden
und befreite uns von allen irdischen Banden.
Er kam in diese Welt, um uns zu erlösen
durch seinen Tod am Kreuz, von allem Bösen.
Er schenkte uns seinen Heiligen Geist
der uns auf den rechten Weg hinweist.
Oft ist es schwer auf diesem Weg zu bleiben
alles unnötige und böse von mir zu vertreiben.
Aber ich will versuchen, zu leben, wie er es tat.
Nur so wird mein Leben besser, jeden neuen Tag!
Denn Osterfreude kommt in unsere Herzen
vorbei sind für immer Trauer und Schmerzen.
Halleluja, Christus, der Herr ist auferstanden
und befreite uns von allen irdischen Banden.

Vreni Bumann-Kuhn

Vielen Dank an die Autorin für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Gedichtes! – Das nachfolgende Bild puzzeln. (Das Bild vergrößern: Rechte Maustaste + auf Grafik anzeigen gehen.)

Alle Artikel zu Ostertexten oder der ganzen Kategorie Ostern untereinander. Sämtliche Artikel über Bastelideen für Ostern, Ausmalbilder zu Ostern, Osterkarten und Bildern, über Osterfilme, Rollenspiele zu Ostern, Osterquizze, Osterlieder, Palmsonntag, die Auferstehung Jesu, das Abendmahl oder die Fußwaschung.

Osterkarten auch zum Drucken

Neue Osterbilder / Puzzlelinks und Druckvorlagen für Osterkarten zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. (Bilder vergrößern: falls größer gewünscht, bitte einmal mit der linken Maustaste anklicken.)

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Nachfolgend einen früheren Text von Ingolf Braun nun auch als Grafik oder hier als PDF. Wahlweise hier noch als PDF inklusive der drei Faltkarten weiter unten. Möchte man die Vorlage anstelle der PDFs speichern, bitte vorher einmal mit der linken Maustaste zum Vergrößern auf die Grafik klicken.

Hier die drei nachfolgenden Karten in einer PDF.

Möchte man die Osterkarte zu Matthäus 27,57 – 28,15 anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf farbiges oder weißes Papier oder Pappe drucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht noch auf einer Unterlage ausmalen. Die Frauen am Grab Jesu gibt es noch hier als Ausmalbild sowie hier als Farbbild und hier als Schachtel.

Möchte man die Osterkarte zu Lukas 24,13 – 53 anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf farbiges oder weißes Papier oder Pappe drucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht noch auf einer Unterlage ausmalen. Zu diesem Motiv gibt es passend noch hier die Geschichte als Druckvorlage sowie hier eine Schachtel.

Möchte man die Osterkarte zu Lukas 24,13 – 53 anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf farbiges oder weißes Papier oder Pappe drucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht noch auf einer Unterlage ausmalen. Zu diesem Motiv gibt es hier ein Ausmalbild und ein Puzzle sowie eine Schachtel und einen stylishen Seitenhalter hier am Ende.

Aus dem Web: ein schönes Kreidebild oder Ideen zu Ostern.

Alle Artikel zu Osterkarten und Bildern oder der ganzen Kategorie Ostern untereinander. Sämtliche Artikel über Ostertexte, Bastelideen für Ostern, Ausmalbilder zu Ostern, über Osterfilme, Rollenspiele zu Ostern, Osterquizze, Osterlieder, Palmsonntag, die Auferstehung Jesu, das Abendmahl oder die Fußwaschung.

Mom Personal Assistant

All english articles about Mother`s Day or about english videos.

Alle Artikel der Kategorie Muttertag untereinander. Alle Artikel mit Bastelideen zu Muttertag oder über Muttertagskarten, Muttertagsgutscheine, Muttertagstexte, Muttertagsfilme, Muttertagsrollenspiele sowie die Muttertagslieder untereinander.

Die Ostergeschichte in einem Satz

Die Ostergeschichte in einem Satz

Also es gibt ja Leute, die reden und reden und finden keinen Punkt, während nur die wenigsten Leute es schaffen, in einem Satz kurz und knapp zu berichten, was eigentlich passiert ist, so dass es auch jeder versteht, selbst wenn es viel war, aber das ist ja gerade die Kunst am Erzählen, was mich eigentlich auch mal für die Ostergeschichte reizen würde, denn ich will ja wirklich nicht protzen, aber schauen Sie doch selbst, ob es mir gelingt, die wichtigsten Ereignisse in einem Satz zusammenzufassen, wobei ich vermutlich am besten damit anfange, dass die Schriftgelehrten und Priester vor über 2000 Jahren überaus neidisch auf einen berühmten Prediger und Wundertäter namens Jesus Christus waren und ihn darum kurzerhand umbringen wollten, was er natürlich schon geahnt hat und seinen Jüngern auch mehrfach ankündigte, ja, eine Frau hatte es sogar auf‘s Herz gelegt bekommen, ihn schon in seinen letzten Tagen zu salben, wie es eigentlich zu einem Begräbnis üblich war, und so war es auch nicht verwunderlich, dass er am Abend vor seiner Gefangennahme noch mal mit seinen Jüngern intensiv das Abendmahl feierte, zudem ihnen die Füße wusch und dann noch lange im Garten Gethsemane betete, wobei die Jünger ständig einschliefen, bis dann die Soldaten mit dem geldgierigen Verräter Judas zur Festnahme kamen, tja, da waren sie auf einmal alle hellwach und Petrus schlug einem von denen das Ohr ab, was Jesus dann aber heilte und die Soldaten leider nicht daran hinderte, ihn mitzunehmen und vor dem Hohenpriester Kaiphas verspotten und verhören zu lassen, um einen Grund zur Todesstrafe zu finden, wobei die anderen Jünger sich inzwischen irgendwo versteckten und Petrus aus Angst, gleichfalls festgenommen zu werden, Jesus sogar drei Mal verleugnete, indessen die offensichtlich erfundenen Anklagen gegen Jesus sich nicht deckten und auch seine Aussage, dass er Gottes Sohn sei, eigentlich nicht für das Todesurteil ausreichte, weshalb man ihn vor den römischen Stadthalter Pilatus zerrte, der jedoch keine Schuld an ihm fand und ihn darum zum Fürst Herodes sandte, dem Jesus aber nichts antwortete, so dass dieser ihn ebenfalls verspottete und mit weißen Kleidern zurück zu Pilatus schickte, der ihn am liebsten retten wollte, aber nicht konnte, weil die Leute einen riesengroßen Lärm machten und forderten, man solle lieber den Mörder Barabbas frei geben, aber Jesus kreuzigen lassen, was Pilatus schließlich auch anordnete, nachdem er seine Hände in Unschuld gewaschen hatte und worauf Jesus gegeißelt wurde und die Kriegsknechte ihm eine Dornenkrone aufsetzten, wonach er sein Kreuz selbst zum Hinrichtungsort Golgatha tragen sollte, wobei er aber zusammenbrach, weshalb ein Passant das Kreuz weiter tragen musste und als sie dann auf Golgatha angekommen waren, Jesus mit einem Anklageschild über sich in der Mitte von zwei Mördern gekreuzigt wurde, die ihn auch verhöhnten, wovon der eine von beiden Jesus schließlich aber bat, an ihn zu denken, wenn Jesus nach dem Tod in sein Reich käme, was Jesus ihm auch versprach und worauf noch andere merkwürdige Dinge passierten wie eine Sonnenfinsternis und nach Jesu letztem Atemzug ein Erdbeben mit dem Zerreißen des Tempelvorhangs zum Allerheiligsten sowie mit der Auferstehung vieler Toter, die vielen Menschen erschienen, so dass sich der Hauptmann am Kreuz und die anderen Augenzeugen echt erschreckten und meinten, dieser sei wahrlich Gottes Sohn gewesen und wonach am Abend ein reicher Mann den Stadthalter Pilatus um den Leichnam Jesu bat und diesen ordentlich in einem eigenen neuen Grab bestattete, was die Schriftgelehrten natürlich auch erfuhren und worauf sie wiederum Pilatus baten, Hüter vor das Grab zu stellen, damit niemand den Leichnam stehlen könnte, zumal Jesus mal gesagt hatte, dass er drei Tage nach seinem Tod auferstehen würde, worauf Pilatus auch Hüter zur Gruft entsandte, was jedoch nichts nützte, denn am dritten Tag gab es morgens wieder ein Erdbeben und diesmal rollte ein Engel vom Himmel den Grabstein fort und sagte einigen Jüngerinnen, die gekommen waren um Jesus noch zu salben, dass das Grab nun leer sei, sie es aber den Jüngern berichten sollten und dass sie Jesus unterwegs treffen würden, was sie auch taten, während die Schriftgelehrten die Hüter bestachen, damit die behaupteten, die Leiche sei gestohlen worden, und wonach Jesus dann aber noch mehrfach Jüngern erschien, zum Beispiel zwei von ihnen auf dem Weg nach Emmaus sowie den Jüngern im Haus oder einigen am See, bis er schließlich 40 Tage nach seiner Auferstehung vor ihren Augen zum Himmel aufgenommen wurde und in einer Wolke verschwand, womit nun auch das Ende des Osterberichtes erreicht wäre, den Sie, wenn Sie möchten, ausführlich nachlesen können in den vier Evangelien Matthäus 26-28, Markus 14-16, Lukas 22 -24 und Johannes 18 -21.

Die Vervielfältigung des Textes von Christliche Perlen ist, sofern er nicht negativ dargestellt wird, für nicht kommerzielle Zwecke gerne gestattet.

 

Das obere Bild puzzeln.

Alle Artikel zu Ostertexten oder der ganzen Kategorie Ostern untereinander. Sämtliche Artikel über Bastelideen für Ostern, Ausmalbilder zu Ostern, Osterkarten und Bildern, über Osterfilme, Rollenspiele zu Ostern, Osterquizze, Osterlieder, Palmsonntag, die Auferstehung Jesu, das Abendmahl oder die Fußwaschung.

Palmsonntag Karten

Neue Palmsonntagskarten und Puzzlelinks zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Hier die beiden nachfolgenden Vorlagen in einer PDF.

Möchte man die Palmsonntagskarte anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf farbiges oder weißes Papier oder Pappe drucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht noch auf einer Unterlage ausmalen. Das Motiv gibt es bereits hier als Vervollständigungs- oder Ausmalbild sowie hier als Schachtel.

Möchte man die Palmsonntagskarte anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf farbiges oder weißes Papier oder Pappe drucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht noch auf einer Unterlage ausmalen. Das Motiv gibt es bereits hier als Bastelkulisse und Ausmalbild sowie hier als Palmsonntagswürfel und hier als Schachtel.

Alle Artikel über Palmsonntagskarten, Bastelideen zu Palmsonntag oder der Kategorie Palmsonntag untereinander.
Alle Artikel über Ausmalbilder zu Palmsonntag.
Alle Artikel über Palmsonntagsrätsel.
Alle Artikel zu Palmsonntagstexten.
Alle Artikel zu Palmsonntagsfilmen.
Alle Artikel zu Palmsonntagsliedern.
Alle Artikel zu Palmsonntagsrollenspielen.

Palmsonntag Bastelvorlagen

Palmsonntag Bastelvorlagen

Noch mehr Bastelvorschläge zu Palmsonntag zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. Hier der Artikel als PDF. Die Begebenheit von Palmsonntag ist in allen vier Evangelien nachlesbar: Matthäus 21,1-11 / Markus 11,1-11 / Lukas 19,28-46 / Johannes 12,12-19.

Möchte man die Vorlage für den Jünger mit dem beweglichen Arm anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann bitte auf dünne Pappe drucken (Z. B. auf DIN-A4-Karteikarten blanko in Weiß aus dem Schreibwarenhandel). Damit der Arm mit dem Palmblatt geschwenkt werden kann, wird eine Briefklammer benötigt.

Möchte man die Ausfüllvorlage anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann ausdrucken, den Jünger ausmalen und eigenes Lob in die Sprechblasen schreiben.

Möchte man die Geschenkschachtel für Palmsonntag anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann bitte auf dünne Pappe drucken (Z. B. auf DIN-A4-Karteikarten blanko in Weiß aus dem Schreibwarenhandel). Die Schachtel nun mit verpackten Süßigkeiten oder selbstgebackenen Keksen in Palmblattform befüllen und verschenken. Das Motiv gibt es bereits hier als Vervollständigungs- oder Ausmalbild. Nachtrag: Hier gibt es das Motiv nun noch als Karte zum Ausdrucken.

Möchte man die Geschenkschachtel für Palmsonntag anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann bitte auf dünne Pappe drucken (Z. B. auf DIN-A4-Karteikarten blanko in Weiß aus dem Schreibwarenhandel). Die Schachtel nun mit verpackten Süßigkeiten oder selbstgebackenen Keksen in Palmblattform befüllen und verschenken. Das Motiv gibt es bereits hier als Bastelkulisse und Ausmalbild sowie hier als Palmsonntagswürfel. Nachtrag: Hier gibt es das Motiv nun noch als Karte zum Ausdrucken.

Obwohl die Jünger Jesus als König bezeichnen (Lukas 19,38), wird er im biblischen Bericht an Palmsonntag nicht gekrönt. Bastel Du eine schöne Krone für ihn, z. B. aus Glittermoosgummi oder Pappe und Glitzersteinen.

Welche Symbole fallen Dir zu Palmsonntag ein? Z. B. Palmzweige, Kleider, eine Krone für die Königsherrschaft Jesu, die die Jünger ansprechen (Lukas 19,38) usw. Forme die Symbole mit Knete!

Hier noch einmal der Artikel als PDF. Alle Artikel über Bastelideen zu Palmsonntag, Ausmalbilder zu Palmsonntag oder der Kategorie Palmsonntag untereinander. Artikel zu Palmsonntagsfilmen, Palmsonntagskarten, Palmsonntagstexten, Palmsonntagsrätseln, Palmsonntagsrollenspielen und Palmsonntagsliedern.

Anna Hosi bringt die Jünger auf die Palme

Anna Hosi bringt die Jünger auf die Palme

Vor etwa 2000 Jahren lebte zu Jerusalem eine ältere Dame namens Anna Hosi. Sie war Witwe in einem kleinen Haus, das von einem liebevoll gepflegten Garten umgeben war. Kamen ihre Kinder mit den Enkeln zwischendurch zu Besuch, saß, spielte und erzählte man gerne im Schatten einer prächtigen Palme, die zusammen mit anderen Bäumen, blühenden Blumen und Gemüsebeeten eine richtige Oase bildete. Die Palme, da waren sich sämtliche Botaniker Jerusalems einig, war mit Abstand die schönste in der königlichen Stadt. Kein Wunder also, dass Passanten oftmals am Zaun stehen blieben und die kleine, aber feine Idylle bewunderten. Nun war Anna Hosi zudem auch eine gottesfürchtige Frau, die häufig in den Tempel ging. Und dort hörte sie besonders gerne die Ansprachen des berühmten Reisepredigers Jesus. Seine Reden gingen nicht nur sehr zu Herzen, er konnte auch außergewöhnliche Heilungen und Wunder vollbringen, was regelrechte Menschenmassen anzog. Ja, so einen König sollte man haben, einen, der sie von der unbarmherzigen Herrschaft der Römer befreien könnte. Das dachten sich auch seine Jünger und so setzten sie ihn eines schönen Tages auf einen Esel, warfen Kleider vor ihm auf den Weg und winkten ihm mit Palmwedeln zu, während er an ihnen vorbei ritt. Dabei riefen sie fröhlich: „Gelobt sei, der da kommt, ein König, in dem Namen des Herrn! Friede sei im Himmel und Ehre in der Höhe!“ Der Lärm erreichte bald auch Anna Hosis Ohren, die neugierig an den Gartenzaun kam, um nachzuschauen, was denn da draußen los sei. Und da sah sie ihn schon von weitem kommen: Jesus auf dem Esel und die ganzen Leute, die ihm mit Zweigen zuwinkten – es wurden immer mehr. Langsam aber unaufhaltsam schob sich die Menge vorwärts in Richtung des Gartens von Anna Hosi. Und unaufhörlich riefen sie „Hosianna dem Sohn Davids! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn! Hosianna in der Höhe!“ Hosianna heißt so viel wie „Hilf Herr!“ und das hoffte auch Anna Hosi sogleich, dass Gott diesem wunderbaren Jesus beistehen würde. Indessen strömten weitere Menschen aus anderen Straßen hinzu und pflückten noch mehr Zweige am Wegrand um mitzumachen. Es war ein riesiges Spektakel und Gedränge an den umliegenden Bäumen. „Hierher!“ rief Anna Hosi einigen Jüngern, die spät dran waren, beherzt zu. „In meinem Garten sind die schönsten Palmwedel!“ Na, das brachte die Jünger vielleicht auf die Palme! Im Nu flogen die mächtigen Wedel zu Boden und wurden den Jüngern regelrecht aus den Händen gerissen. Gerade noch rechtzeitig. Denn da nahte Jesus schon auf dem Esel. Die nicht besonders große aber großartige Anna Hosi stand nun selbst am Zaun und schwenkte begeistert ein riesiges Palmblatt. „Hosianna dem Sohn Davids! Hosianna in der Höhe!“, brüllte Anna Hosi aus tiefstem Herzen. „Hosianna! Hosianna!“ Da sah Jesus direkt in ihre Augen, lächelte (Ach, welch ein Lächeln!), hob eine Hand und winkte ihr fröhlich zu. Ihr. Ihr allein. Und Anna Hosi stand da mit klopfendem Herzen und sah ihm nach, wie er langsam im Gedränge der Menschen irgendwann hinter einer Ecke verschwand. Zu vieler Menschen, als dass die alte Dame sich noch dazwischen gewagt hätte. Aber sie hatte auch so das Gefühl, dass dies nicht mehr nötig sei. Er hatte sie angesehen mit einem Blick, als wüsste er genau, wer sie war, was sie bewegte und ausmachte. Als sei er ein guter Freund und treuer Begleiter, mit dem man jederzeit über alles reden könnte. „Gott, bitte hilf ihm und uns!“ betete sie, wandte sich um und betrachtete die Palme, die zugegeben nun aussah wie nach einem Überfall. Ein belustigtes Schmunzeln ging über ihr Gesicht. An dieses Ereignis würde sie ihr Leben lang denken, insbesondere wenn sie in nächster Zeit ihren Garten betrat. Es hatte sich mehr als gelohnt.

Diese kleine Geschichte von Christliche Perlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Viel Spaß damit. Hier der Artikel als PDF.

Die Ereignisse kann man in allen vier Evangelien nachlesen: Matthäus 21,1-11 / Markus 11,1-11 / Lukas 19,28-46 / Johannes 12,12-19.

Alle Artikel über Palmsonntagstexte oder der Kategorie Palmsonntag untereinander. Artikel zu Bastelideen zu Palmsonntag, Ausmalbildern zu Palmsonntag, Palmsonntagskarten, Palmsonntagsfilmen, Palmsonntagsrätseln, Palmsonntagsrollenspielen und Palmsonntagsliedern.

Bastelideen zu Ostern

Bastelideen zu Ostern

Bastelvorschläge zu diversen Ereignissen der biblischen Osterberichte. Die Vervielfältigung der Bilder ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt. Hier der Artikel als PDF. Möchte man einzelne Grafiken anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Jesus wäscht nach dem Abendmahl den Jüngern die Füße – dies ist eine der letzten Begebenheiten vor Jesu Festnahme und darum eine von besonderem Gewicht. Die Schilderung und den Dialog mit Petrus findet man in Johannes 13,1-20.

Man braucht:

Einen Ausdruck der Vorlage aus der PDF auf dünne Pappe (Z. B. auf DIN-A4-Karteikarten blanko in Weiß aus dem Schreibwarenhandel)
Buntstifte, Schere, Klebstoff, Klebeunterlage
Eine dicke Nadel und schmales Band

Herstellung:

Die Vorlage ausmalen und die Teile darauf ausschneiden inklusive der Löcher für die Finger. Die Seitenwände und die Klebefalze des Becken umknicken und auf einer Arbeitsunterlage zusammenkleben. Die x-Markierungen der Schürze über die Markierungen auf Jesu Gewand legen. Schmales Band in eine dicke Nadel fädeln und jeweils durch ein x der Schürze und der dahinterliegenden Kleidung stechen. Von hinten durch das andere x der Montur und Schürze stechen und das Band nach vorne durchziehen. Die beiden Enden nun vorne an der Hüfte Jesu zu einer Schleife zusammenbinden. Die Standfläche der Kanne umknicken und sie aufrecht hinstellen. Fertig! Nun die Finger in die vorgesehenen Löcher stecken die Begebenheit aus Johannes 13,1-20 nachspielen.

Möchte man die Grafik anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Jesus ist gefangen genommen und Petrus steht drei Mal knapp davor. Er entkommt nur, indem er Jesus verleugnet. Beim dritten Mal kräht der Hahn. Das Ereignis steht in Lukas 22,34+61, Markus 14,30+72 und Matthäus 26,34+75.

Für den Hahn braucht man:

Hellbraune, orangefarbene, rote und weiße Pappe
Schere, Klebstoff, Klebeunterlage, einen schwarzen Filzstift
Einen Bleistift und einen Unterteller
Gelbe, orange und rote Federn

Herstellung:

Einen Unterteller auf hellbraune Pappe legen und mit Bleistift umranden. Den Kreis ausschneiden und an einer Stelle bis zur Mitte einschneiden. Die Flächen rechts und links übereinanderschieben, so dass ein Kegel entsteht. Diesen mit Klebstoff auf einer Arbeitsunterlage zusammenkleben. Auch auf der Unterlage mit schwarzem Filzstift zwei große Augen auf weiße Pappe malen. Diese ausschneiden und auf den Kegel kleben. Einen Schnabel aus orangefarbener und ein Kopfanhängsel aus roter Pappe ausschneiden und unterhalb der Augen anbringen. Auf der Rückseite des Kegels nun die Federn festkleben.

Eine Osterszene mit bunter Knete modellieren ist nicht nur etwas für jüngere Kinder. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind unbegrenzt und bringen dazu, sich mit der Ostergeschichte auseinanderzusetzen.

Der Weg zum Kreuz nachgestellt in einer Obstkiste mit Moos, Rinde, Steinen, Zweigen und einem zusammengebundenen Holzkreuz. Die Szene könnte beliebig erweitert werden mit Seidenblumen, Erde, Spielfiguren usw. Kerzen bitte nur in Anwesenheit der Eltern brennen lassen!

Möchte man das Puzzle zu Matthäus 28,8-9a anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Das Motiv gibt es bereits hier als Ausmalbild, hier als Farbbild, hier als Schachtel, sowie hier als Farbkarte und Druckkarte.

Einen Auferstehungsgarten aus bemalten Steinen zu Ostern gestalten: Die Vorgänge stehen je nach Verfasser mit unterschiedlichen Schwerpunkten beschrieben in Markus 16, Matthäus 28, Lukas 24 und Johannes 20. Wer mag, kann auch jeden Tag / Abend in der Osterzeit einen Stein zu den biblischen Osterberichten bemalen wie einen Osterkalender in Anlehnung an den Adventskalender aus angemalten Steinen. Der Garten macht das Gedenken besonders lebendig, regt zum Nachlesen der Geschehnisse an, ist eine schöne Deko und obendrein ein tolles Geschenk. Man braucht dafür: eine geeignete Schale, Steine, farbige Permanentmarker, eine Arbeitsunterlage, Moos, Zweige, Blätter etc. Die Zweige halten länger, wenn die Schale etwas mit Wasser befüllt wird.

Prinzipiell lassen sich alle Ostervorfälle mit Spielsteinen darstellen. Hier sieht man den Engel auf dem Grabstein am leeren Grab sitzen, wie in Matthäus 28,1-10 wiedergegeben.

Seitenhalter sind praktisch und machen gute Laune. So findet man eine gewünschte Buchseite im Handumdrehen wieder. Die Vorlage zu den Emmausjüngern in Lukas 24,13-53 auf dünne Pappe drucken (z. B. auf DIN-A4-Karteikarten blanko in Weiß aus dem Schreibwarenhandel), ausmalen und an der Rundung am Tisch einschneiden. Nun lässt sich das Pappstück problemlos über eine oder mehrere Seiten schieben.

Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Hier noch einmal der Artikel als PDF. Alle Artikel über Bastelanregungen zu Ostern oder generell Ostern untereinander. Artikel über Ostertexte, Osterkarten und Bilder, Osterquizze, Osterfilme, Osterlieder, Ausmalbilder zu Ostern, Rollenspiele zu Ostern, zu Abendmahl und Fußwaschung oder über die Auferstehung Jesu. Alle Artikel über Emmausjünger untereinander.

Revolutionär

Remix:

Vorherige ältere Einträge