Gottes Segen

Gott segne Dich

Gott segne Dich am Morgen mit seiner Gegenwart und Weisheit für den Tag.
Er erfülle Dich mit Frieden und lenke Dich in allem.
Er gebe Dir Kraft für die anstehenden Dinge und bewahre Dich vor Bösem.
Er schenke Dir schöne Wegzeichen seiner Güte: einen warmen Sonnenstrahl, gute Nachrichten, ein hübsch angerichtetes Essen, Blumen und lächelnde Menschen im Laufe des Tages.
Er rede oder wirke durch Dich, wenn Menschen einen Trost oder Hilfe brauchen.
Er gebe Dir ein gutes Miteinander mit jenen, denen Du begegnest.
Er schenke Dir ruhige Momente, in denen Du an ihn denken kannst.
Er sei auch bei den Deinen, so dass Du wegen seiner Fürsorge ganz beruhigt sein kannst.
Er gebe Dir am Abend das zufriedenstellende Gefühl, dass Dein Tagewerk gelungen war.
Er segne auch Dein Tagesende und das Deiner Lieben, dass Ihr einen angenehmen Ausklang habt.
Er segne Euren Schlaf, dass Ihr frisch und erholt wieder aufstehen könnt.
So sei sein Segen mit Dir und Euch, jeden Tag aufs Neue.

Egal was ist

Bist Du gesund, handle für Gott.
Bist Du krank, bete zu Gott.
Bist Du fröhlich, singe für Gott.
Bist Du traurig, vertraue Gott.
Bist Du erfolgreich, danke Gott.
Brauchst Du Weisheit, frage Gott.
Bist Du einsam, rede mit Gott.
Bist Du beliebt, rede von Gott.
Hast Du gesiegt, ehre Gott.
Hast Du gefehlt, bekenne es Gott.
Bist Du reich, gebe für Gott.
Bist Du arm, trachte zuerst nach Gott.
Zu Beginn rufe Gott hinzu.
Beim Abschied überlasse Dich Gott.
Dein Halt in allem
und Deine Freude sei Gott.

Ein christlicher Hauskreis beginnt seine Treffen immer mit einer Erzählrunde, den „Good News“. Wer hat etwas Neues, Gutes zu berichten, wer hat etwas von Gott erfahren? Wenn von 10 Anwesenden schon 5 etwas zu berichten haben, entsteht gleich zu Beginn eine Atmosphäre des Glaubens. Leider vergessen wir oft schnell, was Gott uns Gutes getan hat.
Ein Prediger z. B. pflegte seine früheren Manuskripte zu verwahren. Wenn er einmal nach längerer Zeit hinein sah, konnte es mitunter vorkommen, dass darin phantastische Erlebnisse von ihm selbst geschildert waren, die ihm inzwischen ganz entfallen waren. Damit das nicht geschieht, empfiehlt es sich, Buch über unsere besonderen Segnungen zu führen. Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat! Psalm 103,2

Diese Texte von christlicheperlen dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Alle Artikel über Segenswünsche untereinander.

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. deingruenerdaumen
    Nov 15, 2017 @ 12:45:04

    Danke!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  2. Ingeborg
    Okt 09, 2017 @ 10:44:51

    wollte nur MERCI sagen …
    hab die guten Worte zum Wochenbeginn gleich an ein paar liebe Menschen weitergeleitet …
    herzliche Grüsse und hier ein Link mit Info, was so alles zum lutherischen OktoberMonatsende in Strasbourg u.U. stattfindet :
    http://www.uepal-protestants2017.fr/

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    • christlicheperlen
      Okt 09, 2017 @ 15:32:49

      Liebe Ingeborg,

      vielen Dank für den lieben Kommentar! Die empfohlene Webseite sieht sehr ansprechend aus. Ich freue mich immer, wenn Menschen sich noch auf Gott und seinen Sohn besinnen.
      Ganz herzliche Grüße und viel Segen für die anstehenden Projekte!

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: