Palmsonntagskarten

Palmsonntagskarten

Neue Palmsonntagskarten zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. Die erste Graphik ist auch zum Ausmalen geeignet. Denkbar ist ebenso das Ausdrucken auf helles farbiges Papier, Einrollen und Umwickeln mit Band. Die Schriftrollen können nach dem Palmsonntagsgottesdienst an die Besucher verteilt werden. Hier die erste Vorlage als PDF. Möchte man die erste Darstellung anstelle der PDF speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken.

Jesus zieht auf einem Esel in Jerusalem ein und die Menschen streuen Palmzweige und Kleider vor ihm auf den Weg. Die Begebenheit von Palmsonntag wird in allen vier Evangelien beschrieben: Matthäus 21,1-17 / Markus 11,1-11 / Lukas 19,28-46 / Johannes 12,12-19.

Alle Artikel über Palmsonntagskarten oder der Kategorie Palmsonntag untereinander.
Alle Artikel über Ausmalbilder zu Palmsonntag.
Alle Artikel über Bastelideen zu Palmsonntag.
Alle Artikel zu Palmsonntagstexten.
Alle Artikel zu Palmsonntagsfilmen.
Alle Artikel zu Palmsonntagsrätseln.
Alle Artikel zu Palmsonntagsliedern.
Alle Artikel zu Palmsonntagsrollenspielen.

Ich wünsche dir…

Ich wünsche dir…

ein Sonnenstrahl mög dich am Morgen wecken.
Ich wünsche dir…
jeden Abend einen Sonnenuntergang.
Ich wünsche dir…
Regen, Sturm und Sonnenschein,
immer zur rechten Zeit.
Ich wünsche dir…
Zeit um die Stille der Natur auf dich wirken zu lassen.
Ich wünsche dir…
innere Stille, um dem Gesang der Vögel
zu lauschen.
Ich wünsche dir…
einen Regenbogen wenn die Welt sich grau in grau zeigt.
Ich wünsche dir…
ein gutes Buch für stille Stunden.
Ich wünsche dir…
jeden Tag ein liebes Lächeln.
Ich wünsche uns…
viele gemeinsame Stunden.
Vor allem aber wünsche ich dir,
Gottes Schutz und Segen zu jeder Stunde
und einen Engel dir zur Seite.

(c) Christina Telker

Herzlichen Dank an Christina für die freundliche
Erlaubnis zur Veröffentlichung von Text und Bild!

Das hübsche Bild ist eins von etwa 90 neuen Bibelversmotiven,
die man neben vielem anderem bei ihr finden kann.
Klickt man auf ein Motiv, öffnet sich eine Option zum E-cardversand.

Die Fußwaschung Jesu Fehlergeschichte

Die Fußwaschung Jesu Fehlergeschichte

Vier inhaltliche Fehler haben sich in die Fußwaschungsgeschichte eingeschlichen. Welche sind es? (Die Lösung am Ende des Artikels natürlich erst nach dem Rätseln anschauen!)

Es war unmittelbar vor dem Osterfest. Jesus erkannte, dass seine Zeit gekommen war, dass er aus dieser Welt zum Vater ginge. Und wie er geliebt hatte die Seinen, die in der Welt waren, so liebte er sie bis ans Ende. Der Teufel hatte dem Mose, Simons Sohn, dem Ischariot, schon ins Herz gegeben, dass er Jesus verriete. Jesus wusste, dass ihm der Vater alles in seine Hände gegeben hatte und dass er von Gott gekommen war und zu Gott ging. Er stand vom Abendmahl auf, legte seine Kleider ab, nahm eine Schürze und umgürtete sich damit. Danach goss er Wasser in ein Becken. Er fing an, den Jüngern die Füße zu waschen und trocknete sie mit der Schürze, mit der er umgürtet war.
Schließlich kam er zu Simon Petrus und der sprach zu ihm: Herr, sollst du mir meine Füße waschen? Jesus antwortete ihm: Was ich tue, das weißt du jetzt nicht. Du wirst es aber danach erfahren. Da sprach Petrus zu ihm: Niemals sollst du meine Füße waschen! Jesus antwortete ihm: Werde ich dich nicht waschen, so hast du keinen Teil mit mir. So spricht zu ihm Simon Petrus: Herr, nicht die Füße allein, sondern auch die Hände und den Rücken! Spricht Jesus zu ihm: Wer gewaschen ist, braucht nichts außer die Füße waschen, sondern er ist ganz rein. Und ihr seid rein, aber nicht alle. (Denn er kannte seinen Verräter wohl. Darum sprach er: Ihr seid nicht alle rein.)
Als er nun ihre Füße gewaschen hatte, nahm er wieder seine Kleider und setzte sich wieder nieder und sprach abermals zu ihnen: Wisst ihr, was ich für euch getan habe? Ihr nennt mich Meister und Herr und sagt es zu Recht, denn ich bin es auch. Wenn nun ich, euer Herr und Meister, euch die Füße gewaschen habe, so sollt ihr auch euch untereinander die Haare waschen. Ein Beispiel habe ich euch gegeben, dass ihr tut, wie ich an euch getan habe. Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Der Knecht ist nicht größer als sein Herr, noch der Apostel größer als der ihn gesandt hat. So ihr solches wisst, selig seid ihr, so ihr’s tut.
Nicht sage ich von euch allen; ich weiß, welche ich erwählt habe. Aber es muss die Schrift erfüllt werden: „Der mein Boot rudert, der tritt mich mit Füßen.“ Jetzt sage ich’s euch, ehe denn es geschieht, auf dass, wenn es geschehen ist, ihr glaubt, dass ich es bin. Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Wer aufnimmt, wen ich senden werde, der nimmt mich auf. Wer aber mich aufnimmt, der nimmt den auf, der mich gesandt hat.

Der Originaltext steht in Johannes 13,1-20. Hier das Rätsel als PDF. Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne gestattet.

Alle Artikel der Kategorie Fußwaschung, Abendmahl oder zu  Ostern untereinander.

Lösung:

1.) Der Teufel hatte dem Judas ins Herz gegeben… Johannes 13,2
2.) Herr, nicht die Füße allein, sondern auch die Hände und das Haupt! Johannes 13,9
3.) So sollt ihr auch euch untereinander die Füße waschen. Johannes 13,14
4.) „Der mein Brot isst, der tritt mich mit Füßen.“ Johannes 13,18

Abendmahlslied

Abendmahlslied

1. Ich bin nun genesen
weil ich bin gewesen Jesu lieber Gast.
Er hat weggenommen,
als ich zu ihm kommen
meine Sündenlast.
Hat mein Herz von allem Schmerz
in dem Abendmahl befreiet
und mich ganz erneuet.

2. Ich bin nun vergnüget.
Kein Feind mich besieget. Jesu ist nun mein.
Ich kann mit ihm prangen.
Ich hab ihn empfangen
heut im Brot und Wein.
Er liegt mir im Herzen hier.
Ich will ihn auch feste fassen
und nicht von mir lassen.

3. Ich bin nun zufrieden
und wir sind geschieden, ich und du, o Welt.
Was auch in dir wäre
Wollust, Gold und Ehre
mir nicht mehr gefällt.
Deine Freud ist Eitelkeit
deine Pracht und deine Schätze
sind nur Seelennetze.

4. Ich bin nun beschirmet
ob mich gleich bestürmet Satan und sein Heer.
Jesus mich elenden
deckt mit seinen Händen.
Ach, was will ich mehr?
Teufel weicht, weil Jesus reicht
mir die Hände, so euch jagen
und zu Boden schlagen.

5. Ich bin nun genähret
und sehr hoch geehret. Ich bin Gottes Kind,
das einmal mit Freuden
nach erlittnem Leiden
dort den Himmel findt,
da mein Geist das Manna speist,
so uns hier noch ist verborgen,
ohne Angst und ohne Sorgen.

6. Ich bin nun erquicket,
weil mich Jesu drücket fest an seine Brust.
Ich kann nicht verderben,
muss ich auch gleich sterben,
sterb ich nur mit Lust.
Weil der Tod nur meine Not,
meine Qual und Kummer endet
und zu Gott mich sendet.

7. Ich bin nun ergötzet
weil mich Jesu setzet in sein Ehrenreich!
Ach! Wie werd ich lachen
wenn er mich wird machen
seinen Engeln gleich.
Wenn mein Lohn wird sein die Kron,
die nicht etwa wird verwelken
wie hier Rosn und Nelken.

8. Ich bin nun entzücket,
ganz der Welt entrücket. Himmlisch ist mein Sinn.
Nicht eh ruht mein Wille.
Er wird nicht eh stille
bis ich bei dir bin.
Drum mein Heil, ach komm in Eil!
Jesu! Jesu! Komm behende!
Gib ein seligs Ende!

Text: Friedrich Christian Heyder, 1677-1754
Melodie: Jesu meine Freude, Johann Crüger, 1598-1662

Zur Melodie Jesu meine Freude gibt es hier im Web:
Eine gesungene Hörprobe
Eine instrumentale Hörprobe unter Lied Nr. 282
Noten und instrumentale Hörprobe
– Unter Jesu meine Freude gibt es hier Noten und eine instrumentale Hörprobe

Sämtliche Artikel über Abendmahlslieder, Abendmahlstexte oder der ganzen Kategorie Abendmahl untereinander. Artikel zu Abendmahlsfilmen, Bastelideen zum Abendmahl, Abendmahlsquizzen, zur Fußwaschung oder zu Abendmahlsbildern.

Palmsonntag basteln und ausmalen

Bastelarbeiten zu Palmsonntag, dem Einzug Jesu in Jerusalem. Das Ereignis wird in allen vier Evangelien der Bibel beschrieben: Matthäus 21,1-17 / Markus 11,1-11 / Lukas 19,28-46 / Johannes 12,12-19.

Für die Szene mit den Weinkorken braucht man:

Den Artikel als PDF.
2 ¾ Weinkorken pro Person (Größere Mengen Weinkorken: Z. B. im Internet nach „Weinkorken kaufen“ klicken)
Zahnstocher aus Holz
Zange, Schneidebrett + Messer (Kinder bitte durch Erwachsene machen lassen!)
Stoffreste und Schere
Falls gewünscht Naturmaterialien als Deko (Moos, Steine, Zweige, Blätter)

Herstellung der Weinkorkenszene:

Von einem Weinkorken auf einem Brett ca. 1/3 als Kopf von Jesus mit einem Messer abschneiden und ein ebenso großes Stück für den Tierkopf (Kinder bitte durch Erwachsene machen lassen!)
Die Köpfe durch Zahnstocher mit den Körpern verbinden (Zahnstocher schräg durch Zange kürzen und mit etwas Kraft in den Weinkorken schieben)
Arme / Beine: ebenfalls aus Zahnstochern anbringen und passend kürzen
Ein Stück Stoff auf den Eselsrücken legen und Jesus daraufsetzen / mit Zahnstocher befestigen
Aus Stoffresten Kleider ausschneiden und vor Jesus auf den Boden legen
Falls gewünscht Naturmaterialien dazu dekorieren (Moos, Steine, Zweige, Blätter)

Für das Palmsonntagsbild braucht man:

Den Artikel als PDF.
Buntstifte + Malunterlage
Stoffreste (oder farbige Einmalservietten) und Schere
Klebstoff
Falls gewünscht einen Bildaufhänger

Herstellung des Palmsonntagsbildes:

Die Vorlage ausdrucken und auf einer Unterlage ausmalen
Aus Stoffresten oder Servietten kleine Kleidungsstücke ausschneiden
Die Kleidungsstücke auf dem Boden des Bildes anordnen und festkleben
Alternativ können Kleidungsstücke auch nur selbst aufgezeichnet werden
Falls gewünscht einen Bildaufhänger an der Rückseite des Bildes befestigen und das fertige Schmuckstück an einem hübschen Platz aufhängen

Möchte man die Vorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Als Jesus nach Jerusalem ritt, riefen die Menschen „Hosianna!“ (= Hilf, Herr!) und „Gelobt sei, der da kommt, ein König, in dem Namen des Herrn! Friede sei im Himmel und Ehre in der Höhe!“ Da sagten etliche der Pharisäer im Volk zu Jesus: „Meister, strafe doch deine Jünger!“ Er antwortete aber: „Ich sage euch: Wo diese werden schweigen, so werden die Steine schreien.“ (Die Bibel: Z. B. nach Lukas 19,39-40)

Hier noch einmal  der Artikel als PDF. Alle Artikel über Bastelideen zu Palmsonntag, Ausmalbilder zu Palmsonntag, Palmsonntagskarten oder der Kategorie Palmsonntag untereinander. Artikel zu Palmsonntagsfilmen, Palmsonntagstexten, Palmsonntagsrätseln, Palmsonntagsrollenspielen und Palmsonntagsliedern.

Verschiedene Herrscher

Verschiedene Herrscher

Wohlauf meine lieben Bürger,

zu meinem Leidwesen muss ich heute den Staatsbankrott melden. Leider haben die Steuereinnahmen nicht gereicht um meinen kostspieligen Lebensstil zu finanzieren. Es war ja unumgänglich die erhobenen Steuern direkt in mein hohes Ross zu investieren. Dieses brauchte dringend eine Unterstützung beim Stehen. Auch der Ritt bei nassem Wetter war nicht sorgenfrei. Auch hier lohnte sich die Investition in einen Schutz vor Spritzwasser.
Meine lieben Bürger, da kann ich nur sagen, arbeitet härter, verdient mehr Geld, damit der Rubel wieder ins Rollen kommt und eure Majestät weiter frohen Mutes auf edlen Rossen reiten kann…

Eure Majestät der römische Kaiser

* * *

Liebe Jünger,

vielen Dank für die Ehre, die ihr mir zuteil werden lasst. Erst habt ihr die Eselin mit ihrem Füllen für mich geliehen und eure Kleider darauf gelegt, weil es keinen Sattel gab. So ist es wenigstens etwas komfortabler, in Jerusalem einzuziehen. Das Füllen muss sich eben erst noch an das Reiten gewöhnen. Dann habt ihr sogar Kleider und Palmzweige auf den Boden geworfen, damit ich darüber reiten kann und gerufen: „Gelobt sei, der da kommt, ein König, in dem Namen des Herrn! Friede sei im Himmel und Ehre in der Höhe!“ Ihr habt Recht, als Gottes Sohn und Nachkomme des großen Königs David steht mir hier die Königsherrschaft zu. Doch wird man sie auch anerkennen? Da schauen schon die Pharisäer voller Neid. Ruft lauter, liebe Jünger! Feiert und jubelt, dass alle euch hören! Lasst uns freuen und fröhlich sein!

Euer Jesus

* * *

Jesus, mein lieber Sohn,

wie sehr lieb habe ich dich! Und wie stolz bin ich auf das, was du tust! Du hast dich nicht bereichert, obwohl du leicht hättest zu Reichtum kommen können. Du hast dir keine Armee zugelegt und keine blutigen Kämpfe ausgetragen. Statt dessen hast du den Menschen den Weg zu mir erklärt und unzählige von ihnen geheilt. Ich werde deine Jünger beauftragen, diese Dinge aufzuschreiben, damit sie bis in alle Ewigkeit gelesen werden können. Ich weiß, dass du bald mit deinem Leben am Kreuz für die Schuld der Menschen bezahlen wirst. Mögen sie es anerkennen und dich für alles um Vergebung bitten. Ich liebe dich so sehr. In einigen Wochen wirst du zu mir in den Himmel kommen, wo dein Thronplatz bereit ist. Ich kann es kaum erwarten, dich neben mir zu haben, bis du endgültig zum König von Himmel und Erde gekrönt wirst.

Dein Dich liebender Vater (Gott)

Dieser Text von christlicheperlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Der Einzug Jesu in Jerusalem an Palmsonntag wird in allen vier Evangelien beschrieben: Matthäus 21,1-17 / Markus 11,1-11 / Lukas 19,28-46 / Johannes 12,12-19.

Alle Artikel über Palmsonntagstexte oder der Kategorie Palmsonntag untereinander. Artikel zu Bastelideen zu Palmsonntag, Ausmalbildern zu PalmsonntagPalmsonntagskarten, Palmsonntagsfilmen, Palmsonntagsrätseln, Palmsonntagsrollenspielen und Palmsonntagsliedern.

Wie soll ich dich empfangen

Wie soll ich dich empfangen

1. Wie soll ich dich empfangen, und wie begegn‘ ich dir,
o aller Welt Verlangen, o meiner Seele Zier?
O Jesu, Jesu, setze mir selbst die Fackel bei,
damit, was dich ergötze mir kund und wissend sei.
2. Dein Zion streut dir Palmen und grüne Zweige hin.
Und ich will dir in Psalmen ermuntern meinen Sinn.
Mein Herze soll dir grünen in stetem Lob und Preis
und deinem Namen dienen so gut es kann und weiß.
3. Was hast du unterlassen zu meinem Trost und Freud,
als Leib und Seele saßen an ihrem größten Leid?
Als mir das Reich genommen, da Fried und Freude lacht,
da bist du, mein Heil, kommen und hast mich froh gemacht.
4. Ich lag in schweren Banden, du kommst und machst mich los.
Ich stand in Spott und Schanden, du kommst und machst mich groß
und hebst mich hoch zu Ehren und schenkst mir großes Gut,
das sich nicht lässt verzehren, wie irdisch Reichtum tut.
5. Nichts, nichts hat dich getrieben zu mir vom Himmelszelt
als das geliebte Lieben, damit du alle Welt
in ihren tausend Plagen und großen Jammerlast,
die kein Mund aus kann sagen, so fest umfangen hast.
6. Das schreib dir in dein Herze, du hochbetrübtes Heer,
bei denen Gram und Schmerze sich häuft je mehr und mehr.
Seid unverzagt! Ihr habet die Hilfe vor der Tür.
Der eure Herzen labet und tröstet, steht allhier.
7. Ihr dürft euch nicht bemühen noch sorgen Tag und Nacht,
wie ihr ihn wollet ziehen mit eures Armes Macht.
Er kommt, er kommt mit Willen, ist voller Lieb und Lust,
all Angst und Not zu stillen die ihm an euch bewusst.
8. Auch dürft ihr nicht erschrecken vor eurer Sündenschuld.
Nein, Jesus will sie decken mit seiner Lieb und Huld.
Er kommt, er kommt den Sündern zu Trost und wahrem Heil,
schafft, dass bei Gottes Kindern verbleib ihr Erb und Teil.
9. Was fragt ihr nach dem Schreien der Feind und ihrer Tück?
Der Herr wird sie zerstreuen in einem Augenblick.
Er kommt, er kommt ein König, dem wahrlich alle Feind
auf Erden viel zu wenig zum Widerstande sind.
10. Er kommt zum Weltgerichte, zum Fluch dem, der ihm flucht;
Mit Gnad und süßem Lichte dem, der ihn liebt und sucht.
Ach komm, ach komm, o Sonne, und hol uns allzumal
zum ew’gen Licht und Wonne in deinen Freudensaal!

Paul Gerhardt, 1607 – 1676

Das Lied ist auch  zu Palmsonntag und in der Adventszeit (= Ankunftzeit Jesu, bzw. seine Geburt) beliebt.
Mehr zum Lied (Noten / Hörproben) findet man hier und hier.
Hier mehr unter „Wie soll ich Dich empfangen“:
http://bitflow.dyndns.org/
Hörproben und Noten
http://www.johann-crueger.de/
Hier mehr unter Lied 62.

Alle Artikel über PalmsonntagsliederPalmsonntagstexte oder der Kategorie Palmsonntag untereinander. Artikel zu Palmsonntagsfilmen, Palmsonntagskarten, Palmsonntagsrätseln, Bastelideen zu Palmsonntag, Ausmalbildern zu Palmsonntag und Palmsonntagsrollenspielen.

Petrus verleugnet Jesus Ausmalbilder / Peter Denies Jesus Coloring Pages

Petrus verleugnet Jesus Ausmalbilder /
Peter Denies Jesus Coloring Pages

Ausmalbilder zu Petrus verleugnet Jesus. Hier alle Vorlagen dieses Artikels in einer PDF. Die Bilder passen zu Lukas 22,54-62. Möchte man eine Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Some coloring pages of Peter denying Jesus. Here all images from this article in one pdf. The pictures belong to Luke 22,54-62. If you want to save a single coloring page instead of the pdf ahead, please click before saving just one time with the left mousebutton unto it to make it bigger.

Am Ende der Bastellinkliste sowie der Ausmalbilderliste befindet sich jeweils eine Extrarubrik für Ostern, wo man unter dem Stichwort „Petrus verleugnet Jesus“ mehr zum Thema findet.

All english articles for children.

Beten mit Bibelversen (1)

Hier noch eine sehr gute Anregung von Martha: das Beten mit Bibelversen.

FamilienLeben mit Gott

Es gibt ja viele verschiedene Möglichkeiten zu beten. In den letzten Jahren ist mir das Beten mit Bibelversen besonders wichtig geworden. Davon möchte ich in dieser Reihe erzählen…

Im Anfang war das Wort

Ich bete oft schreibend. Briefe an Gott. Seit ich glaube, schreibe ich Verse beim Bibellesen in mein Tagebuch. Manchmal schreibe ich eine Bibelstelle auf ein Post-it oder ein Blatt Papier, um sie irgendwo anzuhängen. An Kühlschrank, Tür, Spiegel… oder an einen Blogpost bei den MUnTermachern 🙂

Beten und die Bibel gehören für mich zusammen.

Ursprünglichen Post anzeigen 605 weitere Wörter

Die Superfrau (1)

Martha schreibt über die tüchtige Hausfrau aus Sprüche 31 in der Bibel. Großartig! Teil 2 findet man dann hier.

FamilienLeben mit Gott

Kennst du die biblische Frau ausSprüche 31? Man nennt sie die tüchtige Frau. An ihr scheint alles perfekt: Sie ist Ehefrau, Mutter, Berufstätige, Chefin, Geliebte, Wohltätige… Sie ist voller Tatendrang, hat alles im Griff und ist ein Organisationstalent. So, wie es sich anhört, braucht sie nicht einmal Schlaf…

Und ich dagegen? Ich bin „nur“ Hausfrau und Mutter, verwalte vor allem meine Wäscheberge und bin manchmal echt genervt von meinen Kindern. Ich bin häufig müde. Manchmal denke ich am Abend, dass ich heute überhaupt nichts „Richtiges“ geschafft habe.

Und wie ist das bei dir? Hast du dich auch schon einmal gefragt, ob diese Frau eigentlich irgendetwas mit dir zu tun hat? Ich habe mir vorgenommen, sie mal von ihrem Sockel herunterzuholen und dir in der nächsten Zeit näher vorzustellen. Vielleicht finden wir „ganz normalen Frauen“ uns ja doch ein wenig wieder…

Ursprünglichen Post anzeigen 180 weitere Wörter

Vorurteile

Vorurteile

Ach, was ist das für ein Christ,
der immer so verschlossen ist.
Er redet nicht, er sitzt dort nur,
von Christenfreude keine Spur.
Ganz teilnahmslos, so schaut er drein,
so kann ein Christenmensch nicht sein,
er lächelt nie, er singt nicht mit,
er scheint nicht in der Bibel fit.
Er nimmt nicht an Gemeinschaft teil,
wahrscheinlich sucht er nur sein Heil
und ist die Messe gerade aus,
verlässt er schnell das Gotteshaus.
Ein Freund, dem ich all´ das erzählte
und dabei böse Worte wählte,
der stieß mein Weltbild ganz schnell um,
der „schlechte Christ“ war taub und stumm.

Die empfehlenswerte Sammlung an Gedichten, Denkanstößen und Geschichten von Herrn Wigge findet man auf seiner Webseite: https://was-ein-kind-braucht.jimdo.com/. Jeder, der die Botschaft von Jesus Christus in die Welt hinausbringen möchte, darf die Inhalte seiner Homepage (außer den Bibeltexten dort) zweckdienlich frei nutzen. Vielen Dank an Herrn Wigge dafür!

Light of Christ Easter Intro

All english articles about easter.  All english articles about videos.

Alle Artikel zu Osterfilmen untereinander. Artikel zu Osterkarten und Bildern, über Bastelideen für Ostern, Ausmalbilder zu Ostern, zu Ostertexten, zur Auferstehung, zu Palmsonntag, über Rollenspiele zu Ostern, zu Osterquizzen, zum Abendmahl, zur Fußwaschung oder zu Osterliedern.

Sämtliche Artikel der ganzen Kategorie Ostern untereinander.

Die Mitte

Die Mitte

Mein Leben ist ein bunter Kreis,
es hält so viel für uns bereit,
das wir kaum fassen können.
Der Mittelpunkt in diesem Kreis,
ist wie ein jeder von uns weiß,
ein fester Glaubensweg.
Der Kreis, er wird zum Labyrinth,
verwirrt oft; wie ein kleines Kind,
such ich den rechten Weg.
Dann kann ich Herr auf dich vertraun,
ich kann auf dein Versprechen baun,
dass du mich führen wirst.
Du bist die Mitte, Herr, mein Gott,
du führst mich, selbst durch tiefste Not,
mit deinen starken Armen.
Wenn ich nur Dunkel um mich seh,
dringt aus der Mitte zu mir her,
ein strahlend heller Schein.
Dann seh ich wieder meinen Weg,
vertraue selbst dem schmalen Steg,
denn du bist ja bei mir.
Herr, du bist meine Mitte.

© Christina Telker

Herzlichen Dank an Christina von

https://lebensmosaik.page4.com/

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung von Text und Bild!

Grußkarten zur Geburt

Neue Karten zur Geburt zur Verwendung für nicht kommerzielle Zwecke.

Alle Artikel über Karten zur Geburt oder generell zur Geburt untereinander. Bastelideen zur Geburt, Texte zur Geburt oder Filme zur Geburt.

Versbilder für Instagram

Bilder für Instagram / Twitter / Telegram

Wertvolle Bibelverse in Bildform kann man bei Gladium Spiritus herunterladen.

Gladium spiritus

Am 6.November 2017 habe ich meinen Blog expandiert und Instagram als zweites Standbein entdeckt. Auf dem Kanal @gladiumspiritus versuche ich täglich ein Versbild hochzuladen. Mit der Zeit haben sich schon eine Menge an Bildern angesammelt, die ich hier für jeden frei als Download anbieten möchte. Runterladen (Rechtsklick/Link, speichern unter…) verschicken (Telegram, Twitter) und die gute Botschaft weitersagen!

Insta

Ursprünglichen Post anzeigen

Galerie

Gedicht zur Geburt

Gedicht zur Geburt

Ein Sonnenschein erreicht die Welt,
damit er diese Welt erhellt.
Der Sonnenschein aus neuem Leben,
der ist ein Kind von Gott gegeben.
Du bist von Herzen uns willkommen
jetzt wo Du endlich angekommen.
Wir schließen fest Dich in den Arm
und halten sauber Dich und warm.
Ein Lächeln schenkst Du uns zurück.
Wir strahlen voller Stolz und Glück.
Wir haben extra Dich bestellt
obwohl es gibt Dich nicht für Geld.
Neun Monate die Lieferzeit
erstellt mit Lieb und Herzlichkeit.
Wir wünschen Dir das Beste nur
ein Leben voller Freude pur.
Gott möge Dich allezeit lenken,
mit Gutem bloß Dich reich beschenken,
das Böse halten von Dir fern
und durch Dich scheinen wie ein Stern,
der Gutes tut, erhellt die Nacht,
der vielen Menschen Licht gebracht.
Damit auf allen Deinen Wegen
viel Schönes Dir, Erfolg und Segen!
So feiern wir Dich froh und heiter
und bist Du groß, feiern wir weiter!

Text und Bild sind von Christliche Perlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Hier die nachfolgende Graphik als PDF.

Möchte man die Graphik anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Alle Artikel über Karten zur Geburt, Texte zur Geburt oder generell zur Geburt untereinander. Bastelideen zur Geburt oder Filme zur Geburt.

Wer den Ehstand will erwählen

Wer den Ehstand will erwählen

1. Wer den Ehstand will erwählen,
dass er ihn bei guter Ruh
ohne Sorgen, Gram und Quälen
möge glücklich bringen zu,
fange ihn mit beten an,
so ists recht und wohlgetan.
Und Gott wird es gnädig fügen,
dass sich kann das Herz vergnügen.
2. Wohl ist er dann angefangen,
wenn Gebet und reifer Rat
beiderseits vorhergegangen.
Da verspürt man in der Tat,
dass Gott knüpft ein Liebesband
und mit milder Vaterhand
Segen und ein friedlich Leben
will dem neuen Paare geben.
3. Dieser Friede, dieser Segen
bringet Ehre, Gut und Freud.
Wo man bleibt auf Gottes Wegen,
gibt er auch die Seligkeit.
Glücklich geht der Ehstand an,
wenns heißt: das hat Gott getan.
Gott selbst hat es so gefüget,
dass zwei Herzen sind vergnüget.

J. Olearius, 1611-1684

Melodie: „Schaffet, schaffet, Menschenkinder“. Zur gleichen Melodie gibt es auch einen Neujahrstext: „Hilf, Herr Jesu, lass gelingen“. Dort findet man am Artikelende Noten und Hörproben.

Alle Artikel über Texte zur Hochzeit / Ehe, Lieder zur Hochzeit oder sämtliche Artikel der Kategorie Hochzeit / Ehe untereinander. Artikel über Hochzeitskarten und Bilder, Filme zur Hochzeit / EheLiebe, Basteln zur Liebe, Hochzeitstage, Eheprobleme oder Hochzeitsrollenspiele.

Die Apostelgeschichte

Hier das kostenlose Poster zu den beiden Filmen als PDF. Die Apostelgeschichte in der Bibel nachlesen oder als Hörbibel anhören.

Liebe Ausmalbilder

Liebe Ausmalbilder

Ob nun zum Valtentinstag, zu Muttertag oder just for fun, die nachfolgenden (Ausmal-)Bilder zu Paulus Worten im 1. Korintherbrief Kapitel 13 treffen liebevoll ins Herz.

Hier beide Vorlagen in einer PDF.

Möchte man die Vorlage anstelle der PDF oben direkt speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Möchte man die Vorlage anstelle der PDF oben direkt speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Alle Artikel der Kategorie Liebe untereinander. Aus dem Web: I love you Bild basteln.

Abendmahlsbilder

Abendmahlsbilder

Abendmahlsbilder zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. Falls gewünscht, die Bilder vor dem Speichern einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste anklicken. Das mittlere weiße Blatt kann auch als Ausmalbild verwendet werden.

Der Bericht vom Abendmahl ist in vier Bibelstellen nachzulesen: Matthäus 26, 17-30Markus 14, 12-25Lukas 22, 15-24 , sowie in der Schilderung des Apostels Paulus (in seinem Brief an die Gemeinde zu Korinth) in 1. Korinther 11, 17-33.

Alle Artikel der Kategorie Abendmahl oder zu Abendmahlsbildern untereinander. Artikel über Abendmahlstexte, Abendmahlsfilme, Abendmahlslieder, Bastelideen zum Abendmahl, Abendmahlsquizze, Fußwaschung, Bastelideen zur Fußwaschung oder zu Ostern untereinander.

Tipps für Eheleute

Tipps für Eheleute

Eine Ehe ist lang oder sollte es zumindest sein. Damit sie nicht langweilig wird, sind immer wieder kleine Impulse vonnöten, die sie frisch und schön halten. Nachfolgend drei Listen dazu mit Tipps für Eheleute: Was beide tun können, Tipps „Was Mann tun kann“ und Tipps „Was Frau tun kann“. Viele Dinge sind eigentlich geläufig, fallen einem aber bei Bedarf womöglich gerade nicht ein. Manche können auch von Zeit zu Zeit wiederholt werden. Und natürlich dürfen die Listen auch noch beliebig verlängert werden…

Was beide tun können

– Mindestens ein Lob am Tag
– Eine schöne Beleuchtung am Abend schaffen mit vielen Kerzen bzw. Duftkerzen
– Ein Liebesgedicht in den Kleiderschrank hängen
– Einzelne Blütenblätter von Rosen über das Bett streuen oder so auf das Kissen der besseren Hälfte, dass sie ein Herz ergeben „Auf Rosen gebettet“
– Ohne Worte ein schönes Herzbild per Mail zusenden oder in den Kalender der besseren Hälfte legen. Oder beides.
– Hübsche Musik einlegen oder falls möglich selber machen, sonst auf die Lieblingsband der besseren Hälfte zurückgreifen
– Irgendwo einen Zettel zwischen den 7 Sachen der besseren Hälfte hinterlassen „Ich liebe Dich“ „Ich freue mich auf Dich heute Abend“ „Du bist so zuckersüß“…
– Eine Ausflugsüberraschung überlegen und organisieren oder als Überraschung einen Gutschein für ein schönes Event mit einer Blume irgendwo deponieren
– Eine angenehme Massage hat noch nicht geschadet
– Etwas tun oder unterstützen, was die bessere Hälfte besonders mag
– Für einander beten und miteinander beten
– Nicht nachtragend sein
– Treu sein
– Im Vorbeigehen „Ich liebe Dich“ ins Ohr flüstern und einen Kuss spendieren
– An einem ganz normalen Tag ein besonderes Essen kochen und den Tisch festlich decken. Das Essen im Smoking oder Abendkleid servieren.
– Ein großes Schokoladenherz in die Jackentasche der besseren Hälfte stecken (Nicht bei Hitze)
– Der besseren Hälfte die Frühstücksbrote schmieren oder gar das Frühstück ans Bett bringen
– Der besseren Hälfte morgens die Haare kämmen
– Die bessere Hälfte dadurch wertschätzen, dass man für sie gepflegt herumläuft
– Hand in Hand gehen
– Sich auch mal extra passend zueinander anziehen
– Öfter mal kleine Nachrichten zusenden wie „Ich habe grad an Dich gedacht, da ist Liebe in mir erwacht“
– Sich am Abend etwas Schönes vorlesen
– Wenn generell viel los ist: bewusst regelmäßige Zeit für schöne Dinge nur zu zweit einplanen, z. B. dienstags Eheabend
– Der besseren Hälfte einen sehr netten Brief mitgeben, den sie erst in der Mittagspause öffnen darf
– Morgens einen Zettel für die bessere Hälfte an den Badezimmerspiegel hängen: Geliebt
– Sich an einem heißen Tag gegenseitig mit Sonnencreme eincremen
– Von Zeit zu Zeit einen Zettel mit einem Bibelvers aus 1 Korinther 13 oder dem Hohelied Salomos hinterlegen
– Ein Ruderboot mieten und ein festliches Picknik auf der Seemitte einlegen
– Wunderkerzen auf den Nachtspaziergang mitnehmen, diese auf einer kleinen Rast anzünden und der besseren Hälfte erzählen, sie sei wunderbar. Auch Süßigkeiten und etwas zu trinken bereit halten
– Ein Ideenbuch über eigene romantische Ideen anlegen und dasselbe gut vor der besseren Hälfte verstecken

Was Mann tun kann

– In die Kulturtasche der Liebsten einen Zettel legen „Du bist die Schönste“ und dazu ein hübsch verpacktes Parfüm
– Sich bei einem Spaziergang an einer idyllischen Stelle an einen Baum gelehnt hinsetzen, die Liebste auf den Schoß nehmen und ihr erzählen, warum man sie so liebt
– Wenn die Herzdame friert: sie zum Sessel tragen, ihr eine Decke überlegen, ein warmes Fußbad und einen heißen Tee machen
– Der Gemahlin etwas Schönes mitbringen: eine Rose, einen hübschen Schal, eine blühende Pflanze, eine Schachtel Pralinen, einen Blumenstrauß, einen Ring…
– Schatz sagt man ziemlich häufig. Auch mal andere Begriffe hinzuziehen: Meine Schönste, mein Schmuckstück, mein Juwel…
– Mit der Gattin einkaufen gehen und ihr etwas hübsches spendieren
– Die Frau zum Essen gehen einladen
– Die Frau beim Fahrradfahren vorfahren lassen, damit sie das Tempo angeben kann. Nichts ist schlimmer, als wenn eine Frau mit hoch rotem Kopf von einem Mann, der 100 Meter voraus fährt, zur Eile getrieben wird. Auch bei anderen Sportarten wie Joggen etc. zu zweit: bitte die Dame das Tempo angeben lassen oder allein Sport treiben.

Was Frau tun kann

– Eine CD von seiner Lieblingsgruppe hübsch verpacken und so in die Aktentasche legen, dass sie erst in der Mittagspause gefunden wird
– Ein liebevolles Picknik packen und eine Fahrrad- oder Wanderroute überlegen, deren Ziel vorher nicht verraten wird
– Das Auto des Mannes putzen und eine oder ein paar Überraschungen darin platzieren
– Kleine Nachrichten senden wie „Du bist der Beste und Stärkste und Klügste von allen!“ oder Zettel in den Socken / Schuhen des Gatten hinterlassen
– Einen Kuchen / Plätzchen in Herzform backen
– Schatz sagt man ziemlich häufig. Auch mal andere Begriffe hinzuziehen: Mein Traumprinz, mein Herzbesetzer, mein Herzdieb…
– Den Mann auch mal den Chef des Hauses sein lassen (nicht immer das letzte Wort haben müssen)
– Liebe geht durch den Magen. Beim Kochen ruhig mal lustig oder kreativ sein.
– Dem Mann eine 10er Karte für Küsschen oder ein schönes Photo von sich hinlegen

Eigene Ideen:

Text und Bild sind von Christliche Perlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Durch einmaliges Anklicken mit der linken Maustaste kann das Bild noch etwas vergrößert werden.

Alle Artikel der Kategorie Hochzeit / Ehe oder über Texte zur Hochzeit / Ehe untereinander. Artikel über Hochzeitskarten und Bilder, Hochzeitstage, Filme zur Hochzeit / EheLiebe, Basteln zur Liebe, Lieder zur Hochzeit, Eheprobleme oder Hochzeitsrollenspiele.

 

Jesus und die Frau am Brunnen basteln und ausmalen

Hier der Artikel als PDF.

Dieser Beitrag bietet einige Anregungen für die Kinderstunde zur biblischen Geschichte von Jesus und der Samariterin am Brunnen aus Johannes 4,1-42. Im Bild oben wird die Begebenheit mit Holzklötzen erzählt. Wer möchte, kann noch einen Klotz als Tonkrug hinzunehmen.

Möchte man die Vorlage für das Bibelverspuzzle zu Johannes 4,13-14 anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf weißes / helles farbiges Papier / Pappe drucken. Die Karten ausschneiden und so von oben nach unten in einer langen Reihe anordnen, dass der Text richtig zu lesen ist. Wer schafft es am schnellsten? (Eine Seite genügt für zwei Kinder.)

Möchte man die Vorlage für die Merkverse zu Johannes 4,13-14 anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf weißes / helles farbiges Papier / Pappe drucken. Die Karten ausschneiden und falls gewünscht auf einer Unterlage ausmalen.

Christliche Perlen dankt Sabrina für die tolle Anregung zu einem selbstgebauten Brunnen. Dazu hat Sabrina mit den Kindern in einem großen Karton stabile Zweige als Gerüst für den Eimer befestigt (Löcher mit Schere rechts und links der Äste in den Karton gestochen, Kabelbinder durchgezogen und Zweige damit festgezurrt). Zusätzlich wurden die Äste mit Panzertape festgeklebt. Ein Plastikeimer mit Henkel erhielt die gut lesbare Aufschrift „Lebendiges Wasser“ und wurde mittig mit Kordel ans Holzgerüst gehängt. Außen wurde der Karton noch mit Farbbildern dekoriert. Zwei mögliche Motive dazu folgen im Anschluss an diese Beschreibung. Bibleforchildren.org bietet auch Zeichnungen zur Geschichte in Farbe oder Schwarz-Weiß an, die dazu geeignet wären. Oder man kopiert Motive aus eigenen Kinderbibeln.
Mit älteren Kindern kann alternativ auch eine Miniausführung des Brunnens zum Mitnehmen gebastelt werden (Eimer wird durch Einmalbecher ersetzt). Wem das zu aufwendig ist, der findet vielleicht hier im Web schöne sonstige Vorschläge. Die Brunnenidee ist prinzipiell ebenso für andere Geschichten nehmbar, z. B. Isaaks Suche nach Brunnen in 1. Mose 26,15-33.

Möchte man das Bild zu Johannes 4,10 anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Es darf auch für andere nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Möchte man das Bild zu Johannes 4,13-14 anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Es darf auch für andere nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Möchte man das Ausmalblatt anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Hier noch einmal der Artikel als PDF. Weitere hübsche Anregungen gibt es in den Bastellinks unter den Stichworten „Jesus und die Frau am Brunnen“ oder „Brunnen“. Weitere Ausmalbilder findet man in der Ausmalbilderliste  ebenfalls unter dem Stichwort „Jesus und die Frau am Brunnen“.

Ich glaube

Ich glaube

an einen Gott der Mensch und Tier geschaffen hat
und sie liebt.
an einen Gott, der seinen Sohn sandte,
um uns zu erlösen.
an einen Gott der stets für uns da ist,
wenn wir im Gebet zu ihm kommen.
an einen Gott der alle Menschen liebt,
ganz gleich welcher Nation.
an einen vergebenden Gott,
in dessen Armen ich geborgen bin.

Vater wir danken dir für deine Gegenwart,
für deine Gnade und Güte.
Wir danken dir, dass wir nicht perfekt sein müssen,
um von dir angenommen zu werden.
Wir danken dir, dass du über den Tod hinaus,
unser liebender Vater bist
und wir deine Kinder sein dürfen.
Amen

© ChT

Herzlichen Dank an Christina von

https://lebensmosaik.page4.com/

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung von Text und Bild!

Glaubenssuche

Glaubenssuche

Wo werde ich dich finden?
Ich suchte dich im Wind,
ich suchte dich im Regen,
such dich wie ein Kind.

Wo werde ich dich finden?
Vielleicht im Sonnenlicht
Oder im Tau des Morgens,
der auf den Feldern liegt?

Herr, wo lässt du dich finden?
Ich suchte dich im Meer,
in jedem seiner Tropfen
und auch im Sternenheer.

Du sagst, du lässt dich finden,
wenn ich dich recht begehr?
Ich möchte zur Ruhe kommen,
Herr sieh, mein Herz ist schwer.

Ja, grad jetzt in der Stille,
vernahm ich Herr, dein Wort,
du sagst, du bist längst bei mir,
du bist an jedem Ort.

Oh Herr, ich möchte dir danken,
dass du mich stets bewachst,
dass du mich stets begleitest,
an jedem neuen Tag.

© ChT

Herzlichen Dank an Christina von

https://lebensmosaik.page4.com/

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung von Text und Bild!

So ist Liebe

So ist Liebe

Liebe macht glücklich
Liebe gibt dem Leben Sinn
Liebe ist ständig in den Gedanken
Liebe erweckt Gegenliebe
Liebe weitet Ohren, Herz und Sinne
Liebe ist ein Geheimns zwischen zwei Menschen
Liebe gibt Kraft
Liebe erhellt die Dunkelheit
Liebe ist schön zu geben und schön zu empfangen
Liebe ist zart und zugewandt
Liebe hat offene Hände
Liebe ist voller Güte
Liebe ist kein Weg zu weit, sondern ein Weg zu zweit
Liebe ist kreativ
Liebe hält immer eine Überraschung bereit
Liebe ist Freude
Liebe ist die Schwester von Ehrlichkeit und Treue
Liebe ist eine Erfindung Gottes
Liebe haucht uns ein: Du bist schön!
Liebe ist Genuss
Liebe lässt über den Wolken schweben
Liebe gibt ein Gefühl von zu Hause sein
Liebe ist eine empfindsame Blüte
Liebe muss mit Weisheit bewacht werden
Liebe ist Verteidigung wert
Liebe ist großmütig
Egoismus ist der Liebe Tod
Liebe kann wie Feuer neu entfacht werden
Liebe streichelt die Seele
Liebe spendet so viel Wärme
Liebe ist kostbarer als Juwelen
Das ist Liebe.
Liebe ist: an Dich denken!

Der Text ist von Christliche Perlen und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Ein Ausdruck kann beispielsweise auf hellem, farbigem Papier erfolgen bzw. falls gewünscht ausgemalt werden.
Hier der Text mit Blumen als PDF.

Möchte man die Graphik anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Alle Artikel der Kategorie Liebe untereinander.

God of All My Days

All articles about english music or english videos.

Christliches Glaubensbekenntnis

Christliches Glaubensbekenntnis

Das Glaubensbekenntnis ist in der vorliegenden Form wahrscheinlich in Gallien im 5. Jahrhundert entstanden. Schon früh hatte man behauptet, die zwölf Apostel selbst hätten das Bekenntnis, inspiriert vom Heiligen Geist, in Gemeinschaftsarbeit formuliert; so im 4. Jahrhundert Rufin und Ambrosius. Allerdings wies bereits im 15. Jahrhundert Laurentius Valla nach, dass diese Überlieferung historisch nicht haltbar sei. Auf dem Konzil von Ferrara-Florenz 1438–1445 stellte die orthodoxe Seite die direkte apostolische Herkunft ausdrücklich in Frage. Das Apostelcredo – die Darstellung der zwölf Apostel, denen jeweils einer der zwölf Sätze des Glaubensbekenntnisses zugeordnet ist – gehörte bis zum Barock zum festen Bestand der kirchlichen Kunst.
(Wikipedia, gekürzt.)

Das Glaubensbekenntnis hat allgemein weiter Bedeutung in vielen Kirchen. Nachfolgend wird es als Text und als Graphik wiedergegeben. Die Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke ist gerne erlaubt.
Hier die Graphik als PDF .

Christliches Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
niedergefahren zur Hölle,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung des Fleisches
und das ewige Leben.

Amen.

Möchte man die Graphik anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Segenswünsche für das Jahr

Segenswünsche für das Jahr

Das Beste für das neue Jahr!
Der Anfang schon sei wunderbar.
Im Frühjahr wachse und gedeihe
was Gott so gibt. Man es ihm weihe!
Den Tag stets mit Gebet beginnen
wird Segen, Schutz und Leitung bringen.
Den Tag auch mit Gebet beenden
birgt sicher uns in Gottes Händen.

Der Sommer werd fröhlich und warm.
Gelobt sei Gott und man erbarm
sich herzlich auch über all jene,
die so vergießen manche Träne.
Wetter und Laune seien heiter
die Liebe Gottes geb man weiter.

Der Herbst mit all den goldnen Farben
bringt Früchte ein, dass wir nicht darben.
Keiner vergess die Dankbarkeit
zu Gott, der erspart manches Leid
wenn wir nur gerne mit ihm leben.
Dann wird er stets was Not ist geben.

Im Winter ist es draußen kalt.
Das Herz man aber warm behalt
und Gutes tu man viel den Armen.
Die Einsamen soll man umarmen.
Dank sei Gott auch für seinen Sohn.
Man weih das Leben ihm als Lohn.
Das Beste für das neue Jahr!
Es sei durch und durch wunderbar.

Hier der Text mit jahreszeitlich passenden Pflanzen zum Drucken auf weißes oder helles farbiges Papier als PDF. Text und Bild sind von Christliche Perlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Möchte man die Graphik anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über  Basteln zum neuen Jahr untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrstexte.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Christi Wunschliste

Christi Wunschliste

Jedes Jahr schreiben unzählige Menschen eine Wunschliste an das Christkind. Dabei hat Christus eigentlich Geburtstag und müsste eine Liste schreiben dürfen. Dies ist seine Wunschliste:

  • Ich möchte, dass ihr liebevoll mit euren Mitmenschen umgeht.
  • Ich möchte, dass ihr nicht in Völlerei lebt, sondern teilt, was ihr habt. Ich wurde nur in eine Krippe gelegt.
  • Ich möchte, dass ihr nicht lügt und betrügt, denn Gott und eine Wolke himmlischer Zeugen sieht, was die Menschen tun.
  • Ich möchte, dass ihr mich in euer Leben einbezieht, mir eure Anliegen mitteilt, aber auch für die guten Dinge dankt, die ich euch gegeben habe.
  • Ich möchte, dass ihr mir eure Schuld nennt, damit ich euch vergeben kann, denn dafür habe ich mit meinem Tod am Kreuz bezahlt.
  • Ich möchte, dass ihr mir euer Herz schenkt, damit ich darin wohnen und immer bei euch sein kann.

Nachfolgend der Text als Farb- oder Druckvorlage.
Hier beide Vorlagen als PDF.

Möchte man die Farbvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Möchte man die Druckvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Text und Bild sind von christlicheperlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.) untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Ein Licht geht auf

Ein Licht geht auf

Ein Licht geht auf in dieser Welt,
es kommt direkt vom Himmelszelt,
der Stern tut`s allen Menschen kund,
die Botschaft geht von Mund zu Mund.

Die Engel kündens auf dem Feld,
der Weihnachtsstern strahlt in die Welt
und lobend preist die ganze Erde,
das Kind, das heut geboren werde.

Das Wunder kann man kaum ermessen,
es sprengen auf, der Menschen Ketten,
denn Gottes Lieb besiegt den Tod,
beendet ist der Sünder Not.

So ruft es laut zu aller Stunde,
so gebt sie weiter, diese Kunde:
„Gott sandte seinen Sohn zur Erde,
das alle Welt gerettet werde!“

Ja kommt und zündet Kerzen an,
damit ein jeder sehen kann,
der Liebe Licht ist aufgegangen,
gelöset sind des Todes Banden.

(c) Ch. Telker

Herzlichen Dank an Christina von

https://christinasweihnachtsmaerchen.page4.com/

für die freundliche Erlaubnis zur
Veröffentlichung von Text und Bild!

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Always

You can read the lyrics on YouTube under the song. All articles about english music or english videos.

Weihnachten Vorlagen für die Kinderstunde

Hier alle Vorlagen dieses Artikels in einer PDF.

Möchte man den Steckbrief anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Möchte man das Ausmalbild zu den Weisen anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Möchte man die Ausfüllvorlage für den Bibelvers (Lukas 2,11) anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern untereinander.
Alle Ausmalbilder zu Weihnachten untereinander.
Artikel zu Weihnachtsbastelideen oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Neujahr Karten

Neue Karten zu Silvester zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Die folgende Karte bitte vor dem Speichern einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste anklicken. Dann auf weißes oder helles farbiges Papier drucken, ausschneiden und mittig falten. Falls gewünscht, auf einer Unterlage ausmalen.

Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über  Basteln zum neuen Jahr untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrstexte.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Neue Neujahrsvorsätze und Gebetsblätter

Neue Neujahrsvorsätze und Gebetsblätter

Nach den früheren Druckvorlagen für Neujahrsvorsätze und ein Neujahrsgebet gibt es in diesem Artikel noch einmal etwas andere Versionen für einen besinnlichen Jahreswechsel. Heben Sie den ausgefüllten Vorsatzbogen bis zum nächsten Jahreswechsel auf, damit Sie sehen können, ob Sie Ihre Ziele erreicht haben. Außerdem findet man weiter unten Entwürfe für eine Gebetsgemeinschaft. Gläubige Menschen beten mitunter gern ins neue Jahr. Wer das Beten einmal etwas anders organisieren möchte, kann eins der beiden nachfolgenden Gebetsblätter auf pastellfarbenes Papier drucken und die Felder auschneiden. Jeder darf nun ein kurzes Dankesanliegen und eine Bitte auf seine Seite schreiben. Dann werden die Zettel zweimal gefaltet und in einer Schale gesammelt. Wenn alle ihre Blätter abgegeben haben, werden die Anliegen gemischt. Nun zieht jeder eins der Papiere und betet für die Anlässe darauf. So ist sichergestellt, dass an die wichtigsten Themen gedacht und niemand vergessen wird. Die Zettel können auch als Gebetserinnerung mit nach Hause genommen werden. Die Druckvorlagen eignen sich natürlich ebenfalls zu Gebetsgemeinschaften quer durch das Jahr.

Hier der Artikel als PDF.

Möchte man die Graphik für die Neujahrsvorsätze anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:  

Möchte man die Vorlage für die Gebetsgemeinschaft anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Möchte man die Vorlage für die Gebetsgemeinschaft anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über Basteln zum neuen Jahr untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrstexte.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Text ohne J und C

Vor einigen Jahren wurde in der Weihnachtszeit eine Umfrage gehalten, was denn eigentlich zu Weihnachten gefeiert würde. Ein Mann kam darauf, dass es die Geburt von Jemandem sei. Der Interviewer stellte ihm eine Falle und fragte: „Jesus oder Christus?“ Darauf antwortete der Mann mit „Einer von beiden.“
Jesus heißt übersetzt Gott ist Retter. Christus ist ein Beiname von ihm und bedeutet „Der (mit Gottes Geist) Gesalbte“. Wie schade es ist, wenn er in unserem Leben fehlt, soll der nachfolgende Text andeuten. Deshalb wurde er ohne J und C geschrieben. Außer in der Überschrift.

Text ohne J und C

Wissen Sie, von wem aus unsere Zeiteinteilung beginnt? Wenn wir von irgend einem Ereignis seit Anbeginn der Erde erzählen, sagen wir, es war so und so lange vor oder ab seiner Geburt. Er ist eine großartige Person. Um genau zu sein, die großartigste Person überhaupt. Seine Anhänger bilden die größte Religion weltweit. Und die Bibel, die vor allem im Neuen Testament so viel von ihm wiedergibt, ist die meistverkaufte Lektüre der Welt. Kein Wunder, denn er sagt darin oftmals, er selbst sei Gottes Sohn. In der Tat waren die Umstände seiner Geburt äußerst geheimnisvoll. Denn ehe Maria überhaupt verheiratet war, erhielt sie die Ankündigung eines Engels, dass sie Mutter von diesem Kind werden würde. Gottes Heiliger Geist würde es in ihr zeugen. Wo Gott zugange ist, können mitunter selbst Engel auftreten. Ein Engel teilte dies Ereignis ebenso Marias Verlobten mit, so dass dieser sie trotz Erwartung eines Babys heiratete. Engel erzählten dann Hirten von der Geburt. Und Weise aus dem Morgenland nahmen einen weiten Weg in Kauf, um den Knaben zu sehen. Ein besonderes Kind! Männer Gottes hatten lange zuvor sein Kommen vorausgesagt. Einer davon meinte zum Beispiel: „Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben… er heißt Wunderbar, Rat, Held, Ewig-Vater, Friedefürst…“ Eine so bedeutungsvolle Person wie den Sohn Gottes sollten wir alle in unser Leben einbeziehen. Den, der Gebete erhört. Den, der immer bei uns sein will, wenn wir nur den Kontakt zu ihm pflegen. Dazu zählt, regelmäßig mit ihm zu reden und ebenso das Lesen seiner Worte im Neuen Testament (beides am besten Tag für Tag). Zu empfehlen ist obendrein der Genuss von Predigten in einem Gotteshaus eigener Wahl. Denn dies hilft, „am Ball“ zu bleiben. Sonst wird Gott im Alltag allzu bald vergessen. Das wäre ein großer Verlust. Denn er ist zum einen eine stetige Hilfe und zum anderen bringt das Leben mit ihm erst Sinn. So wird er uns dann gerne im Himmel aufnehmen, wenn unsere Zeit gekommen ist. Das ist von essentieller Bedeutung. Lehnen wir dies keineswegs ab. Sein Angebot steht. Greifen wir zu.

Dieser Text von Christliche Perlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.) untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

 

Vorherige ältere Einträge