Start ins neue Jahr

Auf der sehr zu empfehlenden Webseite Racheles Welt habe ich heute einen vorzüglichen Neujahrstext entdeckt. Die Frageliste ist eigentlich auf jedes neue Jahr anwendbar.

Herzlichen Dank an Rachele, dass ich mir den Text noch ganz schnell „mopsen“ durfte! 😊💗

Start ins neue Jahr

Das Jahr 2016 ist vorbei und schwupps, sind wir schon in 2017. Heute ist der erste Montag im neuen Jahr – und das bedeutet normalerweise: Alle sind ganz motiviert für ihre Neujahrsvorsätze. Denn neues Jahr bedeutet schließlich neues Glück…. oder so ähnlich. Während das mit den Vorsätzen für die einen tatsächlich irgendwie klappt, sind die Vorsätze bei den anderen in ein paar Wochen schon wieder vergessen.

Doch völlig egal, ob ihr Vorsätze getroffen habt oder nicht, möchte ich heute den Blick ins Glaubensleben lenken. Beim Jahresrückblick schaut man oft eher die Umstände und Geschehnisse an, zumindest habe ich das so erst so gemacht. Doch dann habe ich mir auch folgende Fragen gestellt und würde die gern an euch weitergeben:

  • Wie war mein Glaubensjahr 2016? 
  • Bin ich vorwärts gekommen? 
  • Habe ich eine konstante Beziehung zu Gott gepflegt? 
  • Was würde ich mir für das kommende Jahr wünschen?
  • Was kann noch anders werden? 
  • Mit welchen Teilen der Bibel will ich mich beschäftigen? 

Auch hier gilt, wie bei jeder Veränderung: Nichts dreht sich von heute auf morgen um 180 Grad. Und gar nichts dreht sich ohne Gott im Boot und ohne echte Entschlossenheit.

Wer bisher kaum in der Bibel gelesen hat, wird nicht ab morgen vier Kapitel täglich lesen und das langfristig beibehalten.

Manchmal sind kleine Schritte besser und langfristig erfolgreicher. 

Mein Arbeitsfeld für 2017 wird unter anderem das Gebet sein. Natürlich habe ich bisher auch gebetet – aber ich glaube, da gibt es noch Luft nach oben. Mein erster Schritt wird sein, meine Gebetsliste (mit Menschen, denen ich Gebet zugesichert habe) wieder aufleben zu lassen.

Zum Thema Veränderung passt auch die Jahreslosung gut. Denn letztendlich ist, gerade was den Glauben angeht, Gott derjenige, der Veränderung schenkt und bewirken kann. Und das tut er nicht nur zum neuen Jahr, sondern wann immer wir ihn lassen.

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 

In diesem Sinne wünsche ich euch ein gesegnetes Jahr 2017 !

Das Jahr ist nun zu Ende

Das Jahr ist nun zu Ende

1.) Das Jahr ist nun zu Ende,
doch Deine Liebe nicht.
Noch segnen Deine Hände,
noch scheint Dein Gnadenlicht.

2.) Des Glückes Säulen wanken,
der Erde Gut zerstäubt.
Die alten Freunde wanken,
doch Deine Liebe bleibt.

3.) Der Jugend Reiz vergehet,
des Mannes Kraft wird matt.
Doch innerlich erstehet,
wer Dich zum Freunde hat.

4.) Mein Tag ist hingeschwunden,
mein Abend bricht herein.
Doch weil ich Dich gefunden,
so kann ich fröhlich sein.

5.) Du heilest allen Schaden,
hilfst mir aus der Gefahr.
Du siehst mich an mit Gnaden
auch in dem neuen Jahr.

Christian August Bähr, 1795-1846

Noten Pagescan von Hymnary.org

neujahrskarte

Graphik und Gedicht dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel über Neujahrstexte oder Neujahrslieder  untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Basteln zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

 

Breche auf zu neuen Ufern

Breche auf zu neuen Ufern
(Gedicht zur Jahreslosung 2017)

Und ich werde euch ein neues Herz geben
und einen neuen Geist in euer Inneres geben.

Die Bibel: Hesekiel 36,26a

Breche auf zu neuen Ufern,
sieh, ich reich dir meine Hand,
auch dein Zögern und dein Zagen,
leg hinein mir zugewandt.

Neue Wege kannst du gehen,
wenn du ganz auf mich vertraust.
Komm, ich zeig dir das Land ‚Hoffnung‘,
brich zu neuem Leben auf.

Komm, ich zeig dir das Land ‚Liebe‘,
meine Güte hüllt dich ein,
hier wird dein Herz neu erstehen,
hier wirst du der Sorgen frei.

Komm, ich zeig dir neue Ziele,
gehe sie mit frischem Mut,
ich bin stets an deiner Seite,
weil auf dir mein Segen ruht.

Mit dem Heilgen Geist im Herzen
und an Gottes starker Hand,
schaffst du auch die neuen Wege,
froh mit jubelnd Lobgesang.
© ChT

herb4

Herzlichen Dank an Christina von http://lyriktraum.page4.com/
für die freundliche Erlaubnis zur Veröffentlichung von Text und Bild!

Alle Artikel von Christliche Perlen zu Neujahr untereinander.

Vertrauen

Vertrauen

Mein Herr und Gott ich danke dir
für deine große Treue.
Du hast uns durch das Jahr geführt
an jedem Morgen neue.

Es gab nicht immer Sonnenschein,
das geb ich gerne zu,
doch hieltst du immer meine Hand
du güt`ger Vater du.

So nehm ich auch was kommen mag
du wirst schon für mich sorgen,
was dieses Jahr auch bringen mag,
bei dir bin ich geborgen.

© ChT

him21

Herzlichen Dank an Christina von http://lyriktraum.page4.com/
für die freundliche Erlaubnis zur Veröffentlichung von Text und Bild!

Alle Artikel von Christliche Perlen zu Neujahr untereinander.

Neujahrswünsche

Neujahrswünsche

An mehrere Personen:

Viel Segen Euch zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.
Gott höre Euer Beten gern
und halte Böses von Euch fern.
Jesus lenk Euch, sei Euer Schild.
Werdet verwandelt in sein Bild,
dass tun könnt Ihr viel gute Werke.
Die Freud am Herrn sei Eure Stärke.
Viel Segen Euch zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.

Das vorige Gedicht noch einmal für eine Person:

Viel Segen Dir zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.
Gott höre auf Dein Beten gern
und halte Böses von Dir fern.
Jesus lenk Dich, er sei Dein Schild.
Werde verwandelt in sein Bild,
dass Du kannst tun viel gute Werke.
Die Freud am Herrn sei Deine Stärke.
Viel Segen Dir zum neuen Jahr!
Auf dass es werde wunderbar.

Neujahrsgruß

Zum neuen Jahr die allerherzlichsten
Glück- und Segenswünsche,
einen stets geebneten Weg, anhaltende Freude
und ganz viel Gelingen in Allem!
Möge jederzeit die gute Leitung
und der Schutz des Höchsten zu verspüren sein
und möge dies ein wundervolles Jahr mit ihm
und vielen wertvollen Begegnungen
mit anderen Menschen werden.
Mit warmem Gruß –

Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird auch im neuen Jahr nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Johannes 8,12 aus der Bibel leicht erweitert

– Ein hell erleuchtetes neues Jahr! –

Neujahr 8
Texte und Bild sind zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke freigegeben.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Basteln zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Segenswünsche mit Hand und Fuß

Segenswünsche mit Hand und Fuß

Gottes …

… Hand halte Euch allezeit fest.
Gottes Ohr sei offen, um auf Eure Gebete zu hören.
Gottes Mund spreche Gutes über Euch aus.
Gottes Auge wache über Euch.
Gottes Füße mögen Euren Feinden entgegentreten.
Gottes Herz schlage für Euch und habe stets einen Platz für Euch, Eurer zu gedenken.

Eure …

… Hände seien liebevoll zu einander und jederzeit bereit, sich gegenseitig zu stützen und zu helfen.
Eure Ohren seien offen, auf die Freuden und Belange des anderen zu hören.
Euer Mund sage Gutes zum Anderen und meide kränkende Worte.
Eure Augen sollen immer ein Lächeln für einander bereithaben.
Eure Füße mögen dem Anderen stets ein Stück entgegenkommen.
Euer Herz schlage für einander und für Gott, der Euch liebt.

Vor dem Speichern bitte zum Vergrößern einmal mit der linken Maustaste auf die Grafik klicken:

Segenswüsche mit Hand und Fuß

Text und Bild sind von christlicheperlen und dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Herr Gott Vater! Wir preisen dich

Herr Gott Vater! Wir preisen dich

1. Herr Gott Vater! Wir preisen dich
im lieben neuen Jahre.
Denn du hast uns gar väterlich
behüt’t vor aller G’fahre.
Du hast dies Leben uns vermehrt,
das täglich‘ Brot reichlich beschert,
und Fried‘ im Lande geben.

2. Herr Jesu Christ! Wir preisen dich
im lieben neuen Jahre.
Denn du regierst gar fleißiglich
dein‘ liebe Christenschare,
die du mit deinem Blut erlös’t.
Du bist ihr einig‘ Freud‘ und Trost
im Leben und im Sterben.

3. Herr, heil’ger Geist! Wir preisen dich
im lieben neuen Jahre.
Denn du hast uns gar mildiglich
begnad’t mit reiner Lehre,
dadurch den Glauben angezünd‘,
die Lieb‘ gepflanzt in Herzensgrund,
und andre schöne Tugend.

4. Du treuer Gott! Wir bitten dich,
zeig‘ uns auch fort dein‘ Hulde.
Tilg‘ unser‘ Sünde gnädiglich.
Gedenk‘ nicht alter Schulde.
Bescher‘ ein fröhlich’s neues Jahr,
und wenn das Stündlein kommet dar,
ein selig’s Ende, Amen.

Cyriacus Schneegaß 1546 – 1597

Eine instrumentale Hörprobe gibt es hier. Das Lied könnte aber auch nach der Melodie von „Ich steh an deiner Krippe hier“ gesungen werden. Noten und eine Hörprobe  dazu findet man am Ende dieses Artikels.

Neujahr 7

Das Bild von christlicheperlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Basteln zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder untereinander.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Nun lasst uns geh`n und treten (Neujahrsgedicht / Lied)

Nun lasst uns geh`n und treten (Neujahrsgedicht / Lied)

1. Nun lasst uns geh`n und treten mit Singen und mit Beten
zum Herrn, der unserm Leben bis hierher Kraft gegeben.

2. Wir geh`n dahin und wandern von einem Jahr zum andern;
wir leben und gedeihen vom alten bis zum neuen.

3. Durch so viel Angst und Plagen, durch Zittern und durch Zagen,
durch Krieg und große Schrecken, die alle Welt bedecken.

4. Du Hüter unsres Lebens, fürwahr, es ist vergebens
mit unserm Tun und Machen, wo nicht Dein Augen wachen.

5. Gelobt sei Deine Treue, die alle Morgen neue.
Lob sei den starken Händen, die alles Herz`leid wenden!

6. Sei der Verlass`nen Vater, der Irrenden Berater,
der Unversorgten Gabe, der Armen Gut und Habe!

7. Hilf gnädig allen Kranken, gib fröhliche Gedanken
den hochbetrübten Seelen, die sich mit Schwermut quälen!

8. Und endlich, was das Meiste: Füll uns mit Deinem Geiste,
der uns hier herrlich ziere und dort zum Himmel führe!

9. O meines Lebens Hüter, Du Geber aller Güter,
dies woll`st, mit Dir zu leben, zum neuen Jahr Du geben.

Liedtext von Paul Gerhardt, 1653, 1607-1676

2915447817

Hier das Lied zum Anhören. Weitere Informationen,
Noten und die Instrumentalversion findet man unter
„Nun lasst uns gehn und treten“ hier neben anderen Liedern von Paul Gerhardt.

Sonstige Noten gibt es hier. Je nach Gesangbuch werden unterschiedlich
viele Strophen  angegeben. Alle 15 Originalstrophen gibt es hier.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrslieder untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Mit Gott durch`s Jahr

Mit Gott durch`s Jahr

Auch dieses Jahr ab Januar
sei Gott Dir allzeit wieder nah.

Im Februar ist ganz gewiss,
dass Jesus da Dein Helfer ist.

Im März da soll begleiten Dich
die Leitung Gottes gnädiglich.

Im April und auch weiterhin
sei Gottes Segen Dein Gewinn.

Im Mai sei Gottes Schutz mit Dir
und allen Deinen Lieben hier.

Im Juni diene jedermann
voll Freude Jesus Christus dann.

Im Juli schenke Gott Dir Frieden.
Viel Liebe sei Dir auch beschieden.

August ist Zeit, um Gott zu danken
für seine Güte ohne Schranken.

September, da dürfen wir beten,
mit Freimut vor den Vater treten.

Oktober lass uns auf Gott schauen,
denn ihm kann man in allem trauen.

November wollen wir Gott ehren
und unser Lob für ihn vermehren.

Dezember sei der Gottessohn
in Deinem Herz auch auf dem Thron.

APIECK

Dieser Text von christlicheperlen darf für
nicht kommerzielle Zwecke weiter vervielfältigt werden.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Gute Vorsätze für das neue Jahr

Gute Vorsätze für das neue Jahr

Der Jahresanfang – für viele eine Gelegenheit, sich etwas vorzunehmen, eine Hürde zu bewältigen, Neues zu beginnen. Ob man mit dem Rauchen aufhören möchte oder sich entscheidet, ab dem 1. Januar täglich mindestens einmal zu beten, die meisten Vorhaben sollen zur dauerhaften Änderung von Gewohnheiten führen. Doch auch für kleinere Projekte bietet sich der Jahreswechsel. Gibt es etwas in Ihrem Leben, das Sie ändern möchten? Nutzen Sie mit vielen anderen den besonderen Zeitpunkt und freuen sich schon jetzt über die Früchte Ihres Entschlusses. Hier einige Anregungen:

  • Ich vergebe einem Menschen, der mich sehr verletzt hat.

  • Ich beschenke jemanden, der arm ist.

  • Ich entscheide mich, im neuen Jahr nicht mehr zu lügen.

  • Ich entschließe mich neu für Treue und Liebe zu meiner Ehefrau / meinem Ehemann.

  • Ich sage meiner größten Schwäche den Kampf an.

  • Ich genieße Alkohol nur gelegentlich und dann auch nur in Maßen. Betrunkenheit führt vermehrt zu Erbrechen, Unfällen, Zeugung behinderter Kinder, Schlägereien und bei häufigem Alkoholkonsum zu Schädigung der Leber und des Gehirns sowie Gefahr der Abhängigkeit etc.

  • Ich bin da für meine Familie und diejenigen, die mir anvertraut sind.

  • Ich lese täglich eine Seite im Neuen Testament der Bibel.

  • Ich gehe verantwortlich mit Trinkwasser und Energien um und gebe Papier, Glasmüll usw. in Recyclingcontainer.

  • Ich öffne mein Herz für Christus, sage ihm, was mich bewegt und lasse mich auch von ihm leiten.

  • Ich lebe nicht mehr über meine finanziellen Möglichkeiten hinaus.

  • Ich meide Schimpfworte.

  • Ich mache nicht mit bei Mobbing.

  • Ich stehle nicht und betrüge nicht.

  • Ich habe ein offenes Auge und ein gutes Wort, eine hilfsbereite Hand, für Menschen in Not.

  • Ich erledige meine Aufgaben gewissenhaft. Wenn mal etwas schiefgeht, stehe ich wieder auf und gehe weiter. Ich behalte das Ziel vor Augen. Mit Gottes Hilfe werde ich es erreichen.

Viel Segen dabei!

 happy_new_year_0021

Dieser Text wurde von christlicheperlen verfasst und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

 

Im neuen Jahr möchte Gott…

Im neuen Jahr…

… möchte Gott Dir näher kommen als je zuvor.
… möchte Gott Dir begegnen und Dich mit seiner Liebe erfüllen, bis sie überfließt und Du springst vor Freude.
… möchte Gott Dein Herz erfüllen und jeden Weg mit Dir gehen.
… möchte Gott das Lenkrad Deines Lebens übernehmen, wenn Du ihn steuern lässt, und Du wirst 1000 Abenteuer der Versorgung und viele, viele Wunder erleben.
… möchte Gott Dich gebrauchen und Deinem Leben Sinn geben, der Dich zutiefst erfüllt.
… möchte Gott Dir zeigen, dass er auch in Schwierigkeiten bei Dir ist, diese nutzt, um Dich zu formen und dass er Dir hilft, wenngleich manchmal anders als erwartet. Denn er ist treu.
… möchte Gott Dir helfen, dass Deine Tugenden zunehmen und Deine Schwächen abnehmen.
… möchte Gott, dass Deine Verletzungen heilen und Deine Seele gesund und frei wird, dass Du tief  und rein atmen kannst.
… möchte Gott, dass Deine Beziehungen in die richtigen Bahnen gelenkt werden, und Du es schaffst, auch da noch zu vergeben, wo es schmerzt.
… möchte Gott, dass Du neu erkennst, wie sehr sein Sohn Deine Freundschaft möchte und dass Du bei ihm alle Deine Fehler und Lasten ablegen kannst, denn er will dafür sorgen.
… möchte Gott Dein Schutz und Dein Schild sein, dass Du nicht auf falschen Wegen gehst und Dich auch vor Schaden bewahren.
… möchte Gott, dass Du nach seinen Wünschen fragst, dann wird er Dir geben, wonach Du Dich sehnst.
… möchte Gott durch sein Wort, besonders das Neue Testament (Start hier oder hier), zu Dir reden.
… möchte Gott Dich mit Frieden und Reinheit ausstatten, die weit nach außen strahlt.
… möchte Gott Dein Ein und Alles sein, denn er hat Dir auch alles gegeben, was Du hast und bist.
… möchte Gott Dir sagen: es gibt bei ihm immer Hoffnung, Hilfe und Weisheit für jede Situation. Zu bekommen im Gebet, in seiner Gegenwart, die täglich Liebe schenken will.

ba_la007

Dieser Text wurde von christlicheperlen verfasst und darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Tipps zum Bibellesen.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Zum Jahreswechsel

Segenswünsche zum Jahresanfang

Allen meinen Freunden

wünsche ich von Herzen
Gottes reichen Segen für das Neue Jahr.

Der Herr gieße den Geist der Freude über euch aus,
Er erhöre all eure Gebete und begegne all eurer Not,
Er schütze euch und halte euch
und all eure Lieben sicher in Seiner Hand
und schenke euch Frieden.

Möge dies für uns alle ein Jahr der Gnade sein,
auf das wir gerne zurückschauen werden.

Seid herzlich umarmt und gegrüßt!

2Neujahr2

Text und Bild dürfen
für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

1000 Wünsche zum neuen Jahr

1000 Wünsche zum neuen Jahr

Ich wünsch` Dir, dass das neue Jahr
noch besser wird, als dieses war.
Ja, dass Dein Tun gelingen mag,
die Sonne scheint Dir jeden Tag.

Ich wünsche Dir von Herzen Kraft,
die alles das, was ansteht, schafft.
Und dass Du stets gesund auch bist.
Nichts soll da sein, was Du vermisst.

Gott halte gnädig fern Beschwerden,
den Himmel wünsch` ich Dir auf Erden.
Die Menschen soll`n Dich lieben, ehren,
und Dein Besitz sich sehr vermehren.

Möge man das anerkennen,
was Gutes ist an Dir zu nennen.
Es ist zu viel zum Aufzähl`n hier.
Deshalb bin ich so gern bei Dir.

Ich wünsche Dir, dass was Du liebst
gedeiht, dass Böses Du besiegst.
All` das wofür Dein Herze schlägt
dass Christus das auch hegt und pflegt.

Mit Freude fang` Dein Tag stets an
und fröhlich geh` zu Bette dann.
Ich wünsch` Dir stets den besten Schlaf,
dass auch Dein Träumen schön sein darf.

Ich wünsche Dir, dass all` dies schenkt,
Gott, der Dich hat bis heut gelenkt.
Dank sei Ihm, der so treu  stets war.
Viel Segen Dir im neuen Jahr!

1Neujahr7

Das Bild mit den Schneebergen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden, ebenso das von christlicheperlen verfasste Gedicht.

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Rollenspiele und Gedichte zum neuen Jahr

Rollenspiele und Gedichte zum Jahreswechsel

Mehrere Rollenspiele zum neuen Jahr gibt es auf:

Drama Ministry (> Ressourcen > Anspiele > Stichwortzeile Neujahr eingeben).

45 Neujahrsgedichte:

http://www.christliche-gedichte.de/?pg=1300

4262407509

Alle Artikel auf Christliche Perlen über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Gebet zum neuen Jahr

Gebet zum neuen Jahr

Ich bete für Euch,
dass Ihr in diesem neuen Jahr
auf besondere Weise
ganz neu gesegnet werdet.

Ich bete für Euch, dass Ihr allezeit
Jesu Gegenwart
und seine Freude verspürt,
wo auch immer Ihr seid.

Ich bete für Euch,
dass Gott Euer Schutzwall ist, Euer Halt,
der Euch sicher durchträgt, auch wenn Winde
kommen wollen.

Für Euch bete ich,
dass Ihr gelassen in jeden Tag gehen könnt,
weil Ihr wisst: da ist jemand,
der uns hilft.

Ich bete für Euch,
dass der, der immer nur
ein Gebet weit entfernt ist,
Eure Gebete gnädig erhört.

Ich bete für Euch,
dass Ihr ganz fest zusammensteht.
Möge Gott Euch Einheit schenken,
zum Zufluchtsort für viele machen.

Ich bete für Euch,
dass Euer Handeln gelingt,
der Friede, Segen auch erreicht
die, welche Euch begegnen.

All`das erbitte ich für Euch.
Möge Gott es geben
und stets Euch leiten im neuen Jahr.
Ihm sei aller Dank dafür.

Amen.

Das Photo aus der Kamera von christlicheperlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Ebenso das von christlicheperlen verfasste Gebet (nachdem es auch selbst gebetet wurde). 🙂

Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrskarten und – Bilder untereinander.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Bastelartikel zum neuen Jahr.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Artikel der Kategorie Neujahr untereinander.

Frieden (Schmetterlingsbilderserie)


Alle Schmetterlingsaufnahmen erfolgten durch christlicheperlen, ebenso die Bildbearbeitungen. Die Photos dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Hier die ganze Bilderserie als PDF zum Download.

Gedicht zum Geburtstag (oder Neujahr)

Das wünsche ich dir von Herzen

Gedicht zum Geburtstag (oder Neujahr)

Träume, die Wurzeln treiben,
Sehnsüchte, die keine bleiben.
Herzen, die zu dir streben,
ganz viel Liebe in deinem Leben.

Arme, die dich fest umfassen,
Menschen, die nicht von dir lassen.
Gottes Segen wünsch ich dir,
Gesundheit, Freude und Vieles mehr.

Den Herrn Jesus, der dich hält,
dich bewahrt in dieser Welt.
Das wünsche ich dir (Name)
und noch manches gute Jahr.

(Autor: Sabine Brauer, 2012)

Segenswünsche Bilderserie

Ein Jahr Christliche Perlen

Heute vor einem Jahr habe ich die ersten Artikel auf dieser Webseite gepostet. Ein Jahr mit vielen, vielen Stunden „Arbeit“ am Computer (Zumeist Vergnügen, manchmal Aufregung und einigen „Nachtschichten“) ist vergangen. Ein Jahr mit 258 Artikeln und über 41.000 Aufrufen aus aller Welt (Besuchertendenz steigend).
Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Ich wollte immer Bücher schreiben – nun ist es eine Webseite geworden! 😀

Es gibt einiges, was einmal hier gesagt werden sollte. Ich möchte danken:

1.) Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103,2

Danke, Vater im Himmel, für dieses wundervolle Vorrecht, das Du mir geschenkt hast, eine solche Webseite zu haben. Danke für all` die überreichen Gaben, mit denen Du mich und meine Lieben überschüttet hast. Ich kann sie kaum erfassen und niemals aufzählen.
Ich lege Dir alles hin und bitte Dich, weiter alles zu lenken, zu segnen und zu beschützen. Zur Ehre Deines Namens und zum Segen für viele. Amen.

2.) Natürlich danke ich insbesondere dem Webseitenverwalter WordPress.com. Aus dem damaligen Pool von 123 verschiedenen Webseiten habe ich das Theme Koi von N.Design ausgewählt. Man braucht bei diesem und etlichen anderen Modellen nichts zu bezahlen, sofern man gelegentliche Werbung akzeptiert, wird gut betreut und die Seite noch ständig verbessert. Entscheidet man sich für ein Abbestellen der Werbung, ist dies mit zur Zeit 30 US-Dollar im Jahr durchaus erschwinglich. Wie auch einige kostenpflichtige Erweiterungen, die WordPress zusätzlich anbietet. Ein umfangreicher Service!

3.) DANKE  auch sonst allen Personen, die Photos, Material, Know-how und vieles mehr großzügig zur Verfügung gestellt haben: Ihr seid spitze! Einen besonderen Dank ebenso denen, die im Internet freigiebig hochwertiges Material präsentieren, das ich verwenden durfte. Ich kann sie hier nicht alle aufzählen. Ich kann nur sagen: Danke und vergelte es Euch Gott!

4.) Und nicht zuletzt möchte ich allen Besucher/-innen für ihr Interesse danken. Ich habe versucht, ein möglichst unkompliziertes, direkt verfügbares und breites Angebot zusammenzustellen. Ich hoffe und glaube, dass viele hier fündig geworden sind. So Gott will und ich kann, werde ich diese Sammlung auch in Zukunft erweitern.
Zum 1. Geburtstag von Christliche Perlen habe ich im Verlauf einiger Wochen eine Photogeschichte mit Vögeln für Sie entworfen (meist, wenn die Vogelmutter einmal wieder auf Futtersuche war – schnell und natürlich, ohne etwas zu berühren!). Der letzte Dank für heute geht an Ruth für den tollen Tipp mit dem Nest, dass sie auch noch einige ihrer Aufnahmen beigesteuert hat und ich jedes Mal das allerbeste Essen bekommen habe ! 😀 😀 😀
Mit dieser Bilderserie wünsche ich Ihnen ganz herzlich Gottes reichen Segen. (Die Vervielfältigung ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt.)

Ihnen noch einen angenehmen Tag und schauen Sie bald einmal wieder vorbei!

Mit freundlichem Gruß,

Ihre Christliche Perlen

Hier die Segenswünsche Bilderserie als PDF zum Download.

Gott segne dich

Gott sei mit seinem Segen
täglich neu auf deinen Wegen!
Seine Liebe soll dich führen
und mit Güte nur berühren.
Gott kommt dir von vorn entgegen!

Gott möge in Gefahren
dich immerfort bewahren,
vor Not und Unglück schützen
und dich in Gnaden stützen.
Gott wird stets Liebe offenbaren!

Gott begleite und behüte
dich mit Himmelsruh und Friede
wenn er mit seiner Stärke
bei dir ganz neu am Werke.
Lobe Gott in einem Liede!

Gott möge mit den Händen
dich immer drehn und wenden
nach seinem Maß und Bilde,
doch hinter seinem Schilde.
Gott möchte dich vollenden!

Gottes Auge soll dich leiten,
seine Gnade dich begleiten,
seine Engel dich bewachen
um es ewig gut zu machen.
Gottes Sohn wird für dich streiten!

(Gedicht, Autor: Martin Volpert, 2008)

Allezeitregeln für ein glückliches Leben

Die Bibel gibt einige Anweisungen, die wir allezeit einhalten sollen.
Tun wir dies, haben wir die beste Vorlage für ein glückliches Leben.

Seid allezeit fröhlich. 1. Thessalonicher 5,16

Saget Dank allezeit für alles Gott und dem Vater
in dem Namen unseres Herrn Jesu Christi. Epheser 5, 20

Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute, schüttet euer Herz vor ihm aus;
Gott ist unsre Zuversicht. Psalm 62,9

Eure Rede sei allezeit lieblich und mit Salz gewürzt,
dass ihr wisst, wie ihr einem jeglichen antworten sollt. Kolosser 4,6

Sehet zu, dass keiner Böses mit Bösem jemand vergelte;
sondern allezeit jaget dem Guten nach,
untereinander und gegen jedermann. Thessalonicher 5,15

Seid allezeit bereit zur Verantwortung jedermann,
der Grund fordert der Hoffnung,
die in euch ist. 1. Petrus 3,15

So seid nun wach allezeit und betet,
dass ihr würdig werden möget,
zu entfliehen diesem allem, das geschehen soll,
und zu stehen vor des Menschen Sohn. Lukas 21,36

Fraget nach dem Herrn und nach seiner Macht;
suchet sein Angesicht allezeit! 1. Chronik 16,11

 

Gott segne Dich

Gott segne dich mit Freude

„Das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte
und mein Vertrauen auf Gott, den Herrn, setze.“
Psalm 73,28

Gott segne Dich mit Kraft

„Die auf Gott vertrauen,
bekommen immer wieder neue Kraft.“
Jesaja 40, 31

Gott segne Dich mit Mut

„Lass Dich nicht erschrecken
und verliere nicht den Mut.“
Josua 1,9

Gott segne Dich mit Hoffnung

„Ich gebe euch Zukunft und Hoffnung.“
Jeremia 29, 11

Gott segne Dich mit Frieden

„Der Frieden Gottes wird eure Herzen und Gedanken
im Glauben an Jesus Christus bewahren.“
Philipper 4,7

Gott segnet uns durch Jesus

„Jesus Christus –
gestern und heute und derselbe
auch in Ewigkeit.“
Hebräer 13, 8

Bernhard Matzel

Herzlichen Dank an Herrn Matzel
von den Marburger Medien für
die freundliche Genehmigung
zur Veröffentlichung des Textes.

http://www.marburger-medien.de/

Segensworte der Bibel

Gesegnet ist der Mann, der sich auf den Herrn verlässt
und des Zuversicht der Herr ist!
Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt
und am Bach gewurzelt.
Denn obgleich eine Hitze kommt,
fürchtet er sich doch nicht,
sondern seine Blätter bleiben grün,
und sorgt nicht, wenn ein dürres Jahr kommt
sondern er bringt ohne Aufhören Früchte.
Jeremia 17, 7-8

Denn der Herr wird dich segnen in dem Lande,
das dir der Herr, dein Gott, geben wird zum Erbe einzunehmen,
allein, dass du der Stimme des Herrn, deines Gottes,
gehorchst und haltest alle diese Gebote,
die ich dir heute gebiete, dass du danach tust.
Denn der Herr, dein Gott, wird dich segnen,
wie er dir verheißen hat.
5. Mose 15,4b-6a

Gesegnet wirst du sein in der Stadt,
gesegnet auf dem Acker.
Gesegnet wird sein die Frucht deines Leibes,
die Frucht deines Landes und die Frucht deines Viehs,
die Früchte deiner Rinder und die Früchte deiner Schafe.
Gesegnet wird sein dein Korb und dein Backtrog.
Gesegnet wirst du sein, wenn du eingehst,
gesegnet, wenn du ausgehst.
Und der Herr wird deine Feinde, die sich wider dich auflehnen,
vor dir schlagen; durch einen Weg sollen sie ausziehen wider dich,
und durch sieben Wege vor dir fliehen.
Der Herr wird gebieten dem Segen, dass er mit dir sei
in deinem Keller und in allem, was du vornimmst,
und wird dich segnen in dem Lande,
das dir der Herr, dein Gott, gegeben hat.
Der Herr wird dich ihm zum heiligen Volk aufrichten,
wie er dir geschworen hat, darum dass du die Gebote des Herrn,
deines Gottes, hältst und wandelst in seinen Wegen,
dass alle Völker auf Erden werden sehen,
dass du nach dem Namen des Herrn genannt bist,
und werden sich vor dir fürchten.
Und der Herr wird machen,
dass du Überfluss an Gütern haben wirst,
an der Frucht deines Leibes, an der Frucht deines Viehs,
an der Frucht deines Ackers, in dem Lande,
das der Herr deinen Vätern geschworen hat dir zu geben.
Und der Herr wird dir seinen guten Schatz auftun,
den Himmel, dass er deinem Land Regen gebe
zu seiner Zeit und dass er segne alle Werke deiner Hände.
Und du wirst vielen Völkern leihen;
du aber wirst von niemand borgen.
5. Mose 28, 3-12

In seinen Tagen wird der Gerechte blühen,
und Fülle von Frieden wird sein, bis der Mond nicht mehr ist.
Psalm 72, 7

Der Herr segne dich und behüte dich!
Der Herr lasse sein Angesicht über dir leuchten und sei dir gnädig!
Der Herr erhebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden!
4. Mose 6, 24-26

Friede sei mit dir und deinem Hause
und mit allem, was du hast!
1.Samuel 25, 6

Bewegende Geschichte darüber, was Segen bewirken kann:

http://www.talk-about.org/leben-ist-mehr/default.asp?Datum=21.07.2002