Wir danken Dir Herr Jesu Christ

Himmelfahrtsgedicht / Lied

Wir danken Dir Herr Jesu Christ,
Dass Du zur Rechten Gottes bist;
O starker Gott, Immanuel!
Stärk uns an Geist und Leib und Seel‘ !

Dein Abschied und was da geschehn,
Zielt auf ein fröhlich Wiedersehn.
Die Reise, die das Haupt getan,
Ist gleichfalls Seiner Glieder Bahn.

Die Stätte ist uns dort bestimmt,
Wo Fried und Freud kein Ende nimmt.
Du bist uns nahe, dort und hier –
Der beste Umgang ist mit Dir.

Du bist in Wort und Taten nah,
Verlangt Dich wer, so bist Du da.
Wer zu Dir fährt, kommt in Dein Licht
Und schauet Dich von Angesicht

Text: Michael Praetorius 1607
Melodie: Bartholomäus Gesius 1601

Hier anderer Text, auch als Hörstrophe und PDF

Alle Artikel über Himmelfahrtslieder, Texte zu Himmelfahrt, oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Gen Himmel aufgefahren ist

Gen Himmel aufgefahren ist

1. Gen Himmel aufgefahren ist,
Halleluja,
der Ehrenkönig Jesus Christ.
Halleluja.

2. Er sitzt zu Gottes rechter Hand,
Halleluja,
herrscht über Himm’l und alle Land.
Halleluja.

3) Nun ist erfüllt, was g’schrieben ist,
Halleluja,
in Psalmen von dem Herren Christ.
Halleluja.

4. Drum jauchzen wir mit großem Schall’n,
Halleluja,
dem Herren Christ zum Wohlgefall’n.
Halleluja.

5. Der Heiligen Dreieinigkeit,
Halleluja,
sei Lob und Preis in Ewigkeit.
Halleluja.

Text: Bartholomäus Gesius 1601
Melodie: Melchior Franck 1627

Mehr zum Lied: Hörstrophe und PDF

Hier weiter unten diverse Pagescans mit Noten (Textunterschiede!)

Alle Artikel über Himmelfahrtslieder oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Texte zu Himmelfahrt, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Es fähret heute Gottes Sohn

Es fähret heute Gottes Sohn – Himmelfahrtslied

1.) Es fähret heute Gottes Sohn
hinauf zu seines Vaters Thron.
Halleluja, Halleluja!
Er gehet ein zur Herrlichkeit,
die überall ist ausgebreit.
Halleluja, Halleluja!

2.) Er hat zerstört des Teufels Macht,
sein Heer erlegt und umgebracht.
Halleluja, Halleluja!
Wie mit Gewalt ein starker Held
im Treffen seine Feinde fällt.
Halleluja, Halleluja!

3.) Zwing unser Fleisch, Herr Jesu Christ,
der du der Sünder Heiland bist.
Halleluja, Halleluja!
Dass wir, indem du uns machst rein,
teilhaftig deines Sieges sein.
Halleluja, Halleluja!

4.) Lass sein den Feind in uns gedämpft,
weil du uns hast das Heil erkämpft.
Halleluja, Halleluja!
Tilg aus sein Werk, dass er nicht mehr
sich wieder unsre Seel empör.
Halleluja, Halleluja!

5.) Zeuch und führ uns mit dir zugleich
als Gottes Kinder in dein Reich.
Halleluja, Halleluja!
Da wir ein ewges Freudenlied
darbringen deiner Treu und Güt.
Halleluja, Halleluja!

6.) Gott Vater, sei von uns gepreist
samt deinem Sohn und heilgen Geist.
Halleluja, Halleluja!
Der heilge unsrer Seelen Grund,
damit dir danke Herz und Mund.
Halleluja, Halleluja!

Autor unbekannt (1709)

Melodie: Heut triumphieret Gottes Sohn
Noten hier unter: Heut triumphieret Gottes Sohn
Hörproben: Gesang und Instrumental.
Mehr zum Lied hier.

Alle Artikel über Himmelfahrtslieder oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Texte zu Himmelfahrt, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Christ fuhr auf gen Himmel

Christ fuhr auf gen Himmel

1.) Christ fuhr auf gen Himmel,
was sandt er uns hernieder?
Den Tröster, den Heiligen Geist ;
dem sollen wir glauben allermeist.
Halleluja.

2.) Wär er nicht hingangen,
der Tröster wär nicht kommen;
seit dass er hingangen ist,
so haben wir den Geist durch Jesum Christ.
Halleluja.

3.) Gen Himmel fuhr der heilig Christ,
der aller Welt ein Heiland ist.
Halleluja, Halleluja, Halleluja,
Halleluja.

 Christoph Söll, 1517-1552

Melodie: Christ ist erstanden. Noten und Hörproben.
Weitere instrumentale Hörprobe oder etwas anderer Text.

Alle Artikel über Himmelfahrtslieder oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Texte zu Himmelfahrt, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Du fährst gen Himmel, Jesu Christ

Du fährst gen Himmel, Jesu Christ

1) Du fährst gen Himmel, Jesu Christ,
die Stätt mir zu bereiten,
auf dass ich bleibe, wo du bist,
zu ewiglichen Zeiten.
Du fährst, mein Heiland, in die Höh,
auf dass ich in die Höh auch geh.
Dies kann mich recht ergötzen.

2) Du fährst, mein Jesu, wolkenan
und dringst durch alle Himmel,
damit ich dir nachfahren kann
aus diesem Weltgetümmel.
Du bist, mein Jesu, aus dem Leid
gegangen in die höchste Freud,
dass stete Freud mich labe.

3) Wo Jesus ist, da komm ich hin;
bei Jesu will ich bleiben.
Drum steht zu Jesu stets mein Sinn,
nichts soll mich von ihm treiben.
Ob ich schon duld hier manche Not,
so werd ich doch nach meinem Tod
bei Jesu recht erquicket.

4) So zage nicht, du meine Seel,
lass nur den Kummer fahren,
und dich nicht allzu schmerzlich quäl.
Du wirst nach kurzen Jahren
gelangen aus dem Jammertal
hin in den schönen Himmelssaal,
da Jesus dich wird trösten.

D. Gottfried Händel (1635 – 1698)

Melodie: „Es ist das Heil uns kommen her“ von Paul Speratus
Noten und Hörproben hier.
Weitere Noten gibt es hier, weitere Hörproben hier.

His_Ascension002

Alle Artikel über HimmelfahrtsliederTexte zu Himmelfahrt oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Auf Christi Himmelfahrt allein

Auf Christi Himmelfahrt allein (Lied / Gedicht)

1. Auf Christi Himmelfahrt allein
ich meine Nachfahrt gründe,
und allen Zweifel, Angst und Pein
hiermit stets überwinde.
Denn weil das Haupt im Himmel ist,
wird seine Glieder Jesus Christ
zur rechten Zeit nachholen.

2. Weil er gezogen himmelan,
und große Gab empfangen,
mein Herz auch nur im Himmel kann,
sonst nirgend, Ruh’ erlangen.
Denn wo mein Schatz ist kommen hin,
da ist auch stets mein Herz und Sinn.
Nach ihm mich stets verlanget.

3. Ach Herr! Lass diese Gnade mich
von deiner Auffahrt spüren,
dass mit dem wahren Glauben ich
mag meine Nachfahrt zieren.
Und dann einmal, wenn dir’s gefällt,
mit Freuden scheiden aus der Welt.
Herr! Höre doch mein Flehen!

Josua Wegelin (Aus Augsburg, 1604 – 1640, Pfarrer)

Melodie „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ von Nicolaus Decius. Hörprobe / Noten hier. Die Melodie wurde mit dem Text von Josua Wegelin auch von J. S. Bach in einer Kantate verwendet.

Himmelfahrt Grußkarte

Die Grafik von Christliche Perlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel über HimmelfahrtsliederTexte zu Himmelfahrt oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.

Behold, He is Coming with Clouds

 

Here the sheet of music. Read the text of this song from Revelation 1, 5-8 in the bible. All english articles about videos.

Hier das Notenblatt. Den Liedtext aus Offenbarung 1, 5-8 (mit Vers 7 zur Wiederkehr Jesu in den Wolken) auf Deutsch in der Bibel nachlesen. Mehr zur Wiederkehr Jesu. Alle Artikel der Kategorie Himmelfahrt.

Jesu Segen zu Himmelfahrt

Jesu Segen zu Himmelfahrt

Er (Christus) führte sie (die Jünger) aber hinaus bis gen Bethanien und hob die Hände auf und segnete sie. Und es geschah, da er sie segnete, schied er von ihnen und fuhr auf gen Himmel. Sie aber beteten ihn an und kehrten wieder gen Jerusalem mit großer Freude und waren allewege im Tempel, priesen und lobten Gott. (Lukas 24, 50 – 53)

Ihr aufgehobnen Segenshände
voll Heil, voll Wunderkraft des Herrn,
ihr wirkt und waltet bis ans Ende,
uns ungesehn, doch niemals fern.
Im Segnen seid ihr aufgefahren,
im Segnen kehrt ihr einst zurück.
Auch in des Glaubens Zwischenjahren
bleibt ihr der Seelen Trost und Glück.

Ihr segnet Christi Schar hinieden
mit Freude, die ohn Ende währt.
Ihr legt auf sie den hohen Frieden,
den keine Welt uns sonst beschert.
Ja, segnend ruht ihr auf den Seinen.
Dies beugt und stärkt uns bis ins Grab.
Und wenn wir Sehnsuchtstränen weinen,
so trocknet dies die Tränen ab.

Ihr zieht mit Gotteskraft die Herzen
zu Ihm und an Sein Herz hinauf.
Ihr stillt, ihr heilt die Seelenschmerzen.
Ihr helft der Schwachheit mächtig auf.
Ihr brecht den Zwang, der Herzen kettet,
ihr fasst und stärkt des Pilgers Hand.
Ihr hebt, ihr tragt und ihr errettet
und führt uns bis ins Vaterland.

Einst öffnet ihr die Himmelstore
der treuen Erdenpilgerschar
und reicht dem Überwinderchore
des ewgen Lebens Kronen dar.
Dann, dann mit jeder Gottesgabe,
mit jedem Heil begabt durch euch,
jauchzt eurem goldnen Königsstabe
des weiten Himmels Königreich.

Liedtext von Karl Bernhard Garve, 1763 – 1841

Hier gibt es die (vergrößerbaren) Noten.

His_Ascension008

Alle Artikel über HimmelfahrtsliederTexte zu Himmelfahrt oder der ganzen Kategorie Himmelfahrt untereinander. Artikel über Himmelfahrtskarten, Bastelartikel zu Himmelfahrt, Ausmalbilder zu Himmelfahrt, Himmelfahrtsquizze oder über Himmelfahrtsrollenspiele.