Die Soldaten am Grab Jesu

In diesem Artikel nun die bunte Bilderserie zu Ostern über die Soldaten am Grab Jesu noch einmal in Schwarz-Weiß:

Hier die schwarz-weiße Bilderserie mit passender Schriftart als PDF. Möchte man die nachfolgenden Graphiken anstelle der PDF einzeln speichern, bitte jeweils vorher mit der linken Maustaste zum Vergrößern auf die gewünschten Zeichnungen klicken.

Ostern 1 ausmalen

Am Abend aber kam ein reicher Mann von Arimathia, der hieß Joseph, welcher auch ein Jünger Jesu war. Der ging zu Pilatus und bat ihn um den Leib Jesu. Da befahl Pilatus, man sollte ihm ihn geben.

Ostern 2 ausmalen

Und Joseph nahm den Leib und wickelte ihn in eine reine Leinwand und legte ihn in sein eigenes Grab, welches er hatte lassen in einen Fels hauen, und wälzte einen großen Stein vor die Tür des Grabes und ging davon.

Ostern 3 ausmalen

Es war aber allda Maria Magdalena und die andere Maria, die setzten sich gegen das Grab.
Des andern Tages, der da folgt nach dem Rüsttage, kamen die Hohenpriester und Pharisäer sämtlich zu Pilatus und sprachen: Herr, wir haben gedacht, dass dieser Verführer sprach, da er noch lebte: Ich will nach drei Tagen auferstehen. Darum befiehl, dass man das Grab verwahre bis an den dritten Tag, auf dass nicht seine Jünger kommen und stehlen ihn und sagen dem Volk: Er ist auferstanden von den Toten, und werde der letzte Betrug ärger denn der erste.
Pilatus sprach zu ihnen: Da habt ihr die Hüter; gehet hin und verwahret, wie ihr wisset. Sie gingen hin und verwahrten das Grab mit Hütern und versiegelten den Stein.

Ostern 4 ausmalen

Als aber der Sabbat um war und der erste Tag der Woche anbrach, kam Maria Magdalena und die andere Maria, das Grab zu besehen.
Und siehe, es geschah ein großes Erdbeben. Denn der Engel des Herrn kam vom Himmel herab, trat hinzu und wälzte den Stein von der Tür und setzte sich darauf. Und seine Gestalt war wie der Blitz und sein Kleid weiß wie Schnee. Die Hüter aber erschraken vor Furcht und wurden, als wären sie tot.

Ostern 5 ausmalen
Aber der Engel antwortete und sprach zu den Weibern: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, dass ihr Jesus, den Gekreuzigten, sucht. Er ist nicht hier; er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt her und seht die Stätte, da der Herr gelegen hat. Und gehet eilend hin und sagt es seinen Jüngern, dass er auferstanden sei von den Toten. Und siehe, er wird vor euch hingehen nach Galiläa; da werdet ihr ihn sehen. Siehe, ich habe es euch gesagt. Und sie gingen eilend zum Grabe hinaus mit Furcht und großer Freude und liefen, dass sie es seinen Jüngern verkündigten.

Ostern 6 ausmalen

Und da sie gingen seinen Jüngern zu verkündigen, siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßet! Und sie traten zu ihm und griffen an seine Füße und fielen vor ihm nieder. Da sprach Jesus zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Geht hin und verkündigt es meinen Brüdern, dass sie gehen nach Galiläa; daselbst werden sie mich sehen.

Ostern 7 ausmalen

Da sie aber hingingen, siehe, da kamen etliche von den Hütern in die Stadt und verkündigten den Hohenpriestern alles, was geschehen war. Und sie kamen zusammen mit den Ältesten und hielten einen Rat und gaben den Kriegsknechten Geld genug und sprachen: Saget: Seine Jünger kamen des Nachts und stahlen ihn, dieweil wir schliefen. Und wo es würde auskommen bei dem Landpfleger, wollen wir ihn stillen und schaffen, dass ihr sicher seid. Und sie nahmen das Geld und taten, wie sie gelehrt waren. Solches ist eine gemeine Rede geworden bei den Juden bis auf den heutigen Tag.

Die Bibel: Matthäus 27,57 – 28,15

– Ende –

Ostern 8 ausmalen

Alle Artikel zu Osterkarten und Bildern oder zu zu Ostertexten untereinander. Hier die Artikel zu Osterfilmen, über Bastelideen für Ostern, zu Palmsonntag, zur  Auferstehung, über Rollenspiele zu Ostern, zu Osterquizzen, zu Osterliedern, zum Abendmahl, über Bastelanregungen zum Abendmahl, zur Fußwaschung, oder über Bastelideen zur Fußwaschung.

Sämtliche Artikel der Kategorie Ostern untereinander.

Die Soldaten am Grab Jesu – Bilderserie

Die schwarz-weiße Bilderserie über die Soldaten am Grab Jesu im Comicstil nachfolgend noch einmal in Farbig:

Hier die Bilderserie mit passender Schriftart als PDF.

Ostern 1

Am Abend aber kam ein reicher Mann von Arimathia, der hieß Joseph, welcher auch ein Jünger Jesu war. Der ging zu Pilatus und bat ihn um den Leib Jesu. Da befahl Pilatus, man sollte ihm ihn geben.

Ostern 2

Und Joseph nahm den Leib und wickelte ihn in eine reine Leinwand und legte ihn in sein eigenes Grab, welches er hatte lassen in einen Fels hauen, und wälzte einen großen Stein vor die Tür des Grabes und ging davon.

Ostern 3

Es war aber allda Maria Magdalena und die andere Maria, die setzten sich gegen das Grab.
Des andern Tages, der da folgt nach dem Rüsttage, kamen die Hohenpriester und Pharisäer sämtlich zu Pilatus und sprachen: Herr, wir haben gedacht, dass dieser Verführer sprach, da er noch lebte: Ich will nach drei Tagen auferstehen. Darum befiehl, dass man das Grab verwahre bis an den dritten Tag, auf dass nicht seine Jünger kommen und stehlen ihn und sagen dem Volk: Er ist auferstanden von den Toten, und werde der letzte Betrug ärger denn der erste.
Pilatus sprach zu ihnen: Da habt ihr die Hüter; gehet hin und verwahret, wie ihr wisset. Sie gingen hin und verwahrten das Grab mit Hütern und versiegelten den Stein.

Ostern 4

Als aber der Sabbat um war und der erste Tag der Woche anbrach, kam Maria Magdalena und die andere Maria, das Grab zu besehen.
Und siehe, es geschah ein großes Erdbeben. Denn der Engel des Herrn kam vom Himmel herab, trat hinzu und wälzte den Stein von der Tür und setzte sich darauf. Und seine Gestalt war wie der Blitz und sein Kleid weiß wie Schnee. Die Hüter aber erschraken vor Furcht und wurden, als wären sie tot.

Ostern 5

Aber der Engel antwortete und sprach zu den Weibern: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, dass ihr Jesus, den Gekreuzigten, sucht. Er ist nicht hier; er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt her und seht die Stätte, da der Herr gelegen hat. Und gehet eilend hin und sagt es seinen Jüngern, dass er auferstanden sei von den Toten. Und siehe, er wird vor euch hingehen nach Galiläa; da werdet ihr ihn sehen. Siehe, ich habe es euch gesagt. Und sie gingen eilend zum Grabe hinaus mit Furcht und großer Freude und liefen, dass sie es seinen Jüngern verkündigten.

Ostern 6

Und da sie gingen seinen Jüngern zu verkündigen, siehe, da begegnete ihnen Jesus und sprach: Seid gegrüßet! Und sie traten zu ihm und griffen an seine Füße und fielen vor ihm nieder. Da sprach Jesus zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Geht hin und verkündigt es meinen Brüdern, dass sie gehen nach Galiläa; daselbst werden sie mich sehen.

Ostern 7

Da sie aber hingingen, siehe, da kamen etliche von den Hütern in die Stadt und verkündigten den Hohenpriestern alles, was geschehen war. Und sie kamen zusammen mit den Ältesten und hielten einen Rat und gaben den Kriegsknechten Geld genug und sprachen: Saget: Seine Jünger kamen des Nachts und stahlen ihn, dieweil wir schliefen. Und wo es würde auskommen bei dem Landpfleger, wollen wir ihn stillen und schaffen, dass ihr sicher seid. Und sie nahmen das Geld und taten, wie sie gelehrt waren. Solches ist eine gemeine Rede geworden bei den Juden bis auf den heutigen Tag.

Die Bibel: Matthäus 27,57 – 28,15

– Ende –

Ostern 8

Die Bilderserie zum Bibeltext der revidierten Lutherübersetzung von 1912 darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel zu Osterkarten und Bildern oder zu zu Ostertexten untereinander. Hier die Artikel zu Osterfilmen, über Bastelideen für Ostern, zu Palmsonntag, zur  Auferstehung, über Rollenspiele zu Ostern, zu Osterquizzen, zu Osterliedern, zum Abendmahl, über Bastelanregungen zum Abendmahl, zur Fußwaschung, oder über Bastelideen zur Fußwaschung.

Sämtliche Artikel der Kategorie Ostern untereinander.

This Is Prayer / Dies ist Gebet

All english articles about videos.

Alle Artikel über Videos untereinander.

Ich komm zu deinem Abendmahle

Ich komm zu deinem Abendmahle

1) Ich komm zu deinem Abendmahle
weil meine Seele hungrig ist.
Der du wohnst in dem Freudensaale
und meiner Seele Speise bist;
mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

2) Gib, dass ich würdiglich erscheine
bei deiner Himmelstafel hier,
dass meine Seele nur alleine
mit ihrer Andacht sei bei dir.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

3) Unwürdig bin ich zwar zu nennen,
weil ich in Sünden mich verirrt.
Doch wirst du noch dein Schäflein kennen,
du bist ja mein getreuer Hirt.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

4) Gib, dass die Sünde ich verfluche
als meiner Seele Tod und Gift,
dass ich mein Leben untersuche,
dass mich nicht dein Gerichte trifft.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

5) Dein Herz ist stets voll von Verlangen
und brennt von sehnlicher Begier,
die armen Sünder zu umfangen,
drum komm ich Sünder auch zu dir.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

6) Mühselig bin ich und beladen
mit einer schweren Sündenlast.
Doch nimm mich Sünder an zu Gnaden
und speise mich als deinen Gast!
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

7) Du wirst ein solches Herze finden,
das dir zu deinen Füßen fällt,
das da beweinet seine Sünden,
doch sich an dein Verdienst auch hält.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

8) Ich kann dein Abendmahl wohl nennen
nur deiner Liebe Testament.
Denn, ach, hier kann ich recht erkennen,
wie sehr dein Herz vor Liebe brennt.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

9) Es ist das Hauptgut aller Güter
und unsers Glaubens Band und Grund,
die größte Stärke der Gemüter,
die Hoffnung und der Gnadenbund.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

10) Dies Mahl ist meiner Seele Weide,
der Armen Schatz, der Schwachen Kraft,
der Teufel Schreck, der Engel Freude,
den Sterbenden ihr Lebenssaft.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

11) Der Leib, den du für mich gegeben,
das Blut, das du vergossen hast,
gibt meiner Seele Kraft und Leben
und meinem Herzen Ruh’ und Rast.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

12) Ich bin mit dir nun ganz vereinet,
du lebst in mir und ich in dir.
Drum meine Seele nicht mehr weinet,
es lacht nun lauter Lust bei ihr.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

13) Wer ist, der mich nun will verdammen?
Der mich gerecht macht, der ist hier.
Ich fürchte nicht der Hölle Flammen,
mit Jesu ich in Himmel zieh.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

14) Kommt gleich der Tod auf mich gedrungen,
so bin ich dennoch wohl vergnügt.
Weil der, so längst den Tod verschlungen,
mir mitten in dem Herzen liegt.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

15) Nun ist mein Herz ein Wohnhaus worden
der heiligen Dreifaltigkeit,
nun steh ich in der Engel Orden
und lebe ewiglich erfreut.
Mein Jesu, lass dein Fleisch und Blut
sein meiner Seele höchstes Gut.

Friedrich Christian Heyder, 1677-1754

Communion019
Hier eine Instrumentalstrophe zum Anhören:
http://lutheran-hymnal.com/online/tlh-315.mid

Melodie: Wer nur den lieben Gott lässt walten. Mehr dazu hier:
http://bitflow.dyndns.org/german/GeorgNeumark/  und hier:
http://www.hymntime.com/tch/non/de/wernurlg.htm

Hier alle 21 Strophen von „Ich komm zu deinem Abendmahle“:
http://www.hymnary.org/text/ich_komm_zu_deinem_abendmahle

Alle Artikel der Kategorie Abendmahl oder der Kategorie Ostern untereinander.

Abendmahl und Fußwaschung als Grafik

Abendmahl und Fußwaschung als Grafik

Das letzte Abendmahl Jesu vor seiner Kreuzigung und die darauffolgende Fußwaschung sind voller Symbole. So wie Blut und Brot, die im Abendmahl erwähnt werden, notwendig für den Körper zum Leben sind, braucht auch unser Geist ständig Speise: die Worte Jesu, die wir verinnerlichen sollen, nachzulesen in der Bibel mit vielen weiteren Schriften, die Gott Menschen eingegeben hat. Und so wie Brot gebrochen wird, wurde auch Jesu Leib für uns gebrochen. Er hätte fliehen können, doch er gab seinen Leib als Preis für die Schuld der Menschen, damit sie leben konnten. Nun konnten sie sich an ihn wenden zur Vergebung ihrer Zukurzkommen. Denn unbereinigte Schuld wäre ein Hindernis auf dem Weg in den Himmel gewesen. Darum wird der Opfertod Jesu am Kreuz auch als Heilstat bezeichnet. Jeder ist eingeladen, diese im Gebet zu Jesus auch für sich in Anspruch zu nehmen.
Die Fußwaschung nach dem Laufen auf staubiger Straße, die früher noch weiter auch im Alltag verbreitet war, steht für Reinigung, Dienst an anderen, Gemeinschaft, das Wesen und den Geist Jesu. Als Sohn Gottes beansprucht Jesus dabei zu Recht den Titel „Herr“.
Beim Abendmahl und bei der Fußwaschung gab Jesus seinen Jüngern spezielle Erinnerungsaufträge. Die folgenden schwarz-weiß Illustrationen betonen diese Aufträge. Sie dürfen für nicht kommerzielle Zwecke weiter vervielfältigt werden.
Hier beide Grafiken in einer PDF.

Möchte man die Abendmahlsvorlage genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Abendmahl

Möchte man die Fußwaschungsvorlage genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Fußwaschung

Die Berichte vollständig in der revidierten Lutherfassung von 1912 nachlesen: das Abendmahl in 1. Korinther 11,23-28 oder die Fußwaschung in Johannes 13,12-17.

Alle Artikel der Kategorie Abendmahl, der Kategorie Fußwaschung oder zu  Ostertexten untereinander. Sämtliche Artikel über Bastelanregungen zum AbendmahlBastelideen zur Fußwaschung oder Bastelideen für Ostern untereinander. Hier die Artikel über Osterfilme, Osterkarten und Bilder, Rollenspiele zu Ostern, Osterquizze, Osterlieder, Palmsonntag oder die Auferstehung Jesu.

Alle Artikel der ganzen Kategorie Ostern untereinander.

Liebesgedichte für immer

Liebesgedichte für immer

Sterne

Sterne,
sie leuchten am Himmel.
Erhellen das Dunkel
und geben Licht.
Deine Augen,
sie leuchten heller als Sterne
versetzen in den Himmel
vertreiben alles Dunkel
geben Wärme und ein Licht,
dass ich nie mehr missen möchte.

Für immer

Ich möchte keine Liebe für
eine Stunde, für einen Tag
oder auch nur für eine Woche.
Ich möchte kein flüchtiges Abenteuer,
keinen kurzen Flirt, nicht eine Bekanntschaft
nach der Nächsten und weiter geht`s.
Ich möchte jemanden, mit dem ich den Weg
wirklich teilen kann.
Deine Hand in der Meinen.
Das Wesen, mit dem ich lachen, lieben,
über alles reden kann.
Zum Umarmen und Hören auf den
gegenseitigen Herzschlag.
Hörst Du mein Herz schlagen?
Ich möchte Dich – für immer.

Gebet für meinen Schatz

Lieber Gott,

bitte schütze die Liebe meines Lebens.
Sei Du allezeit ganz nah bei ihr,
erhalte sie, lenke sie, bewahre sie,
segne sie, tue ihr wohl und lasse sie wachsen
in ihren Fähigkeiten, ihrem Wissen, ihren Erfolgen,
ihrer Reife und ihrem Ansehen bei Dir und den Menschen.
Bitte gib ihr Kraft und Festigkeit und hilf ihr,
jeden Tag aufrecht zu gehen und das Richtige zu tun.
Lass sie stets spüren, dass Du gegenwärtig bist,
gründe sie immer fester in Dir.
Dein Friede umgebe sie, Deine Liebe erfülle sie,
Deine Hand sei über ihr und lass sie eine Sonne für andere sein.
Und Gott:
Verbinde unsere Herzen immer fester, mache unsere Liebe
tiefer, schöner, reicher, wärmer, gesegneter,
dass alle sehen, dass Du die schönste Liebe schenken kannst.
Gib uns echte Einheit, aber auch Gesundheit
und alles, was wir sonst noch brauchen.
Segne unsere gemeinsamen Stunden, durchtränke sie mit Liebe.
Und habe herzlichen Dank dafür.

Amen.

Love for ever

Alle Artikel der Kategorie Liebe untereinander.

Abendmahl und Fußwaschung aus Knete

Abendmahl basteln mit Knete

Man braucht:

Die PDF mit Photo und Anleitung zum Download
Gut 50 g Knete in verschiedenen Farben pro Person
Schere und kleine Stoffreste
Wasserfesten Stift und etwas Folie
Schutzauflage für die Tischplatte und Kittel oder Arbeitskleidung

Herstellung:

Teller und Tisch frei aus einer plattgedrückten Knetkugel formen oder ausstechen
(Durchmesser der photographierten Objekte von Christliche Perlen: Tisch: 6 cm, Teller 3 cm, Schüssel: 3,8 cm)
Schüssel: in eine Kugel aus Knete ein großes Loch drücken
Fuß: aus einer gebogenen „Wurst“ formen und die Fußzehen mit der Schere einritzen
Kerze und Kelch aus jeweils einer Knetwurst frei modellieren
Die Teile entsprechend des Photos anordnen
Wichtig ist ein Schutz, damit die Knete später nicht auf Möbel oder Tischdecke abfärbt. Dazu den kleinen fertigen Tisch aus Knete auf Folie legen, mit einem wasserfesten Stift eng umrunden und an der umrundeten Stelle ausschneiden. Dasselbe ebenfalls mit der Schüssel durchführen.

Alternativ kann auch selbsttrocknender Ton aus dem Bastelgeschäft verwendet werden. Es gibt ihn in den Farben terracotta und cremeweiß.

Der Bericht vom Abendmahl kann in vier Bibelstellen nachgelesen werden (für Kinder empfiehlt sich eine Erklärung der Texte durch die Eltern): Matthäus 26, 17-30, Markus 14, 12-25, Lukas 22, 15-24, sowie in der Schilderung des Apostels Paulus (in seinem Brief an die Gemeinde zu Korinth) in 1. Korinther 11, 17-33 .
In Johannes 13,1-20 wird als einziger biblischer Bericht geschildert, dass Jesus im Anschluss an das Abendmahl seinen Jüngern noch die Füße wusch.

Alle Artikel der Kategorie Abendmahl oder der Kategorie Fußwaschung untereinander. Hier sämtliche Bastelartikel zum Abendmahl oder die Bastelartikel zur Fußwaschung untereinander.

Vineyard UK: Open

Alle Artikel über Musik untereinander.

All english articles about videos.

Eine Abendmahlsfeier von 1829

Eine Abendmahlsfeier von 1829

Jakob Glatz war zweiter kaiserlich königlicher Konsistorialrat von Kaiser Franz in Österreich. Auf Anweisung überarbeitete er ein Buch mit Predigtvorschlägen und Gebeten und erweiterte es erheblich. Diese „Kirchenagende für die evangelischen Gemeinden des Österreichischen Kaiserstaates“ von 1829 enthält auch die nachfolgende, hier gekürzte Fassung einer Vorlage für eine Abendmahlsfeier. (Der volle Text kann unter diesem Link auf den Seiten 200-203 in altdeutscher Schrift nachgelesen werden.) Die Formulierung mag ernst erscheinen im Gegensatz zu manchem Abendmahlsablauf heute. Sie regt jedoch  möglicherweise gerade dadurch zum Nachdenken über die eigene Einstellung zum Thema Abendmahl an.

Öffentliche Abendmahlshandlung

Bekenner Jesu Christi, die ihr in der wichtigen Absicht zugegen seid, das Gedächtnis des Todes Jesu durch den Genuss des heiligen Abendmahls feierlich zu begehen! Entreißet euch dem Leichtsinne und der Gedankenlosigkeit; stimmet euren Geist zu ernsthaftem Nachdenken; bedenket, was ihr tut, wofür ihr euch ausgebet, wozu ihr euch entschließet. Durch diese feierliche Religionshandlung, die ihr verrichtet, gebt ihr vor Gott und Menschen öffentlich zu erkennen, dass ihr Christen, Bekenner, Verehrer und Schüler Jesu Christi, des erhabensten Gottessohnes seid, den Gott zur Belehrung und Beglückung des ganzen Menschengeschlechtes auf diese Welt gesendet hat.
Ihr versichert durch die Abendmahlsfeier vor Gott und der Welt, dass ihr Jesum Christum für den größten Lehrer, Erretter und Wohltäter der Menschen, für euren Herrn und König haltet, und ihn durch Ehrfurcht, Liebe, Gehorsam und Vertrauen verehren wollt.
Da ihr bei dieser feierlichen Handlung das Gedächtnis des Todes Jesu erneuert, so bekennet ihr dadurch öffentlich, dass ihr diese Begebenheit für wichtig haltet, dass ihr die seligen Folgen derselben nach ihrem ganzen Werte kennet, schätzet und euch zueignet; dass ihr diesen Tod (der für eure Schuld geschah) als eine Quelle eurer Beruhigung, eures Trostes und der seligsten Hoffnungen betrachtet.
Durch den Genuss des heiligen Abenmahls bekennet ihr euch feierlich zu der Lehre, welche Jesus Christus auf Gottes Befehl den Menschen geoffenbart, durch göttliche Taten bekräftigt, durch seinen Tod bestätigt, und durch seine Auferstehung versiegelt hat. Ihr solltet durch diese Handlung die Gesinnung eures Geistes offenbaren, dass ihr euch des Evangeliums von Jesu Christo nicht schämet, sondern dasselbe für eine göttliche Kraft haltet, diejenigen selig zu machen, welche dasselbe gläubig annehmen und befolgen. Wenn ihr freiwillig, aus innerem Antriebe eures Herzens, von dem gesegneten Brote esset und von dem Kelche des Herrn trinket, so tretet ihr mit Jesu, eurem göttlichen Lehrer und Beglücker, in die genaueste, innigste Verbindung. Ihr errichtet mit ihm einen festen, unverbrüchlichen Bund der Treue. Ihr verpflichtet euch feierlich, dass ihr nach den Grundsätzen seiner Lehre eure Gedanken, Neigungen und Begierden ordnen und eure Handlungen in jeder Lage und unter allen Umständen eures Lebens gemäß derselben einrichten wollet. Ihr versichert und verpflichtet euch, dass ihr dieser Lehre im Glücke und Unglücke, in euren einsamen Stunden und in eurem gesellschaftlichem Leben, in der Gesellschaft der Tugendhaften und im Umgang mit Spöttern und Lasterhaften, bei den Reizungen zur Sünde, so wie bei dem Hasse und den Verfolgungen dieser Welt, im Leben, im Leiden und im Todeskampfe treu bleiben wollt, ohne euch von der gewissenhaften Erfüllung der Vorschriften Jesu auf irgendeine Art und um irgendeiner Ursache willen abhalten zu lassen. Ihr leistet bei dem Genuss des Abendmahls ihm, euren Herrn und Lehrer, das feierliche Versprechen, dass ihr irdische Schätze, Bequemlichkeit, Ehre, Menschenangst, Gesundheit und Leben mit Willigkeit und mit Freuden aufopfern wollet, wenn ihr bei dem Besitze dieser Güter nicht euren Christenpflichten und dem Bunde treu sein könntet, den ihr mit Jesu errichtet habt. Prüfet nun, geliebte Freunde, euer Herz und euren Wandel, ob ihr bisher Bekenner Jesu und seiner Lehre, nicht bloß dem Namen nach, sondern in der Tat und Wahrheit gewesen oder doch entschlossen seid, in Zukunft Bekenner dieser Art zu werden, und in diesem treuen Bekenntnisse, welches durch Taten bekräftigt werden muss, bis in den Tod zu beharren? Hütet euch vor Heuchelei und Scheinheiligkeit. Gebet euch nicht für Bekenner Jesu aus, ohne es wirklich zu sein; rühmet euch keiner Vorzüge, die ihr nicht besitzet; waget es nicht, eurem Herrn Versprechungen zu leisten, ohne den ernstlichen Willen zu haben, sie nach eurem besten Vermögen in Erfüllung zu bringen. Ihr würdet euch sonst schuldig machen an dem Leibe und Blute des Herrn. Die feierliche Abendmahlshandlung würde bei heuchlerischen Gesinnungen nicht allein unnütz und fruchtlos für euch werden, sondern auch eure Verantwortung und Strafbarkeit vermehren. Ihr habt es nicht mit Menschen, sondern mit dem untrüglichen Zeugen eurer Gedanken, Gesinnungen und Handlungen, mit einem allwissenden Richter zu tun, der, was im Finstern verborgen ist, an das Licht bringen und den Rat der Herzen offenbaren wird. Waget es nicht, Gott und seinen Sohn betrügen zu wollen und ihn bloß mit dem Munde zu bekennen, durch Taten aber zu verleugnen. Ist euer Herz nicht aufrichtig, verletzet ihr vielmehr diesen Bund wissentlich und vorsätzlich: ach! dann könnet ihr keinen Teil an den seligen Folgen des Todes Jesu, keinen Teil an seiner Herrlichkeit haben. Es werden nicht alle, die Jesum „Herr, Herr!“ nennen, ihm bloß äußerliche Ehrerbietung zeigen und sich bloß äußerlich zu seiner Lehre bekennen, in das Himmelreich kommen, sondern nur diejenigen, welche des Vaters Willen tun, der uns durch den Sohn geoffenbart wurde. Dieser Gedanke flöße euch heilige Ehrfurcht ein und ermuntere euch, euer Herz so zu bilden, dass es aufrichtig vor Gott erfunden werde. Läutert eure Gesinnungen und Neigungen von allem ungöttlichen Wesen und allen weltlichen Lüsten. Veredelt und bessert euer Herz, und heiliget euren Wandel, damit euch Jesus, euer Herr, als die Seinigen erkennen und einst vor seinem himmlischen Vater und aller Welt dafür erklären könne.
Du aber, göttlicher Erlöser! Flöße diesen deinen Erlösten, welche bei dem Gedächtnismahl deiner Liebe dich, deinen Tod und deine Lehre bekennen, und sich zum Gehorsam gegen dich und den, der dich gesandt hat, verpflichten, flöße ihnen allen deinen Geist und deine Gesinnungen ein! Unterstütze sie mit Kraft, dass sie ihrem Bekenntnisse im Leben, im Leiden und im Sterben treu bleiben mögen. Lass keinen von denen, die an deinem Abendmahle teilnehmen, verloren gehen. Unterstütze, leite und stärke sie, dass sie dem Verderben entrinnen und zur Seligkeit gelangen mögen. Mache durch deinen Geist ihren Glauben fruchtbar und geschickt zu allen guten Werken. Heilige sie durch und durch, bis an den Tag, an welchem du sie zu Mitgliedern deines seligen Reiches und in die Gemeinschaft der vollendeten Gerechten aufnehmen wirst. Lass unser Gebet Erhörung finden, wenn wir dich und den Gott, der dich gesandt hat, deinen und unseren Vater, mit kindlichem Geiste und mit Deinen Worten anrufen: Vater unser, der du bist im Himmel…

Communion016

Alle Artikel zum Thema Abendmahl auf Christliche Perlen untereinander.

 

Neue Liebe Clipart / New Clipart About Love

Neue Clipart zum Thema Liebe für den nicht kommerziellen Gebrauch. / New clipart about love for the non commercial use.

Heiratsantrag

Herz

I love you

Herz 3

Liebe

Herz 2

Love 2

Loved by God

With Love

Love

Alle Artikel zu Liebeskarten und Bildern untereinander oder sämtliche Artikel der Kategorie Liebe (mit vielen Texten etc.) untereinander.

All english articles about cliparts on this website or all english articles on this website.

Stille Zeit

Stille Zeit

Stille Zeit

Leise rieseln Gedanken, der Atem wird still
ganz nah bei Dir sein ist das, was ich will

In Deinem Arm ruhen ohne Zeit und Plan
in Deinem Arm da, wo ich Kind sein kann

Du bist um mich bei Tag und bei Nacht
in der Stille gibst Du mir Kraft

Auf Dich kann ich mich verlassen
auf Dich kann ich bau´n, Du bist mir treu
Deine Augen liebend auf mich schau´n

Du bist mein Gott, meine Stärke, meine Kraft
der, der mich erschaffen hat
Lob, Preis und Dank dafür!

© Marion Käfer
www.blessingpainty.de

Vielen Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung
des schönen Gedichtes!

Nicht halb sondern ganz

Nicht halb sondern ganz

Nicht halb

Weißt du, was ich ganz besonders an Dir mag
Bei Dir fühle ich mich geborgen – seit dem ersten Tag
Du bringst mich zum Lächeln, wenn es mir zum Weinen ist
Du bist der, der meine Sätze zu Ende spricht

Wie ein offenes Buch bist Du für mich
Masken brauchen wir voreinander nicht
Es ist ein Geschenk, dass wir zusammen sind
Unsere  Chemie stimmt und  ich vertraue Dir blind

Du teilst mit mir den Blick auf die Welt,
hältst mir die Hand, wenn mir das Gleichgewicht fehlt
Wir gehen zusammen durch dick und dünn
weil wir für einander geschaffen sind

Zusammen sind wir nicht halb sondern ganz
für dich schlägt mein Herz einen Freudentanz
Unsere Liebe leg ich in Gottes Hand hinein,
ich möchte nie mehr ohne Dich sein

© Marion Käfer
www.blessingpainty.de

Liebe Karten zum Ausdrucken / Cards About Love

Neue Bastelkarten:

Die Karten auf farbiges oder weißes Papier drucken, ausschneiden und falten.
Hier alle Vorlagen dieses Artikels in einer PDF.

Print the cards unto white or colored paper, cut them out and fold them in the middle. Here all cards from this article in one PDF.

Möchte man die Karte anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern vorher einmal mit der linken Maustaste  darauf klicken.
If you want to save the following card instead the PDF, please click before saving just one time with the left mousebutton unto it to make it bigger.

Liebe Karte drucken

Möchte man die Karte anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern vorher einmal mit der linken Maustaste  darauf klicken.
If you want to save the following card instead the PDF at the beginning of this article, please click before saving just one time with the left mousebutton unto it to make it bigger.

Liebe Karte

Möchte man die Karte anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern vorher einmal mit der linken Maustaste  darauf klicken.
If you want to save the following card instead the PDF at the beginning of this article, please click before saving just one time with the left mousebutton unto it to make it bigger.

Liebe Karte ausdrucken

Alle Artikel über Liebeskarten und Bilder untereinander oder sämtliche Artikel der Kategorie Liebe (mit diversen Gedichten und Texten etc.) untereinander.

All english articles on this website.

 

Follower / Anhänger

Read Jesus words from  John 10,27 in the bible.

Jesu Worte aus Johannes 10,27 in der Bibel nachlesen.

100 Gründe warum ich Dich liebe

100 Gründe warum ich Dich liebe

1.) Weil Du so wunderbar bist
2.) An Dir ist alles Besonders
3.) Wenn Du lächelst, schlägt mein Herz höher
4.) Ich bin süchtig nach Dir
5.) Deine Aura zieht mich an
6.) Du bringst mich zum Lachen
7.) Ich kann es kaum erwarten, Dich wiederzusehen
8.) Bei Dir bin ich sicher
9.) Der Klang Deiner Stimme
10.) Den Sonnenuntergang mit Dir erleben
11.) Weil Du so bist wie Du bist
12.) Bei dir kann ich mich anlehnen
13.) Weil Du so pfiffig bist
14.) Mit Dir kann ich die Welt erobern
15.) Du hast einen schönen Mund
16.) Dein Stil gefällt mir
17.) Wenn ich an Dich denke, wird es warm in mir
18.) Mit Dir würde ich das letzte Stück Schokolade teilen
19.) Bei Dir kann ich sein wie ich bin
20.) Bei Dir fühle ich mich wohl
21.) Gott hat uns für einander erschaffen
22.) Du imponierst mir
23.) Du bist mir Trost und Halt
24.) Mit Dir kann man was erleben
25.) Ich liebe Deine Hände
26.) Ich bin so froh, dass unsere Wege sich gekreuzt haben
27.) Mit Dir werden Wunder und Märchen möglich
28.) Eigentlich hätte ich tausend Gründe aufzuzählen
29.) Du berührst mein Innerstes
30.) Du weckst meine zarten Seiten
31.) Du duftest so gut
32.) Du bist die Erfüllung meiner Träume
33.) Du bist ein Engel auf Erden
34.) Von Dir kann ich nicht genug bekommen
35.) Einfach weil ich Dich liebe
36.) Du hast mein Herz im Sturm erobert
37.) Bei Dir habe ich Schmetterlinge im Bauch
38.) Deine Augen sind sanft und verwirren mich
39.) Ich bin krank vor Liebe
40.) Du hast mein Herz in Deiner Hand
41.) Mit Dir werden einfache Dinge zu etwas Besonderem
42.) Nur mit Dir bin ich vollständig
43.) Ich will Deine Hand in meiner halten
44.) Du verleihst mir Flügel
45.) Mit Dir dem Meeresrauschen lauschen
46.) Du hast ein feines Benimm
47.) Du tust mir gut
48.) Du zeigst mir etwas vom Himmel auf Erden
49.) Dein Einfühlungsvermögen bewegt mich
50.) Du bist die Flamme meines Lebenslichts
51.) Ich glaube an Dich
52.) Deine Güte hat mich getroffen
53.) Weil Du Gott liebst
54.) Weil Du beten kannst
55.) Weil Du Gottes Wort liest
56.) Weil Du edel bist
57.) Weil man sich auf Dich verlassen kann
58.) Ich bin Dein größter Fan
59.) Mit Dir sieht die Welt so rosarot aus
60.) Ich suchte einen Schatz und habe Dich gefunden
61.) Du machst mich glücklich
62.) Nie wieder ohne Dich
63.) Du bist mein Sonnenschein
64.) Du hast gute Laune abonniert
65.) Du schließt mir neue Welten auf
66.) Du bist einfach hinreißend
67.) Bei Dir fühle ich mich verstanden
68.) Du überraschst mich immer wieder neu
69.) Mit Dir auf Wolken schweben
70.) Du bist solch ein Segen für mich
71.) Du kannst so viel
72.) Weil Du anderen gerne hilfst
73.) Wir sind so seelenverwandt
74.) Du kommst mit meinen Macken klar
75.) Du achtest auf meine Wünsche
76.) Weil Ehrlichkeit Dir wichtig ist
77.) Du gehst behutsam mit Menschen um
78.) Du würdest mich nie absichtlich kränken
79.) Du kannst Entschuldigung sagen
80)  Mit Dir kann man über alles reden
81.) Weil ich nur zu Dir gehöre
82.) Meine Gefühle für Dich sprengen mein Emotionsbarometer
83.) Ich träume nachts von Dir
84.) Bei jedem Anruf hoffe ich, dass Du es bist
85.) Du gibst gerne und nimmst sachte
86.) Weil Du Danke sagen kannst
87.) Du kannst mit Finanzen umgehen
88.) Du hast echte Werte
89.) Weil Du respektvoll bist
90.) Deine Milde macht mich wilde
91.) Du kannst so gut zuhören
92.) Du denkst über Dich selbst nach
93.) Weil Du so umsichtig bist
94.) Du bist kein Egoist
95.) Du drängst Dich nicht auf
96.) Weil Du nicht nachtragend bist
97.) Weil Du leise Musik magst
98.) Du bist so unendlich wertvoll für mich
99.) Ich würde Dir gerne für alles danken, was Du mir gibst
100.) Meine Liebe wird nie aufhören

Bitte zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste auf die Grafik klicken:

Warum ich Dich liebe

Alle Artikel der Kategorie Liebe untereinander.

 

 

Neujahrswünsche

Neujahrswünsche

An mehrere Personen:

Viel Segen Euch zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.
Gott höre Euer Beten gern
und halte Böses von Euch fern.
Jesus lenk Euch, sei Euer Schild.
Werdet verwandelt in sein Bild,
dass tun könnt Ihr viel gute Werke.
Die Freud am Herrn sei Eure Stärke.
Viel Segen Euch zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.

Das vorige Gedicht noch einmal für eine Person:

Viel Segen Dir zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.
Gott höre auf Dein Beten gern
und halte Böses von Dir fern.
Jesus lenk Dich, er sei Dein Schild.
Werde verwandelt in sein Bild,
dass Du kannst tun viel gute Werke.
Die Freud am Herrn sei Deine Stärke.
Viel Segen Dir zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.

Neujahrsgruß

Zum neuen Jahr die allerherzlichsten
Glück- und Segenswünsche,
einen stets geebneten Weg, anhaltende Freude
und ganz viel Gelingen in Allem!
Möge jederzeit die gute Leitung
und der Schutz des Höchsten zu verspüren sein
und möge dies ein wundervolles Jahr mit ihm
und vielen wertvollen Begegnungen
mit anderen Menschen werden.
Mit warmem Gruß –

Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird auch im neuen Jahr nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Johannes 8,12 aus der Bibel leicht erweitert

– Ein hell erleuchtetes neues Jahr! –

Neujahr 8
Texte und Bild sind zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke freigegeben.

Aus dem Web: wunderschöne Neujahrsvorsätze und hier noch nicht ganz ernst gemeinte schlechte Vorsätze zum neuen Jahr.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Basteln zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

 

Krippe aus Weinkorken basteln

Krippe Korken basteln

Krippenfiguren aus Weinkorken

Krippenfiguren Korken Obenansicht

Krippendose Seitenansicht
Diese Krippe soll bitte von Kindern nur in Begleitung Erwachsener nachgebastelt werden. Verletzungsgefahr beim Bearbeiten der Weinkorken!

Man braucht:

Die Anleitung mit den Photos als PDF
Eine geeignete Dose (auf dem Photo wurde eine leere Verpackung von 500g Champignons aus dem Supermarkt verwendet)
Mindestens 3,5 Weinkorken (Schneidebrett und geeignetes Messer zum Durchschneiden eines Korkens als Pferdekopf) Größere Mengen Weinkorken: Z. B. im Internet nach „Weinkorken kaufen“ klicken
Zahnstocher + Schneidewerkzeug zum Kürzen der Zahnstocher (Z. B. Zange)
Papier / Pappe für die Gesichter
Farbstifte
Gelbe / goldfarbene Folie / Pappe für die Sternschnuppe
Engel- und Sternchenkonfetti oder Goldfolie zum Ausschneiden dafür
Schere
Klebstoff + Klebeunterlage sowie geeignete Arbeitskleidung
Dicke Wolle für Haare und Gürtel
Eine Nussschalenhälfte für die Krippe
Kleine Stoffreste (sonst farbige Papierservietten)
Eine kleine Holzkugel als Kopf für das Jesuskind
Gelblicher / Goldener Organzastoff und durchsichtigen Klebestreifen zum Befestigen des Stoffs für den Transport

Herstellung:

Für das Jesuskind ein Gesicht auf eine kleine Holzkugel zeichnen
Eine Nussschalenhälfte mit etwas Stoff oder Heu ausfüllen und den Kopf ans Ende kleben
Unterhalb der Holzkugel etwas Stoff als Decke aufkleben

Für Maria und Joseph jeweils einen Korken mit etwas Stoff bekleben und mit einem Wollgürtel versehen
Die Gesichter auf Papier oder Pappe aufzeichnen, ausschneiden und an die Korken kleben
Haare aus Wollschnipseln auf die Korken kleben

Für das Pferd einen Weinkorken als Kopf mit einem scharfen Messer auf einem geeigneten Brett durchschneiden
Einen Zahnstocher als Hals in den halben Weinkorken stechen und den Zahnstocher unten schräg kürzen
Das schräge Ende nun in einen ganzen Weinkorken (den Pferdekörper) stechen
Vier Zahnstocher als Beine in den Weinkorkenkörper stechen und deren Enden auf gleicher Höhe so abtrennen, dass das Pferd stehen kann – gegebenenfalls etwas ausjustieren, so dass das Pferd nicht durch den vorstehenden Kopf nach vorne kippt
Wollhaare als Mähne und Schwanz aufkleben

Für den Stall ein Stück Organzastoff hübsch in der quergestellten Dose drapieren und mit etwas Klebestreifen für den Transport befestigen
Eine Sternschnuppe aus gelber Folie oder Pappe ausschneiden und mittig am oberen Rand des Stalls ankleben
Kleine Engel und Sterne aus Goldfolie am Rand und der Innenseite der Dose aufkleben
Die Figuren im Stall anordnen
Fertig! Wo wird die schöne Krippe stehen?

Die Weihnachtsgeschichte der Bibel in Lukas 2 nachlesen.

Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

 

Supermarkt der Engel

Supermarkt der Engel

Die Alternative zum weihnachtlichen Kaufrausch

Die Nachricht verbreitet sich blitzschnell in der ganzen Gegend: Engel haben einen gewaltigen Supermarkt eröffnet. Die größten, ausgefallensten Bedürfnisse werden dort befriedigt! In ein paar Tagen könne jeder seinen Wunschzettel einlösen. Die konsumbegierigen Bürger machen sich ans Werk und schreiben ihre Wünsche nieder. Eine bessere Welt wollen alle: mehr Frieden, freundlichere Mitmenschen. Manche wollen eine gerechtere Verteilung der Güter dieser Welt; Eltern erwarten folgsamere Kinder; Jugendliche mehr Verständnis bei den Erwachsenen. Dreimal unterstrichen steht überall der Wunsch nach mehr Menschlichkeit zu Hause, in Schule und Betrieb. Vollbepackt mit guten Wünschen stürmen sie den Supermarkt. Das Bild gleicht einem Sommer- oder Winterschlussverkauf. Die Überraschung der Leute ist groß. Die Engel nehmen alle Wunschzettel freundlich entgegen: “Das alles könnt ihr haben, aber wir verkaufen nicht die Früchte – nur die Samen!” Jeder kapiert: Ich selbst bin gefragt, aufgerufen, gefordert. Ich muss selber aus den Samen die Früchte ziehen, damit die Welt besser, menschlicher wird. Bei mir selbst muss ich beginnen – verantwortlich, geduldig. Kraft, Mut, Hoffnung sind der Samen, der mir dazu geschenkt wird. Meint Jesus vielleicht das mit seinem Gleichnis (Johannes 12,24-25): Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht.

Chistian Clipart

Herzlichen Dank an die Autorin für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung dieser besinnlichen Geschichte!

Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.) untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Essbares zur Bibel

Essbares zur Bibel

Die alphabetisch geordnete Linkliste mit Essbarem zur Bibel wird gelegentlich noch erweitert. Die in Klammern gesetzten Bibelstellen führen zu Onlinebibeln.

Arche: Melone (1. Mose 6-8)

Bibeln: Pralinenbibel, Keksbibel

Blumen: Blumenkorb 1, Blumenkorb 2, Blume 1, Blumen 2, Blume 3, Blume 4

Früchte des Geistes: Früchte mit Schokolade (Paulus im Brief an die Galater 5,22-23)

Haus: Aus Brot (Z.B: Jesu Gleichnis vom Hausbau, Matthäus 7,24-27), mehr Häuser siehe bei Landschaft weiter unten

Herz: Geliebt (Z. B. Johannes 3,16)

Josef: Essbarer Mantel (1. Mose 37,3-4), Ährenbündel zu Josefs Traum (1. Mose 37,5-8)

Landschaft: Haus, Mühle, 3 Personen, Haus und Baum

Laubhütte: Minilaubhütte zum Essen mit Zuckerguss (3. Mose 23,33-44)

Löwe: Keks (Z. B. Daniel in der Löwengrube, Daniel 6)

Mose teilt das Meer: Muffins (2. Mose 14,1-22)

Ostern: Essbares Donutgrab, Essbares Grab 2 (Z. B. Matthäus 28)

Schiff: Essbare Schiffchen, KuchenSchiff (Z. B. Jesus stillt den Sturm Markus 4,35-41)

Sonne: Sonne 1 (Z. B. Lass die Sonne nicht untergehen… Epheser 4,26)

Weihnachten: Krippe aus Butterkeksen von Christliche Perlen, Feierliche Kekskerze von Max, Snack (Z. B. Lukas 2)

Essbares zur Bibel

Das Bild von Christliche Perlen mit dem Mann aus Brot im biblischen Gewand darf gerne für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältig werden. Kinder sollten eine Nacharbeitung bitte nur unter Begleitung einer Aufsichtsperson durchführen.

Christmas Eve Opener

All articles about christmas in english. All articles about english videos.

Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel zu Weihnachten untereinander.

Die Predigt in der Kneipe

Die Predigt in der Kneipe

Als die Christen die Kneipe betraten, Handzettel verteilten und ein Lied sangen, reagierten Horst und seine beiden Freunde sehr ablehnend. Sie zerknüllten die Traktate und warfen sie weg.
Später kam Horst eine Idee: “Hört mal, Jungs! Mir ist da was Großartiges eingefallen! Wir spielen auch mal die Frommen! Ich halte ihnen eine tolle Bekehrungspredigt, über den verlorenen Sohn zum Beispiel. Und ihr müsst singen!” – Die drei Freunde beschlossen, dazu eine Kneipe aufzusuchen, wo sie noch unbekannt waren.
Am nächsten Tag lieh Horst sich von seinen Vermietern eine Bibel. Die freuten sich sehr, dass er plötzlich Interesse daran zeigte, und meinten, er solle sie doch behalten. Bis der junge Mann darin die Stelle vom verlorenen Sohn fand, musste er lange blättern. Manches in diesem Abschnitt kam ihm bekannt vor, anderes schien ihm völlig neu. Einiges brachte ihn sogar zum Nachdenken. – Ob sich wohl jemand durch seine “Predigt” bekehren würde?
Am nächsten Abend machten die Freunde ihr Vorhaben wahr. Rauch und Bierdunst, Lachen und Fluchen beim Kartenspiel. Sie kannten die Atmosphäre. Noch in der Tür stimmten sie den Choral an: “Jesus nimmt die Sünder an”. Es wurde still im Raum. Dann flogen ihnen Bierdeckel an den Kopf. Zwei Männer mit geballten Fäusten kamen auf sie zu. Da erhob sich ein kräftiger Kerl und stieß die Hitzköpfe zurück: “Lasst sie singen, das ist besser als euer Gegröle!” Keiner widersprach. Dieser Mann mit seinen kräftigen Pranken und dem hoffnungslos traurigen Blick wurde anscheinend respektiert.
Dann hielt Horst seine “Predigt”. Der kräftige Mann blickte ihn unentwegt an. Die anderen spielten weiter Karten. – Nach der Ansprache verließen die Freunde das Lokal.
Nach der “Predigt” schüttelten sich die Freunde draußen vor Lachen und gratulierten Horst. Dann ging es nach Hause. Doch jemand folgte ihm – der große, kräftige Mann aus der Kneipe. “Kann ich Sie morgen mal sprechen?”, fragte er. – “Ja”, sagte Horst verdutzt. “Worum geht es?” – “Ihre Predigt hat mich sehr ergriffen. Ich möchte mich bei Ihnen aussprechen; ich habe Vertrauen zu Ihnen.” Der Mann war angeheitert. Horst hoffte, dass er alles vergessen würde.
Doch er kam. Horst ließ ihn ein und forderte ihn auf: “Dann erzählen Sie mal.” – Heraus kam eine traurige Geschichte: Schulden bis über die Ohren. Ständige Streitereien zu Hause. Und der Alkohol spielte eine große Rolle – bei beiden Eheleuten. Stille. Dann bat der verzweifelte Mann: “Bitte beten Sie mit mir!”
Horst erschrak. Sollte er alles eingestehen? Dann würde der Mann den letzten Funken Hoffnung verlieren. Deshalb faltete er die Hände und stammelte unbeholfen ein paar fromme Worte. Der Besucher bedankte sich herzlich. Ob er wiederkommen dürfe? Horst nickte.
Er suchte nach einem Ausweg, aber ihm blieb nichts anderes übrig, als sich mit der Bibel zu beschäftigen. Vor allem mit den Trostworten. Die sog der Mann in sich hinein wie ein Verdurstender. Nach und nach wurden auch ihm selbst diese Schriftworte zu einem kleinen Trost. Zugleich aber beunruhigte ihn seine Unwahrhaftigkeit immer stärker. Nach einigen Tagen sprach Horst mit seinen Vermietern. Ob sie ihm helfen könnten? Von da an durfte Horst mit seinem Besucher regelmäßig zu der gläubigen Familie kommen. Dort lasen sie zusammen in der Bibel. Von Horst fiel eine große Last ab. Und eines Tages kam er selbst wie der verlorene Sohn zu Christus. Beide Männer fanden Frieden mit Gott.

study-clipart-BibleClipArt1

Jesu Geschichte vom verlorenen Sohn in der Bibel nachlesen in Lukas 15,11-32.

Der Text wurde dem Onlinekalender “Die gute Saat” entnommen, die Links von Christliche Perlen eingefügt. In der guten Saat kann man jeden Tag einen kurzen Impuls zum Glauben lesen.
Vielen Dank an den CSV-Verlag für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung des Textes.

Neue Bibelversclipart / New Bibleverseclipart

Neue Bibelversclipart zur Verwendung für nicht kommerzielle Zwecke. / New bibleverseclipart for the non commercial use.

Johannes 3 16

John 3 16

Johannes 14 6

John 14 6

Apostelgeschichte 2 38

Acts 2 38

Psalm 37 5

Psalm 37

Alle Artikel über Cliparts / Gifs  untereinander.

All english articles about cliparts on this website.

Segenswünsche mit Hand und Fuß

Segenswünsche mit Hand und Fuß

Gottes …

… Hand halte Euch allezeit fest.
Gottes Ohr sei offen, um auf Eure Gebete zu hören.
Gottes Mund spreche Gutes über Euch aus.
Gottes Auge wache über Euch.
Gottes Füße mögen Euren Feinden entgegentreten.
Gottes Herz schlage für Euch und habe stets einen Platz für Euch, Eurer zu gedenken.

Eure …

… Hände seien liebevoll zu einander und jederzeit bereit, sich gegenseitig zu stützen und zu helfen.
Eure Ohren seien offen, auf die Freuden und Belange des anderen zu hören.
Euer Mund sage Gutes zum Anderen und meide kränkende Worte.
Eure Augen sollen immer ein Lächeln für einander bereithaben.
Eure Füße mögen dem Anderen stets ein Stück entgegenkommen.
Euer Herz schlage für einander und für Gott, der Euch liebt.

Vor dem Speichern bitte zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste auf die Grafik klicken:

Segenswüsche mit Hand und Fuß

Text und Bild sind von christlicheperlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Vater Unser Lied

Das Vater Unser in der Bibel nachlesen: Matthäus 6, 9 – 13 oder Lukas 11,2-4. Alle Artikel zum Vater Unser untereinander.

Gott als Versorger

Gott als Versorger

Eine Christin, die Hartz IV Empfängerin war, musste ihr altes Auto in die Reparatur geben. So kam es, dass sie schon zu Monatsbeginn nur noch 10 Euro auf dem Konto hatte. Sie sprach zu Gott: „Wie soll ich das nur schaffen? Der Monat hat gerade erst angefangen und ich habe schon fast kein Geld mehr.“ Gott entgegnete: „Lass deine 10 Euro auf dem Konto.“ „Wie bitte?“ „Lass dein Geld auf dem Konto.“, empfand sie noch mal. Bald darauf kam ein anderer Christ zu ihr. Er berichtete: „Gott hat zu mir gesagt, ich solle dir 50 Euro geben.“, und drückte ihr das Geld in die Hand. Nicht lange danach erschien die nächste Person. So legte Gott es verschiedenen Leuten auf das Herz, ihr etwas zu geben. Das Ende des Monats nahte, und sie hatte weder Mangel gehabt noch die 10 Euro gebraucht. Gott hatte sie mit allem versorgt, was sie benötigte.

In einer seiner Reden sagte Christus zu diesem Thema eines Tages: „Und warum sorgt ihr euch um die Kleidung? Betrachtet die Lilien des Feldes, wie sie wachsen. Sie arbeiten nicht und spinnen nicht; ich sage euch aber, dass auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht gekleidet gewesen ist wie deren eine. Wenn nun Gott das Gras des Feldes, das heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird, also kleidet, wird er das nicht viel mehr euch tun, ihr Kleingläubigen? Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen, oder was werden wir trinken, oder womit werden wir uns kleiden? Denn nach allen diesen Dingen trachten die Heiden; aber euer himmlischer Vater weiß, dass ihr das alles bedürft. Trachtet aber zuerst nach dem Reiche Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch solches alles hinzugelegt werden. Darum sollt ihr euch nicht sorgen um den andern Morgen; denn der morgende Tag wird für das Seine sorgen. Jedem Tage genügt seine eigene Plage!“
Die Bibel nach der Schlachterübersetzung 1951, Matthäus 6,28-34

„Seid um nichts besorgt, sondern in allem lasset durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kund werden.“
Paulus im Brief an die Philipper 4,6

food-death-to-veg

Alle Artikel der Kategorie Geschichten von Christliche Perlen untereinander.

Die Weisen aus dem Morgenland – Lückenrätsel

Die Weisen aus dem Morgenland – Lückenrätsel

Einzusetzen sind:  Hohenpriester, Land, Schätze, sahen, Herodes, Herr, Weisen, auch, Propheten, fanden, Gold, Bethlehem, erschrak, stand, fielen, erlernte, König, Christus, ging, Stern, anzubeten, Traum, kleinste,  sagt,  erfreut

Da Jesus geboren war zu Bethlehem im jüdischen Lande, zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen die _ _ _ _ _ _ vom Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene _ _ _ _ _ der Juden? Wir haben seinen
_ _ _ _ _ gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn _ _ _ _ _ _ _ _ _ .
Da das der König Herodes hörte, _ _ _ _ _ _ _ _ er und mit ihm das ganze Jerusalem. Und ließ versammeln alle _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ und Schriftgelehrten unter dem Volk und erforschte von ihnen, wo _ _ _ _ _ _ _ _ sollte geboren werden. Und sie sagten ihm: Zu Bethlehem im jüdischen Lande; denn also steht geschrieben durch den _ _ _ _ _ _ _ _ _ : “Und du Bethlehem im jüdischen Lande bist mitnichten die _ _ _ _ _ _ _ _ unter den Fürsten Juda’s; denn aus dir soll mir kommen der Herzog, der über mein Volk Israel ein _ _ _ _ sei.”
Da berief Herodes die Weisen heimlich und _ _ _ _ _ _ _ _ mit Fleiß von ihnen, wann der Stern erschienen wäre, und wies sie gen _ _ _ _ _ _ _ _ _ und sprach: Ziehet hin und forschet fleißig nach dem Kindlein; wenn ihr’s findet, so _ _ _ _ mir’s wieder, dass ich _ _ _ _ komme und es anbete. Als sie nun den König gehört hatten, zogen sie hin. Und siehe, der Stern, den sie im Morgenland gesehen hatten, _ _ _ _ vor ihnen hin, bis dass er kam und _ _ _ _ oben über, da das Kindlein war. Da sie den Stern _ _ _ _ _, wurden sie hoch _ _ _ _ _ _ _ und gingen in das Haus und _ _ _ _ _ _ das Kindlein mit Maria, seiner Mutter, und _ _ _ _ _ _ nieder und beteten es an und taten ihre _ _ _ _ _ _ _ auf und schenkten ihm _ _ _ _, Weihrauch und Myrrhe. Und Gott befahl ihnen im _ _ _ _ _, dass sie sich nicht sollten wieder zu _ _ _ _ _ _ _ lenken; und sie zogen durch einen anderen Weg wieder in ihr _ _ _ _ .

scan00331

Hier das Weihnachtsrätsel als PDF. Die Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke ist gerne erlaubt. Die Lösung aus der revidierten Lutherübersetzung von 1912 steht in Matthäus 2,1-12. 

Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.

Sämtliche Artikel zu Weihnachten untereinander.

Spiel: Jona ärger dich nicht

Jona Ninive

Spiel zur Bibelgeschichte in Jona 1-4.

Nicht ganz freiwillig ist Jona Gottes Auftrag gefolgt, die Bewohner der Stadt Ninive zu warnen. Jona verkündigte ihnen, wenn sie nicht umkehrten von ihren bösen Wegen, würde die ganze Stadt in 40 Tagen untergehen. Doch zum Glück sind die Leute einsichtig, bitten Gott um Vergebung und machen Schluss mit ihren schlechten Taten. Gott verzeiht… und Jona? Er ärgert sich, dass die Stadt nun verschont wird und er blamiert dasteht. Anstatt sich zu freuen, dass die Menschen weiterleben können und sich sogar zum Guten geändert haben. Doch welche Familie ist zuerst in Sicherheit, bzw. hat am schnellsten ihre Angelegenheiten mit Gott und den Mitmenschen in Ordnung gebracht?

Für 2-4 Spieler

Man braucht:

Die Spielanleitung mit dem farbigen Spielfeld als PDF oder
die Spielanleitung mit dem Spielfeld zum Ausmalen als PDF (dann entsprechende Farbstifte)
Für jeden Spieler 4 gleichfarbige Spielfiguren
Einen Würfel

Los geht`s:

Das Spiel kann zum einen nach den altbekannten Regeln von „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt werden. Hier jedoch noch eine sozialere Variante:

Die Felder werden, falls noch nötig, gemäß der bunten Vorlage farbig ausgemalt.
Das fertige Spielfeld wird in die Mitte des Tisches gelegt, an dem die Spieler Platz nehmen.
Jeder stellt seine 4 Figuren auf die passenden Felder außerhalb des Fisches.
Die Spieler würfeln der Reihe nach. Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl darf beginnen.
Er würfelt, bis er eine 6 hat, höchstens jedoch 3 Mal. Hat er eine 6, darf er eine Figur auf das Farbfeld mit der dicken Umrandung ziehen (das erste der 40 Felder zählenden Würfelstrecke – nach der Zahl der 40 Tage). Dann soll er noch einmal würfeln und das Männchen entsprechend der Punktzahl vorrücken.
Nun geht es ebenso im Uhrzeigersinn bei den anderen Spielern weiter.
Kommt man dabei auf einem Feld aus, auf dem schon ein andersfarbiger Spieler steht, so wird dieser drei Kreise weitergerückt (oder alternativ bis ein Feld vor seine Ziellinie – dann sich vor Spielbeginn darauf festlegen). Denn die Leute von Ninive sind nicht länger eigensüchtig, sondern helfen sich nun gegenseitig. Und ärgern sich auch nicht wie Jona…  Eigene Figuren dürfen jedoch nicht so vorgezogen werden.
Im Zielort darf nicht übersprungen werden.
Sieger ist, wer zuerst alle Figuren in der farbigen Ziellinie aufstellen konnte.

Möchte man die Farbvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern vorher einmal mit der linken Maustaste  darauf klicken.

Jona

Möchte man die Ausmalvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern vorher einmal mit der linken Maustaste  darauf klicken.

Jona Ausmalen

Alle Artikel über Jona untereinander. Weitere Bastelideen zum Thema gibt es in der Bastellinkliste unter dem Stichwort „Jona und Wal“.

 

Biblische Eheparagraphen

Biblische Eheparagraphen

§ 1: Ist nun bei euch Ermahnung in Christo, ist Trost der Liebe, ist Gemeinschaft des Geistes, ist herzliche Liebe und Barmherzigkeit, so erfüllet meine Freude, dass ihr eines Sinnes seid, gleiche Liebe habt, einmütig und einhellig seid. Nichts tut durch Zank oder eitle Ehre; sondern durch Demut achte einer den andern höher denn sich selbst, und ein jeglicher sehe nicht auf das Seine, sondern auch auf das, was des andern ist.
Philipper 2,1-4

§ 2: Ihr Männer, liebet eure Frauen, gleichwie auch Christus die Gemeinde geliebt und sich selbst für sie hingegeben hat.
Epheser 5,25

§ 3: Wem ein tugendsam Weib beschert ist, die ist viel edler denn die köstlichsten Perlen. Ihres Mannes Herz darf sich auf sie verlassen, und Nahrung wird ihm nicht mangeln. Sie tut ihm Liebes und kein Leides ihr Leben lang.
Sprüche 31,10-12

§ 4: Dein Born sei gesegnet, und freue dich des Weibes deiner Jugend. Sie ist lieblich wie die Hinde und holdselig wie ein Reh. Lass dich ihre Liebe allezeit sättigen und ergötze dich allewege in ihrer Liebe.
Sprüche 5,18-19

§ 5: Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie blähet sich nicht, sie stellet sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit; sie verträgt alles, sie glaubet alles, sie hoffet alles, sie duldet alles.
1.Korinther 13,4-7

§ 6: Habt ihr nicht gelesen, dass, der im Anfang den Menschen gemacht hat, der machte, dass ein Mann und ein Weib sein sollte, und sprach: “Darum wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und werden die zwei ein Fleisch sein”?  So sind sie nun nicht zwei, sondern ein Fleisch. Was nun Gott zusammengefügt hat, das soll der Mensch nicht scheiden.
Matthäus 19,4-6

§ 7: Die Ehe soll ehrlich gehalten werden bei allen und das Ehebett unbefleckt; die Hurer aber und die Ehebrecher wird Gott richten.
Hebräer 13,4

§ 8: Lüget nicht untereinander.
Aus Kolosser 3,9

§ 9: Seid aber untereinander freundlich, herzlich und vergebet einer dem andern, gleichwie Gott euch auch vergeben hat in Christo.
Epheser 4,32

§ 10: Über alles aber ziehet an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit. Und der Friede Gottes regiere in euren Herzen, zu welchem ihr auch berufen seid in einem Leibe; und seid dankbar!
Kolosser 3,14-15

* * * * *

Die Verse entstammen der revidierten Lutherübersetzung von 1912 und dürfen ebenso wie die nachfolgende Grafik der biblischen Eheparagraphen  für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Bitte vor dem Speichern zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste auf das Blatt klicken.

Biblische Eheparagraphen

Alle Artikel der Kategorie Hochzeit / Ehe oder über Texte zur Hochzeit / Ehe untereinander. Artikel über Hochzeitskarten und Bilder, Filme zur Hochzeit / Ehe, Lieder zur Hochzeit, Eheprobleme, Liebe, über Hochzeitstage oder Hochzeitsrollenspiele.

Aus dem Web: ein toller Adventskalender zur Hochzeit.

Gutscheine zu Weihnachten

Die Gutscheine auf farbiges oder weißes Papier drucken und falls gewünscht ausmalen. Hier alle Vorlagen dieses Artikels in einer PDF.

Möchte man die Vorlage mit den Weisen aus dem Morgenland anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken.

Gutschein Weihnachten

Möchte man die Vorlage mit dem Engel, der zu den Hirten sprach, anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken.

Weihnachtsgutschein

Möchte man die Vorlage zu den Hirten anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken.

Weihnachten Gutschein

Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Die Weihnachtsgeschichte aus Marias Sicht

Den Text in der Bibel nachlesen: Lukas 1,26-38.

Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel zu Weihnachten untereinander.

Weihnachten – Geburtstag des Sohnes Gottes

Weihnachten – Geburtstag des Sohnes Gottes

Wenn Gott ein Buch schreiben würde, würden Sie es lesen? Würden Sie nicht wissen wollen, was er uns zu sagen hat?
Nicht umsonst ist die Bibel das meistgedruckte Buch der Welt und wird auch oftmals Gottes Wort genannt. Hier hat Gott selbst Menschen Worte eingegeben.
Und wenn Sie wüssten, Gott hat einen Sohn und dieser hat sogar schon auf der Erde gelebt, würde Sie nicht interessieren, was dieser Sohn dort getan hat? Auch dies ist in der Bibel nachzuschauen. Das Neue Testament schildert viel über das Leben und den Auftrag des Sohnes Gottes, den dieser hier auf Erden hatte.
Etwa 60 Bibelstellen des Neuen Testaments reden von Jesus als dem Sohn Gottes. Darunter sind Zitate von Jesus selbst, in denen er sich immer wieder als Gottes Sohn ausgibt. Aber auch prominente Gläubige wie Johannes der Täufer, Petrus und Paulus haben klar bezeugt, dass er Gottes Sohn ist.
Und solch ein Hinweis fehlt ebenfalls nicht in der Weihnachtsgeschichte der Bibel. Als der Engel Gabriel zu Maria kam, um ihr zu verkünden, dass sie schwanger werden würde, sagte er zu ihr: „Siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären, des Namen sollst du Jesus heißen. Der wird groß sein und ein Sohn des Höchsten genannt werden ; und der Herr, Gott, wird ihm den Thron seines Vaters David geben; und er wird über das Haus Jakobs herrschen ewiglich, und seines Reiches wird kein Ende sein.“ Maria aber sprach zu dem Engel: „Wie wird dies sein, dieweil ich keinen Mann kenne?“ Und der Engel antwortete und sprach zu ihr: „Der Heilige Geist wird über dich kommen, und Kraft des Höchsten wird dich überschatten; darum wird auch das Heilige, das geboren werden wird, Sohn Gottes genannt werden.“ (Lukas 1,31-32)
Bis zu seinem Ende stand Jesus zu seiner Herkunft. Sogar, als Priester ihn verhörten mit der Absicht, diesen überaus beliebten Konkurrenten aus dem Weg zu räumen, bekannte er es noch. Als  sie ihn fragten: „Bist du denn Gottes Sohn?“, antwortete er unmissversändlich: „Ihr sagt es, denn ich bin’s.“ (Lukas 22,70)
Anhand dieser Aussage wurde Jesus zum Tode am Kreuz verurteilt. Denn die jüdischen Priester glaubten ihm nicht und meinten: „Wir haben ein Gesetz, und nach dem Gesetz soll er sterben; denn er hat sich selbst zu Gottes Sohn gemacht.“ (Johannes 19,7 ) Würden Sie für eine Lüge sterben? Einen schrecklichen Tod am Kreuz? Niemand würde dies tun, außer: es ist die Wahrheit. Jesus hat mit seinem Tod am Kreuz bezahlt für die Schuld der Menschen. Sie brauchen es nur anzunehmen. Annehmen, damit ist gemeint: ihn um Vergebung zu bitten für unsere menschlichen Fehler, umzukehren von falschen Wegen und unser Leben ihm anzuvertrauen. Dazu gehört auch, seine Gebote zu halten. Natürlich müssen wir diese Gebote dafür kennen. Und das ist nicht unmöglich: sie sind schließlich leicht nachzulesen im Neuen Testament (Start hier oder hier).
Wenn Könige oder Stars Geburtstag haben, wird dies oftmals mit rauschenden Festen gefeiert. Wie viel mehr sollten wir den Geburtstag von Gottes Sohn feiern, der kam, um uns zu zeigen, wie man leben soll und um sein Leben für uns zu geben! Ihm gebührt wahrhaftig die Ehre und der Dank unseres Herzens. In diesem Sinne: feiern Sie mit! Happy birthday, Jesus!

Hier noch einige Bibelstellen, die von Jesus, dem Sohn Gottes handeln:

Da antwortete Simon Petrus und sprach: Du bist Christus, des lebendigen Gottes Sohn!
Matthäus 16,16

Und ich sah es und zeugte, dass dieser ist Gottes Sohn.
Johannes der Täufer in Johannes 1,34

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn selig werde. Wer an ihn glaubt, der wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, denn er glaubt nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.
Johannes 3,16-18

Ich lebe aber; doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir. Denn was ich jetzt lebe im Fleisch, das lebe ich in dem Glauben des Sohnes Gottes, der mich geliebt hat und sich selbst für mich dargegeben.
Paulus im Brief an die Galater 2,20

So wir aber im Licht wandeln, wie er im Licht ist, so haben wir Gemeinschaft untereinander, und das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, macht uns rein von aller Sünde.
1. Johannesbrief 1,7

Und das ist sein Gebot, dass wir glauben an den Namen seines Sohnes Jesu Christi und lieben uns untereinander, wie er uns ein Gebot gegeben hat.
1. Johannes 3,23

Daran ist erschienen die Liebe Gottes gegen uns, dass Gott seinen eingeborenen Sohn gesandt hat in die Welt, dass wir durch ihn leben sollen. Darin steht die Liebe: nicht, dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt hat und gesandt seinen Sohn zur Versöhnung für unsre Sünden.
1. Johnnesbrief 4,9-10

Und wir haben gesehen und zeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat zum Heiland der Welt. Welcher nun bekennt, dass Jesus Gottes Sohn ist, in dem bleibt Gott und er in Gott.
1. Johannesbrief 4,14-15

So wir der Menschen Zeugnis annehmen, so ist Gottes Zeugnis größer; denn Gottes Zeugnis ist das, das er gezeugt hat von seinem Sohn. Wer da glaubt an den Sohn Gottes, der hat solches Zeugnis bei sich. Wer Gott nicht glaubt, der macht ihn zum Lügner; denn er glaubt nicht dem Zeugnis, das Gott zeugt von seinem Sohn. Und das ist das Zeugnis, dass uns Gott das ewige Leben hat gegeben; und solches Leben ist in seinem Sohn. Wer den Sohn Gottes hat, der hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht. Solches habe ich euch geschrieben, die ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes, auf dass ihr wisset, dass ihr das ewige Leben habt, und dass ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes.
1. Johannesbrief 5,9-13

Dieweil wir denn einen großen Hohenpriester haben, Jesum, den Sohn Gottes, der gen Himmel gefahren ist, so lasset uns halten an dem Bekenntnis.  Denn wir haben nicht einen Hohenpriester, der nicht könnte Mitleiden haben mit unsern Schwachheiten, sondern der versucht ist allenthalben gleichwie wir, doch ohne Sünde. Darum lasst uns hinzutreten mit Freudigkeit zu dem Gnadenstuhl, auf dass wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden auf die Zeit, wenn uns Hilfe not sein wird.
Hebräerbrief 4,14-16

c1

Dieser Text von Christliche Perlen mit den Bibelstellen der revidierten Luherübersetzung von 1912 darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.) untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Karten zum neuen Jahr

Neue Neujahrskarten zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Neujahr 9

Neujahr 8

Die folgende Karte bitte vor dem Speichern einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste anklicken. Dann auf weißes oder farbiges Papier drucken, ausschneiden und mittig falten. Falls gewünscht, auf einer Unterlage ausmalen.

Neujahrskarte drucken
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über  Basteln zum neuen Jahr untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrstexte.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Bibelversclipart / Bibleverseclipart

Bibelversclipart

Nachfolgende Bibelverse wurden farbig illustriert zur Verwendung für nicht kommerzielle Zwecke:

Sehet zu, dass keiner Böses mit Bösem jemand vergelte; sondern allezeit jaget dem Guten nach, untereinander und gegen jedermann. Seid allezeit fröhlich. Betet ohne Unterlass. Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christo Jesu an euch.

Die Verse nachlesen im 1. Thessalonicherbrief von Paulus Kapitel 5,15-18.

Bibleverseclipart

Bibleversclipart for the non commercial use:

See that none render evil for evil unto any man; but ever follow that which is good, both among yourselves, and to all men. Rejoice evermore. Pray without ceasing. In every thing give thanks: for this is the will of God in Christ Jesus concerning you.

Read the text in the bible in Pauls letter named 1 Thessalonians 5,15-18.

Bibelvers

Bibleverse

froh

happy

Beten

Pray

Dankbar

Thankful

Alle Artikel über Cliparts / Gifs  untereinander.

All english articles about cliparts on my website.

Du mein Gott

Du mein Gott

Du mein Gott

Ich komme zur Ruhe und falte meine Hände.
Du mein Gott bist es, an den ich mich wende.
Du kennst mich, jeden Winkel in mir.
Du verstehst mich und so rede ich zu Dir.

Ich erzähle Dir von meinen Tag,
was ich gerne und gar nicht mag,
ich bring Dir meine Sorgen, meine Bitten  und Flehen,
meine Freude, meinen Dank, all das kannst Du verstehen.

Meine Fehler versteck ich nicht vor Dir,
Du hast sie schon längst erkannt
und hast Dich trotzdem nicht von mir abgewandt.
Stellst mich wieder und wieder auf den rechten Weg
und Du bist der, der mit mir geht.

Soviel Geduld und Liebe hast Du für mich,
ich kann es nicht fassen, was ich Wert bin für Dich.
Mein Herz ist voller Dank und lege meine in Deine Hand.

© Text und Bild Marion Käfer
www.blessingpainty.de

Herzlichen Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung
dieses wunderschönen Gedichtes!

An Unforgettable Christmas Eve / Ein unvergessliches Weihnachten

This christmas: visit a lonely person with a little gift
and read the christmas story of Luke 2 for her.

All articles about christmas in english. All articles about english videos.

Stern

An diesem Weihnachten: besuchen Sie eine einsame Person mit einem kleinen Geschenk und lesen die Weihnachtsgeschichte aus Lukas 2 für sie.

Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel zu Weihnachten untereinander.

Neue Ausmalbilder zu Weihnachten

Neue Ausmalbilder zu Weihnachten

Hier alle 3 Motive dieses Artikels als PDF.

Möchte man die Ausmalvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Maria und Jesus ausmalen

Möchte man die Ausmalvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Weihnachten ausmalen

Möchte man die Ausmalvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Jesus und Maria ausmalen

Alle Artikel über Ausmalbilder zu Weihnachten untereinander. Sämtliche Bastelartikel zu Weihnachten oder alle Artikel über Adventskalender. Artikel über Weihnachtskarten und Gifs, Weihnachtsfilme, Weihnachtstexte (Geschichten, Gedichte etc.), Weihnachtslieder, Weihnachtsrollenspiele, sowie Weihnachtsquizze.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Kürbisrezepte und eine Kürbisgeschichte

Kürbis

Die Geschichte vom kleinen Kürbis

Ich bin nur ein armer, kleiner Kürbis. Ich weiß auch nicht, warum ich so viel kleiner geraten war, als alle Kürbisse um mich herum. Ja, ich war regelrecht der kleinste Kürbis auf dem ganzen Feld. Alle anderen sahen auf mich herab, Tag für Tag. Es war ein hartes Los. Ich verstand nicht, warum es ausgerechnet mich getroffen hatte. Ich fragte auch Gott, warum das so war. Doch es schien, als antwortete er nicht. Nur der Wolkenhimmel lichtete sich für einen Moment über mir und warme Sonne strahlte auf mich herab, als wolle sie mich trösten.
Eines Tages dachte ich mal wieder darüber nach, was für einen Sinn denn mein Leben haben könnte. Da kam von Weitem eine Gruppe schaurig aussehender Menschen auf uns zu. Je näher sie kamen, desto mehr erschrak ich. Sie waren als Geister oder Vampire verkleidet, schwarz, unheimlich und sehr hässlich. Und sie blieben am Rand des Feldes direkt vor mir stehen. Ich hörte sie darüber reden, dass Halloween sei. Sie bräuchten Kürbisse, um daraus Fratzen zu schneiden. „Nur die größten“, meinten sie und begannen, die prächtigsten Exemplare um mich herum einzusammeln.
Ich wagte mich nicht zu rühren, bis sie endlich davon zogen. Halloween, was hatte das zu bedeuten? Eins war sicher: schön war das nicht. Weshalb machten Menschen sich so schaurig zurecht? Glaubten sie wirklich, dass das Gott gefiel? Würde er nicht fürchterlich traurig sein, wenn er sie so sah? Oder sogar wütend, weil er dachte, sie lieben böse Sachen? Ach, täten sie doch besser etwas für ihn in dieser Zeit!
Noch während ich über alles nachsann, fiel ein Schatten auf mich. Ich sah auf. Eine junge Frau stand vor mir. Ich hatte sie gar nicht kommen sehen vor lauter Nachdenken. Sie war hübsch und überhaupt nicht so grässlich wie die ganzen Leute eben. Sie blickte genau auf mich herab. „Was für ein schöner kleiner Kürbis!“, sagte sie. „Aus dem mache ich mir heute gefüllten Kürbis zum Abendbrot. Er ist geradezu perfekt.“ Ich traute meinen Ohren nicht. Hatte sie da gerade gesagt, ich sei perfekt? Ich schaute nach den übrigen Kürbissen, die noch um mich verblieben waren. Sie taten, als hörten sie nichts und sagten kein Wort. Die junge Frau aber beugte sich über mich und  hob mich hoch. Ich war sicher, dass mir dies deutlich lieber war, als in die Hände der gruseligen Geister gefallen zu sein. Mein Leben hatte plötzlich einen Sinn bekommen, einen guten Sinn.
Der Wolkenhimmel lichtete sich für einen Moment über uns und warme Sonne strahlte auf mich herab, bevor mich zwei Hände vorsichtig in eine duftende Tasche legten und ich fortgetragen wurde.

Text und Bild sind von christlicheperlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Hier die Geschichte mit den nachfolgenden Rezepten hübsch zurecht gemacht als PDF.

Kürbisrezepte

Ein Kürbis hat viel geschmackvollere Verwendungen als ihn mit fehlenden Zähnen im Fenster stehen zu lassen! Vielleicht animieren die folgenden Vorschläge ja zu einem fröhlichen Kürbisfest? Der Fantasie ist keine Grenze gesetzt!

In Suppen lässt Kürbis sich hervorragend in verschiedensten Variationen einbinden:

Zum Beispiel mit wenigen Kartoffeln & Zwiebeln, alternativ Möhren oder Tomaten, mit Gemüsebrühe aufgekocht und falls gewünscht püriert. Angereichert wird die Kürbissuppe mit aufgeschlagener Sahne, Creme Fraîche oder Frischkäse. Denkbar sind auch Einlagen wie gebratener Schinkenspeck und Pfifferlinge. Alles wird pikant abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer, sowie Knoblauch oder Muskat. Dazu bei Bedarf Baguette oder Ciabatta reichen.

Gefüllter Kürbis:

Kleine Kürbisse kann man auch grob aushöhlen und mit einer Füllung versehen: Hackfleisch, Gemüse oder eine Pilzmischung wird nach Belieben mit Zwiebel vorgegart und in die Kürbisse gegeben. Dann Käse darüber streuen und 30 – 40 Min. bei 180° überbacken, bis die Kürbisse leicht einzustechen sind.. Ein fein servierter Kürbis lässt jeden Gast staunen.

Herzhafte Kürbistorte oder gefüllter Blätterteig:

Ausgerollter Knetteig in einer Backform wird belegt mit einem Gemenge aus: gekochtem Hühnerfleisch, mit in wenig Hühnerbrühe gekochtem, püriertem ca. 800 g Kürbis, 2 Eiern, Crème fraîche, Petersilie, Salz, (Cayenne-)Pfeffer und 1 gr. EL Kapern. Die Backzeit der  deftigen Torte beträgt etwa  30 – 40 Min. bei 180° – 200°. Wahlweise können auch Blätterteigtaschen mit einer Kürbis-Gemüse-Komposition (ggf. mit Hackfleisch) gefüllt und mit Käse überbacken werden.

Guten Appetit!

Möchte man die Rezeptvorlage anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Kürbisrezepte

Rezepte bzw. Rezeptegrafik sind ebenfalls wie die Kürbisgeschichte oben zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke freigegeben. Hier eine Anleitung für ein hübsches Blumengesteck im ausgehöhltem Zierkürbis. Alle Artikel der Kategorie Halloween untereinander.

In zwei Teile zerrissen

In zwei Teile zerrissen

Als Jacques von der Arbeit nach Hause kam, zeigte ihm seine Frau Jeanne das Neue Testament, das sie heute erstanden hatte. Doch Jacques ärgerte sich maßlos über eine solche Verschwendung. „Aber Jacques“, sagte sie, „das Geld gehörte zur Hälfte mir.“ „Das Geld gehörte zur Hälfte dir?“, schrie Jacques. „Dann gilt das auch für das Buch.“ Unwirsch zerriss er es in zwei Stücke, nahm eine Hälfte an sich und warf ihr die andere zu.
Später holte er das zerrissene Buch aus reiner Neugier hervor. Er hatte es im Lukasevangelium zerrissen. Er begann zu lesen: „…und will zu ihm sagen: Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir, ich bin nicht mehr würdig, dein Sohn zu heißen.“ Gebannt las er die Geschichte zu Ende. Tausend Fragen stiegen in ihm auf. Was hatte dieser Sohn getan? Warum war er umgekehrt? Sein Stolz verbot ihm jedoch, Jeanne nach dem ersten Teil zu fragen.
Auch Jeanne hatte Freude an ihrem Teil gefunden. Doch als sie das Ende erreichte, ließ auch sie die Geschichte von dem jüngeren Sohn nicht los. Würde der Vater ihn annehmen? Ihr Herz schrie nach einer Antwort, doch fand sie nicht den Mut, Jacques zu fragen.
Eines Tages kam Jacques besonders müde von der Arbeit. Schweigsam aß er seine Suppe, doch schließlich platzte er heraus: „Jeanne, … das zerrissene Buch, … in meinem Teil stand so eine schöne Geschichte, doch nur das Ende davon. Ich habe aber keine Ruhe, bis ich den Anfang kenne.“ „O, Jacques! Ich muss auch immer an diese Geschichte denken, doch mir fehlt das Ende. Hat der Vater den Sohn angenommen?“ „Ja. Aber was hatte der Sohn Schlimmes getan?“ Sie holte ihre Hälfte und gemeinsam lasen sie das wunderbare Gleichnis. Es folgten viele Abende, an denen sie das Wort Gottes lasen, bis sie beide ihr Herz und ihr Leben dem Herrn Jesus übergaben.

M. Leßmann

Jesu Geschichte vom verlorenen Sohn in der Bibel nachlesen in Lukas 15,11-32.

Bibles044

Aus den gesammelte Brocken:

Das Gesetz deckt Sünde auf, aber nicht zu. Das Gesetz verurteilt die Sünde, gibt aber keine Kraft, sie zu überwinden.

Das Gesetz ist wie ein Spiegel, die Gnade wie die Seife, die den Schmutz entfernt.

Wenn ein Kind klein ist, fällt es öfters hin. Es ist auch nicht verwunderlich. Aber wenn ein Kind größer wird, erwartet man einen sicheren Gang. Und wenn wir schon einige Jahre auf dem Weg des Glaubens sind – sollte dann das Hinfallen nicht eine absolute Ausnahme geworden sein?

Wir sollen unsere Worte durch unser Leben unterstreichen und nicht durchstreichen.

Jemand sagte mal zu jungen Leuten: Wo du in fünf Jahren stehen wirst, hängt von zwei Faktoren ab: „The books you read, and the friends you keep.“

Die Schrift sagt: „Handelt, bis ich komme!“, und nicht: „Hortet, bis ich komme!“ Und das gilt durchaus auch für das Finanzielle.

Vierte Klasse, Deutschland: „Wer hat die Bibel übersetzt?“ Antwort: „Lothar Matthäus“. Wahrscheinlich dachte der Schüler an Luther und an das Matthäusevangelium. Dennoch ist es eine ziemliche Unwissenheit, gegen die wir etwas unternehmen sollten!

Es gibt rund 7000 Sprachen. In 2900 liegen Bibelteile vor. An 2200 Sprachen wird gearbeitet. Und in 1900 Sprachen muss die Arbeit der Bibelübersetzung noch aufgenommen werden. Beten wir für die Ausbreitung der Bibel?

Vielen Dank an www.bibelstudium.de für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Texte.

 

Herr Gott Vater! Wir preisen dich

Herr Gott Vater! Wir preisen dich

1. Herr Gott Vater! Wir preisen dich
im lieben neuen Jahre.
Denn du hast uns gar väterlich
behüt’t vor aller G’fahre.
Du hast dies Leben uns vermehrt,
das täglich’ Brot reichlich beschert,
und Fried’ im Lande geben.

2. Herr Jesu Christ! Wir preisen dich
im lieben neuen Jahre.
Denn du regierst gar fleißiglich
dein’ liebe Christenschare,
die du mit deinem Blut erlös’t.
Du bist ihr einig’ Freud’ und Trost
im Leben und im Sterben.

3. Herr, heil’ger Geist! Wir preisen dich
im lieben neuen Jahre.
Denn du hast uns gar mildiglich
begnad’t mit reiner Lehre,
dadurch den Glauben angezünd’,
die Lieb’ gepflanzt in Herzensgrund,
und andre schöne Tugend.

4. Du treuer Gott! Wir bitten dich,
zeig’ uns auch fort dein’ Hulde.
Tilg’ unser’ Sünde gnädiglich.
Gedenk’ nicht alter Schulde.
Bescher’ ein fröhlich’s neues Jahr,
und wenn das Stündlein kommet dar,
ein selig’s Ende, Amen.

Cyriacus Schneegaß 1546 – 1597

Eine instrumentale Hörprobe gibt es hier. Das Lied könnte aber auch nach der Melodie von „Ich steh an deiner Krippe hier“ gesungen werden. Noten und eine Hörprobe  dazu findet man am Ende dieses Artikels.

Neujahr 7

Das Bild von christlicheperlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Basteln zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder untereinander.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

In jener Nacht / That Night

All articles about christmas in english. All articles about english videos.

Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel zu Weihnachten untereinander.

Die Bücher der Bibel

Die Bücher der Bibel

Ein bekanntes Kinderlied fordert dazu auf, täglich in der Bibel zu lesen und zu beten, wenn man geistlich bzw. im Glauben wachsen will.
Sich die tägliche Bibellese mit Gebet (z. B. morgens oder / und abends) zur Angewohnheit zu machen, ist tatsächlich eine hilfreiche Empfehlung, sofern man Gott zu einem festen Bestandteil in seinem Alltag machen möchte.
Deshalb gibt es hier nun einige Orientierungs- bzw. Merkhilfen zur Reihenfolge der biblischen Bücher. Die Apokryphen wurden dabei ausgelassen. Apokryphen nennt man einige alte religiöse Schriftstücke, die in griechischer bzw. lateinischer Sprache erhalten geblieben sind. Sie sind allerdings nicht Teil der Sammlung der hebräischen Schriften des Alten Testamentes. In Hebräisch liegen von diesen Texten nur Bruchstücke vor. Aus diesem Grund sind die Apokryphen nicht in allen Bibeln abgedruckt und wenn, dann mitunter in unterschiedlicher Anzahl. Luther und seine Mitarbeiter haben ebenfalls Apokryphen übersetzt. Er bezeichnete sie als „Bücher, so der Heiligen Schrift nicht gleich gehalten, und doch nützlich und gut zu lesen sind.“ Luthers Apokryphen findet man unter diesem Link, wenn man bei 1. Mose auf den kleinen Pfeil klickt und dort bis ans Ende scrollt (Die Bücher, die nach dem letzten Buch der Bibel, der Offenbarung, aufgelistet sind). Für diejenigen, die beabsichtigen, zum ersten Mal die Bibel zu lesen, ist eher ein Beginn mit dem Neuen Testament anzuraten. (Einige Tipps zum Bibellesen und Links zu kostenlosen Onlinebibeln gibt es hier.)
Je nach Bibelübersetzung kommen die neutestamentlichen Bücher Hebräer und Jakobus entweder vor den Petrusbriefen oder nach den Johannesbriefen (siehe Inhaltsverzeichnis der Bibel). Deshalb werden die Vorlagen in jeweils beiden Varianten angeboten.

Die Vorlagen mit Hebräer und Jakobus vor den Petrusbriefen als PDF.
Die Vorlagen mit Hebräer und Jakobus nach den Johannesbriefen als PDF.

Möchte man die farbige Vorlage mit Hebräer und Jakobus vor den Petrusbriefen genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Bücher der Bibel Hebr u Jak vor Petrus

Möchte man die schwarz-weiße Vorlage mit Hebräer und Jakobus vor den Petrusbriefen genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Bücher der Bibel Reihenfolge Hebr u Jak vor Petrus

Möchte man die farbige Vorlage mit Hebräer und Jakobus nach den Johannesbriefen genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Bücher der Bibel Hebr u Jak nach Johannesbriefen

Möchte man die schwarz-weiße Vorlage mit Hebräer und Jakobus nach den Johannesbriefen genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Bücher der Bibel Reihenfolge Hebr u Jak nach Johannesbriefen

Möchte man die schwarz-weiße Ausfüllvorlage für beide Reihenfolgen (Hebräer und Jakobus vor den Petrusbriefen oder nach den Johannesbriefen)  genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Bücher der Bibel lernen

Mehr zum Thema: ein Lesezeichen von Christliche Perlen für Kinder ohne und mit Apokryphen.  Aus dem Web: hier fast in der Mitte befindet sich ein hübscher Bibelbücher Lernvorschlag ohne Apokryphen.

Weihnachtsstern basteln

Stern basteln

Man braucht:

Die Anleitung als PDF
Metallfolie z. B. von der Rolle in zwei verschiedenen Farben (hier silber und grün)
Für den unteren Stern (silber) ein Quadrat in ca. 13 x 13 cm
Für den oberen Stern (grün) ein Quadrat in ca. 10 x 10 cm
Schere, Klebstoff, ein (farbiges) Teelicht

Herstellung siehe Photoanleitung:

Stern basteln 2

Stern basteln 3

Stern basteln 4

Stern basteln 5

Stern basteln 6

Die Geschichte vom Bethlehemstern in Matthäus 2,1-12 nachlesen. Alle Artikel über Bastelanregungen zu Weihnachten, AdventskalenderAusmalbilder zu Weihnachten oder über Weihnachten untereinander.

Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Wahre Begebenheit

Wahre Begebenheit

Auf einer Urlaubsreise stürzte ein Christ, der für diesen Bericht Johannes genannt wird, beim Klettern an einem Wasserfall (siehe Photo) 22 Meter in die Tiefe. Ganz in der Nähe waren zwei gläubige Mennoniten unterwegs. Einer wollte dem anderen unbedingt den Wasserfall zeigen und obwohl sie eigentlich keine Zeit dazu hatten, gingen sie doch hin. So haben sie Johannes Fall von unten gesehen, sich sofort hingekniet und für ihn gebetet. Sie waren Augenzeugen davon, dass er sich im Fall ganz ungewöhnlich gedreht hat. Nur deshalb ist er nicht auf einem Felsen aufgeprallt, sondern im nicht besonders tiefen Wasser gelandet. Der Rettungshubschrauber wurde gerufen und noch bevor er eintraf, erlangte der junge Mann sein Bewusstsein wieder, wenngleich er noch ziemlich benommen war. Man brachte ihn zur Kontrolle in ein Krankenhaus. Bis auf einige Kleinigkeiten ist ihm – zum Erstaunen der Ärzte – nichts passiert.
Christus kann sehr wohl bewahren. Wenn wir ihm unser Leben anvertrauen, dürfen wir auch zuversichtlich sein, dass er über uns wacht. Manchmal lässt er vielleicht auch schwierige Dinge zu. Doch können wir darin oftmals seine Hilfe erfahren. Vielleicht schickt er in entscheidenden Momenten einen Engel, der unseren Sturz abfängt. Ein erfahrener Prediger sagte einmal: „Wir merken nur jedes zehnte Mal, wenn Gott uns hilft.“
Mitunter sehen wir auch erst sehr viel später, wozu etwas gut war. Doch wir dürfen sicher sein, „ dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.“  (Die Bibel, Römer 8,28).
Also: Bitten wir Christus täglich um seine Führung, seinen Schutz und seine Hilfe für uns und unsere Lieben. Bringen wir ihm auch unseren Dank und unsere Sorgen. So werden wir nie alleine gehen müssen, sondern stets Beistand an unserer Seite haben. Was für ein beruhigendes Gefühl!

Wasserfall

Text und Bild dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Alle Artikel der Kategorie Geschichten von Christliche Perlen untereinander.

Neue Weihnachtsbilder / New Christmas Clipart

Neue Weihnachtsbilder für den nicht kommerziellen Gebrauch. / New Christmas Clipart for the non commercial use.

Weihnachten

Christmas

Maria und Jesus

Krippe

Weihnachten Kirche

Krippe Kinder

Krippe schwarz weiß

Krippenszene

Christmas Angel

Stall Bethlehem

Stern von Bethlehem

Weihnachtsgrüße

Merry Christmas

Alle Artikel über Cliparts / Gifs oder alle Artikel über Weihnachtskarten und Bilder untereinander. Hübsche Weihnachtsgifs gibt es auch hier im Web. Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

All english articles about cliparts on my website. All articles about christmas in english. Some more nice christmasgifs you can find here.

Neuer Kalender / Geburtstagskalender zum Ausdrucken

Neuer Kalender / Geburtstagskalender zum Ausdrucken

Neue Kalender zum Ausdrucken auf A4 oder A3.
Auch als Geburtstagskalender verwendbar.
In zwei Designs zum Ausmalen oder in Schwarz-weiß.

Hier der Blumenkalender als PDF.
Hier der Tierkalender als PDF.

Möchte man die Blumenkalendervorlage genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Kalender Blumen

Möchte man die Tierkalendervorlage genauer ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte zum Vergrößern einmal vorher mit der linken Maustaste darauf klicken:

Kalender Tiere

Alle Artikel über Kalender untereinander.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr untereinander.
Alle Artikel über Neujahrstexte.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

 

 

Knockout

Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel zu Weihnachten untereinander.

Das ABC von Weihnachten

Das ABC von Weihnachten

Schnörkel

Jesu Geburt

A-ugustus: Titel des römischen Kaisers. Augustus bedeutet „der Erhabene“. Caesar Octavianus, der von 43 vor – 14 Jahre nach Christi Geburt regierte, erhielt als erster Kaiser diesen Titel in seinem siebenundzwanzigsten Regierungsjahr. Er befahl auch die Durchführung einer Volkszählung, zu deren Zeit Christus geboren wurde (Lukas 2,1).

B-ethlehem: heißt übersetzt „Haus des Brotes, der Nahrung“. Diese Ortschaft liegt 9 km von Jerusalem entfernt. Hier erblickte schon der berühmte König David, ein Vorfahr Jesu Christi, die Welt. 27 Generationen später reiste sein Nachkomme Josef anlässlich der Volkszählung mit seiner schwangeren Frau Maria dort hin. Und dort bekam Maria ihr Kind: Jesus.

C-hristus ist griechisch und bedeutet „der Gesalbte“. Im Aramäischen würde dies „meschicha“ heißen, weshalb auch öfter „Messias“ gesagt wird. Mit Öl gesalbt wurden jüdische Könige und Priester bei ihrer Amtseinsetzung. Öl ist ein Sinnbild für den Heiligen Geist Gottes. Mit diesem Geist würde Christus auch gesalbt sein (Jesaja 61,1-2 und Lukas 4,18). Der Messias wurde dem Volk Israel von etlichen Propheten im Alten Testament vorhergesagt. Jesus selbst erwähnte von sich, dieser Messias zu sein (Johannes 4,25-26). Diverse Bibelstellen bezeichnen ihn auch als König (Z. B. Lukas 19,38) oder Priester (Z. B. Hebräer 5,5).

D-arbringen: Die Weisen aus dem Morgenland schenkten Jesus sehr wertvolle Geschenke: Gold, kostbaren Weihrauch und Myrrhe. Gold war das Metall der Könige. Weihrauch wurde von Priestern im Tempel als Rauchopfer dargebracht (2. Mose 30,34). Es zeigte, dass Jesus einmal als Priester fungieren würde (Hebräer 4,14). Myrrhe war Bestandteil des Salböls, mit dem die Stiftshütte und die Priester im Tempel gesalbt wurden (2. Mose 30,23-25).

E-ngel: Engel sind Diener und Boten Gottes aus der himmlischen Welt. Josef erhielt mehrmals im Traum Engelanweisungen (Matthäus 1,18-25, Matthäus 2,13-15, Matthäus 2,19-23). Der Engel des Herrn verkündete den Hirten auf dem Feld in der Nähe von Bethlehem die Geburt Christi (Lukas 2,8-16). Danach erschien die Menge der himmlischen Heerscharen und lobten Gott. Was für ein Ereignis, welche überschwengliche Freude über die Geburt des Sohnes Gottes! Als die Engel von ihnen zum Himmel auffuhren, eilten die Hirten zum Stall, um das Kind zu sehen. Diese Nacht würden sie nie vergessen.

F-eiertag: So eindrucksvoll war Jesu Wirken auf Erden, dass seinetwegen noch heute – über 2000 Jahre nach seiner Geburt – eine ganze Reihe Feiertage in vielen Ländern der Erde begangen werden. Weihnachten als das Fest der Geburt Jesu und Ostern als Gedenken an seinen Tod und seine Auferstehung (Lukas 24) sind dabei die herausragendsten Feiertage. Bis 40 Tage nach seiner Auferstehung begegnete er noch mehrmals verschiedenen seiner Jünger. Dann fuhr er vor ihnen zum Himmel auf (Apostelgeschichte 1,1-12) und sitzt nun zur Rechten Gottes, seines Vaters, von wo aus er uns immer noch hört.

G-abriel: Gabriel bedeutet „Starker (Mann) Gottes oder Kraft Gottes“. Es ist der Name des Engels, den Gott zur Jungfrau Maria sandte, um ihr mitzuteilen, dass sie Gottes Sohn auf die Welt bringen würde (Matthäus 1,26-38). Der biblische Bericht schließt: „Maria aber sprach: Siehe ich bin des Herrn Magd; mir geschehe, wie du gesagt hast. Und der Engel schied von ihr.“

H-irten: Warum waren es ausgerechnet Hirten, die von den Engeln über die Geburt von Gottes Sohn informiert wurden? Weil sie in der Nacht noch wach waren, um ihre Herde zu hüten? Weil Jesus sich später selbst auch „guter Hirte“ nannte? (Johannes 10,1-18) Jedenfalls waren die Hirten nach der Engelerscheinung vollauf begeistert und erzählten überall davon herum. Maria aber behielt ihre Worte in Erinnerung und dachte oftmals daran (Lukas 2,16-20).

I-mmanuel: bedeutet „Gott ist mit uns“. Eine weitere Bezeichnung Jesu. Der Prophet Jesaja sagte etwa 700 Jahre vor Christi Geburt voraus: „Darum so wird euch der Herr selbst ein Zeichen geben: Siehe, eine Jungfrau ist schwanger und wird einen Sohn gebären, den wird sie heißen Immanuel.“ (Jesaja 7,14) Die Erfüllung dieser Prophezeihung wird ausdrücklich in Matthäus 1,23 erwähnt.

J-esus: ist die griechisch-lateinische Form des hebräischen Jeschua und heißt übersetzt „Gott ist Retter oder Heiland“. Ein Engel sagte Josef im Traum voraus, dass Jesus sein Volk von ihren Sünden erretten würde (Matthäus 1,21). Dies tat Jesus später, indem er statt zu fliehen für die Sünden der Menschen am Kreuz mit seinem Leben bezahlte (Jesaja 53,12b). Man konnte ihn nun um Vergebung für seine Fehler bitten, um nach dem Tod Annahme bei Gott im Himmel zu finden. Der Engel des Herrn bezeichnete Jesus den Hirten gegenüber auch als Heiland (Lukas 2,11).

K-önig Herodes: Sein Name kommt aus dem Griechischen und heißt übersetzt „Heldenspross“. Von seiner Herkunft war er allerdings Edomiter, also nicht aus den 12 Stämmen Israels. Caesar setzte ihn jedoch als König über ein Gebiet, dass Judäa, Samaria und Galiläa beinhaltete. Als Weise aus dem Morgenland zu ihm kamen und ihm berichteten, dass vom Sternbild her ein neuer König geboren worden sein müsste, ließ er alle männlichen Kleinkinder in Bethlehem umbringen, um diesen König zu beseitigen. Doch konnten Josef und Maria mit Jesus nach Ägypten fliehen (Matthäus 2).

L-iebe: Dies war Gottes Motiv, seinen Sohn in die Welt zu senden. So steht in Johannes 3,16: „Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.“ Mögen viele die Entscheidung treffen, an ihn zu glauben!

M-aria: Der Name stammt wahrscheinlich vom hebräischen Mirjam ab. Er lässt sich womöglich vom ägyptischen „marye“ (= Geliebte) herleiten. Im Griechischen gibt es die Form „Mariam“. Maria ist die Mutter Jesu.

N-azareth: Eine Stadt in Galiläa, in der Josef und Maria und damit auch Jesus lange wohnten. Diese Stadt hatte einen eher üblen Ruf (Johannes 1,46).

O-pen End: Die Geschichte um Jesus hat nie aufgehört und geht immer noch weiter. Bis heute beten Menschen zu ihm und erleben seine Hilfe. Jesus lädt nach wie vor Jede und Jeden ein. Seine Zusage steht fest: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.“ (Johannes 6,37)

P-rophetin Hanna und Simeon: Als der Säugling Jesus zur üblichen Beschneidung in den Tempel gebracht wurde, sprachen der gottesfürchtige Simeon und eine Prophetin namens Hanna erstaunliche Sachen über ihn aus. Simeon betonte dabei, dass Jesus der verheißene Christus und Heiland sei (Lukas 2,22-39).

Q-uartier: Joseph wohnte zwar in Nazareth, musste aber mit seiner Frau Maria nach Bethlehem reisen, um sich dort als Nachkomme des Königs Davids aus Bethlehem für die Volkszählung registrieren zu lassen. Bethlehems Quartiere waren bereits überfüllt, als Maria Wehen bekam. So brachte sie das Kind in einem Stall zur Welt, wickelte es in Windeln und legte es in eine Krippe (Lukas 2,7) – den König der Könige (Offenbarung 1,5).

R-eich: Zwar wird Jesus in der Bibel häufig als König der Juden bezeichnet, doch regierte er sie in seiner Erdenzeit offiziell nicht als König. Jesus sagte stattdessen zu Pilatus: „Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden kämpfen, dass ich den Juden nicht überantwortet würde; aber nun ist mein Reich nicht von dannen.“ (Johannes 18,37) Die Bibel schildert viel mehr, wie Jesus in der zukünftigen Welt jedem Menschen den Lohn für seine Taten geben wird (Matthäus 25,31-46).

S-chriftgelehrte: Als die Weisen aus dem Morgenland ein Sternbild fanden, dass auf die Geburt eines neuen jüdischen Königs hinwies, reisten sie zunächst zum amtierenden König Herodes in Jerusalem. Sie fragten ihn, wo der neugeborene König der Juden zu finden sei. In der Bibel heißt es dazu: >>Da das der König Herodes hörte, erschrak er und mit ihm das ganze Jerusalem. Und ließ versammeln alle Hohenpriester und Schriftgelehrten unter dem Volk und erforschte von ihnen, wo Christus sollte geboren werden. Und sie sagten ihm: Zu Bethlehem im jüdischen Lande; denn also steht geschrieben durch den Propheten (Micha 5,1): “Und du Bethlehem im jüdischen Lande bist mitnichten die kleinste unter den Fürsten Juda’s; denn aus dir soll mir kommen der Herzog, der über mein Volk Israel ein Herr sei.”<< (Matthäus 2,3-6)

T-itel: Als ewiger König im Jenseits hat Jesus zahlreiche Ehrentitel. Einige davon stehen in Jesaja 9,5-6: „Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; er heißt Wunderbar, Rat, Held, Ewig-Vater Friedefürst; auf dass seine Herrschaft groß werde und des Friedens kein Ende auf dem Stuhl Davids und in seinem Königreich, dass er’s zurichte und stärke mit Gericht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit. Solches wird tun der Eifer des Herrn Zebaoth.“

U-nbegreiflich: Unbegreiflich erscheint manchmal Gottes Handeln, so auch in Bezug auf seinen Sohn. Er wird von einer Jungfrau in einem Stall geboren, stirbt stellvertretend für die Schuld der Seinen einen schrecklichen Tod am Kreuz und steht nach drei Tagen von den Toten auf, was viele Augenzeugen bestätigen können. So sagte schon König David völlig zu Recht: „Der Herr ist groß und von großer Kraft; und ist unbegreiflich, wie er regiert.“ (Psalm 147,5)

V-ater: Als Vater von Jesus bezeichnet die Bibel den Heiligen Geist Gottes (Matthäus 1,20), der das Kind in die Jungfrau Maria hineingelegt hatte. Somit wird Gott selbst Vater Jesu genannt und Jesus daraus folgend Gottes Sohn. Da Maria aber noch während der Schwangerschaft Ehefrau von Josef wurde, wird dieser mitunter Vater Jesu genannt (Johannes 1,45). Josef heißt „Er (Gott) füge (Kinder) hinzu“. Beruflich war Josef Zimmermann (Matthäus 13,55) und brachte vermutlich auch Jesus dieses Handwerk bei.

W-eise aus dem Morgenland: Namentlich werden sie in der Bibel nicht erwähnt, ebenso nicht ihre Personenzahl. Legenden zufolge werden sie jedoch als Heilige drei Könige bezeichnet, die die Namen Caspar, Melchior und Balthasar trugen. Die Weisen waren Sterndeuter. Sie entdeckten im Morgenland einen Stern, der die Geburt eines jüdischen Königs ankündigte und machten sich auf den Weg, um diesen König aufzusuchen. Nachdem sie sogar König Herodes in Jerusalem gesprochen hatten, sahen sie den Stern erneut, diesmal von Nahem. Sie folgten dem Stern, der über dem Stall stehen blieb und gingen voll Freude hinein, um Jesus anzubeten (Matthäus 2,10).

X-mal: Über 300 Hinweise haben Propheten im Alten Testament über Christi Geburt und Leben vorhergesagt. Einige davon wurden bereits im ABC von Weihnachten erwähnt.

Y-es! Nach all diesen Hinweisen über die Geburt dieses außergewöhnlichen Jesus liegen die Gedanken nahe, wie wir uns zu ihm stellen wollen. Möchten wir uns seine Worte zu Herzen nehmen und sie im Neuen Testament nachlesen? Möchten wir ihn anbeten, wie die Weisen aus dem Morgenland dies taten? Wollen wir uns ihm und seiner Hilfe anvertrauen, der gesagt hat, dass er bei uns sein würde bis ans Ende der Welt? Sagen Sie Ja zu ihm, falls Sie es noch nicht getan haben. Es wird Ihrem Leben beglückenden Sinn und Inhalt geben.

Z-iel: Beim ABC von Weihnachten haben Sie nun das Ziel erreicht. Es lohnt sich, die biblische Geschichte noch einmal im Zusammenhang nachzulesen. Sie steht in Matthäus 1,18 bis zum einschließlich 2. Kapitel, in Lukas 1,26-56 und Lukas 2,1-39.

Und damit: frohe und gesegnete Weihnachten!

Schnörkel

Dieser Text ist von christlicheperlen und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Hier das ABC von Weihnachten als PDF.

Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.) untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern.
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Vertraue

Vertraue

Vertraue

Gott passt auf Dich auf,
er hilft Dir wieder auf, vertraue !

Wenn die Kräfte schwinden, mit Gott kannst Du die Zeit überwinden.
Er gibt Dir die Kraft, macht dass Dein Herz wieder lacht.

Gott passt auf Dich auf,
er hilft Dir wieder auf, vertraue !

Er lässt Dich nicht im Stich, er stellt Dich in sein Licht.
Und wenn Du meinst er ist nicht da, ist er Dir besonders nah.

Gott passt auf Dich auf,
er hilft Dir wieder auf, vertraue !

Er hört wenn Du zu ihm sprichst, er liebt Dich und vergisst Dich nicht.
Vertraue darauf, seine Liebe zu Dir hört niemals auf.

Gott passt auf Dich auf,
er hilft Dir wieder auf, vertraue Du darauf.

© Text und Bild Marion Käfer
www.blessingpainty.de

 

Stille Zeit Workbook

Stille Zeit Workbook

Gina von meetingjesus.de schreibt ein Buch über die stille Zeit mit Gott. Finanziert wird das Buch durch Crowdfunding, das heißt, man kann bei ihr das Buch selbst, T-Shirts, Kugelschreiber, Mauspads, Notizbücher etc. kaufen und damit die Aktion unterstützen. Kommt genügend Geld zusammen, wird das Buch gedruckt, ansonsten erhält man sein Geld zurück. Christliche Perlen supportet mit.

Hier geht es zu den Infos über die Kampagne. Die Dinge, die man kaufen kann, sind hier rechts unter Dankeschöns aufgelistet.

Weihnachtskarten und Geschenkanhänger zum Ausdrucken

Bastelkarten

Neue Weihnachtskarten und Geschenkanhänger zum Ausdrucken:

Hier alle Vorlagen dieses Artikels in einer PDF.

Möchte man die Weihnachtskarte mit den Weisen aus dem Morgenland ansehen oder anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann drucken, ausschneiden, falten und falls gewünscht, auf einer Unterlage ausmalen. Die Karte kann aber auch auf helles, farbiges Papier gedruckt werden.

Weihnachtskarte drucken

Möchte man die Weihnachtskarte mit Jesus und Maria anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann drucken, ausschneiden, falten und falls gewünscht, auf einer Unterlage ausmalen. Die Karte kann aber auch auf helles, farbiges Papier gedruckt werden.

Weihnachtskarte zum Ausdrucken

Möchte man die Minikärtchen / Geschenkanhänger anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann drucken, ausschneiden, falten und falls gewünscht, auf einer Unterlage ausmalen. Die Vorlage kann aber auch auf helles, farbiges Papier gedruckt werden.

Geschenkanhänger Weihnachten

Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Vorherige ältere Einträge

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 155 Followern an