Gedicht auch zum Vatertag

Gedicht auch zum Vatertag

Mein Vater ist, muss ich bekennen,
ein Held und großartig zu nennen.

Schon dass ich bin, verdank ich Dir.
Denn sonst wär ich ja wohl nicht hier.

Wenn ich Dich brauch, dann bist Du da
auch wenn Du fort bist, bist Du nah.

Mit Dir zu reden und zu scherzen
hinterlässt Wärme mir im Herzen.

Du zeigst mir, wie ich leben soll
und machst das Leben reich und voll.

Wie schön, dass Papa uns zum Wohle
tagein, tagaus verdient die Kohle.

Was Vater tut und alles kann,
das schafft so leicht kein andrer Mann.

Du zeigst etwas von Gott auf Erden.
Ja, so wie Du will ich mal werden.

Drum tue kund ich`s, wie es ist:
dass Du der beste Papa bist.

Für alles sag ich vielmals Dank.
Paps lebe hoch und lebe lang !


Dieses Gedicht wurde verfasst von christlicheperlen und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Mehr zum Vatertag:
 
Die Herkunft des Vatertages und warum es an diesem Tag erheblich mehr Schlägereien gibt:
http://www.kleiner-kalender.de/event/vatertag/5886-deutschland.html

Der Zusammenhang von Vatertag und Himmelfahrt:
https://christlicheperlen.wordpress.com/2012/03/30/uber-himmelfahrt-und-vatertag/

Für alle, die neben Himmelfahrt noch den Vatertag begehen möchten, hier einige nette Anregungen aus der Kategorie „Vatertag“ von christlicheperlen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: