Kinderimpfung: Endlich oder schändlich?

Über RTV.

Mehr zum Thema:
Nebenwirkungen durch C- I m p f u n g
– Eine kostenlos herunterzuladende PDF mit einer Anleitung, wie man möglichst viele Stoffe der C – I m p f u n g, die Nebenwirkungen verursachen, wieder los werden kann, gibt es unter diesem Link.

Osterfreude

Osterfreude

Osterfreude kommt in unsere Herzen
vorbei sind nun Leid und Schmerzen.
Halleluja, Christus, der Herr ist auferstanden
und befreite uns von allen irdischen Banden.
Er kam in diese Welt, um uns zu erlösen
durch seinen Tod am Kreuz, von allem Bösen.
Er schenkte uns seinen Heiligen Geist
der uns auf den rechten Weg hinweist.
Oft ist es schwer auf diesem Weg zu bleiben
alles unnötige und böse von mir zu vertreiben.
Aber ich will versuchen, zu leben, wie er es tat.
Nur so wird mein Leben besser, jeden neuen Tag!
Denn Osterfreude kommt in unsere Herzen
vorbei sind für immer Trauer und Schmerzen.
Halleluja, Christus, der Herr ist auferstanden
und befreite uns von allen irdischen Banden.

Vreni Bumann-Kuhn

Vielen Dank an die Autorin für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Gedichtes! – Das nachfolgende Bild puzzeln. (Das Bild vergrößern: Rechte Maustaste + auf Grafik anzeigen gehen.)

Alle Artikel zu Ostertexten oder der ganzen Kategorie Ostern untereinander. Sämtliche Artikel über Bastelideen für Ostern, Ausmalbilder zu Ostern, Osterkarten und Bildern, über Osterfilme, Rollenspiele zu Ostern, Osterquizze, Osterlieder, Palmsonntag, die Auferstehung Jesu, das Abendmahl oder die Fußwaschung.

Sprüche zum Geburtstag

Nachtrag: Gedicht in Coronazeiten

Wir stellen fest zutiefst erfreut:
Die (oder Der) ___________ hat Geburtstag heut.
Drum gönn ich heut mir keinen Lenz.
Berufe ein ne Konferenz.
Wir müssen ___________ sogleich jetzt testen,
ob sie (oder er) zählt wirklich zu den Besten.
Und dann nicht lange herum schweifen,
die rechten Maßnahmen ergreifen.
Wir ordnen an viel Glück und Segen
Dir für zu Haus, auf allen Wegen.
Verlängern tun wir`s dann ganz klar
für jedes nachfolgende Jahr.
Und wünschen Dir bei allem Schutz.
Mund, Nase und Verstand benutz.
Hättest Du Feinde, üble Pimpfe,
man sie mit reichlich Weisheit impfe.
Fern bleibe von Dir jeder Schnupfen.
Sonst wir mit dem ein Hühnchen rupfen.
Denn jeder weiß, Du bist beliebt.
Wir sind so froh, dass es Dich gibt!

Happy Birthday!

<><><>

Sprüche zum Geburtstag

Sprüche und Bilder mit Puzzlelinks zum Geburtstag zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke. Hier die PDF zum Artikel.

Die Verwandtschaft ist erfreut,
denn Du hast Geburtstag heut.
Alle drücken Dich ganz doll,
sind der guten Wünsche voll.
Fragen: Nimmst Du extra Dünger?
Du wirst jedes Jahr noch jünger!
So heut und weiter noch viel Spaß!
Genieß das Leben und gib Gas!
Viel Segen zum Geburtstag Dir
und beste Grüße noch von mir!

Die obere Karte puzzeln.

Hallo ____________,

ganz herzlich gratulieren wir zu Deinem Geburtstag! Bleibe gesund und munter und lass Dich heute so richtig verwöhnen!
Gott segne, führe und behüte Dich zu jeder Zeit. Wie gut zu wissen: Wir sind nie allein und unsichtbar miteinander verbunden. Wir denken an Dich! Feiere schön und lass es Dir schmecken!

Alles Liebe und bis bald,

_____________

<><><>

Liebes Geburtstagskind,

ich wünsche Dir von Herzen nur das Beste und Gottes reichen Segen für Dein neues Lebensjahr. Allezeit viel Freude, Engel, die Dich behüten, viele Gebetserhörungen und lauter schöne Überraschungen sowie Frieden und Erfolg in allem.

Ganz herzliche Herzensgrüße,

_______________

Die obere Karte puzzeln.

Liebste(r) Du ___________ mein,
Du steckst uns tief im Herzen drein.
So ist es überhaupt gar keine Frage,
dass wir von Herzen auch zu diesem Tage
Dich drücken und Dir gratuliern.
Mögen Dich noch viel Jahre zier‘n!
Wir haben alle Dich sehr lieb
und wünschen Dir gleich auf Anhieb
allezeit viel Glück und Segen.
Böses soll Dich nie erregen!
Sei es warm oder auch kalt:
Wir freu‘n uns auf Dich schon bald!

<><><>

_____ Jahre sind es wert,
dass Dich ein solch Gedichtlein ehrt.
Einfach schön, dass Du bist da!
Bitte bleib so wunderbar!
Möge endlos viel an Segen
Christus auf Dein Leben legen!
Leitung Dir und stets Gelingen,
sowie Schutz vor allen Dingen.
Der Tag heut sei ein echter Hit.
Iss ein Stück Kuchen für mich mit!

Die obere Karte puzzeln.

Liebe(r) _________,

die besten Wünsche zum Geburtstag!
Möge Dein neues Lebensjahr voller Gesundheit, Harmonie, Liebe und Gottes Segen sein! Wirf Deine Anliegen auf den Herrn! Der wird Dich versorgen.
Sei herzlich gegrüßt,

_______________

<><><>

Liebe(r) ___________ ,

viel Glück und viel Segen auf all Deinen Wegen! Du bist einfach super spitzen klasse megatoll! Und Dein neues Lebensjahr möge genau so sein! Die besten Grüße und Wünsche! HDL!

Die obere Karte puzzeln.

Liebe (r) ___________,

ich wünsche Dir einen Ehrentag so ganz nach Deinem Herzen so wie ein paar Zentner Glück und Segen. Hab Dich ganz doll lieb! Du machst die Welt so viel schöner und wärmer! Sei herzlich gegrüßt und lieb gedrückt!

Danket dem Herrn, erzählet von allen seinen Wundern!

<><><>

Ob beim Kuchen, ob beim Sport,
ganz egal, an welchem Ort,
ob Du öffnest grad Geschenke,
oder trinkst tolle Getränke,
wunderbar sei heut Dein Tag!
Ja, ich‘s gleich für‘s Leben sag:
____________ leb hoch und immer heiter,
Glück und Segen Dir auch weiter!

A very happy birthday to you! Eine super schöne Feier, viel Segen und einen großen Sack voll Grüße!

Die obere Karte puzzeln.

Liebste(r) ______________,

wir sind so froh, dass wir Dich haben! Ich kenne keinen, der Dich nicht gerne hätte. Bleibe so zuversichtlich, wie Du bist und behalte Deinen schönen Humor dabei! Dir einen wundervollen Ehrentag! Alles erdenklich Gute, Gott mit Dir! Einen dicken Strauß voll Grüße,

Dein(e) _____________

Möchte man das Briefpapier anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man die Rollkarten anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Danach auf weißes oder helles farbiges Papier drucken. Falls gewünscht, ausmalen. Dann ausschneiden. Auf der Rückseite nach Belieben mit einem Text versehen. Abschließend die Karte aufrollen und mit einem dekorativen Band umbinden.

Zum runden Geburtstag

Hallo ______________ ,

heute geht es richtig rund,
denn der Geburtstag ist auch rund.
Und nach dem Essen alle rund.
Ist doch egal, wenn noch mehr Pfund.
Also hinein nur in den Schlund!
So habe manche schöne Stund.
Gewiss wird lustig es und bunt.
Man schenke Dir bloß keinen Schund
(Das wäre echt ein dicker Hund),
sondern so manchen tollen Fund!
Denn dazu gibt es allen Grund.
Wir schütteln Dir die Hände wund
und tun es alle lauthals kund:
heut gehe es so richtig rund!
Viel Glück und Segen! Bleib gesund!

Die obere Karte puzzeln.

Nachträglich zum Geburtstag

Liebe(r) __________,

wenn auch verspätet, doch um so herzlicher 1000 liebe Grüße und Wünsche zum Geburtstag. Wie schön, dass Gott unsere Wege zusammen geführt hat! Bleibe so witzig, charmant, schlau und fit. Gnade, Beistand und Segen mögen Dich an jedem Tag begleiten. Herzliche Grüße bis zum Wiedersehen,

______________

Die obere Karte puzzeln.

Hier noch einmal die PDF zum Artikel. Alle Artikel über Geburtstagskarten, Bastelideen zum Geburtstag oder sämtliche Artikel der Kategorie Geburtstag untereinander. Alle Artikel über Texte zum Geburtstag, Geburtstagslieder oder Geburtstagsfilme. Weitere Puzzlekarten findet man hier.

Halleluja von Händel

Das Halleluja von Händel

Am 20. Juni 1837 starb König William IV. von England. Seine Nichte, Prinzessin Victoria, wurde dadurch im Alter von 18 Jahren Königin. Ihre Krönung fand ein Jahr später, am 28. Juni 1838, in der Westminster Abbey statt. Es war ein großes Ereignis, zu dem viele Tausend Besucher nach London kamen, um die neu gekrönte Königin zu sehen.
Die Feierlichkeiten der Krönungswoche endeten mit einer Aufführung von Georg Friedrich Händels „Messias“, der im Jahr 1743 zum ersten Mal in London aufgeführt worden war. An dieser Londoner Erstaufführung nahm auch König George II. (1683 – 1760) teil. Als der majestätische Halleluja-Chorus mit den Worten „Hallelujah, for the Lord God omnipotent reigneth“ (deutsche Fassung: „Halleluja, denn Gott der Herr regieret allmächtig“) erklang, wird berichtet, dass König George II sich zu Ehren des Königs der Könige von seinem Platz erhob. Natürlich folgte das gesamte Publikum seinem Beispiel. Und so ist es in England Tradition geworden, dass sich die Zuhörer der Aufführung von Händels „Messias“ während des Halleluja-Chorus von ihren Plätzen erheben.
Bevor diese Musikpassage nun während der Krönungsfeierlichkeiten 1838 gespielt wurde, kam eine Hofdame in die königlichen Loge und eröffnete König Victoria: Wenn der Halleluja-Chorus, beginnend mit den Worten: „For the Lord God omnipotent reigneth“, gespielt wird, würde sich das gesamte Publikum erheben und mit gesenkten Köpfen stehen bleiben, bis dieser beendet sei. Nur die Königin solle, entsprechend der königlichen Etikette, sitzen bleiben.
Als dann das „Halleluja“ begann, erhob sich das gesamte Publikum wie angekündigt und stand in ehrfürchtiger Stille mit gesenkten Köpfen da. Die junge Königin war tief bewegt. Sie hatte Tränen in den Augen und zitterte vor Erregung.
Als aber die Worte erklangen, „King of kings and Lord of lords“ (deutsche Fassung: „Herr der Herrn, der Götter Gott“), wollte sie nicht länger sitzen bleiben. Entgegen der royalen Etikette erhob sich auch Königin Victoria von ihrem Platz, faltete ihre Hände und senkte ihr gekröntes Haupt, um Christus zu ehren.
Daran dürfen wir uns ein Beispiel nehmen. Entgegen dem allgemeinen Trend in dieser Welt wollen wir Gläubigen Ihm öffentlich und in unseren Herzen die Ehre geben. „Erhebt den HERRN mit mir, und lasst uns miteinander erhöhen seinen Namen! (Ps 34,4).

Vielen Dank an bibelstudium.de für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung des Textes (zum Artikel dort). Auf bibelstudium.de kann man jeden Tag einen kurzen Impuls zum Glauben lesen.

Psalm 23 und Psalm 121 drucken

Nach Psalm 91 und Psalm 100 nun auch Psalm 23 und Psalm 121 zum Ausdrucken als Graphik oder Karte. Psalm 23 gibt es hier am Ende zudem als Lückenrätsel. Die Vervielfältigung der Illustrationen ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne erlaubt. Alle vier Vorlagen dieses Artikels als PDF.

Tipp: Lernen Sie die Psalmen auswendig. Sie sind eine große Kraftquelle in schwierigen Momenten und sind Ihnen dann direkt präsent, ohne dass Sie sie noch nachschlagen müssen. Dazu hat man in solchen Augenblicken auch mitunter gar keine Zeit. Legen Sie einen Schatz in Ihrem Herzen an, der immer verfügbar ist und den Sie ständig um Bibelstellen erweitern können, die Ihnen wichtig geworden sind. Aus dem Web: eine Geschichte über auswendig gelernte Bibelverse.

Psalm 23 – Der gute Hirte

Ein Psalm Davids. Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grüner Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele; er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und dein Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.

Revidierte Lutherübersetzung von 1912

Möchte man die Graphik anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man die Karte anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Psalm 121

Ein Lied im höhern Chor. Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen von welchen mir Hilfe kommt. Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat. Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen; und der dich behütet schläft nicht. Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht. Der Herr behütet dich; der Herr ist dein Schatten über deiner rechten Hand, dass dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts. Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele; der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.

Revidierte Lutherübersetzung von 1912

Möchte man die Graphik anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Möchte man die Karte anstelle der PDF oben speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Hier noch einmal alle vier Vorlagen dieses Artikels als PDF. Alle Artikel über Psalm 23, Psalm 121 oder sämtliche Beiträge der Kategorie Psalmen untereinander.

Für Kids aus dem Web: Ausmalbilder zu Psalm 121. Zu Psalm 23 gibt es allerlei in der Bastellinkliste unter dem Stichwort Psalm 23.

Ideen für die Neujahrsfeier in Coronazeiten

Ideen für die Neujahrsfeier in Coronazeiten für Jedermann

„Klein, aber fein“, sagt eine bekannte Redewendung. In diesem Jahr bleibt bei den gesetzlichen Vorgaben kaum Raum für eine größere Neujahrsfeier. Privat dürfen sich Silvester in Deutschland nur zwei Haushalte mit insgesamt 5 Personen treffen (Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt). Damit es trotzdem eine schöne Feier wird, nach den Ideen für Weihnachten nun für den Jahreswechsel ein paar Vorschläge, die diesen Tag auch in kleinem Kreise zu einem fröhlichen und besonderen machen. Die Ideen dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Gegebenenfalls wird der Artikel im Verlauf noch angepasst / erweitert.

  • Machen Sie einen Spielenachmittag mit guten alten Brettspielen. Alternativ spielen Sie Biblionär oder starten Sie einen Bibelquiz.
  • Auch körperliche Bewegung sollte dabei sein. Z. B. Eine Radtour oder spazieren gehen ist gut, wenn das Wetter es zulässt. Ebenso Tischtennis auf einer Platte im Freien (sonst auf einer eigenen oder improvisierten zu Hause). Ein kleines Picknick einpacken kann unterwegs eine Pause noch verschönern. Eine Nachtwanderung mit Taschenlampen bringt gleichfalls Schwung in die Knochen. Weitere Vorschläge: Federball, Inlinertour fahren, Bogia …
  •  Wenn es Ihnen möglich ist (ohne einen Balkon über Ihnen zu verkohlen), bringt ein Feuer in der Grillschale wohlige Stimmung. In Decken eingemummelt darum sitzend heißen Obstpunsch schlürfen macht Spaß und schmeckt lecker. Im Grunde einfach beliebige Obstsäfte zusammenschütten und erhitzen. Wer mag, kann noch kleine frische Obststücke hinzugeben. Statt dessen ist auch heißer Kakao eine feine Sache. Vielleicht noch Stockbrot über dem Feuer rösten oder sogar richtig grillen.

  • Beim Auseinandergehen ziehen Sie Losungen. Wenn Sie keine im Hause haben, können Sie vorbereitend diese Neujahrsverse auf farbiges Papier drucken. Oder Sie nutzen die 24 Verse über Gaben Gottes.
  • Segensgläser sind ein schönes Geschenk zum neuen Jahr. Schreiben Sie persönliche Botschaften für die Person, die Sie beschenken möchten, auf kleine Zettel und falten Sie diese. Die Nachrichten kommen nun in ein Glas (oder in eine Neujahrsschachtel zum Ausdrucken auf dünne Pappe). An Tagen, wo man etwas Aufmunterung gebrauchen kann oder einfach an jedem Tag darf ein Zettel gezogen werden. Da fängt das neue Jahr gleich ermutigend an. Auch hier können die Bibelverse aus vorigem Punkt untergemischt werden. Wer möchte, klebt dazu noch ein paar Bonbons auf die gefalteten Verse. Statt einem Segensglas kann man einer Person auch jeden Tag digital ein Zitat, einen Zuspruch, einen Bibelvers, ein Bild, ein Foto, eine Weißt-Du-noch-Geschichte etc. schicken. Dies bietet sich beispielsweise bei Personen im Heim oder in weiter Entfernung an, die man momentan wenig besuchen kann. Man sendet persönlich ausgewählte Gedanken, die erfreuen und engen Kontakt erhalten. Nachtrag aus dem Web: noch ein Segensglas.

  • Folgendes Segensglas ist eine hübsche Tischdeko für Sie oder ein netter Gruß für Ihre Nachbarn. Diese können das Teelicht über Mitternacht brennen lassen. Damit wird ihnen im wahrsten Sinne des Wortes die Nacht erhellt. Als Gläser eignen sich z. B. solche von Erbsen und Möhren oder Cornichons. Mit flüssigem Klebstoff Buchstabe für Buchstabe aufmalen und jeweils sofort mit Zucker übergießen, da der Kleber sonst verläuft. Dabei eine geeignete Arbeitsunterlage benutzen. Den überflüssigen Zucker abschütteln und das ganze gut trocknen lassen. In das Glas kommen Sand und / oder Steine sowie ein Teelicht. Der Rand wird mit weißem Band und geknoteter Paketkordel verziert.

  • Wenn es Ihnen möglich ist, bringen Sie einem Obdachlosen ein Picknick. Oder Sie packen mehrere Lunchtüten, machen einen Spaziergang durch die Stadt und verteilen die Tüten an wohnungslose Menschen.
  • Lassen Sie Ihre Kinder mit Straßenmalkreide einen Neujahrsgruß auf den Bürgersteig malen: Z. B. „Gottes Segen im neuen Jahr“. Eine schöne Umrandung aus Blumen, Tieren oder Schnörkeln wird die Fußgänger gewiss erfreuen. Vielleicht malen Sie sogar mit? Hier ein paar Bilder aus dem Sommer – nur zur Inspiration (Menschenansammlungen sind aktuell verboten. Wenn zu viele Menschen stehen bleiben, fordern Sie sie freundlich auf, weiter zu gehen).

  • Sie können auch ein schönes Plakat mit „Gottes Segen für das neue Jahr“ für Ihre Haustür oder Bürotüre zeichnen / durch Ihre Kinder zeichnen lassen. Vielleicht schreiben Sie ans Ende in aufwendiger Schnörkelschrift einen mutmachenden Bibelvers dazu. Oder Ihre Kinder malen mit Fingerfarbe eine entsprechende Botschaft an ein Fenster neben dem Bürgersteig.
  • Ist es vom Geräuschepegel für Ihre Nachbarschaft vertretbar und Sie haben einen Gitarrenspieler dabei, machen Sie eine Lobpreiszeit. Einige traditionelle kirchliche Neujahrslieder finden Sie hier.
  • Wenn Sie möchten, lassen Sie die Anwesenden erzählen, was in diesem Jahr besonders war. Wo hat Gott geholfen? Was wünscht man sich noch?
  • In das neue Jahr hineinbeten ist ein schöner Brauch unter Christen. Für eine Zeit der Besinnung auf das neue Jahr findet man hier und hier Vorlagen, auf denen man seine Vorsätze für das neue Jahr konkretisieren kann. Gleichfalls schön für die persönliche stille Zeit einzelner Menschen.
  • Rufen Sie jemanden an, der alleine ist.
  • Machen Sie ein lustiges Fotoshooting mit schrägen Requisiten und schicken Sie die (besten) Bilder an Ihre Liebsten in der Ferne. Sollten diese bei sich ebenfalls ein Shooting machen, sind nun natürlich die tollsten drei Bilder von allen zu küren.
  • Auch schön: Uralte Fotos anschauen (Diashow / Alben)
  • Sollten Sie musikalisch sein, können Sie auch einen Überraschungsbesuch am Gartenzaun machen: Klingeln Sie lediglich an der Türe und spielen Sie dann vom Zaun aus ein Ständchen. Kommen Sie zur Kaffeezeit, ist auch gegen ein Kuchenstück vom Bäcker gut verpackt und auf die Fußmatte gestellt nichts einzuwenden.
  • Eine Jahresabschlussfeier oder Neujahrsfeier muss generell nicht zwingend an Silvester stattfinden. Das eine oder andere Zusammenkommen ist im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben ebenso an anderen Tagen rund um den Jahreswechsel denkbar. Machen Sie sich rechtzeitig Gedanken, wen Sie wann in dieser Zeit auf welche Weise treffen möchten, um dem Ganzen Atmosphäre zu verschaffen. So kann man sich z. B. überlegen, wie man ein Neujahrsfrühstück besonders gestalten könnte.
  • Lesen Sie eine schöne Geschichte vor.
  • Auch wenn es nur zwei Haushalte sind: eine stilvolle Einladung steigert gewiss die Vorfreude. Die nachfolgenden Karten dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Alle Artikel der bisherigen Einladungskarten zu Neujahrsfeiern untereinander.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Und nun: einen schönen Übergang in das neue Jahr und viel Segen auch dafür. Christus sei mit Ihnen, sorge für Ihre Belange und erhöre Ihre aufrichtigen Gebete.

Alle Artikel über Neujahr oder Neujahrskarten und – Bilder bzw. Einladungskarten für die Neujahrsfeier untereinander.
Alle Artikel über Basteln zum neuen Jahr untereinander.
Alle Artikel über Neujahrstexte untereinander.
Alle Artikel über Neujahrsfilme.
Alle Artikel über Kalender.
Alle Artikel über Neujahrsrollenspiele.
Alle Artikel über Neujahrslieder.

Alle Puzzlekarten im Überblick.

Bastelidee Corona

Bastelidee gegen Langeweile für größere Kinder just for fun: ein Coronavirus basteln und mit der Gummiflitsche bekämpfen. Ein bisschen erinnert die Gummiflitsche ja an die Steinschleuder, mit der der Hirtenjunge David im Vertrauen auf Gott vor langer Zeit den Riesen Goliath besiegte. Im Vertrauen auf Christus wollen auch wir im Gebet jeden Tag auf‘s Neue um seinen Schutz und seine Hilfe bitten. Er kann, will und wird uns beistehen.

Man braucht:

Die PDF mit Anleitung zum Artikel
Etwas Alufolie
Zwei Kulleraugen aus dem Bastelhandel oder selbst gemalte + ausgeschnittene Augen
Bunte Partyspieße
Pfeifenputzer
Eine Klopapierrolle
Wattekügelchen oder kleine Wollpompons aus dem Bastelhandel
Luftballon
Schere
Stifte oder buntes Papier als Deko für die Flitsche
Klebstoff, durchsichtiges Klebeband und Arbeitsunterlage

Herstellung:

Die Alufolie zu einer Kugel knüllen. Partystäbchen und Pfeifenputzer als Beine und Arme einstechen. Auch von oben einige Spieße einpieksen. Vorne zwei Augen aufkleben.
Eine Toilettenpapierrolle bunt bemalen und / oder bekleben. Einen Ballon etwas oberhalb der Öffnung zum Aufpusten verknoten (unaufgepustet). Am Ende bzw. an der Spitze den Ballon gerade abschneiden. Den Ballon nun über die Klorolle stülpen. Eventuell schon mit etwas Flüssigkleber festkleben und dann mit durchsichtigem Klebeband noch fester an der Toilettenrolle fixieren (Bitte Klebeunterlage nutzen!). In die dekorierte Rolle kleine Wollkügelchen oder Wattebällchen geben. Durch zurückziehen und loslassen des Ballongummis kann man nun die Kugeln abschießen. Schafft man es, das Coronavirus zu treffen?

 

Das obere Bild puzzeln.

Möchte man das Ausmalbild anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Möchte man das Puzzlebild anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken:

Hier noch einmal die PDF mit Anleitung zum Artikel. Die Vervielfältigung des Artikels (oder Auszügen) ist für nicht kommerzielle Zwecke gerne gestattet.

Hier noch eine Gummiflitsche aus einer Klorolle, äh eine Konfettikanone auf YouTube bei 7:05. Zum Geburtstag, Silvester oder für sonstige Anlässe zum Feiern.

Viele kreative Anregungen zu David findet man in der Bastellinkliste unter den Stichworten David, David und Saul sowie David und Goliath. Ausmalbilder gibt es hier. Alle Artikel zu Corona untereinander.

Eilige Medikamentenherstellung

Eilige Medikamentenherstellung

Sie läuft auf Hochtouren: die Produktion eines Impfmittels gegen Corona. Hergestellt in nicht mal einem Jahr statt wie sonst in 4 – 5 Jahren. Um ehrlich zu sein: ich fühle mich nicht besonders wohl damit. Wie die Langzeitnebenwirkungen sind, ist in so kurzer Forschungszeit unmöglich festzustellen. Ob ein Medikament krebserregend ist oder Autoimmunkrankheiten verursacht, kann man erst nach längerer Beobachtung erkennen. Schon deshalb möchte ich lieber nichts davon verabreicht bekommen. Es gibt zwar auch eine Reihe von Gerüchten über mögliche Inhalte, doch ist mir dazu nichts Genaues bekannt (z. B. es könnte winzige Technik enthalten sein, mit der man überall nachvollziehbar und mithörbar ist und über die man jemandem einen Herzinfarkt machen kann. Technisch mag dies sogar möglich sein.) Daher möchte ich mich hier nicht zu derlei Fragen äußern. Falls Corona mich erwischen sollte, hoffe ich darauf, dass meine Körperabwehr mich wie in den meisten Fällen mit einem milden Verlauf herauskommen lässt. Eine allgemeine Pflicht für das Medikament soll es wohl nicht geben, hoffentlich auch keine indirekte Pflicht. Z. B. dass man bestimmte Berufe nur ausüben oder bestimmte Institutionen nur besuchen darf, wenn man das Mittel erhalten hat. Gegen solche Regelungen würden die Menschen vermutlich auch eine Welle von Verfahren starten. Sollte ich so indirekt unter Druck geraten, werde ich mich auf Antikörper gegen Covid testen lassen. Vielleicht habe ich ja genug und kann so nachweisen, dass ich das Medikament nicht brauche. Sonst kenne ich bereits mehrere Personen, die ihren Beruf notfalls aufgeben würden. Ich müsste jedenfalls überlegen, was ich dann täte. Noch eine persönliche Empfehlung: Wenn Sie Allergiker sind, vergewissern Sie sich vor der Injektion, dass sie nichts enthält, worauf Sie bekanntermaßen reagieren. Dies kann schon mal vergessen werden. Häufig enthalten solche Medikamente z. B. Nickel zur Haltbarmachung, wogegen viele allergisch sind. Selbst wenn es kleinste Dosen sind, wird Ihnen wahrscheinlich niemand bescheinigen wollen, dass Ihnen kein Schaden entstehen wird. Eine Bescheinigung zur Allergie kann jedoch möglicherweise hilfreich sein. Sollten Sie sich für das Mittel entscheiden, noch ein Gedanke: In der Vergangenheit gab es immer wieder Menschen, die bereits eine Spritze gegen Grippe erhalten haben und danach „die Grippe Ihres Lebens bekamen.“ Nur für den Fall, dass Sie solch einen Verlauf haben, rate ich zu reichlich hundertprozentigen Fruchtsäften, zu Vitamintabletten (ich verwende bei Erkältungsanzeichen Vitamindepottabletten von A-Z aus dem Supermarkt) sowie zu viel Genuss von rohen Zwiebeln mit Milch. Frische Luft, Tageslicht und Bewegung stärken ebenfalls die Körperabwehr, die schnell abbaut, wenn man nur zu Hause ist. Gebete an Christus um Heilung, Leitung und Schutz lege ich stets nahe. Wie auch immer: bleiben Sie gesund und tun Sie etwas für Ihr Wohlbefinden. Und für das Ihrer Nächsten, wo es Ihnen möglich ist. Lieben Gruß!

P. S. : Industrielle Mundschütze enthalten möglicherweise schädliche chemikalische Stoffe. Diese kann man durch Einlegen in Lösung mit Natronpulver reduzieren. Etwas ätherisches Öl hinzugeben sorgt noch für einen angenehmen Geruch.

P. P. S.: Eine kostenlos herunterzuladende PDF mit einer Anleitung, wie man möglichst viele Stoffe der C – I m p f u n g, die Nebenwirkungen verursachen, wieder los werden kann, gibt es unter diesem Link. Es handelt sich dabei um eine Zusammenstellung rezeptfrei erhältlicher Mittel.

Das obere Bild puzzeln.

Bild und Puzzlelink dürfen für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden. Alle Artikel zu Corona untereinander.

Kreative Coronakarten

Nach den früheren Coronakarten nun noch mal ein paar eher kreative mit Puzzlelinks zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Die obere Karte puzzeln.

Youtube: Eine Origamiblume falten. Auch schön: Blume aus Servietten.

Jemand sagte über die Maßnahmen: „Die Leute hören auf zu leben, um nicht zu sterben.“ Unser Leben hat sich zwar verändert, doch sollten wir deshalb nicht aufhören zu leben, sondern erst recht bewusster leben. Überlegen wir sorgfältig, was wir unter den verbliebenen Möglichkeiten noch tun können und wie wir die Zeit auch weiter unter Beachtung der Hygieneregeln für unsere Mitmenschen nutzen können. Der Bedarf ist höher als je zuvor. Machen wir, wie man zu sagen pflegt, „aus der Not eine Tugend.“

Alle Artikel über Coronakarten oder zum Thema Corona untereinander. Alle Genesungskarten untereinander. Zur Übersicht der Puzzlekarten.

Psalm 91 Druckvorlage

Schutzpsalm

Psalm 91

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe. Denn er errettet dich vom Strick des Jägers und von der schädlichen Pestilenz. Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und deine Zuversicht wird sein unter seinen Flügeln. Seine Wahrheit ist Schirm und Schild, dass du nicht erschrecken müssest vor dem Grauen der Nacht, vor den Pfeilen, die des Tages fliegen, vor der Pestilenz, die im Finstern schleicht, vor der Seuche, die im Mittage verderbt. Ob tausend fallen zu deiner Seite und zehntausend zu deiner Rechten, so wird es doch dich nicht treffen. Ja du wirst mit deinen Augen deine Lust sehen und schauen, wie den Gottlosen vergolten wird. Denn der Herr ist deine Zuversicht; der Höchste ist deine Zuflucht. Es wird dir kein Übel begegnen, und keine Plage wird zu deiner Hütte sich nahen. Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. Auf Löwen und Ottern wirst du gehen, und treten auf junge Löwen und Drachen. „Er begehrt mein, so will ich ihm aushelfen; er kennt meinen Namen, darum will ich ihn schützen. Er ruft mich an, so will ich ihn erhören; ich bin bei ihm in der Not; ich will ihn herausreißen und zu Ehren bringen. Ich will ihn sättigen mit langem Leben und will ihm zeigen mein Heil.“

Nach der revidierten Lutherübersetzung von 1912

Psalm 91 hübsch zurecht gemacht als PDF oder nachfolgend als Graphik. Diese bitte vor dem Speichern einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste anklicken. Die Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke ist gerne erlaubt.

Nachtrag Januar 21: Nun die obenstehende Graphik auch noch als Karte. Beide Vorlagen in einer PDF.

Möchte man die Karte anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Wie der bekannte Prediger Spurgeon 1854 in einer Cholerazeit durch Psalm 91 Kraft empfing

„Denn der Herr ist deine Zuversicht; der Höchste ist deine Zuflucht. Es wird dir kein Übel begegnen, und keine Plage wird zu deiner Hütte sich nahen.“ Psalm 91,9-10

Bevor ich diese Verse im Einzelnen auslege, möchte ich aus meinem persönlichen Leben ein Beispiel dafür erzählen, wie sehr die Kraft dieser Worte das Herz beruhigen kann. Im Jahr 1854, als ich kaum ein Jahr in London war, wurde die Gegend, in der ich wirkte, von der asiatischen Cholera heimgesucht. Unsere Gemeinde litt schwer unter der Seuche. Eine Familie nach der anderen rief mich an ein Sterbebett, und fast jeden Tag stand ich am Grab. Mit jugendlichem Eifer gab ich mich den Krankenbesuchen hin. Aus allen Teilen des Stadtbezirkes sandten Leute aus allen Ständen und Religionsgemeinschaften nach mir. Meine Freunde schienen einer nach den anderen dahinzusinken. Ich selber fühlte mich auch bald krank oder bildete mir ein, krank zu werden. Noch ein wenig mehr Arbeit und Leid, und ich hätte mich auch hingestreckt wie die anderen. Ich spürte, wie die Last zu schwer wurde. Ich konnte sie nicht mehr tragen und war nahe daran, ihr zu unterliegen. Da kam ich einmal traurig und niedergeschlagen von einer Beerdigung nach Hause. Mein Blick fiel auf ein Blatt Papier, das im Fenster eines Schuhmacherladens hing. Es sah nicht wie eine Geschäftsanzeige aus, und ich trat näher, um zu lesen. Da stand in fester, deutlicher Handschrift: »Denn der Herr ist deine Zuversicht; der Höchste ist deine Zuflucht. Es wird dir kein Übel begegnen, und keine Plage wird zu deiner Hütte sich nahen.« (Elberfelder Übersetzung: „Weil du den Herrn, meine Zuflucht, den Höchsten, gesetzt hast zu deiner Wohnung, so wird dir kein Unglück widerfahren, und keine Plage deinem Zelte nahen.“) Diese Worte sprachen mich unmittelbar an. Durch den Glauben eignete ich sie mir an. Ich fühlte mich plötzlich sicher, erquickt, ja, mit Unsterblichkeit gerüstet. Mit ruhigem und friedevollem Herzen setzte ich meine Krankenbesuche fort. Ich spürte keine Furcht mehr und litt keinen Schaden. Dankbar denke ich an das Walten der göttlichen Vorsehung, die den Schuhmacher veranlasst hat, dieses Bibelwort in dem Fenster seines Geschäftes anzubringen. Ich lobe den Herrn, meinen Gott, in der Erinnerung daran, welch wunderbare Kraft diese Worte damals für mich hatten. In diesen Versen versichert der Psalmist, dass der Mensch, der seine Zuflucht in Gott gefunden hat, völlig beschützt ist. Der Glaube ist kein Verdienst in sich selbst, aber der Herr belohnt ihn, wo immer er ihn sieht. Wer Gott zu seiner Zuflucht macht, findet Zuflucht in ihm.

Abschnitt aus Spurgeons Auslegung zu Psalm 91

Weitere komplette Psalmen als Druckvorlagen: Psalm 23 & 121, sowie Psalm 100. Alle Artikel über Psalm 91 oder generell Psalmen untereinander. Alle Artikel über Corona untereinander.

Zum Copyright

Liebe Leser / -innen,

in der Coronazeit erreichen mich deutlich mehr rechtliche Anfragen als sonst. Insbesondere Mitarbeiter im kirchlichen oder schulischen Kinderdienst fragen an, ob sie Bastelarbeiten von mir auch online verwenden dürfen. Zur Klärung und um einen erleichternden Beitrag zu leisten, gebe ich an dieser Stelle nun ausdrücklich die Erlaubnis, die von Christliche Perlen erstellten Kinder- und Bastelmaterialien sowohl auszudrucken, wie auch auf anderen Webseiten zu vervielfältigen (selbst in großer Zahl), sofern dies für nicht kommerzielle und wohlwollende Zwecke geschieht. Da ich diese Regelung natürlich nicht wieder rückgängig machen kann, wird es selbstverständlich weiter dabei bleiben. Also viel Freude mit den schönen Dingen! Unter gleichen Bedingungen sind ebenso alle Bibelquizze zur Vervielfältigung freigegeben. (Auch sonst habe ich ja schon zahlreiche Texte, Bilder und Verschiedenstes zur Vervielfältigung für wohlwollende, nicht kommerzielle Zwecke freigegeben, wie dies auch in den Artikeln erwähnt wird.)
Damit Gottes reichen Segen und einen herzlichen Gruß,

Ihre Christliche Perlen

Jesus In My House

Gebet für die Coronazeit

Liebe Leser / – innen,

nun hat der Lockdown auch Christliche Perlen erreicht. Zum ersten Mal seit Bestehen der Seite gab es 12 Tage keinen neuen Artikel. Zwar ist manches, was im Zusammenhang mit Corona befürchtet wurde, ausgeblieben. Die Todeszahlen der (mit oder durch) Corona Verstorbenen haben sich glücklicherweise nicht alle zwei Wochen verdoppelt. Trotzdem schmerzt natürlich jeder einzelne Betroffene. Personelle Probleme in Hospitälern entstehen hierzulande häufig dadurch, dass Mitarbeiter wegen Kinderbetreuung ausfallen oder mit einer (meist leichten) Covid19 – Erkrankung länger zu Hause bleiben, als ursprünglich bei einer Grippe üblich. Das Durchschnittsalter der an Corona verstorbenen Deutschen liegt laut Robert Koch – Institut bei 80 Jahren (zumeist Menschen mit schweren Vorerkrankungen. Zum Vergleich: jährlich sterben in Deutschland fast 400.000 Menschen an Herzinfarkten und Schlaganfällen.) Verheerend sind die wirtschaftlichen Folgen weltweit und das daraus resultierende Leid. Menschen in Afrika sterben des Hungers, weil sie ihrem Tagelohn nicht nachgehen dürfen, sondern Quarantäne einhalten sollen. Quarantänekinder in armen Ländern verpassen die einzige vernünftige Mahlzeit am Tag, die sie sonst in der Schule erhielten. Aber auch in westlichen Ländern steigt die Perspektivlosigkeit, nicht zuletzt durch Jobverluste und Isolation.
Die Situation insgesamt hat mich in letzter Zeit deutlich mehr zum Beten gebracht. Auch andere Dinge haben mich aufgehalten und dazu geführt, die ursprüngliche Artikelplanung von Christliche Perlen doch aufzugeben.
Ich bleibe im Gebet vor Gott. Vielleicht möchten Sie sich ja einklinken. Der Herr segne Sie, er behüte Sie und versorge Sie reich mit allem was Sie brauchen. Er sei Ihre Freude und Ihre Zuversicht an jedem neuen Tag!

Gebet für die Coronazeit

Jesus,

bitte gieße neu Deinen Heiligen Geist über diese Welt aus. Erfülle sie damit und erfülle sie mit Deinem Frieden. Tausche Angst und Depression mit Deiner Freude und Gegenwart aus. Lass die Menschen erleben, dass Du erfahrbar bist. Erhöre ihre Gebete, bitte hilf ihnen in ihren Anliegen und bitte hilf schnell. Gib den Menschen Mut und gute Ideen. Bitte beschütze sie vor Hunger und Not. Bitte sei insbesondere den Kindern dieser Welt gnädig. Versorge sie bitte mit allem, was sie brauchen. Schenke ihnen viel Freude und so viel Gutes! Sie seien ein Lächeln in Deinen Augen.
Bitte lenke Du insbesondere die Politiker und weisungsbefugten Menschen. Heile die Kranken und bitte bewahre die Erde vor neuen Coronabrennpunkten. Bitte informiere die Welt über die Dinge, die wir wissen sollten. Bitte setze die richtigen Personen an die richtigen Stellen. Bitte gib uns allen das Herz und die Freude, das zu tun, was wir tun sollen. Bitte erfülle uns überschwänglich mit Deinem Frieden und Deiner Freude. Gib uns die Liebe, einander und unseren Nächsten zu helfen, wo wir dies können. Mach uns offen, denen zu geben, die hungern, sofern uns dies möglich ist. Lenke uns in guten Werken, gib eine nie dagewesene Solidarität für einander auf dieser Welt. Entflamme unsere Herzen. Wecke die Schlafenden auf. Mache sie zu Tätern guter Dinge und lasse diese Dinge überfließen. Gib Gnade und Gutes ohne Ende. Wandle das Blatt. Errette die Menschen aus ihrer Not und mach Dich ihnen bekannt, dass noch unzählige sich Dir anschließen. Bitte wandle bösen Menschen das Herz. Bewahre sie davor, Schlechtes zu tun und gewinne sie für Dich. Bitte verhindere Blutvergießen und Gewalt. Du bist der Friedefürst. Und wo sonst noch etwas ist, da schenke Du auch sonst alles aus Gnaden, über unser Bitten und Verstehen zu Deiner Ehre!

Im Namen Jesu und mit meinem tiefsten Dank. Amen.

 

Mutmachende Gedanken

Eine Christin bekam einen Eindruck von Gott. Vor ihren inneren Augen sah sie den Erdball. Dieser wurde umgeben von Menschen, die sich an der Hand hielten. Es waren Beter. Gott sprach zu ihr: „Sieh genauer hin.“ Als sie näher hinsah, stellte sie fest, dass es nicht eine Reihe Beter war, sondern eine ganze Spirale an Menschen, die die Welt mit Gebet umgaben.

Wenn man die Macht des Bösen sieht, ist man beeindruckt. Aber wenn man bedenkt, dass Gott ja noch viel mächtiger ist als das Böse, ist man noch viel mehr beeindruckt – von seiner Größe.

Und der Friede Gottes, welcher höher ist denn alle Vernunft, bewahre eure Herzen und Sinne in Christo Jesu! Philipper 4,7

Kurz erzählt: Eine Person hatte im Web aufgeschnappt, dass Coronamaßnahmen nur eine Inszinierung der Obrigkeiten sei, die in Wirklichkeit dazu diene, die Menschenrechte zu untergraben. Die Person erwähnte jemand Anderem gegenüber, dass im Internet stünde, die Maßnahmen wären für drei Jahre geplant. Darauf antwortete ihr Gegenüber: „Ja, ja, das ist so sicher wie der Mayakalender.“

Alle Artikel zum Thema Corona untereinander.

Wir stehn auf

Ein beachtliches Lied in der Coronazeit. Den Text hat der Autor Herr Kopfermann freundlicherweise in den Kommentaren darunter gepostet. Danke vielmals für Lied und Text!

Coronakarten

Coronakarten zur Vervielfältigung für nicht kommerzielle Zwecke:

Hier die nachfolgende Druckvorlage als PDF. Möchte man die Vorlage anstelle der PDF speichern, bitte vorher einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken. Dann auf weißes oder farbiges Papier oder Pappe ausdrucken, ausschneiden und falten. Falls gewünscht, auf einer Unterlage ausmalen:

Sehr lesenswert aus dem Web: Corona Pandemie – Die Chance für die Welt

Alle Artikel über Coronakarten oder zum Thema Corona untereinander.

Sämtliche Artikel über Genesungskarten.

Gebet

Himmlischer Vater,

manchmal ist es nicht so leicht zu beten…
Weil man,
weil ich nicht weiß:
Wo soll ich anfangen?

Ich bitte nicht für mich,
aber es gibt viele,
die mir am Herzen liegen und um die ich mir Gedanken mache…

Sie alle namentlich zu nennen,
würde schlicht den Rahmen sprengen!
Aber ich weiß,
DU weißt, wen ich meine
und Du kennst jeden einzelnen von ihnen…
Ich bitte dich:
Begleite und beschütze sie alle!

Vor allem in der Zeit,
die jetzt unmittelbar vor uns liegt!

Und was ich tun kann -,
was Deine Aufgabe für mich ist –
lass mich tun!

Amen.

© Brigitte E. Warnecke
23. März 2020

Vielen Dank an die Autorin für die freundliche Erlaubnis zur Wiedergabe des Gebetes!

Psalm 91 Handlettering

Psalm 91 in der Bibel nachlesen.

Zeig dein Licht

Zeig dein Licht

Zeig dass du da bist in schweren Zeiten,
das Licht der Hoffnung möcht uns begleiten.
Es leuchtet von mir zu dir hinaus,
trägt Gottes Liebe in jedes Haus.

Zeig dass du da bist, zünd an dein Licht,
damit auch die Einsamen sehen,
dass du sie nicht vergisst.

Zeig dass du da bist, lass dein Licht leuchten,
leuchten in die Dunkelheit,
damit die, die im Stillen weinen,
wissen für sie brennt heute ein Licht.

Zeig dass du da bist mit Gottes Botschaft,
die hinausstrahlt in die Nacht.
Wir sind alle verbunden,
wie schwer die Zeit im Moment auch ist.

© Christina Telker

Idee: Schwibbögen füreinander leuchten lassen bzw. die Beleuchtung des Kirchenkreuzes einschalten in der Coronazeit.

Herzlichen Dank an Christina vom Garten der Poesie  für die freundliche Erlaubnis zur Veröffentlichung des Textes und für die Anregung mit den leuchtenden Grüßen im Fenster.

Nachfolgend zwei Bilder zur freien Vervielfältigung:

Christliche hilfreiche Links für die Coronazeit

Ein stets aktueller Überblick kann hier nicht gegeben werden. Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig in den Nachrichten über die für Sie geltenden neuen Bestimmungen. Die nachfolgende Liste wurde am 19.3.2020 erstellt und ist demnach stellenweise veraltet. Wenn Sie doch noch hindurchschauen möchten, fühlen Sie sich natürlich frei dazu. Womöglich finden Sie noch einige Anregungen, die ihnen (vielleicht auch in abgewandelter Form) nützen können.

Gottesdienste per Livestream von Minimalteams aus Kirchen:

Jugendgottesdienst Online:

Kindergottesdienst Online (nicht nur für sonntags schön):

Sonstiges

Weitere Ideen für den kirchlichen Bereich (Stand 19.3.2020):

  • Einteilung der Gemeinde in Kleingruppen, die sich per technischer Kommunikationsmöglichkeiten (z. B. Telefonkonferenzgruppen) an festen Tagen zu festen Zeiten zu Austausch und Gebet treffen.
  • Starten Sie eine Gebets- und / oder Fastenkette. Auch alleine sollten Sie täglich eine Gebetszeit halten. Gott segnet das Gebet im Kämmerlein (Matthäus 6,6). Unter einem Video auf YouTube (ich weiß leider nicht mehr welches), berichtete jemand davon, wie er in Coronazeiten seinen Job verloren hatte und intensiv für einen neuen betete. Doch nichts geschah. Schließlich sagte er verzweifelt zu Gott etwa folgende Worte:  „Okay, Gott, ich verstehe nicht, was Du willst, ich kenne Deine Gedanken nicht. Aber übernimm nun bitte alles nach Deinem Willen. Ich überlasse alles Dir.“ Am nächsten Tag erhielt er mehrere Jobangebote.
  • Nutzen Sie die Zeit zu Hause für Bibelstudium, weiterführende Literatur und das Hören von Predigten (Hier empfehlenswerte Predigtarchive).
  • Richten Sie einen Chat für Ihre Kirchenmitglieder ein, in dem Sie aktuelle Anliegen (z. B. Hilfestellung für Senioren, Gebetsanliegen etc.) sowie mutmachende Erlebnisse sammeln können.
  • Rufen Sie Gemeindemitglieder und andere Menschen an, die momentan wenig soziale Kontakte haben.
  • Treffen Sie sich mit jemand zum Spaziergang / Gebetsspaziergang unter Einhaltung der Abstandsregeln.
  • Schicken Sie Briefe: z. B. an Ihnen bekannte Senioren ins Altenheim mit Schokolade, selbstgemalten Bildern Ihrer Kinder, einer mutmachenden Bibelstelle, einem Photo im Passepartout und / oder anderen hübschen Beigaben.
  • Viele Kirchen hängen bereits jeden Tag eine Reihe von Briefen zum Abholen an eine Leine an ihre Kirchentüre. Darin können sein z. B. ein aufbauender Text, dazu die Tageslosung, ein hübsches Bibelverskärtchen, Kressesamen, Sonnenblumensamen, ein Gebet, Gebetsanliegen, ein Segenswunsch, eine Linkempfehlung, ein Bibelquiz, ein Photo(puzzle), eine Aufgabe für diesen Tag, Teebeutel, eine eingepackte Süßigkeit / Plätzchen… Man könnte auch die Haushalte der Gemeindemitglieder auf Zettelchen schreiben, mischen und für jeden Haushalt einen Zettel ziehen, wem er einen hübschen Brief schreiben soll.
  • „Fernbesuch“ mit Familienmitgliedern aus demselben Haushalt: Besucht jemand, dem Ihr von der Straße aus ein Lied zum Balkon oder mit gebührendem Abstand vom Zaun in den Garten singt
  • Aus dem Web: Corona Pandemie – Die Chance für die Welt
  • Lassen Sie Ihre Kinder eine tolle christliche Bastelarbeit machen. Wenn Sie im Kinderdienst tätig sind, erwägen Sie, Briefe mit christlichen Bastelvordrucken, Rätseln oder Kinderheften an die Kids zu schicken.
  • In der Linkliste finden Sie Links zu Onlinebibelkursen, Bibelquizzen, unter dem Stichwort Kinder auch coole Onlineangebote für Kids, sowie vieles mehr zum Stöbern.
  • Erstellen Sie etwas schönes Christliches und setzen Sie es online in die Welt.
  • Umgeben Sie sich mit ermutigender Musik. Hier zwei Lieder, die ich momentan gerne höre und die auch für taube Menschen in American Sign Language angeboten werden, auf YouTube: Don’t Be Afraid und The Future Is Bright.

  • Wenn Sie selbst einen Gottesdienst streamen möchten und noch nach technischen Möglichkeiten suchen: jemand empfiehlt dafür die Open-Source-Software https://obsproject.com/de, mit der ist es fast schon Kinderleicht sei, einen Livestream oder eine Aufnahme zu machen, z. B. direkt auf Youtube.

Ideen für Familien mit kleineren Kindern in der Coronazeit (Stand 19.3.2020):

  • Backt Kekse oder macht selbst Eis
  • Eltern: Geht mit gutem Beispiel voran! Verkleidet Euch immer mal zwischendurch. (Vielleicht auch mal als biblische Person?)
  • Verkleidungsshooting mit der besten Freundin / dem besten Freund: Macht coole Photos und dann gleich rein in die nächste Verkleidung.
  • Erzählt auf Abstand draußen passierenden Nachbarn etwas mit der Handpuppe
  • Spielt: Ich sehe was, was Du nicht siehst
  • Wenn Ihr Skype habt, verabredet Euch online mit lieben Menschen zu einem Maskenball, einer Aufführung, zum Essen oder Musizieren: z. B. macht ein Lied an und schlagt mit einem Kochlöffel auf einem Topf im Takt dazu. Trötet in eine zusammengedrehte Zeitung. Welche Instrumente habt Ihr noch?
  • Macht etwas aus Knete oder Salzteig
  • Macht eine Ideensammlung
  • Spielt Topfschlagen oder Stadt Land Fluss / Bibel-Stadt-Land-Fluss
  • Die Reise nach Kanaan: Baut Bewegungslandschaften mit Matten, Stühlen, Kisten, Decken etc. Unterwegs kann man auch kleine Aufgaben einbauen: Werft z. B. Bälle in einen entfernten Eimer
  • Saul sucht David: Spielt verstecken in Haus und Garten. Im Dunkeln mit der Taschenlampe. In welcher Höhle steckt David nur wieder?
  • Bastelt eine Windmühle
  • Malt ein tolles Bild, das Ihr an Oma und Opa schickt. Man kann auch einen Bibelvers schön lettern (Anregungen hier).
  • Eine schöne Aufgabe für jeden Tag auf Instagram (nicht christlich): Kita-to-go
  • Nur mit größeren Kids (wegen Verbrennungsgefahr): Auf der Veranda den Grill anwerfen und Würstchen am Stock grillen, auf Liegestühlen eingemummelt in Decken
  • Ebenfalls mit größeren Kids (wegen Verbrennungsgefahr): in der Dämmerung Geburtstagskindern draußen einen Gruß mit Wunderkerzen zusprechen
  • Gesellschaftsspiele heraussuchen und dabei so richtig Gas geben!
  • Vier Bewegungslieder, hier noch mehr Bewegungslieder, falls gewünscht sogar mit Textdownload

Tipps für den Spaziergang:

  • Lasst einen Drachen steigen
  • Bringt ein paar Zweige für die Vase zu Hause oder ein paar Blüten zum Pressen mit
  • Wenn Ihr einen Bach oder Fluss in der Nähe habt, nehmt ein kleines Plastikboot mit. Der Nachwuchs kann es an einer Kordel schwimmen lassen
  • Wenn Ihr einen wenig belebten Strand besuchen könnt, packt Sandspielzeug ein

Alle Artikel zum Thema Corona untereinander. Humorvolles Lied (nicht christlicher Text).

Das obere Bild puzzeln.

Coronamaßnahmen

Coronamaßnahmen

Die nachfolgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollkommenheit. Ein Hinweis für Kirchenmitglieder vorab: Es wäre schade und macht keinen guten Eindruck, wenn sich Menschen in der Kirche infizieren und die Leiter dann stellvertretend um Entschuldigung bitten müssen. Deshalb gehen Sie bitte auch im kirchlichen Bereich verantwortlich mit dem Thema um. Empfehlenswerte Predigtarchive für etwaige zu Hause gebliebene (nicht nur zum Überbrücken dieser Zeit) finden Sie hier – einige davon bieten weiterhin Liveübertragung von kleinen Teams. Und nun die allgemeinen Hinweise:

  • Niesen Sie abgewandt zu anderen in die Ellenbeuge oder besser in ein Taschentuch, das Sie direkt in einem Mülleimer mit Deckel verwerfen und waschen / desinfizieren Sie sofort die Hände. Essen Sie nur mit gewaschenen Händen.
  • Wenn Sie das Haus verlassen, bleiben Sie bitte auf Abstand zu Menschen (mindestens 1,5 m). Geben Sie keinem die Hand, umarmen Sie niemanden, sondern lächeln Sie nett und winken ein bisschen mit der Hand.
  • Bis jetzt (18.03.2020, 12 Uhr) können Sie in Deutschland noch in wenig belebter Natur (Wald und Wiese, ausgenommen sind Freizeitparks) spazieren gehen, sofern Sie Distanz zu anderen halten (natürlich nicht in großen Gruppen). Dies kann sich ändern. In vom Robert Koch Institut (RKI) benannten ausländischen Risikogebieten darf zum Teil nur noch eine Person am Tag zum Einkaufen nach draußen. Für das Ausgehen mit dem Hund kann dort eine Sondergenehmigung erforderlich sein. Informieren Sie sich täglich in den Nachrichten über die aktuellen Entwicklungen. Updates und weiterführende Informationen unter anderem zu häufigen Fragen (Wie „Was tun bei Verdacht auf Corona?“ etc.) findet man ebenfalls auf der Webseite des RKI.
  • Wenn Sie erkältet sind, aber das Haus verlassen müssen, dann bitte nur mit gewaschenen / desinfizierten Händen, um keine Keime zu verbreiten. Nach der Händehygiene noch nach Möglichkeit eng anliegend einen Einmalmundschutz aufsetzen, um andere zu schützen und den Mundschutz dann nicht mehr verschieben sowie bei Durchweichen ersetzen. Die Maske vom Ohr ausgehend abnehmen und in einen Abfalleimer mit Deckel verwerfen, ohne sie vorher noch irgendwo abzulegen.
  • Eine FFP1 Maske ist virendurchgängig und kein sicherer Schutz vor Corona. Für medizinische Coronabetreuung braucht man mindestens FFP2 Masken sowie weitere Schutzkleidung (Handschuhe, Schutzkittel und Schutzbrille). Diese Dinge müssen fachgerecht gehandhabt und gewechselt werden. Warnung: Es wird von Betrügern im Onlinehandel mitunter nur das Geld für solche Dinge kassiert, jedoch keine Ware geliefert.
  • Der häufigste Übertragungsweg sind Tröpfcheninfektionen durch Niesen oder feuchte Aussprache. Die Gefahr, sich durch Klinken oder andere Flächen anzustecken, ist gering. Wenn jemand mit Corona z. B. auf eine Fläche genießt hat, ist eine Ansteckung denkbar, wenn man direkt danach darauf fasst und sich dann mit der Hand ins Gesicht geht. Von Bedeutung ist bei Materialien unter anderem die Stärke der Verschmutzung / Tröpfchenmenge.
  • Ein Fläschchen Händedesinfektionsmittel für Unterwegs macht Sinn, falls Sie erkältet sind (unterwegs Nase putzen müssen) oder potentiell unsaubere Flächen zu berühren haben. Geben Sie etwas mehr Mittel in die Hand und reiben Sie damit noch über die Flasche, die Sie gerade mit verschmutzten Händen aufgedreht haben. Verreiben Sie das Mittel dann gut in den Händen, auch an den Fingerkuppen / Fingernägeln. Die Einwirkzeit beträgt 30 Sekunden. Bei trockener Haut anschließend Handcreme verwenden, damit die natürliche Hautabwehr erhalten bleibt.
  • Handelsübliche Einmalhandschuhe können bereits einiges an Unsauberkeit abhalten. Die Hersteller übernehmen jedoch keine Garantie für die Dichtigkeit. Die Handschuhe können Löcher haben, die für das bloße Auge unsichtbar, für Keime aber riesengroß sind. Ziehen Sie gebrauchte Handschuhe vom Handgelenk ausgehend so über die Hand aus, dass die Außenseite der Handschuhe (mit der Sie Verschmutztes angefasst haben) in der Innenseite des Handschuhs (also der Seite, in der Ihre Hand war) verschwindet und verwerfen die Handschuhe sofort in einen Mülleimer mit Deckel. Dann waschen Sie wegen der potentiellen Löcher in den Handschuhen noch die Hände.
  • Durch Hamsterkäufe haben Tafeln sehr gelitten. Wenn es Ihnen möglich ist, erwägen Sie eine Spende.
  • Rufen Sie in dieser Zeit Leute an, die jetzt wenig soziale Kontakte haben.
  • Unterstützen Sie einen Gastronomiebetrieb, den Sie erhalten möchten, indem Sie ein leckeres Essen abholen.
  • Werden Sie kreativ, damit Ihnen zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt. Erstellen Sie eine Liste mit schönen / nützlichen Ideen, die Sie tun können.
  • Bleiben Sie gelassen, beten Sie für die aktuellen Anliegen insbesondere der Flüchtlinge und bleiben Sie bitte gesund!

Alle Artikel über Corona untereinander.

Das C-Wort

Das C-Wort

Corona scheint DAS C-Wort im Moment zu sein. Es ist in aller Munde und hat immensen Einfluss auf unser Leben, obwohl wir es mit bloßem Auge nicht sehen können. Gewaltig, welche Macht hinter diesem Wort gerade steht.
Doch es gibt ein anderes C-Wort, dem ich die größere Bedeutung in meinem Leben zugestehen möchte, und dieses Wort heißt Christus. Er ist seit über 2000 Jahren in aller Munde. Er hat immensen Einfluss auf unser Leben, obwohl wir ihn mit bloßem Auge nicht sehen können. Vergessen wir nicht, welche Macht hinter diesem Wort steht!
Ob ich Angst vor Corona habe? Zumindest bisher nicht. Selbst wenn ich mich infizieren sollte, wird dies höchstwahrscheinlich nicht tödlich enden, sondern wie in den meisten Fällen nur Erkältungsähnlich verlaufen. Jedoch ich stehe in Christi Hand. Und das ist der beste Ort der Welt. Denn ich habe es unzählige Male erlebt: Christus sorgt für mich. (Sind Sie auch schon dort oder möchten Sie auch dort hin? Bei ihm ist genug Platz für alle und er hat es in Johannes 6,37b versprochen: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.“ Sagen Sie es ihm – er ist immer und überall ansprechbar!)
Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt. Aber er weiß es. Irgendwann ist meine Zeit auf dieser Erde vorbei und ich werde ganz bei ihm sein. Das ist das Ziel meines Lebens, denn er ist einfach wunderbar. Jedoch vermutlich noch nicht bald und durch Corona.
So lange will ich auf das C-Wort des Sohnes Gottes meine Hoffnung setzen, aber auch mit meinem Verstand tun, was ich vernünftigerweise tun kann.
Christus erhalte Sie froh und gesund und helfe Ihnen, mir und unseren Lieben in dieser Zeit ganz besonders!

Alle Artikel über Corona untereinander.

Fürchte Dich nicht Bibelverse

Fürchte Dich nicht Bibelverse

Furcht kann ein Warnsignal sein und uns dazu bringen, gefährliche Situationen zu meiden. Manche jedoch suchen einen Nervenkitzel, der womöglich auf Leichtsinn, Grusel, Gewalt oder Okkultem basiert. Gott hingegen baut uns auf. Er zeigt durch sein Wort, dass er nicht möchte, dass wir uns fürchten müssen.

Fürchte dich nicht und erschrick nicht. (Aus 5. Mose 31,8)

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott; ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich erhalte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit. (Jesaja 41,10)

Denn ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand stärkt und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir! (Jesaja 41,13)

Fürchte dich nicht, glaube nur! (Aus Markus 5,36)

Du nahest dich zu mir, wenn ich dich anrufe, und sprichst: Fürchte dich nicht! (Klagelieder 3,57)

Fürchte dich nicht, du lieber Mann! Friede sei mit dir! Und sei getrost, sei getrost! (Aus Daniel 10,19)

Sei getrost und unverzagt und mache es; fürchte dich nicht und zage nicht! Gott der Herr, mein Gott, wird mit dir sein und wird die Hand nicht abziehen noch dich verlassen, bis du alle Werke zum Amt im Hause des Herrn vollendest. (Aus 1. Chronik 28,20)

Fürchte dich nicht, liebes Land, sondern sei fröhlich und getrost; denn der Herr kann auch große Dinge tun. (Joel 2,21)

Fürchte dich nicht vor ihnen; denn ich bin bei dir und will dich erretten, spricht der Herr. (Jeremia 1,8)

Fürchte dich nicht! Denn derer ist mehr, die bei uns sind, als derer, die bei ihnen sind. (Aus 2. Könige 6,16)

Dann aber wirst du Glück haben, wenn du dich hältst, dass du tust nach den Geboten und Rechten, die der Herr dem Mose geboten hat an Israel. Sei getrost und unverzagt, fürchte dich nicht und zage nicht! (1. Chronik 22,13)

Legst du dich, so wirst du dich nicht fürchten, sondern süß schlafen. (Sprüche 3,24)

Fürchte dich nicht, du kleine Herde! Denn es ist eures Vaters Wohlgefallen, euch das Reich zu geben. (Lukas 12,32)

Dieser Artikel darf (auch auszugsweise) für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Herr öffne du mir die Augen | Funky Worship

Vorräte

Vorräte

Die Vorratshaltung vieler Bürger nimmt zu. Im Falle einer Wirtschaftskrise, Naturkatastrophe oder ähnlichem möchten sie mit ausreichend Bargeld, haltbaren Lebensmitteln, Trinkwasser, Hygieneartikeln, Decken und anderem gerüstet sein. Doch auch für längerfristigen Stromausfall sind Solarkocher, stromfreie Lichtquellen und Wasserfilter gefragt. Denn das Tanken von LKWs läuft über Strom. Und ohne Strom keinen Nachschub.
Es spricht vieles dafür, sich für einige Monate mit Vorräten einzudecken. Aber es scheint auch an der Zeit, sich gewissermaßen geistliche Vorräte zuzulegen. Wir haben womöglich viele gut aussehende Projekte in unserem Leben. Doch sind sie nicht manchmal auch eine Ausrede, dass man keine Zeit hat, Gott selbst zu suchen? Er möchte lieber durch uns wirken, lieber uns gebrauchen können. Wie viel mehr könnte dadurch geschehen als durch unser eigenes Bemühen. Doch Gott ist auch heilig. In seiner Nähe kann Sünde nicht bestehen. Deshalb sollte man auch mit  seinen Fehlern zu Christus kommen und ihn ehrlich um Vergebung bitten, wenn einem mal etwas unterläuft. Dann vergibt er gern und dann dürfen wir auch nach seinem Beistand für jeden Tag fragen. Wie sehr stärkt seine Hilfe, seine Gegenwart in schweren Zeiten. Legen wir uns auch innere Vorräte, z. B. durch Gebet und das Lesen seines Wortes (vor allem des Neuen Testamentes), zu. Gott lässt sich finden. Wir sind ihm immer so nahe, wie wir es selbst sein wollen.

„Wenn du aber daselbst den Herrn, deinen Gott, suchen wirst, so wirst du ihn finden, wenn du ihn wirst von ganzem Herzen und von ganzer Seele suchen.“
5. Mose 4, 29

140

Dieser Text von christlicheperlen darf für nicht kommerzielle Zwecke vervielfältigt werden.

Einsteckkarte basteln

Bastelkarte

Einsteckkartephoto

Einsteckkarten für alle Zwecke: ob z.B. zum Muttertag, Vatertag, Geburtstag oder zur Hochzeit – hierauf kann man bestens liebe Grüße oder passende Bibelverse platzieren. Die Karten sind ebenso geeignet als Gutscheine, Ergänzung für die Tischdeko, als Abschiedsgeschenk zu einer besonderen Veranstaltung oder (verkleinert auch) als Geschenkanhänger.

Man braucht:

Aus der PDF mit Photo, Anleitung und allen vier Vorlagen einen Ausdruck des gewünschten Motivs auf
a) farbige Pappe oder
b) auf farbiges Papier (und Pappe, die man nach dem Aufschreiben eines Textes zum Stabilisieren unter das Papier kleben kann) oder
c) einen Ausdruck auf weiße Pappe, die dann mit Stiften ausgemalt wird.
Eine Schere, einen Cutter (Vorsicht bei Kindern mit scharfem Teppichmesser!) mit altem Holzbrett als Unterlage
Stift für einen netten Text
Frische oder künstliche Blumen, Photos, Geldscheine oder schmale einzeln verpackte Süßigkeiten zum Dekorieren der Karte

Herstellung:

Die Karte mit einem netten Text versehen, dann außen ausschneiden.
Mit einem Cutter auf einem Holzbrett die beiden als Blumenhalterung vorgesehenen Streifen aufritzen.
In die Halterung hübsche Blumen, Photos, Geldscheine oder kleine, eingepackte Leckereien stecken.
Fertig! Wer bekommt die liebe Aufmerksamkeit?

Möchte man die Vorlage (anstelle der PDF oben) direkt speichern: bitte vorher für eine bessere Qualität einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Einsteckkarte2

Möchte man die Vorlage (anstelle der PDF oben) direkt speichern: bitte vorher für eine bessere Qualität einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Einsteckkarte4

Möchte man die Vorlage (anstelle der PDF oben) direkt speichern: bitte vorher für eine bessere Qualität einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Einsteckkarte1

Möchte man die Vorlage (anstelle der PDF oben) direkt speichern: bitte vorher für eine bessere Qualität einmal zum Vergrößern mit der linken Maustaste darauf klicken.

Einsteckkarte3

Weihnachtskarten zum Einstecken basteln oder zur Übersicht Basteln.