Bilderserie zum Erntedank

Erntedank1

Erntedank2

Erntedank3

Erntedank4

Erntedank5

Die Photos stammen aus der Kamera von christlicheperlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Hier die Bilderserie als PDF zum Download.

Den Schöpfungsbericht aus dem 1. Buch Mose  in der Bibel nachlesen. Alle Artikel über Erntedank untereinander. Sämtliche Artikel über Erntedanktexte oder Erntedank Karten und Bilder untereinander. Artikel über ErntedankbastelnAusmalbilder zu Erntedank, Erntedankfilme, Erntedankrollenspiele, Erntedankquizze oder Erntedanklieder.

Das Märchen von den 10 Männern

Das Märchen von den 10 Männern

Es waren einmal 10 Männer, die hatten jeder ein Problem. Der erste war ein Bauer, dessen Ernte in diesem Jahr durch Schädlinge und andauernde Hitze besonders bedroht war. Der Zweite hatte große Schwierigkeiten in seiner Ehe. Der Dritte litt unter einer unheilbaren Krebskrankheit. Der Vierte hatte seine Arbeitsstelle verloren. Der Fünfte hatte Streit mit seinem erwachsenen Sohn, so dass dieser nichts mehr von ihm wissen wollte. Der Sechste hatte keine Freunde und fühlte sich einsam. Der Siebente hatte seine Wohnung verloren und wohnte seit Wochen auf der Straße.  Der Achte war mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der Neunte wurde auf der Arbeit gemobbt und der Zehnte hatte ein Alkoholproblem. Die 10 Männer waren alle gleichermaßen verzweifelt. Sie kannten sich gegenseitig nicht. Doch unabhängig von einander kam ihnen die gleiche Idee. Sie hatten einmal von Jesus gehört und beschlossen, nun zu ihm zu beten. Es geschah nicht immer sofort etwas. Manchmal dauerte die Lage erst noch an, verschlimmerte sich sogar zunächst. Doch gab es auch Fälle,  in denen sich auf wundersame Art schon in kürzester Zeit das Problem gelöst hatte. Alle beteten so lange zu Jesus, bis ihre Sorge behoben war. Wer länger beten musste, hatte manchmal hinterher eine bessere Lage als je zuvor.
Ein Landwirt erzählte dem Bauern von einem pflanzlichen Mittel gegen Schädlinge, von dem dieser noch nie gehört hatte. Kurz darauf setzte ein Regen ein und die Ernte war gerettet. Dem zweiten Mann kam beim Gebet die Einsicht, dass er manch einen Fehler in seiner Ehe begangen hatte. Er nutzte die Abwesenheit seiner Frau, um die Wohnung zu putzen, kochte ein leckeres Essen und stellte Blumen auf den Tisch. Was er nicht mehr zu hoffen gewagt hatte, traf ein: nach und nach konnten die Spannungen mit seiner Frau aus dem Weg geräumt werden und bald war die Liebe wieder hergestellt. Der dritte Mann erlebte eine völlige Krebsheilung entgegen jeder Prognose. Der Doktor verglich fassungslos die Röntgenaufnahmen von früher und jetzt und sprach von einer Spontanheilung. Der vierte Mann ging zum Arbeitsamt um sich arbeitslos zu melden. „Ah, ich habe heute ein Stellenangebot hereinbekommen. Das ist genau das Richtige für Sie!“, meinte der Berufshelfer auf der Behörde. Der fünfte Mann betete und betete. Er hatte keine Ahnung, wo sein Sohn zur Zeit überhaupt war.  Eines Tages schlug er die verstaubte Bibel auf, um etwas zu finden, das ihm half, den Kummer der Trennung zu tragen. Er landete bei der Stelle vom verlorenen Sohn. In diesem Augenblick klingelte das Telefon. „Hallo, Papa? Hier ist Markus…“
Dem sechsten Mann kam der Gedanke, sich dem Naturschutzverein anzuschließen. Vielleicht würde er ja dort ein paar Freunde finden. Man nahm ihn herzlich auf und er leistete im neuen Verband in der Tat Großartiges für die Menschen seiner Umgebung. Der siebente Mann kam an einer Wohnung vorbei, in deren Fenster ein Schild hing „Zu vermieten“. Gerade trat ein gepflegter Herr heraus. Der Obdachlose grüßte und fragte: „Ist die Wohnung hier noch frei?“ An diesem Abend nahm er eine lange Dusche in seiner neuen Wohnung.
Der achte Mann wurde tatsächlich zu einer Haftstrafe verurteilt. Doch war dies genau das, was er brauchte, um aus dem Gangstermilieu zu entkommen. Er verlor sowohl Kontakte wie auch die Lust, weiter in Angst zu leben. Seine Familie gab ihm eine zweite Chance und er nutzte sie. Der neunte Mann bekam einen neuen Chef, wurde befördert und war damit dem Mobbing entkommen. Der Zehnte fiel im Rausch die Treppe hinunter und musste wochenlang mit Gips im Krankenhaus liegen. Danach war der Entzug durchgestanden und er entschloss sich, nie wieder der Trinksucht zu verfallen. Die 10 Männer freuten sich und genossen das Leben. Jeder von ihnen stürzte sich in neue Aufgaben. Doch nur einer von ihnen dankte Jesus wirklich für die Hilfe, die er erhalten hatte. Es war der ehemalige Obdachlose. Als er am ersten Tag in seiner neuen Wohnung aus der Dusche kam und seine Matte in der Ecke des unmöblierten Schlafzimmers ausrollte, kniete er nieder und pries Gott mit lauter Stimme. Am nächsten Morgen, einem Sonntag, machte sich der Mann auf, um die Umgebung der neuen Wohnung zu erkunden. Er stieß dabei auf eine Kirche, aus der Musik erklang, und ging hinein. Seitdem ist er Teil der Kirchengemeinde, die ihm auch im weiteren Verlauf oft zur Seite stand. Immer neue Dankgebete sprach er für die guten Entwicklungen in seinem Leben. Im Himmel aber schaute Jesus von seinem Thron und sagte verwundert: „Habe ich nicht 10 Männern geholfen? Wo sind denn die anderen neun? Hat sich sonst keiner gefunden, der wiederkäme und Gott die Ehre gibt, außer diesem Obdachlosen?“ Dem betenden Mann jedoch floss ein warmes Gefühl in das Herz. Es war ihm, als ob Jesus leise zu ihm sagte: „Stehe auf und sei guten Mutes. Dein Glaube hat dir geholfen und ich bin bei dir allezeit.“

thankful_001

Dieses Märchen wurde von christlicheperlen in Anlehnung an die Geschichte der 10 Aussätzigen in Lukas 17, 11 – 19  verfasst. Der Text darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Alle Artikel über Erntedanktexte oder sämtliche Artikel über Erntedank untereinander.

Aus dem Web: hier eine wahre Erntegeschichte.

Erntedank ausmalen / basteln

Erntedankphoto

Menschen im biblischen Gewand danken Gott für die reiche Ernte. Als Ausmalbild, Karte oder Stickbild.

Für die Bastelkarte braucht man:

Die PDF mit Anleitung und allen Vorlagen
Buntstifte, Schere, Malunterlage

Herstellung:

Die Karte ausschneiden, mittig falten und die Vorderseite auf einer Unterlage ausmalen. Fertig!

Für das Stickbild braucht man:

Die PDF mit Anleitung und allen Vorlagen
Daraus einen Ausdruck des Stickbildes auf A4-Pappe (Z. B. auf DIN-A4-Karteikarten blanko in Weiß aus dem Schreibwarenhandel). Ist der Drucker nicht für Pappe ausgelegt, kann man die Pappe  noch nach dem Ausmalen unter das Bild kleben.
Buntstifte, Schere, Klebstoff, Malunterlage, dicke Nadel und passenden Faden
Einen Bildaufhänger, Hammer, Nagel und einen hübschen Platz

Herstellung:

Das Bild ausmalen (wurde es auf Papier gedruckt, anschließend zum Stabilisieren mit Pappe unterkleben). Mit einem passenden Faden einmal entlang des Randes auf und ab sticken. Die Enden auf der Rückseite des Bildes verknoten. Einen Bildaufhänger auf der Rückseite anbringen. Fertig! Wo soll das schöne Schaustück nun hängen?

Möchte man die Vorlage für das Ausmalbild anstelle der PDF oben direkt speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken:

Erntedank ausmalen

Möchte man die Vorlage für die Karte anstelle der PDF oben direkt speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken:

Erntedankkarte

Möchte man die Vorlage für das Stickbild anstelle der PDF oben direkt speichern, bitte vorher zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken:

ErntedankStickbild

Alle Bastelartikel oder Ausmalbilder zu Erntedank untereinander. Sämtliche Artikel über Erntedank untereinander. Artikel über Erntedanktexte, Erntedank Karten und Bilder, Erntedankfilme, Erntedankrollenspiele, Erntedankquizze oder Erntedanklieder.

Danket dem Herrn

Danket dem Herrn

1. Danket dem Herrn! Wir danken dem Herrn,
denn er ist freundlich und
seine Güte währet ewiglich,
sie währet ewiglich, sie währet ewiglich!

2. Lobet den Herrn! Ja, lobe den Herrn
auch meine Seele, vergiss es nie,
was er dir Guts getan
was er dir Guts getan, was er dir Guts getan.

3. Sein ist die Macht! Allmächtig ist Gott;
sein Tun ist weise, und seine Huld
ist jeden Morgen neu,
ist jeden Morgen neu, ist jeden Morgen neu!

4. Groß ist der Herr, ja groß ist der Herr!
Sein Nam ist heilig, und alle Welt
ist seiner Ehre voll,
ist seiner Ehre voll, ist seiner Ehre voll.

5. Betet ihn an! Anbetung dem Herrn!
Mit hoher Ehrfurcht werd auch von uns
sein Name stets genannt,
sein Name stets genannt, sein Name stets genannt!

6. Singet dem Herrn! Lobsinget dem Herrn
in frohen Chören; denn er vernimmt auch
unsern Lobgesang,
auch unsern Lobgesang, auch unsern Lobgesang.

Text: Karl Friedrich Wilhelm Herrosee (1754-1821)
Melodie: Karl Friedrich Schulz (1784-1850)

Mehr zum Lied gibt es hier und hier.

„Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.“
Diesen Wortlaut aus dem 1. Liedvers findet man mehrmals,
genauso aber sieben Mal in der Bibel:
1Chr 16,34, Ps 106,1, Ps 107,1, Ps 118,1, Ps 118,29, Ps 136,1, Jer 33,11.

Alle Artikel von Christliche Perlen über kostenlose Musik.

Gott danken

Gott danken

Gestern konnte ich mal wieder etwas länger am Strand verweilen und danach gab es ein neues Naturbild (siehe Ende des Artikels). Ich hatte als Motiv ein Haus gewählt, dem ich einen Satz aus einem Lied Salomos beifügen wollte „Wo der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen.“ (Psalm 127,1)
Mir war klar, dass ich meine Familie, Freunde, Habe, Fähigkeiten, Beruf und alles Gute in meinem Leben Gott zu verdanken hatte. Es war keine Selbstverständlichkeit, so gesegnet zu sein. Vielen Menschen geht es schlecht und häufig liegt dies an der Bosheit oder Gleichgültigkeit der anderen, manchmal sogar an uns selbst. Wenn mein Segen anhaltend bleiben sollte, bedurfte dies auch weiter der Hilfe Gottes. Nicht ohne Grund heißt es schließlich: „An Gottes Segen ist alles gelegen.“ Segen kann von Gott erbeten werden. Er kann selbst die Schwierigkeiten zum Guten wenden. Die Großzügigkeit Gottes verdient jedoch auch unseren Dank. So schrieb schon Paulus: „Saget Dank allezeit für alles Gott und dem Vater in dem Namen unsers Herrn Jesu Christi.“ (Epheser 5,20) Allezeit danken für alles. Nicht nur zu Erntedank, doch dort ebenfalls. Hier noch einige Anregungen, wie dies aussehen kann:

Danken Sie Gott täglich im Gebet für die guten Dinge, die er Ihnen geschenkt hat. Sie brauchen nichts an den Haaren herbeizuziehen. Gott wünscht sich kein Geplapper. Erwähnen Sie, wofür Sie gerade wirklich dankbar sind. Gott freut sich und gibt um so lieber noch mehr Segen. Ob Sie bitten oder danken, tun Sie dies im Namen Christi.

Haben Sie ein Haus oder zumindest ein Dach über dem Kopf ? Das hat nicht jeder. Zeigen Sie Ihre Dankbarkeit an Gott, indem Sie auch einmal etwas von Ihren Segnungen weitergeben. Letztes Jahr haben wir zu Erntedank in meiner Kirche die besten Lebensmittel gesammelt. Sie wurden dann an Bedürftige verteilt. Ich habe dafür einen Berg Mercitafeln gespendet, weil ich Gott ganz oft Danke sagen wollte. Hier ein englisches Minivideo, wie geben noch aussehen kann. (Wenn auch Sie Ihren Dank an Gott durch eine gute Tat ausdrücken möchten, aber nicht so recht wissen wie, kann ich als Spendenadressen http://www.liebe-in-aktion.org/ oder http://www.nehemia.org/ empfehlen.)

Strandbild

Das Strandbild darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Bitte vor dem Speichern einmal mit der linken Maustaste darauf klicken, es wird dann noch etwas vergrößert. Zum ersten Strandbild.

The Thanksgiving Song / Das Erntedanklied

Mühlen – Bilderserie zum Erntedank

1Mühle1

1Mühle2

1Mühle3

1Mühle4

1Mühle5

1Mühle6

Vielen Dank an Sharon für die tolle, selbstgemachte rot-gelbe Windmühle! 😀
Alle Photos sind aus der Kamera von christlicheperlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Hier die Bilderserie als PDF.

Alle Artikel über Bilderserien, Erntedank Karten und Bilder, Erntedanktexte oder sämtliche Artikel über Erntedank. Artikel über ErntedankbastelnAusmalbilder zu Erntedank, Erntedankfilme, Erntedankrollenspiele, Erntedankquizze oder Erntedanklieder.

Praise God

The sheets of the music and some instrumental versions you can find here.

Noten und Instrumentalversionen gibt es hier.

Thanksgiving Video

Dafür dank ich Dir

Dafür dank ich Dir

Dass Du als Mensch zur Erde kamst,
Dich vieler, meiner auch annahmst,
dafür dank ich Dir.

Geboren zwar in einem Stall,
doch halfst Du Scharen ohne Zahl,
dafür dank ich Dir.

Dass Du aus Bethlehem noch heute
Wegweiser sein willst vieler Leute,
dafür dank ich Dir.

Du hast voll Liebe mich beschenkt
und treu mich allezeit gelenkt.
Dafür dank ich Dir.

Dass Du bei mir ins Herz zogst ein
und niemals ließest mich allein,
dafür dank ich Dir.

Für Fähigkeiten, Arbeit, Gut,
für Freude, Frieden und den Mut
und vieles mehr, da dank ich Dir.

Für alle, die Du mir gegeben,
die Du auch stützt in ihrem Leben,
dank ich Dir so sehr.

Bezahlt hast du für meine Schuld.
Zu Gott komm` ich durch Deine Huld.
Von Herzen dank ich Dir dafür.

Ich müsste Dir was wiedergeben.
Nichts ist genug, so nimm mein Leben
und habe tiefsten Dank dafür.

Dieses Gedicht wurde von christlicheperlen verfasst und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

 

Quiz: Ernten der Bibel

Quiz: Ernten der Bibel

Stammen die folgenden Bibelstellen über Ernten aus dem Neuen oder Alten Testament? (AT oder NT ?) Erst rätseln, dann die Lösungen am Schluss des Artikels ansehen.

1) Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.

2) Nehmet wahr der Raben: die sähen nicht, sie ernten auch nicht, sie haben auch keinen Keller noch Scheune; und Gott nährt sie doch. Wie viel aber seid ihr besser denn die Vögel!

3) Du suchst das Land heim und wässerst es und machst es sehr reich. Gottes Brünnlein hat Wasser die Fülle. Du lässt ihr Getreide wohl geraten; denn du baust das Land. Du tränkest seine Furchen und feuchtest sein Gepflügtes; mit Regen machst du es weich und segnest sein Gewächs. Du krönst das Jahr mit deinem Gut, und deine Fußtapfen triefen von Fett. Die Weiden in der Wüste sind auch fett, dass sie triefen, und die Hügel sind umher lustig. Die Anger sind voll Schafe, und die Auen stehen dick mit Korn, dass man jauchzet und singet.

4) Wer im Sommer sammelt, der ist klug; wer aber in der Ernte schläft, wird zu Schanden.

5) Ich meine aber das: Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen.

6) Aber dies Volk hat ein abtrünniges, ungehorsames Herz; sie bleiben abtrünnig und gehen immerfort weg und sprechen nicht einmal in ihrem Herzen: Lasst uns doch den Herrn, unsern Gott, fürchten, der uns Frühregen und Spätregen zu rechter Zeit gibt und uns die Ernte treulich und jährlich behütet.

7) Irrt euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.

8) Das Himmelreich ist gleich einem Menschen, der guten Samen auf seinen Acker säte. Als aber die Leute schliefen, kam sein Feind und säte Unkraut zwischen den Weizen und ging davon. Da nun das Kraut wuchs und Frucht brachte, da fand sich auch das Unkraut. Da traten die Knechte zu dem Hausvater und sprachen: Herr, hast du nicht guten Samen auf deinen Acker gesät? Woher hat er denn das Unkraut? Er sprach zu ihnen: Das hat der Feind getan. Da sagten die Knechte: Willst du dass wir hingehen und es ausjäten? Er sprach: Nein! Auf dass ihr nicht zugleich den Weizen mit ausraufet, wenn ihr das Unkraut ausjätet. Lasset beides miteinander wachsen bis zur Ernte; und um der Ernte Zeit will ich zu den Schnittern sagen: Sammelt zuvor das Unkraut und bindet es in Bündel, dass man es verbrenne; aber den Weizen sammelt mir in meine Scheune.

9) Die Ernte ist groß, der Arbeiter aber sind wenige. Bittet den Herrn der Ernte, dass er Arbeiter aussende in seine Ernte.

Dieser Bibelquiz wurde von christlicheperlen verfasst und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Hier das Quiz als PDF.

Lösungen:

1) AT Gott in 1. Mose 8.22
2) NT Christus in Lukas 12.24
3) AT David in Psalm 65.10-14
4) AT Salomo in Sprüche 10.5
5) NT Paulus in 2. Korinther 9.6
6) AT Jeremia in Jeremia 5.23-24
7) NT Paulus in Galater 6.7
8) NT Christus in Matthäus 13.24-30
9) NT Christus in Lukas 10.2

Alle Artikel über Erntedank oder
sämtliche Artikel über Erntedankquizze untereinander.
Quiz von Kids-web.org:
http://www.kids-web.org/material/raetsel/erntedank.pdf
Erntedankquizze von Kigo-Tipps:
http://www.kigo-tipps.de/html/erntdank.htm#215013
Zwei weitere Rätsel zu Erntedank gibt es hier:
http://www.christkids.de/?pg=1110

Erntedankverse

APFEL

Sing
etu
m                       ei                       na
nan                    de                     rde
mHerrn                   m                    itDanku
ndlobetu                  n                  serenGo
ttmitHarf                   e                n,derdenH
immel                m             itWolke
n
ver            d             eck
ktundRegengibta        u      fErden;derGrasauf
aufBergenwachsenlässt.        P       salm147,7-8Singetumein
anderdemHerrnmitDankundlobet  u  nserenGottmitHarfen,derde
nHimmelmitWolkenverdecktundRegengibtaufErden;derGrasaufBergenwac
hsenlässt.Psalm147,7-8SingetumeinanderdemHerrnmitDankundlobetunseren
GottmitHarfen,derdenHimmelmitWolkenverdecktundRegengibtaufErden;derGra
saufBergenwachsenlässt.Psalm147,7-8SingetumeinanderdemHerrnmitDankundlo
betunserenGottmitHarfen,derdenHimmelmitWolkenverdecktundRegengibtaufEr
den;derGrasaufBergenwachsenlässt.Psalm147,7,7-8SingetumeinanderdemHerrn
mitDankundlobetunserenGottmitHarfen,derdenHimmelmitWolkenverdecktundR
egengibtaufErden;derGrasaufBergenwachsenlässt.Psalm147,7-8Singetumeinand
erdemHerrnmitDankundlobetunserenGottmitHarfen,derdenHimmelmitWolken
verdecktundRegengibtaufErden;derGrasaufBergenwachsenlässt.Psalm147,7-
8SingetumeinanderdemHerrnmitDankundlobetunserenGottmitHarfen,de
derdenHimmelmitWolkenverdecktundRegengibtaufErden;derGrasauf
Bergenwachsenlässt.Psalm147,7-8SingetumeinanderdemHerrnmit
DankundlobetunserenGottmitHarfen,derdenHimmelmitWolk
enverdecktundRegengibtaufErden;derGrasaufBergenwac
hsenlässt.Psalm147,7-8SingetumeinanderdemHerrn
mitDankundlobetunserenGottmitHarfen,der
denHimmelmitWolkenverdecktund
undRegengibt   aufErden.

BLUME

DubistmeinGott,
undichdankedir;me
inGott,ichwillDichp
reisen.Danketdem
Herrn;denneristfre
undlichundseineGüt
ewähretewiglich.Psa
lm118,28-29Dubistmei
nGott,undichdankedir;meinGott,ichwilldichpreisen.Da
nketdemHerrn;denneristfre                                undlichundseineGütewähr
etewiglich.Psalm118,28-29D                                ubistmeinGott,undichdank
edir;meinGott,ichwilldichpre                                isen.DanketdemHerrn;den
neristfreundlich,undseineGüt                              ewähretewiglich.Psalm118
,28-29DubistmeinGott,undichdankedir;meinGott,ichwill
dichpreisen.Danketde
mHerrn;denneristf
reundlichundseineG
ütewähretewiglich.Ps
alm118,28-29Dubist
meinGott,undichda
nkedir;meinGott,ic
cwilldichpreisen.D
ank
etd
em
Her
rn;
den
ner
istf
reu
ndli
chun         dsei          neG
ütewäh       ret        ewigli
ch.Psalm      118        ,28-29D
ubistmeinGot   t,un     dichdanked
ir;meinGott,   ich     willdichpr
eisen.Dan   ket     demHe
rrn;   de  nne
ris
tfr
eu
nd
lic
hu
nd
sei
ne

te
währetewiglich.

Hier die Bibelversmotive als feste Bilder.
Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt.
Bitte die Bilder vor dem Speichern einmal zum
Vergrößern mit der linken Maustaste anklicken.

Apfel

Blume1

Weitere Bibelversmotive gibt es hier.

Grußkarten zu Erntedank

Bilder aus der Kamera von christlicheperlen. Für den nicht kommerziellen Gebrauch.

Alle Erntedank Karten und Bilder oder sämtliche Artikel über Erntedank untereinander. Artikel über Erntedanktexte, ErntedankbastelnAusmalbilder zu Erntedank, Erntedankfilme, Erntedankrollenspiele, Erntedankquizze, oder Erntedanklieder.

Bibelquiz: Danken, loben, preisen

Bibelquiz: Danken, loben, preisen

Wer dankt Gott in den folgenden Bibelversen? Erst rätseln, dann die Lösungen am Schluss des Artikels ansehen.

1) Herr, du bist mein Gott! Dich preise ich; ich lobe deinen Namen, denn du tust Wunder; deine Ratschlüsse von alters her sind treu und wahrhaftig.

1a) Jesaja
1b) Lot
1c) Gehasi

2) Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke, und das erkennt meine Seele wohl.

2a) Asaph
2b) David
2c) Salomo

3) Vater, ich danke dir, dass du mich erhört hast. Doch ich weiß, dass du mich allezeit hörst; aber um des Volkes willen, das umhersteht, sage ich’s, dass sie glauben, du habest mich gesandt.

3a) Petrus
3b) Mose
3c) Christus

4) Darum lobe ich und ehre und preise den König des Himmels; denn all sein Tun ist Wahrheit, und seine Wege sind recht, und wer stolz ist, den kann er demütigen.

4a) Ruth
4b) Nebukadnezar
4c) Zippora

5) Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gegeben hat durch unsern Herrn Jesus Christus!

5a) Paulus
5b) Markus
5c) Judas

6) Herr, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen haben sie das Wesen und sind geschaffen.

6a) Joab
6b) Esther
6c) 24 Älteste vor dem Stuhl

7) Ich danke dir, Gott, dass ich nicht bin wie die anderen Leute, Räuber, Ungerechte, Ehebrecher, oder auch wie dieser Zöllner.

7a) Johannes
7b) Ein stolzer Pharisäer
7c) Pilatus

8) Ich aber will mit Dank dir opfern, mein Gelübde will ich bezahlen; denn die Hilfe ist des Herrn.

8a) Jona
8b) Haman
8c) Boas

Dieser Bibelquiz wurde von christlicheperlen verfasst und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Hier das Quiz als PDF.

Lösungen:

1a) Jesaja in Jesaja 25.1
2b) David in Psalm 139.14
3c) Christus in Johannes 11, 41b-42
4b) Nebukadnezar in Daniel 4.34
5a) Paulus in 1. Korinther 15.57
6c) 24 Älteste vor dem Stuhl in Offenbarung 4.11
7b) Ein stolzer Pharisäer in Lukas 18.11
8a) Jona in Jona 2.10

Basteln mit Kürbis


Ein selbstgestaltetes Geschenk von Jolanta für Ruth: das Gesteck im Kürbis.
Christliche Perlen kam, sah und knipste. 😀 Danke!
Das Gesteck eignet sich (auch) als Mitbringsel zum Erntedank oder als alternative Halloweendekoration.

Man braucht:

Einen Zierkürbis
Etwas Steckmasse für Frischblumen
Ein Messer, einen Suppenlöffel, Schüssel mit Wasser
Frischblumen und grünes Blätterbeiwerk

Herstellung:

Ein Stück der oberen Hälfte des Kürbis ausschneiden.
Mit einem Löffel das Innenleben heraustrennen.
Die Steckmasse ungefähr passend zurechtschneiden und in eine Schüssel mit Wasser legen. (Den Steckschwamm nicht unter Wasser drücken, sonst werden nur die Außenseiten nass! Die Steckmasse saugt sich selbst voll und ist  eingeweicht, wenn sie im Wasser untergegangen ist.)
Den Steckschwamm nun in die ausgehöhlte Öffnung des Kürbis geben.
Das Blätterbeiwerk in kurzen Stücken schräg abschneiden und so in die Steckmasse stecken, dass diese am Außenrand schon einmal etwas abgedeckt wird.
Die Frischblumen ebenfalls in passender Höhe schräg abschneiden und in den Schwamm stecken, bis die Steckmasse nicht mehr zu sehen ist.

Fertig!

Ab und zu einmal gießen. Viel Freude mit dem hübschen Werkstück!

Hier die Anleitung für das Gesteck im Kürbis als PDF zum Download. Kürbisrezepte z. B. für ein Kürbisfest. Aus dem Web: Hübsches Türschild zum Basteln.  Alle Bastelartikel zu Erntedank untereinander. Die Artikel über Erntedank oder Halloween untereinander.

Rollenspiele zu Erntedank

Rollenspiele und Gedichte zu Erntedank

4 Anspiele zu Erntedank von Alles um die Kinderkirche (im unteren Drittel):

http://www.allesumdiekinderkirche.de/textsuche/index.htm

Erntedank erklärt anhand der biblischen Geschichte von Elia und der Witwe  (PDF von Alles um die Kinderkirche):

http://www.allesumdiekinderkirche.de/textsuche/1koen17_1fferz.pdf
(Das Bibelwort kann man nachlesen in 1. Könige 17 .)

Rollenspiel: Das unmögliche Hochhaus:

https://etgladium.wordpress.com/2017/09/13/anspiel-zum-erntedankfest-das-unmoegliche-hochhaus/

Das unmögliche Auto:

https://etgladium.wordpress.com/2019/10/05/anspiel-zum-erntedankfest-das-unmogliche-auto/

2 Puppenspiele / Rollenspiele:

Opa und Lilly / Pfarrer und Mädchen

Eine Reihe von Anspielen zu Erntedank hat Drama Ministry (> Ressourcen > Szenen > Kategorie > Erntedank).

2 Anspiele:

https://www.kindergottesdienst-ekir.de/schatzkiste/kirchenjahr/erntedank/

Erntedankgedichte:

https://www.christenload.com/?cat=84

Alle Artikel von Christliche Perlen zum  Erntedank untereinander. Artikel über Erntedanktexte, Erntedank Karten und Bilder, ErntedankbastelnAusmalbilder zu Erntedank, Erntedankfilme, Erntedankrollenspiele, Erntedankquizze oder Erntedanklieder.

Dankespsalm (Selbst verfasst)

Dankespsalm (Selbst verfasst)

Lobe den Herrn, meine Seele!
Durch den ich leben und für den ich leben darf.
Der mich allezeit begleitet, der spürbar nahe ist, der das Leben reich und kostbar macht mit seiner Gegenwart.
Lobe den Herrn, meine Seele!
Der mir den Atem geschenkt hat und viele tausend gute Gaben.
Der meinem Dasein Sinn gibt, Aufgaben, die erfüllen, der meine Schritte lenkt.
Lobe den Herrn, meine Seele,
der mich nie alleine lässt. Dessen Trost und Friede immerfort mein Teil sind.
Der nicht müde wird, wieder und wieder zu helfen.
Der aus den Steinen, die mir im Wege liegen, Prächtiges baut.
Lasset euch voll Vertrauen in seine Hände fallen!
Denn er ist es wert, der treu ist. Er ist aller Liebe wert.
Wer bin ich, dass in meinem Herz zu wohnen wünschte, der das All erschaffen hat?
Dass er meine Fehler vergibt?
Dass er seinen Sohn gesandt hat, der am Kreuz für meine Schuld bezahlt hat?
Unaufhörlich darf ich zu ihm kommen. Er empfängt mich mit offenen Armen.
Ich will nicht vergessen, ihm zu danken und seinen Namen zu erheben.
Seine Größe ist unermesslich. Es gibt nichts, was er nicht vermag.
Wohl dem, dessen Wurzeln im Herrn, dem unendlichen Gott sind!
Dem wird der Sturm nichts anhaben, denn er ist geborgen in seinem Gott.
Kommt zu ihm, die ihr mühselig und beladen seid!
Er wird euch erquicken. Er ist stark und mächtig, zu erretten. Er schläft nicht.
Wer zu ihm kommt, den wird er nicht hinausstoßen.
Er schenkt Überfluss und wahre Freude den Seinen.
Halleluja! Lobe den Herrn allezeit mit allen seinen Engeln!

Dieser Psalm wurde (inspiriert zumeist durch Psalm 103) von Christliche Perlen verfasst und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Hier hat jemand einmal einen selbst geschriebenen Psalm hübsch verfilmt.
Nett gemacht!

Christliche E-cards (auch zu Weihnachten)

Christliche E-cards (auch zu Weihnachten)

Update 22.12.2015:

Liebe Leser / – innen,

bis vor Kurzem konnte hier noch zu hübschen animierten christlichen Gratis-E-cards in englischer Sprache verlinkt werden. Leider wurden diese aus dem Web entfernt oder funktionieren nicht mehr. Es gibt zwar neue hübsche Karten dort, jedoch kaum noch animierte. Hier die Links: Dayspring und Crosscards.

Vielleicht entscheiden Sie sich statt dessen zum Versand einer E-Card zum Puzzeln. Dieses ebenfalls kostenfreie und weitere Angebote finden Sie hier.

Alle Artikel zu Weihnachtskarten und Bildern untereinander.
Alle Artikel zu Weihnachtstexten (Geschichten, Gedichte etc.).
Alle Artikel zu Weihnachtsfilmen.
Alle Artikel zu Weihnachtsbastelideen,
Ausmalbilder zu Weihnachten oder über Adventskalender.
Alle Artikel zu Weihnachtsliedern.
Alle Artikel zu Weihnachtsrollenspielen.
Alle Artikel zu Weihnachtsquizzen.

Alle Artikel über Weihnachten untereinander.

Thanksgiving Movie

Danke, Herr !!!

Danke, Herr !

Herr, ich danke Dir für dieses Spülbecken voller schmutzigem Geschirr, wir haben reichlich zu essen. Vielen Dank für diese Haufen schmutziger, stinkender Wäsche, wir haben viele schöne Sachen zum Anziehen. Und ich möchte Dir danken, Herr, für die ungemachten Betten, sie waren so warm und gemütlich letzte Nacht. Ich weiß, dass viele kein Bett haben.

Danke, Herr, für dieses Bad mit allen bespritzten Spiegeln, matschig, mit den schmutzigen Handtüchern und der unsauberen Toilette, es ist so praktisch. Vielen Dank für diesen von Fingern verschmierten Kühlschrank, der dringend gereinigt werden muss. Er hat uns treu seit vielen Jahren gedient. Er ist voll von kalten Getränken und genügend Resten für zwei oder drei Mahlzeiten. Danke, Herr, für diesen Ofen, mit dem übergelaufenen, verkohlten Käse, er hat so viele Dinge im Laufe der Jahre gebacken.

Die ganze Familie ist dankbar für das hohe Gras, das gemäht werden müsste, wir alle genießen den Hof. Meine Kinder sind gesund und in der Lage zu laufen und zu spielen. Herr, alle diese Aufgaben sagen, Du hast meine Familie reich gesegnet. Ich werde sie fröhlich tun und ich werde sie dankbar tun.

Auch wenn meine Achse und Kupplung knurren, wenn der Wecker klingelt, ich danke Dir, Herr, dass ich hören kann. Es gibt viele, die taub sind. Obwohl ich meine Augen morgens so lange wie möglich geschlossen halte, ich danke Dir, Herr, dass ich sehen kann. Viele Menschen sind blind.

Und wenn die erste Stunde meines Tages hektisch ist, wenn Socken verloren gehen, Toast verbrannt wird, und die Gemüter sind gereizt, wenn meine Kinder so laut sind, vielen herzlichen Dank, Herr, für meine Familie. Es gibt viele, die einsam sind.

Auch wenn unser Frühstückstisch nie aussieht wie die Bilder in Zeitschriften und das Essen ist manchmal ungesund, es gibt viele, die hungrig sind.

Und wenn die Routine meiner Arbeit oft monoton ist, ich danke Dir, Herr, für die  Arbeitstelle. Es gibt viele, die keine Arbeit haben.

Auch wenn ich mich beklage und täglich murre über mein Schicksal und wünschte, dass meine Umstände nicht so bescheiden wären, ich danke Dir, Herr, für das Leben. DANKE !!!

Autor unbekannt, aus dem Englischen übersetzt von christlicheperlen

Alle Artikel der Kategorie Muttertag untereinander. Tipp: Noch auf der Suche nach einem hübschen Muttertagsgeschenk ? In den Bastellinks aus dem Web gibt es unter dem Stichwort „Geschenke“ ein paar nette Ideen.

Über das Danken

Ich glaube, dass Gott mich geschaffen hat samt allen Kreaturen,
mir Leib und Seele, Augen, Ohren und alle Glieder,
Vernunft und alle Sinne gegeben hat und noch erhält;
dazu Kleider und Schuh, Essen und Trinken,
Haus und Hof, Frau und Kind, Acker, Vieh und alle Güter;
mit allem, was Not tut für Leib und Leben,
mich reichlich und täglich versorgt,
in allen Gefahren beschirmt und vor allem Übel behütet und bewahrt;
und das alles aus lauter väterlicher, göttlicher Güte und Barmherzigkeit,
ohne allen meinen Verdienst und Würdigkeit.
Für das alles ich ihm zu danken, zu loben, zu dienen
und gehorsam zu sein schuldig bin. Das ist gewisslich wahr.
Aus Luthers Kleinem Katechismus

Für den Kaffee, den ich trinke, dank ich dir
und den Hopfen den du schenkst für kühles Bier.
Für den Kuchen, den ich esse und die Sahne,
für den Apfel, die Orange, die Banane.
Für das Auto, das ich fahre, für mein Geld,
für das Haus in dem ich wohne, für die Welt.
Für die Menschen, die ich kenne, für die Pflanzen,
für die Musik, für das Singen, für das Tanzen.
Großer Gott ich kann mit danken gar nicht enden,
denn du gibst mit Liebe und mit vollen Händen.
Ein wenig für alle und niemand am Rand,
so hat Gott uns Menschen gemeint,
denn dann heißt es Dir, Deiner, Du, Dich,
was Menschen in Liebe vereint.
H. G. Wigge

Wie kann die Welt denn schöner sein, als Freude aufzutanken.
Genieß den wunderschönen Tag. Vergiss nicht Gott zu danken.
© ChT

Je mehr man dankt, um so mehr
bekommt man zum Danken. (T.F.)

Wir sind geschaffen, um mit Gott zu leben.
Unsere Aufgabe ist es, ihn zu lieben.
Dann wird er sich mit Freude um uns kümmern.

Preisen heißt weiterzuerzählen.
Sigrid

Wenn ihr Sorgen habt und ihr fangt an,
dann zu preisen, dann sollt ihr sehen, was passiert. (Br.C.)

Wenn wir Gott mit unseren schiefen Liedern preisen,
heißt er die Engel schweigen- und weint. (Nach R.J.)

Danksaget in allem,
denn dieses ist der Wille Gottes in Christo Jesu gegen euch.
1. Thessalonicher 5, 18

Und wiederum:
„Lobet den Herrn, alle Nationen,
und alle Völker sollen ihn preisen!“
Römer 15, 11

Das Bild von christlicheperlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Thankful

Segensworte der Bibel

Gesegnet ist der Mann, der sich auf den Herrn verlässt
und des Zuversicht der Herr ist!
Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt
und am Bach gewurzelt.
Denn obgleich eine Hitze kommt,
fürchtet er sich doch nicht,
sondern seine Blätter bleiben grün,
und sorgt nicht, wenn ein dürres Jahr kommt
sondern er bringt ohne Aufhören Früchte.
Jeremia 17, 7-8

Denn der Herr wird dich segnen in dem Lande,
das dir der Herr, dein Gott, geben wird zum Erbe einzunehmen,
allein, dass du der Stimme des Herrn, deines Gottes,
gehorchst und haltest alle diese Gebote,
die ich dir heute gebiete, dass du danach tust.
Denn der Herr, dein Gott, wird dich segnen,
wie er dir verheißen hat.
5. Mose 15,4b-6a

Gesegnet wirst du sein in der Stadt,
gesegnet auf dem Acker.
Gesegnet wird sein die Frucht deines Leibes,
die Frucht deines Landes und die Frucht deines Viehs,
die Früchte deiner Rinder und die Früchte deiner Schafe.
Gesegnet wird sein dein Korb und dein Backtrog.
Gesegnet wirst du sein, wenn du eingehst,
gesegnet, wenn du ausgehst.
Und der Herr wird deine Feinde, die sich wider dich auflehnen,
vor dir schlagen; durch einen Weg sollen sie ausziehen wider dich,
und durch sieben Wege vor dir fliehen.
Der Herr wird gebieten dem Segen, dass er mit dir sei
in deinem Keller und in allem, was du vornimmst,
und wird dich segnen in dem Lande,
das dir der Herr, dein Gott, gegeben hat.
Der Herr wird dich ihm zum heiligen Volk aufrichten,
wie er dir geschworen hat, darum dass du die Gebote des Herrn,
deines Gottes, hältst und wandelst in seinen Wegen,
dass alle Völker auf Erden werden sehen,
dass du nach dem Namen des Herrn genannt bist,
und werden sich vor dir fürchten.
Und der Herr wird machen,
dass du Überfluss an Gütern haben wirst,
an der Frucht deines Leibes, an der Frucht deines Viehs,
an der Frucht deines Ackers, in dem Lande,
das der Herr deinen Vätern geschworen hat dir zu geben.
Und der Herr wird dir seinen guten Schatz auftun,
den Himmel, dass er deinem Land Regen gebe
zu seiner Zeit und dass er segne alle Werke deiner Hände.
Und du wirst vielen Völkern leihen;
du aber wirst von niemand borgen.
5. Mose 28, 3-12

In seinen Tagen wird der Gerechte blühen,
und Fülle von Frieden wird sein, bis der Mond nicht mehr ist.
Psalm 72, 7

Der Herr segne dich und behüte dich!
Der Herr lasse sein Angesicht über dir leuchten und sei dir gnädig!
Der Herr erhebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden!
4. Mose 6, 24-26

Friede sei mit dir und deinem Hause
und mit allem, was du hast!
1. Samuel 25, 6

Bewegende Geschichte darüber, was Segen bewirken kann:

https://www.lebenistmehr.de/leben-ist-mehr.html?datum=30.10.1999

Weitere Segensworte hier im Web.

Weiter Neue Beiträge