„Ich bin“ Worte Jesu

„Ich bin“ Worte Jesu

Die Hohepriester und Pharisäer des Tempels in Jerusalem waren eifersüchtig auf die Popularität Jesu. Sie schickten ihre Knechte zu Jesus mit dem Auftrag, ihn festzunehmen. Doch kehrten diese unverrichteter Dinge wieder zurück. Von den Hohepriestern und Pharisäern gefragt: „Warum habt ihr ihn nicht gebracht?“, antworteten die Knechte: „Es hat nie ein Mensch also geredet wie dieser Mensch.“ Johannes 7, 44-46

Jesus aber sprach zu ihnen:
Ich bin das Brot des Lebens.
Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern;
und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.
Johannes 6, 35

Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach:
Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt,
der wird nicht wandeln in der Finsternis,
sondern wird das Licht des Lebens haben.
Johannes 8, 12

Ich bin die Tür; so jemand durch mich eingeht,
der wird selig werden und wird
ein und aus gehen und Weide finden.
Ein Dieb kommt nur, dass er stehle,
würge und umbringe.
Ich bin gekommen, dass sie das Leben
und volle Genüge haben sollen.
Ich bin der gute Hirte.
Der gute Hirte lässt sein Leben für seine Schafe.
Johannes 10, 9 -11

Ich bin der gute Hirte und erkenne die Meinen
und bin bekannt den Meinen.
Johannes 10, 14

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.
Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viele Frucht,
denn ohne mich könnt ihr nichts tun.
Johannes 15, 5

Nehmet auf euch mein Joch und lernet von mir;
denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig;
so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.
Matthäus 11, 29

Ich bin ausgegangen und komme von Gott;
denn ich bin nicht von mir selber gekommen,
sondern er hat mich gesandt.
Johannes 8, 42b

Da fragte ihn der Hohepriester abermals
und sprach zu ihm: Bist du Christus,
der Sohn des Hochgelobten?
Jesus aber sprach: Ich bin’s; und ihr werdet sehen
des Menschen Sohn sitzen zur rechten Hand
der Kraft und kommen mit des Himmels Wolken.
Markus 14, 61b-62

Da sprachen sie alle: Bist du denn Gottes Sohn?
Er aber sprach zu ihnen: Ihr sagt es, denn ich bin’s.
Lukas 22, 70

Da sprach Pilatus zu ihm: So bist du dennoch ein König?
Jesus antwortete: Du sagst es, ich bin ein König.
Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen,
dass ich für die Wahrheit zeugen soll.
Wer aus der Wahrheit ist, der höret meine Stimme.
Johannes 18, 37

Jesus spricht zu ihm:
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;
niemand kommt zum Vater denn durch mich.
Johannes 14, 6

Ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt;
wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater.
Johannes 16, 28

Denn ich bin vom Himmel gekommen,
nicht dass ich meinen Willen tue, sondern den Willen des,
der mich gesandt hat.
Johannes 6, 38

Ich bin gekommen die Sünder zur Buße zu rufen
und nicht die Gerechten.
Matthäus 9, 13

Wer mir dienen will, der folge mir nach;
und wo ich bin, da soll mein Diener auch sein.
Und wer mir dienen wird, den wird mein Vater ehren.
Johannes 12, 26

Ich bin die Auferstehung und das Leben.
Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe.
Johannes 11, 25b

Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte
und der Lebendige; ich war tot, und siehe,
ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit
und habe die Schlüssel der Hölle und des Todes.
Offenbarung 1, 17b-18

Sehet meine Hände und meine Füße: ich bin’s selber.
Fühlet mich an und sehet; denn ein Geist hat nicht
Fleisch und Bein, wie ihr sehet, dass ich habe.
Lukas 24, 39

Ich, Jesus, habe gesandt meinen Engel,
solches zu bezeugen an die Gemeinden.
Ich bin die Wurzel des Geschlechts David,
der helle Morgenstern.
Offenbarung 22, 16

Und siehe, ich bin bei euch alle Tage
bis an der Welt Ende.
Matthäus 28, 20b

LichtderWelt

Diese Bibelstellen der revidierten Lutherübersetzung von 1912 wurden durch christlicheperlen zusammengestellt und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Ebenso das Bild zu Johannes 8, 12.

Noch einen Artikel mit markanten Aussprüchen Jesu gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: