Jabez für die Kinderstunde

Jabez aber war herrlicher denn seine Brüder; und seine Mutter hieß ihn Jabez, denn sie sprach: Ich habe ihn mit Kummer geboren. Und Jabez rief den Gott Israels an und sprach: Ach, dass du mich segnetest und meine Grenze mehrtest und deine Hand mit mir wäre und schafftest mit dem Übel, dass mich’s nicht bekümmere! Und Gott ließ kommen, was er bat. (1. Chronik 4,9-10)

Für die Rollfiguren braucht man:

Die PDF des Artikels
Einen Ausdruck daraus auf weißes oder helles farbiges Papier / Pappe
Falls gewünscht Buntstifte
Schere, Klebstoff, Klebeunterlage

Herstellung der Rollfiguren:

Falls gewünscht, Ausdruck ausmalen. Dann beide Vorlagen ausschneiden und mittels Klebstoff zu Rollen verarbeiten. Bitte Klebeunterlage verwenden! Schönen Platz zum Aufstellen suchen. Die Verse prägen sich durch wiederholtes Ansehen gleich um so besser ein.

Möchte man die Vorlage für die Rollfiguren anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Möchte man das Ausmalbild anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Für die Schriftrolle braucht man:

Die PDF des Artikels
Farbiges Tonpapier DIN-A5, weißes Papier, Bibel,
Buntstifte, Schere, 2 hölzerne Schaschlikstäbchen,
4 Holzperlen, Klebstoff, Klebeunterlage,
evtl. Bildaufhänger

Herstellung der Schriftrolle:

Das obere Ende des Tonpapiers einmal umknicken, ein hölzernes Schaschlikstäbchen mittig unter den Knick legen und das umgeknickte Papierstück darüber festkleben (Bitte Klebeunterlage verwenden!). Mit dem unteren Ende des Tonpapiers ebenso verfahren. Die Schaschlikstäbchen an den Abschlüssen mit Holzperlen versehen. Ein weißes Blatt nun so zurechtschneiden, dass es etwas kleiner ist als die Innenseite der sich abzeichnenden Schriftrolle. Die Bibelverse aus 1. Chronik 4,9-10 auf das Blatt schreiben und Jabez darunter zeichnen. Die fertig gestaltete Seite nun in die Schriftrolle kleben. Falls gewünscht, die Rückseite mit einem Bildaufhänger ausstatten und die Rolle an einen hübschen Ort hängen.

Auch von Christliche Perlen: Segenswunsch nach Jabez Steine bemalen (3. Bild von oben).

Steine bemalen

Bemalte Steine im Rahmen

Bemalte Steine
Coole Fische auf Steine gezeichnet von Tabitha. (Vielen Dank!) Verwendet wurden Goldstifte und wasserfeste Stifte (Permanentmarker), die Befestigung im Rahmen erfolgte mittels Heißklebepistole (benötigte Materialliste + Anleitung siehe Artikelende). Fische kommen in vielen biblischen Geschichten vor: dem wundersamen Fischzug des Petrus (Lukas 5), der Speisung der 4000 (Markus 8), Jona im Walfisch (Jona 2) oder der Münze im Fisch (mit der Jesus die Steuern bezahlte – Mat. 17, 27) beispielsweise. Hier runden Muscheln, das Netz vor dem blauen Wasserhintergrund, sowie Unterwasserpflanzen das Bild ab.

Bemalte Steine Weihnachten
Jesus, Joseph und Maria aus der Adventskalenderkrippe – diesmal mit einem Hintergrund aus Heu im Bilderrahmen. Zusätzlich könnte man auch noch durch Zweige Dach und Stallwände andeuten sowie ein paar kleine Goldsterne aufkleben.

Jabez basteln
„Gott segne Dich und erweitere Deine Grenzen. Seine Hand sei mit Dir und er halte das Übel von Dir fern, dass kein Schmerz Dich trifft!“ Diese Segenswünsche nach Jabez mit einem Familienbild aus Steinen sind ein hübsches Geschenk nicht nur zum Geburtstag, Muttertag oder Vatertag. Das Reizvolle entsteht hier durch die unterschiedlichen Steinfarben. Hintergrund ist graue Pappe, als Stifte dienten lediglich ein Silberstift sowie ein schwarzer Permanentmarker für die Augen. Sonstige Anregungen zu Jabez gibt es übrigens hier.

Bemalte Steine Kind
Kleine Füße aus Steinen mit einem Segenswunsch zur Geburt oder Kindersegnung sind ein hübscher Blickfang für das Zimmer.

Für die Steinbilder braucht man:

Die Anleitung mit Vorlagen als PDF
Flache Steine vom Strand (oder für den Vorgarten im Bauhaus Säckeweise zu erwerben)
Gut deckende Permanentmarker, auch in silber, gold und weiß (Vorsicht bei Kleinkindern! Sie bemalen womöglich Möbel oder sich die Finger. Bitte nur mit Beaufsichtigung!)
Malunterlage und Schutzkittel
Heißklebepistole (Bitte nur durch Erwachsene – Verbrennungsgefahr!)
Bilderrahmen
Zusätzliches Dekomaterial wie künstliche Blätter, Muscheln, Netzband, Zweige, Goldsterne und Heu (aus der Tierabteilung).

Durchführung:

Steine säubern und nach Belieben auf einer Unterlage und mit Schutzkittel bemalen. Helle Stifte auf dunklen Steinen und dunkle Farben auf hellen Steinen sind am besten zu erkennen.
Die Farbe auf den Steinen an einem geeigneten Ort gut trocknen lassen.
Die Steine hübsch (mit etwas Dekomaterial?) auf dem Rahmen anordnen.
Alle Teile sorgfältig mit Heißklebepistole festkleben und diese gut abkühlen lassen, bevor man den Rahmen aufhängt.

Weitere Anregungen zu Steingestaltungen findet man in der alphabetischen Bastellinkliste unter dem Stichwort „Steine bemalen / bekleben“. Ebenfalls in dieser Liste gibt es unter den Stichworten „Geschenke“, „Herz“ und „Muttertag“ zahlreiche sonstige Geschenkideen zum Basteln.

Segenswünsche nach Jabez

Segenswünsche nach Jabez

Jabez ist ein Mann, der im alten Testament der Bibel nur kurz erwähnt wird. Bekannt ist er durch ein Gebet, das Gott erhörte. Von ihm heißt es:

„Jabez aber war herrlicher als seine Brüder; und seine Mutter gab ihm den Namen Jabez (=Schmerz), denn sie sprach: Mit Schmerzen habe ich ihn geboren.  Und Jabez rief den Gott Israels an und sprach: Ach, dass du mich segnetest und meine Grenze erweiterst  und deine Hand mit mir wäre und du das Übel fern hältst, dass kein Schmerz mich trifft! Und Gott ließ kommen, was er bat.“

(1.Chronik 4,10 Luther / Elberfelder Übersetzung)

Die Geburt war sicher auch für den kleinen Jabez nicht gerade stressfrei gewesen. Doch wie es so ist, kommen unter Druck wohl vielmals besondere Charaktere zustande. Und Druck ist oft nur zeitlich begrenzt. Er gehört zum Leben wie Berge und Täler. Er bringt uns dazu, Dinge zu tun, die uns häufig in eine lohnende Verbesserung führen und die wir sonst nicht getan hätten. Jabez stellte sich gegen die negative Namensgebung in seinem Leben. Er wandte sich an Gott. Und dadurch übertraf er schließlich alle seine Brüder. Gewiss auch ein Resultat seines Fleißes. Und so ist Jabez bis heute ein Vorbild, dessen Haltung man folgen und dessen Gebet man ebenfalls für sich aussprechen kann.
Für andere ist es auch als Segenswunsch formulierbar: „Gott segne Dich und erweitere Deine Grenzen. Seine Hand sei mit Dir und er halte das Übel von Dir fern, dass kein Schmerz Dich trifft!“

So sei es!

Jabez

Text und Bild sind von christlicheperlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Alle Artikel der Kategorie Segenswünsche untereinander. Kreatives: Bemalte Steine mit den Segenswüschen nach Jabez.