Gedicht zur Verlobung / Hochzeit

Gedicht zur Verlobung / Hochzeit

Wie schön, dass Ihr Euch habt gefunden!
Und dass wir hiermit heut` bekunden,
(Verlobung:) dass Ihr Euch möchtet gern verloben.
(Hochzeit:) dass Ihr Euch Treue wollt geloben.
Viel Glück und Segen Euch von oben!

Gott sei mit Euch von dieser Zeit
und geb` Euch freundliches Geleit.
Ganz gleich, was Ihr auch habt zu tun,
mögt Ihr in seinem Frieden ruh`n.

Im Zuhör`n, füreinander Sorgen,
da liegt ein reicher Schatz verborgen.
Ist es auch nur ein kleines Stück,
das was man gibt, das kommt zurück.

Und wenn Ihr miteinander sprecht,
seien die Worte warm und echt.
Dass Gott auch durch Euch reden kann
Und Ohr und Herz sind offen dann.

Ferner, wenn etwas geht daneben,
so sollt Ihr nach Versöhnung streben.
Denn Christus starb, Euch zu vergeben
und schenkte dadurch ew`ges Leben.

Gott sei mit Euch selbst wenn Ihr schweigt.
Die Stille sei voll Heiterkeit.
Er, der geschaffen hat Euch beid`,
bewahre Euch auch vor dem Leid.

Gott schenke, dass Ihr Euch behandelt
mit Liebe, Achtung, Einigkeit.
Dass er Euch in sein Bild verwandelt
und leitet Euch ab jetzt zu zweit.

2406206091

Dieses Gedicht wurde von christlicheperlen verfasst und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel der Kategorie Verlobung oder zur Hochzeit / Ehe untereinander.

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Anonymous
    Mrz 15, 2014 @ 14:40:15

    Ein wirklich sehr schönes Gedicht!

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: