Basteln: Kreuz mit Perlen

Man braucht:
Einen Ausdruck des kompletten Artikels als PDF und etwas dünne Pappe zum Unterkleben (damit das Kreuz stabiler ist) oder
einen Ausdruck des Kreuzes direkt auf dünner Pappe (Einmal auf die Vorlage klicken, damit sie größer wird. Dann noch einmal mit der rechten Maustaste darauf klicken. Auf “Grafik speichern unter” gehen und eingeben, wo man es speichern möchte – also den Zielort), dann ausdrucken und los geht`s.
Klebstoff, Unterlage, Schere, Stifte
Kleine Perlen (nicht geeignet für Kleinkinder – Gefahr des Verschluckens!)
durchsichtigen Faden, Nadel
Aufhänger zum Anbringen an der Rückseite des Kreuzes
Einen schönen Platz, Hammer & Nagel

Wenn Sie die Bilder direkt speichern möchten, bitte für eine bessere Qualität vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Herstellung:

Das Kreuz ausmalen.
Etwas dünne Pappe zum Stabilisieren auf die Rückseite kleben (durch die man noch gut mit der Nadel stechen kann).
Das Kreuz nun ausschneiden.
Kleine Perlen in gleichmäßiger Reihenfolge entlang der Sonne und des Vogels aufnähen.
(Passt die Nadel nicht durch die Perlenöffnung, muss sie jedes Mal vom Faden abgezogen werden, wenn man eine neue Perle per Hand auffädeln möchte.)
Einen Bildaufhänger an der Rückseite des Kreuzes anbringen.
Das Kreuz an einem hübschen Platz aufhängen.

Fertig!

Ob Sonne oder Wolken, zum (Mann am) Kreuz kann man immer alles bringen, was einen bewegt.

Alle Artikel über Bastelideen für Ostern, zur Übersicht Basteln zur Bibel oder zur biblischen Ausmalbilderübersicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: