Gedanken zu Psalm 28,7

“Der Herr ist meine Stärke und mein Schild;
auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen.”

Gedanken von Ingolf Braun zum Psalm 28,7:

Wer gibt mir täglich seine Kraft,
weil ich sie wieder nötig habe?
Wer schenkt mir Halt und seine Freundschaft,
die so unbegreiflich kostbare Gabe?

Wer gibt mir Antwort auf meine Fragen?
Wer steht immer treu zu seinem Wort?
Wer ist der Geber aller Gaben
und der mit mir ist an jedem Ort?

Es ist der Herr, der treue Begleiter.
Er wird nie müde und weiß Rat zu geben,
denn nur mit IHM komme ich weiter.
Das gibt mir Frieden und Trost im Leben.

So frag ich mich als sündiges Wesen,
warum Gott all das zuverlässig tut?
Er sagt, allein durch Glauben bin ich auserlesen,
seine Liebe beweist es mir, der Herr ist gut!

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes! Alle Texte von Ingolf Braun untereinander oder Psalm 28 in der Bibel nachlesen.

Die große Reise

Die große Reise

Die Reise ist gut geplant,
die Fahrkarten sind besorgt
und bequeme Sitzplätze reserviert.
Das Ausflugsprogramm motiviert,
was die Vorfreude noch erhöht
im ungeduldigen Erwartungsstil,
auf das Urlaubsziel.

Sind wir nicht längst unterwegs
auf einer einzigartigen Lebensreise?
Unsere Vorstellungen sind definiert
und zahlreiche Wünsche formuliert.
Doch das Leben zieht an uns vorbei
und wir fragen nach dem Sinn,
wohin?

Mein Leben darf nicht
orientierungslos dahinfahren.
Der mir das Leben gab,
will, dass ich das Leben hab
in Jesus Christus.
So soll nicht der Tod mein Ende sein,
sondern die Herrlichkeit bei Gott allein.

Des Lebens Erfüllung
beinhaltet eine Entscheidung,
die enorm wichtig ist für Jeden.
Den einzig richtigen Weg zu finden,
um irdisches mit ewigem zu verbinden
ist das Kursbuch: Gottes Wort.
Das führt verlässlich zum Himmelsort!

Joh.5,24;14,1-6;

Ingolf Braun, 2019

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes! Alle Texte von Ingolf Braun untereinander.

Zum Geburtstag

Geburtstage

Geburtstage sollen für Dich und für
mich dankbare Freudentage sein,
die uns neben guten Wünschen
auch frohe Gemeinschaft und Ehre verleihn.

Geburtstage sind Markierungen
auf unserem bemessenen Lebensband,
die uns geschenkt sind als bedeutende
Juwelen aus Gottes gütiger Hand!

Ingolf Braun, 2019

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes! Alle Texte von Ingolf Braun oder alle Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander.

Zum Geburtstag wünsche ich Dir…

Zum Geburtstag wünsche ich Dir…

Freude – habe sie nicht nur heute.
Frieden – sei Dein steter Gehilfe, um zu lieben.
Kraft – damit Dich keine Unruhe schafft.
Mut – zur Konsequenz, die nicht nur Dir gut tut.
Geduld – verzeihe und lass Dir auch verzeihen alle Schuld.

Güte – habe ein barmherziges Gemüte.
Demut – bewahre Dich unbedingt vor Hochmut.
Gelassenheit – die Dir innere Freiheit verleiht.
Zuversicht – die Du deutlicher erlebst im göttlichen Licht.
Weisheit – zeige sie an Deinen Entscheidungen zur rechten Zeit.

Verständnis – übe zu Jedem ein ehrliches Verhältnis.
Ausdauer – sie macht Dich nicht so schnell sauer.
Glaube – lass Jesus Christus wohnen in Deinem Hause.
Liebe – sie erfülle Dein Leben und bringe Dir segensreiche Triebe.
Hoffnung – behalte Gottes Zusagen aktiv in Erinnerung.

Ingolf Braun, 2019

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes! Alle Texte von Ingolf Braun oder alle Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander.

Geburtstagsgedicht für ein Kind

Für ein Junge oder Mädchen

Liebe(r) _ _ _ _ _ _ ,

heute ist schon Dein ___ Geburtstag
und ein neuer Abschnitt in Deinem Leben beginnt.
Du bist wieder ein Jahr älter geworden, großes Kind.
Gute Wünsche mögen Dich begleiten
und Dich auf Deinem Weg behütet leiten.

Wir wünschen Dir zunächst viel Glück
mit vielen schönen Erlebnissen, Stück für Stück.

Wir wünschen Dir eine gute Entwicklung,
beim Lernen in der Schule mit interessanter Abwechslung.

Wir wünschen Dir zu jeder Jahreszeit
Freude bei Sport und Spiel, natürlich auch Gesundheit.

Wir wünschen Dir vor allen Dingen,
dass all Deine Aufgaben zu Hause mögen gelingen.

Wir wünschen Dir ein gehorsames Herz zu Deinen Eltern,
dann wirst Du sie Tag für Tag begeistern.

Darum geh´ mutig in das neue Jahr hinein,
sei ein fröhlicher(s) Junge / Mädchen wie ein heller Sonnenschein.
Nutze bitte jeden Augenblick Deines jungen Lebens,
lerne auf Gutes zu achten, denn das ist nie vergebens!

Mit diesem Gedicht grüßen Dich ganz herzlich,
_ _ _ _ _ _

Ingolf Braun, 2019

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes! Alle Texte von Ingolf Braun oder alle Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander.

Echte Freundschaft

Ein echter Freund

Ein Freund
der wirklich zu mir steht
und mich im Grunde auch versteht.
Auf den Verlass ist zu jeder Zeit,
sei es in Freud oder Schwierigkeit.

Ein Freund
der ehrlichen Worte,
von der klaren, eindeutigen Sorte.
Der auch in Leidenstagen
nach mir wird fragen.

Ein Freund
der selbstlos handelt,
seine Treue nicht wandelt.
Der mir gerne verzeiht
und zum Neuanfang ist bereit.

Mein Freund
braucht ganz gewiss auch mich,
denn wahre Freundschaft ist köstlich.
Was ich selbst suche und begehre,
gebührt auch meinem Freund zur Ehre.

Gibt es solche Freundschaft noch? Will ich selbst Jemandem ein echter Freund sein?

Ingolf Braun, 2019

Eine echte Freundin

Eine Freundin
die wirklich zu mir steht
und mich im Grunde auch versteht.
Auf die Verlass ist zu jeder Zeit,
sei es in Freud oder Schwierigkeit.

Eine Freundin
der ehrlichen Worte,
von der klaren, eindeutigen Sorte.
Die auch in Leidenstagen
nach mir wird fragen.

Ein Freundin
die selbstlos handelt,
ihre Treue nicht wandelt.
Die mir gerne verzeiht
und zum Neuanfang ist bereit.

Meine Freundin
braucht ganz gewiss auch mich,
denn wahre Freundschaft ist köstlich.
Was ich selbst suche und begehre,
gebührt auch meiner Freundin zur Ehre.

Gibt es solche Freundschaft noch? Will ich selbst Jemandem eine echte Freundin sein?

Ingolf Braun, 2019

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe der Texte!

Alle Texte von Ingolf Braun oder die Artikel der Kategorie Freundschaft untereinander.

Es gibt einen Freund

Es gibt einen Freund, der

mich bestens kennt
und trotzdem von Herzen liebt.
Der mich beim Namen nennt
und mir seine Wertschätzung gibt.

Dieser Freund, den ich meine,
steht felsenfest zu seinem Wort.
Er handelt nicht nach Laune,
ist zuverlässig immerfort.

Ich kann zu ihm kommen,
so wie ich gerade bin.
Ich werde total wahrgenommen,
als sei ich sein Hauptgewinn.

Egal wie Andere von mir denken.
Er ist immer für mich da,
um seine Liebe zu verschenken.
Deshalb sag ich zu ihm freudig: JA!

Sag doch, von wem redest Du?
Wie kann auch ich seine Hilfe spüren?
Gewiss, ich brauche ihn so wie du,
sein Rat soll mich genauso sicher führen.

Dieser Freund heißt Jesus Christus.
Seine Weisungen geben Sinn und Leben
und machen mit der Ziellosigkeit Schluss.
Neues kann beginnen, Dir zum Segen!

Ingolf Braun, 2019

Vielen Dank an Herrn Braun
für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes!

Alle Texte von Ingolf Braun oder generell alle Gedichte untereinander.

Du bist einzigartig

Du bist einzigartig (Psalm 139)

Einmalig + Kostbar + Geliebt

Lieber Leser, Du unterscheidest Dich durch Deine ureigene Persönlichkeit
und entfaltest eine ganz individuelle und einzigartige Lebenszeit.
Dich und mich gibt es nur einmal auf der Welt,
ein “Unikat” Dir dieses Gedicht erzählt:

Du bist einzigartig im Typ, in Deiner Haltung,
einzigartig in Deinem Geschmack und in Deiner Kleidung.
Auch Deine Talente sind einzigartig, sowie Deine Interessen zum Glück.
Deine Erfahrungen sind ebenso einzigartig,
wie auch Deine Gefühle, Gestik und Geschick.
Ebenso Deine Aussprache ist einzigartig und auch der Klang Deiner Stimme,
einzigartig, wie selbst Musik und Film anregen Deine Sinne.
Bemerkenswert einzigartig ist natürlich auch Deine Ausdrucksweise.
Deine Vorlieben sind so einzigartig, wie z.B. bei Hobby, Spiel, Spaß und Speise.
Deine Erziehung, Ausbildung und Deine Fähigkeiten sind einzigartig,
wie auch Deine Sicht, Dinge zu sehen ist einzigartig
und dazu auch noch ergänzend vielseitig.
Dein Tagesablauf mit Deinem Rhythmus ist einzigartig,
wie auch Deine Gestaltungsgabe im Arbeitsfeld.
Bewegungsstil und Deine Fingerabdrücke zeigen,
wie einzigartig Du bist auf dieser Welt.
Weißt Du, warum Dein Leben so wertgeachtet und einzigartig ist?
Weil Du von dem Gott der Liebe einzigartig
und unverwechselbar geschaffen bist!

Ingolf Braun, 2019

Vielen Dank an Herrn Braun
für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes!

Haltet fest am Gebet

Haltet fest am Gebet

Halte fest am Gebet,
egal, wie es gerade um Dich steht.
Bedenke, Du hast einen großen Herrn,
er will Dir´s zeigen: Seine Hilfe gibt er ja so gern.
Kol.4,2

Was Du bitten wirst in Jesu Namen,
das wird er tun, weil er´s verspricht, sag doch Amen.
Der Vater soll dadurch verherrlicht werden
in Gottes Sohn, auf Erden.
Joh.14,13

Wenn Du in IHM bleibst
und Jesu Worte täglich in Dein Herze schreibst,
dann kannst Du bitten, was Du willst,
er wird dir geben, was Deine Seele stillt.
Joh.15,7

Bitte den Herrn und lass nicht nach dabei,
damit Du empfängst und Deine Freude vollkommen sei.
Selbst wenn Gott ganz anders handeln tut,
verlass Dich drauf, er meint es wirklich gut!
Joh.16,24b

Ingolf Braun, 2018

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche
Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes!

Der Herr ist mein Hirte

DER HERR IST MEIN HIRTE.

Kleine Abwandlung vom Psalm 23

DER lebendige Gott regiert in Macht schon ewiglich.
Diese Tatsache ist vollkommen und ganz verlässlich.

DER HERR schuf Himmel und Erde
zu unserm irdischen und himmlischen Lebensraum – zum zukünftigen Erbe.

DER HERR IST und bleibt Herr aller Herren,
nur IHM gebührt unsre ungeteilte Liebe und Ehrfurcht mit allen Sinnen.

DER HERR IST MEIN Erlöser.
Kein anderer opferte sich so selbstlos für dich und mich, wie dieser.

DER HERR IST MEIN HIRTE.
Ohne IHN wäre ich für immer verlor´n – ich wäre sonst der gottferne Verirrte.

MEIN HIRTE zeigt mir unverdientermaßen den richtigen Weg.
Er macht mir Mut, selbst wenn mir das Wasser bis zum Halse steht.

MEIN HERR hilft mir geduldig tagein, tagaus mit seiner Güte.
Er ist´s, der mir wertgeachtetes Leben gibt von Minute zu Minute.

MEIN GOTT, DIR gebührt mein Lob mit ewiger Anbetung.
Herr, DU allein gibst mir volle Genüge; hab Dank für die vollgültige Errettung.

MEIN LEBEN ist DEIN, DU hast es mir für alle Zeiten geschenkt,
weil DU, Herr Jesus, mich bis hierher durch DEINE Liebe hast gelenkt.

MEIN FRIEDE, meine Freude, meine Hoffnung und meine Zuversicht;
all meine Worte, Herr, können DICH nicht fassen in DEINEM wunderbaren Licht!

Ingolf Braun, 2018

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes!

Psalm 23 in der Bibel lesen. Alle Artikel über Psalm 23 oder generell über Psalmen untereinander.

Die Autorität Jesu Christi („LEBEN“ buchstabiert)

Die Autorität Jesu Christi („LEBEN“ buchstabiert)

L wie LIEBE

zu seinem himmlischen Vater und auch zu mir,
denn seine Liebe ist rein und unermesslich groß.
Sie ermutigt mich und alles Gute kommt von DIR.
DU gibst mir Schutz, geborgen zu sein in DEINEM Schoß.

E wie ENTSAGUNG

seiner Gotteswürde und seiner Macht,
als ER auf Erden den Weg der Erniedrigung ging.
Ich kann nur staunen, was DU auch an mir hast vollbracht,
aus tiefstem Herzen heraus, ich DIR Loblieder sing.

B wie BEREITSCHAFT

von Gott zum Knecht, das war DEIN selbstloses Profil,
heilig und wahrhaftig gabst DU DEIN kostbares Wort.
Die Menschen mit Gott zu versöhnen war DEIN Ziel.
Auf Golgatha bezahltest DU mit deinem Blute dort.

E wie ERGEBENHEIT

zu bezahlen die Schuld der Welt am Kreuzesstamm,
bereitwillig zu erfüllen des Vaters weisen Ratschluss ganz.
Das war nur möglich: DU, als gehorsames Opferlamm,
gingst durch Tod und Auferstehung zum Ewigkeitsglanz.

N wie NAME

Kein anderer Name ist so hoheitlich und herrlich,
nur darum sich meine Hoffnung in Jesu Namen gründet.
Lieber Herr, DEIN NAME ist einfach unvergleichlich,
wie segensreich, wer DICH im Glauben findet.

L E B E N –  von Jesus Christus gegeben,
damit wir mit IHM in Ewigkeit leben!

Ingolf Braun, 2018

Vielen Dank an Herrn Braun für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Textes!