Jesus wohnt in unserer Straße

 

Als Mutter Teresa einmal gefragt wurde, was sie denn sehe, wenn sie durch die Straßen von Kalkutta ginge, antwortete sie: „Ich sehe Jesus in einem Besorgnis erregenden Zustand.“

Jesus spricht: „Was ihr getan habt einem meiner geringsten Brüder, das habt ihr mir getan.“ Matthäus 25,40

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: