Heilung durch Gebet?

Heilung durch Gebet?

Das neue Testament der Bibel enthält etliche Berichte, nach denen Jesus Krankheiten auf verschiedene Arten heilte. Auch von seinen ersten Jüngern gibt es dort viele Schilderungen, wie sie Menschen durch das Gebet zu Jesus gesund machten. Der Glaube, dass Christus noch heute heilen kann, wenn man sich im Gebet an ihn wendet, ist immer noch sehr weit verbreitet. So wurde auch mein Vater, der als Kind häufig stotterte, durch Gebet in einem Moment völlig von seinem Sprachfehler geheilt. Meine Oma betete eines Nachts im Krankenhaus, dass Jesus sie von ihrem Krebs heilen möge. Danach waren niemals mehr bösartige Tumorzellen an ihr zu finden und dies ist nun wohl zwanzig Jahre her. Obwohl ich oftmals selbst Gebetserhörungen erlebt hatte, war ich jedoch mitunter skeptisch, wenn mir jemand erzählte, er sei durch Gebet geheilt worden. Ich kannte auch Fälle, wo es nicht geklappt hatte.
Nun ist in meiner Gemeinde ein reizendes älteres Ehepaar, von dem der Ehemann Anfang 2008 an aggressivem Lymphdrüsenkrebs erkrankte. Ich wusste, dass diese Form in diesem Alter kaum Heilungschancen hatte und die realistische Lebenserwartung nur noch einige Monate betrug. Als mir der nette Herr bei einer Veranstaltung freudig mitteilte, Jesus habe ihn durch Gebet geheilt, sagte ich: „Das ist ja wunderbar!“, aber in mir überwogen die Zweifel. Von nun an beobachtete ich den Mann genauer und wartete eigentlich nur darauf, dass bald ein Wiederausbrechen der Krankheit eingestanden würde. Eines Tages ging der Mann in einer Gebetszeit im Gottesdienst nach vorne und bat die Gemeindeleitung um Fürbitte. Ich war zu weit weg, um zu verstehen, was gesprochen wurde. Ich dachte nur bei mir: „Habe ich`s doch gewusst! Er hat doch noch Krebs!“ Ich war ehrlich betroffen. Um meinem Kummer Luft zu machen, betete ich ein lautes Gebet für die Kranken der Kirche. Hinterher ging ich zu ihm und erkundigte mich nach seinem Befinden. „Ach“, sagte er, „meinen Augen geht es gerade nicht so gut. Ich habe mal für mich beten lassen.“ Es waren nur die Augen ! Nun ja, in dem Alter… Ich schnappte nach Luft, setzte mein freundlichstes Gesicht auf und wünschte gute Besserung für die Augen. Den Rest des Tages und noch eine Weile danach verbrachte ich mit Kopfschütteln.
Noch heute freue ich mich über die Vitalität, die dieser Herr stets ausstrahlt. Allerdings, ich habe mich nie getraut, ihm von meinen Gedanken zu berichten. Sollten Sie ihn kennen, dann BITTE: Verraten Sie mich nicht!

Praying_Hands018

Nachtrag März 2014: Aktueller Stand ziemlich unverändert. Der freundliche Herr hat weiter keine Leukämiesymptome. Aktuell zu schaffen macht ihm allerdings eine Augenentzündung. Er hofft auf baldige Heilung. September 2014: Augen besser, keine Leukämie. Juli 2016: Keine Leukämie!

Alle Artikel der Kategorie „Genesung“ oder die Beiträge der Kategorie „Geschichten“ untereinander.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: